W168 A160 Elegance Kaufberatung

Diskutiere A160 Elegance Kaufberatung im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo liebe Elchfans, ich beobachte einen A169 W168 MOPF BJ2001/9 mit etwas mehr wie 120 TKM. Ausstattung ist Elegance in der LANG-Versionund das...

  1. Slatz

    Slatz Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    System Admin
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    Honda FR-V und A190L
    Hallo liebe Elchfans,

    ich beobachte einen A169 W168 MOPF BJ2001/9 mit etwas mehr wie 120 TKM.
    Ausstattung ist Elegance in der LANG-Versionund das Fhz hat ein Automatikgetriebe.
    Weitere Ausstattungen sind:
    PDC, Leder, Klima, ZV, Sitzheizung, El. Spiegel,Lamellendach usw.
    VHB ist 3199 Euro

    Welche typischen Schwachstellen hat das Fahrzeug? Das Fahrzeug hat so gut wie kein Rost (Unterboden nicht überprüft) weder an den Türen, noch an den Radläufen... gut sie sind auch sehr gut abgedeckt bei diesem Modell.
    Auch am Dach war kein Rost zu finden.
    Was muss ich beim Getriebe beachten? (Verkäufer sagte dass es bei einer A-Klasse normal sei dass die Automatik die nächste Fahrstufe erst bei einer gewissen Geschwindigkeit einlegt. Sprich: Sie schaltet erst ab 40km/h hoch.
    Bei meinem (alten) W124C war das etwas anders, bei Gasrücknahme wurde in die nächst höhere Stufe geschaltet bzw. ab 2000 U/Min. konnte man die Automatik dazu bewegen (je nach Gaspedalstellung) hochzuschalten.
    Habe Angst das ich nach dem Kauf mit einem F-Fehler zu kämpfen habe.
    Motor ist soweit ich das als Laie erkennen konnte trocken...

    -Macken hat er natürlich auch.
    - Die ZV öffnet zwar, aber verriegelt nicht, obwohl ein Geräusch zu hören ist und Sie das Fhz verriegeln will schließt sie nicht. Man muss die Türpins runterdrücken.
    - Hinten rechts schleift die Bremsscheibe

    sonst ist mir keine weitere Macke aufgefallen...

    PS: habe auch einen ODBII Adapter oder wie die Dinger heißen...
    Bringt das was den Fehlerspeicher auszulesen?


    Danke schonmal vorab für eure Hilfestellung...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mooserunner23, 20.06.2016
    Mooserunner23

    Mooserunner23 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic, Metallic, 16" Alus, Klima, Comand, FFB
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Also das höre ich zum ersten Mal. Bisher bin ich zwar immer nur Diesel-Elche mit Automatik gefahren die auf Grund der kürzeren Übersetzung etwas früher hochschalten, allerdings halten die Getriebe bei kaltem Motor die Gänge länger. Sinn ist es, den Motor schneller auf Betriebstemperatur zu bringen um die geforderten Emissionswerte erfüllen zu können. Abhilfe schafft es während der Fahrt einmal kurz von D auf N und wieder zurück zu schalten.

    Das Lamellendach würde ich mir nochmal genauer anschauen, insbesondere ob es hakelig läuft oder nicht gleichmässig öffnet bzw schliesst. Die Führung war ab Werk soweit ich mich erinnere etwas zu schwach ausgelegt. Gibt einen Reparatursatz bei Daimler der verstärkte/verbesserte Teile hat, kostet an die 30 Euro. Falls das Dach also nicht 1a läuft kann es im besten Fall noch mit dem Reparatursatz flott gemacht werden und ist nicht ganz hinüber. Davon muss der Verkäufer in der Preisverhandlung ja nichts wissen...;)
     
  4. #3 glitzi, 20.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2016
    glitzi

    glitzi Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    südl. Berlins zw. Potsdam und dem BERdesaster
    Ausstattung:
    Piccadilly/Elegance, Lamellendach, Blink-/Wisch-Modul (Mr.Bean), TFL-Modul (MDC)
    Marke/Modell:
    W168 - A140 Automatik - Mopf
    Ich vermute, du beobachtest einen A160...

    Die Kaufberatung auf dieser Seite hast du ja sicher schon gelesen.

    Zur Automatik: Obwohl wartungsheftseitig nicht vorgesehen, soll bei km-Stand von ca. 60.000 (spätestens bei 100.000) ein Getriebeölwechsel durchgeführt werden. Ist das erfolgt?
    Mein Elch (A140, aber auch 1598 ccm) schaltet bereits bei kaltem Getriebe ca. bei 25 km/h, bei warmen bei ca. 20 km/h in den 2.Gang. Auch wird im Fahrbetrieb bei Gasrücknahme in die nächst höhere Stufe geschaltet (sofern eine bestimmte Drehzahl erreicht ist). Alles weitere hat Mooserunner23 schon geschrieben. Ich schalte allerdings nicht von D nach N, sondern drücke den Wählhebel kurz nach rechts, um ein Hochschalten zu erzwingen.
     
  5. Slatz

    Slatz Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    System Admin
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    Honda FR-V und A190L
    Danke Mooserunner für deine Tips zum Dach. Soweit ich das sehen konnte "lief" oder "fuhr" das Dach so auf und zu wie es sollte.
    Ja Glitzi, A160 natürlich.
    Getriebeöl wurde bei 120TKM gewechselt.
    Es handelt sich um Fahrstufe 2 auf Fahrstufe 3, nicht von 1 auf 2.
    Danke euch beiden
     
  6. #5 Gast010, 20.06.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Ganz ehrlich?
    Lass die Finger von dem Kübel.
    Bremssattel hängt, ZV defekt... was noch? Ich wette, dass sich da noch andere Fehler finden lassen, die man so auf die Schnelle übersieht.
    Wie sieht das KD-Heftchen aus? Wo und wann sind die Inspektionen gemacht worden?
    Was ist mit den Reifen? Zustand und DOT geprüft?

    Preis müsste m.E. deutlich unter 3.000 Euro liegen, eher sogar unter 2.500 Euro.
    Kommt aber auf den Gesamtzustand des Autos auch innen an. Wenn der von Privat ist, dann wollte ihn der Händler bestimmt nicht haben und der Verkäufer will mal eben ne schnelle Mark.... äh Euro machen.

    ...also Fehler aufzählen und ihm die Reparaturkosten gegen halten. Dann mal unverblümt mit 2.000 Euro anfangen.
     
  7. Slatz

    Slatz Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    System Admin
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    Honda FR-V und A190L
    Danke Rigattoni auch für deine Meinung.
    Trotzdem werde ich daraus nicht ganz schlau.
    Zuerst schreibst du ich soll die Finger von dem "Kübel" lassen, und am Ende sagst du ich soll um den Preis feilschen...

    Ich würde gerne wissen ob mir jemand was zu den Fehlern sagen kann, insbesondere zu dem Getriebe.
    Schaltet euer A160 auch ab 40km/h in Stufe 3?
    Was koennte an der ZV kapitt sein, damit sie nicht verriegelt? Entriegeln tut Sie ja.

    Der Allgemeine Zustand ist wirklich i.O.
    Reifen haben noch ein gutes Profil und der Innenraum ist sehr geflegt.
    (nicht extra gesäubert, ich kam spontan vorbei und das Fahrzeug befindet sich noch im täglichen Gebrauch)

    In die Papiere hatte ich noch keine Einsicht, will das aber nachholen.
    Mündlich wurdedas Fahrzeug allerdings gewartet.
     
  8. #7 Mooserunner23, 21.06.2016
    Mooserunner23

    Mooserunner23 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic, Metallic, 16" Alus, Klima, Comand, FFB
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Wenn man danach geht fallen meiner Erfahrung nach sowieso 99% aller Elche auf dem Gebrauchtmarkt weg :rolleyes: Immerhin gibt es das Auto nun bald 20 Jahre, da sind solche Fehler bei gebrauchten einfach zu erwarten.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Homer_MCSM, 21.06.2016
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Ganz ehrlich: W168 und Automatik ist ein Glücksspiel. Wenn du dir jetzt schon nicht sicher bist, ob das Hetriebe 100% ok ist, lass die Finger davon. Die Automatik im Elch ist leider Murks...sehr teurer Murks.
     
    Mooserunner23 gefällt das.
  11. Slatz

    Slatz Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    System Admin
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    Honda FR-V und A190L
    Hallo,

    habe ein anderes Fahrzeug gekauft. weniger KM, und weniger Geld :-P
    A190L Avantgarde Automatik, Scheckheftgepflegt, toller Zustand, 1. Hand, PDS,
    Hier schaltet das Getriebe im warmen Zustand auch früher in Stufe 3. Läuft allg. schöner, runder, softer
    Werde berichten sobald das gute Stuck zugelassen wurde.

    LH
     
Thema:

A160 Elegance Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

A160 Elegance Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Forum, bin gerade auf ein verlockendes Angebot gestoßen. Kommt mir ein wenig billig vor. Meint ihr ich sollte die Finger von lassen?...
  2. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  3. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  4. Benzintank A160 / W168

    Benzintank A160 / W168: Moin zusammen Hab heute eine neue Benzinpumpe und eine neue Filtereinheit eingebaut. Leitungen alle erneuert, aber jetzt eine Frage ,das...
  5. W168 *gelöscht* A160 EZ 11/1998 Teileträger, bzw. Schlachter

    *gelöscht* A160 EZ 11/1998 Teileträger, bzw. Schlachter: Thema gelöscht.