W168 A160 bei kalt bockt bei warm sporadisch Drehzal ..

Diskutiere A160 bei kalt bockt bei warm sporadisch Drehzal .. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute, ich habe ein ganz großes Problem. Also ich habe meinen A160 (Bj ende 2000 Modell 2001) auf Gas umrüsten lassen. 1 Jahr lang war alles...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    Hi Leute,

    ich habe ein ganz großes Problem.
    Also ich habe meinen A160 (Bj ende 2000 Modell 2001) auf Gas umrüsten lassen. 1 Jahr lang war alles top.

    Dann fing es an. Der Wagen lief sauber aber die Motor LED ging an. Da bin ich gleich ab zum Händler. Denn da ist ja noch Garantie auf dem Umbau.
    Der meinte der Gasfilter muss gewechselt werden. Ok gesagt getan.
    Dann ging die LED immer wieder an (der Wagen lief 1A). So dann fingen die an rum zu testen. Die haben alles verstellt neue Zündkerzen rein usw. Das Gemisch wurde umgestellt irgendein Sensor abgeklemmt usw. usw. da war meine Frau bei. Denn die Meinten der bekommt zu wenig Gas.
    Trozdem geht die LED immer wieder an und seit dem Bockt der Wagen wenn er kalt ist. so die ersten 500m – 1 Km je kälter desto schlimmer. So jetzt nach 4 Monaten haben die so viel rumgedreht, dass der sogar wenn er richtig warm ist (Autobahn) die Drehzahl so weit absinkt, dass der ganz ausgeht. Ich bin mit meinen Nerven am Ende. Was kann das sein? Ich brauch mein Auto und nicht immer in der Werkstatt das nervt mich extrem an und kostet immer mehr Geld. Ich kann nicht mehr.

    Die meine jetzt, mein Steuergerät ist im Arsch. ich brauch ein neues. Aber der Waagen lief immer 1A bevor die da rumgeschaubt haben.
    Die waren auch bei Merzedes sagen die mir und auch die könnten kein Fehler feststellen.

    Ich bräuchte echt jetzt mal Hilfe Was kann das sein ?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doosi

    doosi Guest

    Hallo Vilsa,
    bei mir gabs auch mal ruckeln und schlechte Gasannahme, es waren dann die Gas-Injektoren, die waren verschmutzt (Parrafin?).
    Mein Gas-Mann hat die dann gereinigt, und alles war Gut...

    Grüße
    Claus
     
  4. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    Was meinst Du damit ?
    Meinst Du die Einspritzdüsen ?


    Danke

    Denn das Problem taucht ja auf denn er kalt ist. Also wenn er auf Benzin läuft. Wenn er dann warm ist, springt er um auf Gas und dann läuft er (weil er ja warm ist). Wenn er dann zu warm wird, hält er sporadisch die Drehzahl nicht und geht sogar ganz aus.


    Ich kenn mich da jetzt total nicht aus.
    Hat er zwei Düsen auf einem Zylinder einmal Gas einmal Benzin ?
    Die laufen doch alle über die gleiche Düse oder.
     
  5. doosi

    doosi Guest

    Hi Vilsa,
    ja, er hat 2 Düsen pro Zylinder, eine für Benzin, eine fürs Gas.
    Das der Wagen auf Benzin so schlecht läuft hatte ich glatt überlesen, hattest Du aber klar geschrieben...
    Ich glaube demnach ist die Gasanlage an der Misere nicht schuld.
    Die Gasanlage orientiert sich an den Daten der Benzineinspritzung vom Motorsteuergerät.
    Vielleicht ist tatsächlich etwas mit der Motorsteuerung?
     
  6. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    HIer mal meine verbaute Anlage.
    Kann es an den Benzindüsen liegen ? Dass die verschmutzt sind ?

    [​IMG]
    [​IMG]

    Nachtrag:

    Wenn es an dem Steuergerät liegt, wo bekomme ich denn kostengünstig ein Ersatzgerät. Mein Autohändler will mir eins einbauen das 800 Eur plus Einbau kosten soll.
    Ich glaube nämlich so langsam, dass der mich über Ohr hauen will. Denn erst seitdem der da rumgefuscht hat, bockt und zuckt der Wagen.
     
Thema:

A160 bei kalt bockt bei warm sporadisch Drehzal ..

Die Seite wird geladen...

A160 bei kalt bockt bei warm sporadisch Drehzal .. - Ähnliche Themen

  1. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  2. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. Wagen springt nicht an (Warm)

    Wagen springt nicht an (Warm): Hallo bei meiner A Klasse W169 Cdi 180 wenn der Motor warm ist sprint es nicht an will anspringen geht aber nicht wenn ich 5-10 min warte geht er...
  5. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.