W168 A160 springt nach kurzer Fahrt nicht an!HILFE!!

Diskutiere A160 springt nach kurzer Fahrt nicht an!HILFE!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ihr. Wie ich gesehen habe, haben zur Zeit einige Probleme mit dem Starten des Elchs. Der Wagen meiner Mutter macht auch seit ca 2 Wochen...

  1. #1 dancingbalu, 03.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hallo ihr. Wie ich gesehen habe, haben zur Zeit einige Probleme mit dem Starten des Elchs. Der Wagen meiner Mutter macht auch seit ca 2 Wochen Probleme. Erst nur 1 mal und jetzt immer häufiger.

    Verlauf:
    1.: Von uns zu Hause zum Supermarkt (5 min Fahrt), ausgestellt, einkaufen (ca 10 min) , wieder ins Auto. Starten.......er orgelt wie n Weltmeister, springt aber nicht an. Schlüssel dann abgezogen, verriegelt und entriegelt und er ging an
    2.: wieder zum Supermarkt, da ging er dann aber allein schon beim zweiten Startversuch an.
    3.: wieder Supermarkt, aber so 20 min weg, wieder gestartet, wieder georgelt als gäbs kein morgen, nix. Auch mehrmaliges versuchen und auch ver/entriegeln brachte nichts. Selbst Anschieben auf ca 150 Metern brachte nix, er sprang nicht an. Irgendwann dann wollte er wieder.
    4.: Beim Stehenbleiben vor ner Ampel einfach ausgegangen und nicht mehr zu starten. Zündung aus, Auto mit Schlüssel verriegelt und bei Gelb wieder entriegelt und gestartet - Sprang an.

    Danach: Batterie Handsender gewechselt - dann 5 Tage Ruhe incl besserem Anspringen als vorher.

    Und heut wieder das gleiche wie bei 4.

    Hat von euch jemand irgend einen Einfall, woran das liegen könnte? Ansich würde ich Anlasser ausschließen, da es ja beim Fahren nix mehr mit zu tun hat und Anschieben auch nicht ging. Aber lass mich gern anderweitig überzeugen ;-)

    Hoffe auf schnelle Hilfe, nervt nämlich tierisch.

    Mfg Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Also wenn Sie orgelt? geh ich mal davon aus das der Starter dreht!
    Oder meinst Du mit orgeln was anderes ;D

    Dann kann man den Starter schon mal ausschließen.

    haste jetzt nen A 140 oder A 160 Benzin oder Diesel?

    [​IMG][/URL][/IMG]



    Gruß

    Kipper
     
  4. #3 dancingbalu, 03.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Mit orgeln mein ich denk ich schon das gleiche..... Also das ich Schlüssel drehe, er quasi klingt wie beim Anlassen, nur i-wie der Zündfunke fehlt. Aber das erklärt das ausgehen nicht. Selbst wenn an der Zündanlage was nich i.o. ist, oder?

    PS: Profil hab ich grad geupdated. Hab ich total vergessen. Haben schon ne ganze Weile jetzt n A160.
     
  5. Dr.No

    Dr.No Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kurbelwellensensor für 80 Euro dann dürfte Ruhe sein. !!!!!!!
    Oder im schlimmsten Fall die Kraftstoffpumpe.


    gez.dr.no
     
  6. #5 dancingbalu, 03.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Kurbelwellensensor? Schwer zu tauschen?
     
  7. #6 dancingbalu, 17.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Also Fehler ist gefunden - ein Bruch im Kabelbaum im Motorraum.

    Jetzt meine Frage: Hat jemand zufällig ein Schaltplan davon bzw kennt die Kabelbelegungen? Es ist das breite Kabelbündel das hinterm von rechts neben dem Luftfilter (per Stecker angesteckt) hinter dem Luftflterkasten Richtung Steuergerätebox läuft.
     
  8. #7 Peter54, 17.04.2010
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Kabelbruch an der Stelle? *kratz*
    Vielleicht hast du nur ein Kantaktproblem mit dem Stecker.

    Gruß
    Peter
     
  9. #8 dancingbalu, 17.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    ich tippe auf Mader oder so

    weil wenn du den Kabelbaum bissl drehst/windest, geht er aus und dann dauerts auch ne weile, bis du wieder dran rumgewackelt hast, bis er wieder startet.
     
  10. #9 BlackElk, 18.04.2010
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Pläne sind unterwegs .....
     
  11. #10 dancingbalu, 19.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    dank dir, aber wohin??
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 dancingbalu, 19.04.2010
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Danke hab sie gefunden ;-)

    Fehler ist behoben.

    2 Kabel unter der Abdeckung neben dem Luftflterkasten waren durchgescheuert und lagen an Masse.

    1. Drosselklappe
    2. Kurbelwellensensor

    Danke vielmals für eure Hilfe

    PS: Nur unser Radioproblem is einfach nicht auszumachen.
     
  14. #12 BlackElk, 20.04.2010
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance

    dkoenig000@yahoo.de
     
Thema:

A160 springt nach kurzer Fahrt nicht an!HILFE!!

Die Seite wird geladen...

A160 springt nach kurzer Fahrt nicht an!HILFE!! - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  3. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  4. Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.

    Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.: Hallo Leute, meine Frau hat eine w168 A160 bj 99 in Automatik. Letzte Woche in der Früh hat sie den Wagen gestartet und Motor lief. Als sie...
  5. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...