A150 oder doch besser 170?

Diskutiere A150 oder doch besser 170? im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken die A-Klasse zu wechseln. Leider finde ich auf der Hauptseite nur ein "coming soon..." Also...

  1. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo zusammen,

    ich trage mich mit dem Gedanken die A-Klasse zu wechseln.
    Leider finde ich auf der Hauptseite nur ein "coming soon..."

    Also müsst Ihr jetzt mal ran :)

    Wunschliste:
    - Autotronic
    - Schiebedach
    - Klima
    - Tempomat
    - Elegance
    - Sitzheizung
    - FH hinten
    - kein schwarz, kein Diesel
    - akzeptable Beschleunigung (jetzt sind es knapp 11sec)
    - Spritverbrauch (deutlich) unter 7,9
    - (deutlich) unter 10.000 Euro

    Einsatz:
    - Städtische Kurzstrecke 20%
    - BAB und Landstrasse je 40%
    - weniger als 10TKm/ Jahr

    Beim BJ soll es -wg.Rost- wohl eher ab 04-2006 sein.

    Bleibt da jetzt nur der 170er 8) , oder rät mir auch mal jemand zum 150er? *rolleyes*
    Weiß wer was, weshalb ein bestimmtes BJ noch ausscheidet oder
    ob die Autotronic doch nix taugt? :S

    So long!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A150 oder doch besser 170?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 25.06.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wenn möglich, nimm den 170/180er. Ich hab einen A160 (früher 150) und würd mir hin und wieder ein paar PS mehr wünschen ;). Vor allem wenn du eine Automatik willst.

    BTW: deutlich unter 7,9l wird schwer werden.
     
  4. #3 Landgraf, 25.06.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    glaube ja kaum dass Du bei den SA-Wünschen einen Wagen nach Mitte 2006 für deutlich unter 10.000 EURO finden wirst... aber versuchen kann man es ja mal.

    Der A150 wäre mir DEUTLICH zu schwach... trotz 95PS fühlt es sich an wie 70-80PS... da kommt nicht viel.

    Wenn man ihn auf der BAB ordentlich tritt kann man aber durchaus sehr passabel mit schwimmen. Aber mal eben zackig in der Stadt oder auf der Landstraße überholen ist unmöglich!

    Den A170 kenne ich nicht, bin ich nie gefahren...

    Alleine für das Lamellendach (Schiebedach gab es nicht), Autotronic und hinten eFH wirst Du mit um 1.000 EURO Mehrpreis im Vergleich zu einem anderen gebrauchten Elch rechnen müssen (zumal solche Fahrzeuge dann meist auch noch andere nette SAs mit an Bord haben).

    Die Benziner des W169 liegen alle recht nahe beieinander... gerade bei deinem Fahrprofil dürftest Du auf Verbräuche um folgende Werte kommen:

    A150 = 7-8L/100Km
    A170 = 7,5-8,5L/100Km
    A200 = 8-9,5L/100Km

    Sternengruß + erfolgreiche Suche.
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Beim W169, die Diesel ausgenommen, nicht machbar.

    04-06 haben übrigens sehr oft schönen Rost an den Türen.

    gruss
     
  6. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    meinst Du jetzt April 2006?
    Oder 2004 - 2006?
    Ich dachte ab April 2006 sei das Prob gelöst?

    So long!
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ah, da habe ich dich schon missverstanden und ich dachte du meintest 2004-2006 ;).
    Nein, meines Wissen ist das Problem bestenfalls zur Mopf gelöst worden (und auch danach sind wohl noch so einige alte Türen verbaut worden).
    Die Mopf war im Mai 2008.

    gruss
     
  8. #7 MBNewcomer, 25.06.2012
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Also einen A150 in Verbindung mit Automatikgetriebe würde ich jetzt auch nicht unbedingt empfehlen. Da dürfte es dann schon mind. der 170er sein.
     
  9. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    wie sieht es eigentlich mit dem Verbrauch in der Praxis der Fahrer aus?

    So long!
     
  10. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Schau mal bei Spritmonitor vorbei,
    da findet man ganz gute Werte (extreme min und max sollte man ggf ausschließen)
     
  11. #10 jakob-andre, 26.06.2012
    jakob-andre

    jakob-andre Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Studi
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo, ich fahre einen A150-Schalter, muss aber gestehen, dass der A170 doch etwas spritziger ist.. Man merkt an gewissen kleinigkeiten auch nen kleinen Niveauunterschied zwischen den Fahrzeugen, da der A170 serienmäßig einige Kleinigkeiten spendiert bekommen hat, die der A150 nicht hat. (Andere Bremsanlage, Drehstab an der Hinterachse und und und ... ) Gerade wenn du eine Autotronic wünschst würde ich eher den größeren Elch nehmen.. (mich würde nur der höhere Wartungsaufwand als beim Schaltgetriebe etwas abschrecken, da bei der Autotronic hin und wieder mal ein Ölwechsel gemacht werden muss, und der haut schonmal ordentlich in den Geldbeutel..) Unter die 7,9 Liter solltest du aber schon kommen denke ich mal.. Bei meinem A150 liegt der Durchschnittsverbrauch bei knapp 6,9 Litern/ 100km . Manchmal steht auch ne 5 vor dem Komma, manchmal auch eine 7-8.. Je nachdem wie man ihn Tritt.. Mit der Autotronic und dem Größeren Triebwerk wirds halt etwas mehr. Ist halt auch abhängig vom Streckenprofil .. Nur gerade bei den Zusatzausstattungen würde ich die größere Maschine nehmen. Als Schaltwagen ist der A150 gerade noch so ausreichen motorisiert, aber mit der Autotronic wird er zu kämpfen haben .. Wenn du Abstriche in Sachen Ausstattung verschmerzen kannst, bekommst du schon wesentlich jüngere Blue Efficiency MoPF- Modelle unter 10000 € . Manche haben vllt sogar noch ne Anschlussgarantie dabei
    Gruß aus dem Hessenland.. :)
     
  12. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Also lt. Spritmonitor sieht das so aus:

    min_|__ Ø_|_ma._|____Getriebe_____
    5,40 | 7,81 | 9,74 | Schalt + Autotronic
    5,40 | 7,63 | 9,58 | Schalt
    7,99 | 8,27 | 9,14 | Autotronic

    Fazit:
    Mein 160er verbraucht so viel wie ein A170 Autotronic,
    <räusper>, naja, wenns schee mächt! ;)

    Also erschtemo T(d)anke an all die Ratgeber,
    meine Eingangsvermutung ist also -leider- nicht widerlegt worden...
    Sei's drum.

    So long!
     
  13. #12 Robiwan, 26.06.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Sparsam wird's erst wieder beim A200 mit Autotronic, da der Motor selten bis garnie voll gefordert wird (normaler Fahrstil vorausgesetzt) und das CVT selbst bei höheren Geschwindigkeiten die Drehzahl recht niedrig hält. User dkolb (6,9l/100km) kann da mehr dazu sagen.
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dann kann ich dir versprechen, dass der A170 mit Autotronic sogar sich etwas mehr gönnen wird als dein alter A160 ;).

    Die Motoren im W169 sind alles andere als eine echte Weiterentwicklung. Die sind auf dem selben Stand wie die Motoren im W168. Der der W169 aber etwas größer und schwerer ist, verbraucht er gleich mal etwas mehr.

    gruss
     
  15. #14 Landgraf, 26.06.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ich hatte dir die Verbrauchswerte (aus der Praxis) oben aufgeführt, übersehen?
     
  16. #15 Elfe12e, 26.06.2012
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    55
    Hatte 2 W168 (A160) und jetzt den W169 (A170).
    Verbräuche sind in etwa identisch.
    Was beim W169 wirklich motiviert, ist der Reiserechner.
    Ich lasse mich ständig zum sparsamen fahren durch den schönen Blick auf die sinkende Verbrauchsanzeige anleiten.
    Nach 3 Jahren W169 immer noch Gesamtdurchschnitt 6,9 Liter.
    Zur Autotronic: hatte mal einen Dieselleihwagen damit-hat richtig Spaß gemacht!
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Reinhard
    Irgendwo widersprichst du dir aber, wenn du auf der einen Seite sagst, der Verbrauch ist gleich und auf der anderen Seite sagst, dass du mit dem W169 anders fährst. Verbräuche sind ja nur vergleichbar, bei gleicher Fahrweise.
    Wenn du eine andere Fahrweise beim W169 an den Tag legst ist das nicht der Verdienst des Fahrzeugs, sondern der des Fahrers.

    gruss
     
  18. #17 Elfe12e, 27.06.2012
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    55
    Ich wollte nicht spekulieren, ich weiß ja nicht, wieviel ich mit dem W168 mit Reiserechner verbraucht hätte.
    Kann schon sein, daß es noch weniger gewesen wäre.

    Für mich persönlich war der Verbrauch bisher gleich.
     
  19. #18 Landgraf, 27.06.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Jedenfalls braucht der W169 nicht mehr als der W168.

    Der Kraftstoffkonsum ist allenfalls gleich oder sogar minimal weniger - JE NACH FAHRWEISE!

    Gründe sind einfach und naheliegend: deutlich effizientere Kraftstoffeinspritzung, kürzere Warmlaufzeiten, effizientere (verbesserte!) elektrische Servolenkung, Generatormanagement, effizientere Klimaanlage, etc. pp.

    Ich finde jedenfalls ca. 8,8 Liter für fast 140PS und gemischte Fahrweise SEHR ansprechend... klar könnte es ein Liter weniger sein, aber der Wagen ist ja vom Grundkonzept seit 2004 erhältlich gewesen... von daher: Daumen hoch!

    Sternengruß.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich habe nochmal beim Spritmonitor nachgesehen und der Verbrauch ist in der Tat praktisch identisch (da es ja keine identischen Leistungen gibt, kann man auch nicht auf die zweite Stelle hinter dem Komma vergleichen).

    Interessieren würde mich aber noch, was du mit "Je nach Fahrweise" meinst?
    Klar dass die Fahrweise über den Verbrauch entscheidet, aber das ist bei beiden Fahrzeugen der Fall. Wo macht also die Fahrweise einen Unterschied für die Differenz zwischen den beiden Fahrzeugen?


    W168 mit genau 140 PS liegt im Mittel beim Spritmonitor genau bei 8,8L/100km ;).

    gruss
     
  22. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Deutlich unter 10.000 € wird das wohl nix.
    Beim scout sind z.Zt. 20 Stck A170 mit Autotronic und Schiebedach zu haben, aber alle um die 10.000 und höher.
    Sind aber auch Bj. 2008 dabei
     
Thema:

A150 oder doch besser 170?

Die Seite wird geladen...

A150 oder doch besser 170? - Ähnliche Themen

  1. Frage an Aufsteiger vom W168: Was ist besser, was nicht?

    Frage an Aufsteiger vom W168: Was ist besser, was nicht?: Hallo, ich würde gerne mal Erfahrungswerte von Aufsteigern hören(lesen), die vom W168 auf den W169 umgestiegen sind. Dinge, die man eben nicht aus...
  2. Öl Lämpchen leuchtet manchmal im KI auf, A 170 CDI W168 Bj. 99

    Öl Lämpchen leuchtet manchmal im KI auf, A 170 CDI W168 Bj. 99: Hallo zusammen, Ich habe mir spontan und ohne viel Vorstellungen einen A170 CDI Bj 99 gekauft, da ich sehr kurzfristig ein Gefährt für die...
  3. A150-W169 beschleunigt ab 120 Km/h nicht mehr.

    A150-W169 beschleunigt ab 120 Km/h nicht mehr.: A150-W169, Bj. 2004, Km 105000, beschleunigt ab exakt 120 Km/h nicht mehr; sowohl im 4. als auch im 5. Gang nimmt er dann kein Gas mehr an sondern...
  4. A 170 CDI - BAS ESP leuchte nach Kick-Down auf Autobahn bergauf

    A 170 CDI - BAS ESP leuchte nach Kick-Down auf Autobahn bergauf: Hallo zusammen, bei meinem W168 A170 CDI Bj.2002 Automatik , ist heute urplötzlich nach dem Kickdown auf der Autobahn Bergauf das "BAS ESP" -...
  5. Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006

    Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006: Hallo,kann mir jemand sagen was es etwa kostet wenn die Lenkung ausgewechselt wird.Nicht bei DB.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden