A140 startet sehr schlecht

Diskutiere A140 startet sehr schlecht im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe jetzt schon viele Threads zu dem Thema gelesen, aber keiner führt zu einer Lösung meines Problems. Deswegen versuche ich es einfach...

  1. #1 Thommynocker, 17.04.2019
    Thommynocker

    Thommynocker Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schulzendorf
    Ausstattung:
    A 140 Classic, Bj 99, 135000km, Schaltung,
    Ich habe jetzt schon viele Threads zu dem Thema gelesen, aber keiner führt zu einer Lösung meines Problems. Deswegen versuche ich es einfach nochmal.

    Mein Elch (A140, Bj 99) tut sich sehr schwer mit dem ersten Start des Tages. Stellenweise ist bis zu 8 mal orgeln nötig, damit er endlich anspringt. Sobald er einmal lief kann er sofort wieder ausgemacht werden und springt beim zweiten Versuch auch sofort an. Ich hab jetzt schon viel versucht, Kraftstoffpumpenrelais getauscht, keine Verbesserung.

    Dann heisst es ja immer Kraftstoffzufuhr und Zündung prüfen. Pumpe läuft an, das ist eindeutig zu hören. Funken liegt auch an. Zumal, sobald er läuft, ist alles Bestens. Kein Ruckeln, kein Stottern nichtmal unter Volllast auf der Autobahn.

    Auslesen des Fehlerspeichers brachte auch keine Erkenntnis. Alles alte Fehler die mit dem jetzigen Problem nichts zu tun haben.

    Letzte Hoffnung: Batterie. Es heisst ja oft das Startprobleme auf eine altersschwache Batterie zurückzuführen sind.
    Wie alt die jetzige ist, kann ich nicht sagen, da ich das Auto erst seit zwei Jahren habe. Wenn allerdings 8 mal orgeln möglich ist, kann die Batterie ja nicht so schwach sein.
    Verbaut ist eine 45Ah Batterie. Es ist hier die Rede davon, dass für den Elch eine 65Ah Batterie empfohlen wird. Zwar hat die Kapazität nichts mit der Stärke der Batterie zu tun, lässt aber Rückschlüsse auf die Ampereleistung zu. Kann es sein, dass die nicht stark genug ist?

    Oder hat jemand noch eine Idee was es sein könnte, bevor ich hier aufwendig anfange die Benzinpumpe zu wechseln oder Geld für Teile rausschmeisse, die noch in Ordnung sind.
     
    Obi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A140 startet sehr schlecht. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thesunny1991, 24.04.2019
    thesunny1991

    thesunny1991 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ausstattung:
    Classic ohne Schnickschnack, Bj 99, Km 278.000
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Nur weil die Pumpe hörbar ist, heißt es nicht das vorne auch 3,5 Bar anliegen, da hilft nur Benzindruck messen, 8 mal orgeln, klingt sehr verdächtig nach der Pumpe.
     
    Obi, Schrott-Gott, miraculix und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 W168Nexus, 24.04.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Ich hatte das selbe Problem. War auch die Pumpe. Sie lief noch einwandfrei, hatte leider nur noch knapp 1,8bar vorne am Rail. Das hat im normalen Betrieb gereicht, aber für einen Kaltstart nicht mehr. Pumpe gewechselt und springt an wie ein junger Gott. Vielleicht auch mal den Kraftstofffilter tauschen. Der war bei mir auch so zu, dass 0,3bar weg waren.
     
    Rudi_56..., Obi, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #4 thesunny1991, 27.04.2019
    thesunny1991

    thesunny1991 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ausstattung:
    Classic ohne Schnickschnack, Bj 99, Km 278.000
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Die Lösung wäre mal interessant ^^
     
    Obi gefällt das.
  6. #5 Thommynocker, 27.04.2019
    Thommynocker

    Thommynocker Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schulzendorf
    Ausstattung:
    A 140 Classic, Bj 99, 135000km, Schaltung,
    Nachdem ich die Batterie mal voll aufgeladen habe und keine Besserung eintrat, kann es ja nur die Pumpe sein. Er hat (leider) erst am 14.05. Termin in der Werkstatt aber werde dann berichten
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  7. #6 Thommynocker, 16.05.2019
    Thommynocker

    Thommynocker Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schulzendorf
    Ausstattung:
    A 140 Classic, Bj 99, 135000km, Schaltung,
    Pumpe gewechselt. Problem besteht weiterhin. Wo sitzt dieses Rückschlagventil der Benzinleitung? Sitzt das nicht mit in der Pumpe?
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  8. #7 W168Nexus, 16.05.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Wie viel bar sind denn nun vorne am Rail? Das muss doch mit der neuen Pumpe mal gemessen werden. Meiner Meinung nach sitzt das im Kraftstofffilter. Wurde der mal erneuert?
     
    Schrott-Gott, Obi und Heisenberg gefällt das.
  9. #8 thesunny1991, 16.05.2019
    thesunny1991

    thesunny1991 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ausstattung:
    Classic ohne Schnickschnack, Bj 99, Km 278.000
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Lass mal bitte die Einspritzventile Checken. Kerzen prüfen. LG
     
    Schrott-Gott, Heisenberg und Obi gefällt das.
  10. #9 W168Nexus, 17.05.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Vielleicht erstmal den Benzindruck prüfen lassen? Dann kann man den Rest immer noch machen!
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Heisenberg, 17.05.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.706
    Zustimmungen:
    4.578
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Wie Nexus schon schreibt!
    Ohne Druckprüfung brauchen wir hier eigentlich nicht Weiterdiskutieren!
    Das ist wie Kreislaufprobleme ohne Blutdruckmessung.
     
    Schrott-Gott, W168Nexus und miraculix gefällt das.
  13. #11 displex, 17.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

A140 startet sehr schlecht

Die Seite wird geladen...

A140 startet sehr schlecht - Ähnliche Themen

  1. W168, A140 (2002) unruhiger Leerlauf

    W168, A140 (2002) unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, da aus einem anderen Beitrag nicht klar hervorging das ich auch noch dieses Problem habe, schilder ich es noch einmal. Bislang...
  2. A140 Motor-Diagnose-Kontrollleuchte

    A140 Motor-Diagnose-Kontrollleuchte: Hallo Leute, vor ein paar Tagen fing mein Elch nach dem starten an mit der Drehzahl in den Keller zu gehen und sogar „abzuwürgen“ wenn ich Gas...
  3. A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start

    A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start: Hallo zusammen, wenn ich meinen Elch im Leerlauf habe, egal ob kalt oder warm, habe ich das Gefühl das es manchmal kurze Aussetzer gibt....
  4. W168 startet schlecht und dreht dann hoch

    W168 startet schlecht und dreht dann hoch: Hallo hab folgendes Problem . Mein Elch startet erst beim dritten oder vierten Mal.. Dann dreht er hoch bis 3000 Umdrehungen und sackt dann ab so...
  5. Nockenwellensensor? Hallo fuhr heute ganz normal a140 Elch Bj 2001 plötzlich ruckelt und geht aus

    Nockenwellensensor? Hallo fuhr heute ganz normal a140 Elch Bj 2001 plötzlich ruckelt und geht aus: Fuhr heute mit Elch a140 Bj 2001 plötzlich ruckelt geht aus nicht mehr an laut fehlerspeicher Nockenwellensensor sollte nicht erst notlauf kommen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden