A160 Probleme mit Lenkung

Diskutiere A160 Probleme mit Lenkung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, bin seit wenigen Stunden stolzer Besitzer eines Elches, habe den Wagen seeeeehr günstig bekommen - natürlich mit einigen Mängeln...

  1. #1 Jüngling, 07.02.2014
    Jüngling

    Jüngling Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hasselroth
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Avantgarde
    Hallo zusammen,

    bin seit wenigen Stunden stolzer Besitzer eines Elches, habe den Wagen seeeeehr günstig bekommen - natürlich mit einigen Mängeln die es nun gilt abzuarbeiten.

    Mein größtes Problem stellt die Lenkung da, vorweg möchte ich noch sagen dass ich nicht vorhabe das Auto zu restaurieren oder zu sanieren, es soll einfach nur funktionieren ^^
    Nun zu meinem Kummer:

    Der Elch lässt sich auf der Autobahn kaum oder nur schwer fahren, da die Lenkung Probleme macht, als erstes ist mir aufgefallen, dass die Lenkung beim abbiegen oder ähnliches nicht in die Nullstellung ( gerade aus) fährt, auf der Autobahn gerade wenn Spurrillen vorhanden sind, lässt sich der Wagen kaum gerade aus Steuern - er schwimmt.

    Nun war ich heute bei unserem ATU um die Ecke um mal ein Fahrwerkscheck für 3,50 machen zu lassen ^^
    Folgendes kam heraus:
    - Lenkgetriebe/ Domlager schwergängig ..> Domlager ersetzten
    - Spiel Spurstange komplett links . > ersetzen
    - Hinterachskörper links Spiel - > Ersetzen
    - Reifen VA abgefahren

    macht Summasumarumm 648.91.

    Nun meine Frage an euch, kann es sein dass es durch die Schwergängigkeit so schlecht zu kontrollieren ist, man hört ein Quietschen hinter dem Lenkrad zum Amaturenbrett hin, was sagt ihr zu der ATU Diagnose?

    Kurrioserweise hört man kein Klappern, Poltern etc aus dem Bereich VA,
    -
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 07.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf


    Wie wäre es denn damit: Spiel Spurstange komplett links . > ersetzen und Hinterachskörper links Spiel - > Ersetzen


    Was möchtest du hören? Ob es wirklich defekt ist? Woher sollen wir das wissen?
     
  4. #3 Jüngling, 07.02.2014
    Jüngling

    Jüngling Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hasselroth
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Avantgarde
    Dachte evtl ist es ein bekanntes Problem, ich hab schon einige Auto div Marken gehabt, aber ein derartiges Fahrverhalten ist mir echt unbekannt.
    Danke dennoch, ich denke ich werde die Teile mal auswechseln.

    Was sagt ihr was darf sowas in der Werkstatt kosten ?
     
  5. #4 Mr. Bean, 07.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das die Hinterachse wegfault ist Konstruktionsbedingt.

    Spurstangen schlagen duch die Fahrweise aus. Daran ist man selber Schuld.

    Reifen VA abgefahren -> irgendwann siend die halt abgefahren ;)
     
  6. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Bei meinem Oberförster sind alle Teile in Ordnung, trotzdem wackelt er auf der Autobahn bei 150 km/h und Seitenwind oder wenn ich in den Sog eines LKW komme, den ich überhole. Der Kleine ist zu schmal und zu hoch (aber ein wirklich geiles Auto!).
     
Thema:

A160 Probleme mit Lenkung

Die Seite wird geladen...

A160 Probleme mit Lenkung - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme

    Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme: Hallo, eigentlich sollte es gar nicht so schwierig sein aber nun habe ich mich eifrig durch die verschiedenen Internnetseiten und Forenseiten mit...
  3. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  4. Servopumpe Probleme

    Servopumpe Probleme: W168 A160 Ich verzweifle an der Servopumpe Jetzt habe ich eine neue drin und geht wieder nicht mehr bzw immer nur 3-4 Einschläge dann ist die...
  5. W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme

    W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme: Guten Morgen zusammen, Ich habe folgendes Problem ,nachdem ich die meine Batterie neu aufgeladen und wieder verbaut habe spinnt meine ZV rum....