A160 - kleine Probleme

Diskutiere A160 - kleine Probleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich bin vor kurzem 18 geworden und habe seit Montag meinen neuen Elch (A160). Habe zwei kleine Dinge festgestellt und ich hoffe, jemand von euch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 flaschendeckel, 11.03.2004
    flaschendeckel

    flaschendeckel Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic türkis
    Ich bin vor kurzem 18 geworden und habe seit Montag meinen neuen Elch (A160). Habe zwei kleine Dinge festgestellt und ich hoffe, jemand von euch kann mir weiterhelfen.
    Zum ersten ist mir aufgefallen, dass sich die Lüftung anders anhört als bei der A-Klasse meiner Mutter. Für mich irgendwie nerviger. Man hört ein leises Surren, als ob irgendwas in den rotierenden Propellern hängen würde. Ist das normal oder ist da tatsächlich was faul?
    Das zweie ist, dass die Scheibe, die den Tacho überdeckt, oftmals an ihrer Halterung wetzt und dadurch quietscht es störend. Das macht sich dann beim Bewegen des Lenkrades bemerkbar. Kennt ihr das?
    Ansonsten mag ich meinen neuen Elch wirklich gern... ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A160 - kleine Probleme. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joe Cool, 11.03.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo flaschendeckel,

    gratuliere zum neuen Elch!

    Kommt das Surren aus den Lüftungsöfnnungen oder von Richtung der Deckenbeleuchtung? In der Deckenbeleuchtung ist ein kleiner Lüfter für den Temperatursensor verbaut, der gerne zu singen beginnt.

    Bei mir wurde die komplette Haube des Kombiinstruments getauscht. Jetzt ist ruhe und kein gequitsche mehr. Es hilft auch, die Haube abzunehmen und die Flächen mit Silikonspray (farbloses Schmiermittel) einzusprühen.


    Grüße

    Joe Cool
     
  4. #3 flaschendeckel, 11.03.2004
    flaschendeckel

    flaschendeckel Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic türkis
    Es kommt aus den Lüftungsöffnungen. Also direkt vor mir.[/quote]

    Und wie nehme ich die Haube ab? Hast du ungefähr eine Ahnung wie teuer das wäre wenn ich das bei MB austauschen lasse?
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo Flaschendeckel

    Alles gute mit deinem neuen Elch!
    Zwei Wochen alt? Ab zu DC und machen lassen!

    Gruß
    Über
     
  6. #5 Joe Cool, 11.03.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @ flaschendeckel

    Zuerst besorgst Du Dir 2x ca. 20cm Schweißdraht mit 2mm Durchmesser. Auf der einen Seite winkelst Du den Draht 5mm und auf der anderen Seite um ca. 50mm jeweils um 90 Grad ab. Die 50mm dienen als Hebel.

    Jetzt schaust Du von vorne jeweils rechts und links am Kombiinstrument. Zwischen der Haube und den Amaturenbrett befinden sich 2 kleine Schlitze. Dort führst Du die beiden 5mm Haken ein und drehst die Haken ebenfalls 90 Grad nach oben. Somit sollte die Verriegelung gelöst sein. Die Haube läßt sich jetzt zum Lenkrad hin abziehen.

    Wenn Du zuviel Geld hast, kannst das auch bei DC machen lassen!


    Grüße

    Joe Cool
     
  7. #6 flaschendeckel, 11.03.2004
    flaschendeckel

    flaschendeckel Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic türkis
    Ist ein Jahreswagen!
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A160 - kleine Probleme

Die Seite wird geladen...

A160 - kleine Probleme - Ähnliche Themen

  1. Krachende Geräusch vorne . a160 Advangarde BJ 1998 68000 gelaufen

    Krachende Geräusch vorne . a160 Advangarde BJ 1998 68000 gelaufen: Hallo Leute, ich habe einen A160 Advangard BJ 1998 ,68000 gelaufen ,TÜV ganz neu . Wenn man ihn stark nach links einlenkt ,zB beim einparken...
  2. Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI

    Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI: Hallo zusammen, ich suche zwecks Bestellung Ölfilter usw. die Nummer des Automatikgetriebes. Wo befindet sich diese denn am Getriebe? Fahrzeug...
  3. ich habe ein A160 baujahr 2011 und kuerzlich gab er eine fehlermeldung auf dem display getriebe werk

    ich habe ein A160 baujahr 2011 und kuerzlich gab er eine fehlermeldung auf dem display getriebe werk: statt aufsuchen.der ADAC hat die memory ausgelesen und meinte,ein sensor im getriebe sei defekt. nun habe ich bei mercedes das auslesen nochmal...
  4. ESP und BAS Problems

    ESP und BAS Problems: W168 A190 zeigt ESP BAS nach Start. Kein D/R oder P 50 Km Notlauf. Vor Start Anzeige manchmal D/R P aber flackernd Fehlerhinweis: C1024 - 002...
  5. ESP BAS Problems

    ESP BAS Problems: W168 A190 zeigt ESP BAS nach Start. Kein D/R oder P 50 Km Notlauf. Vor Start Anzeige manchmal D/R P aber flackernd Fehlerhinweis: C1024 - 002...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden