A160 startet nicht ; Starter dreht jedoch

Diskutiere A160 startet nicht ; Starter dreht jedoch im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo,liebe Forianer . In meinem Vorstellungsthread habe ich ja bereits angemerkt,dass unser Neuzugang , "Purzel,der Elch" mir Kopfschmerzen...

  1. #1 elch-test, 25.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Hallo,liebe Forianer .

    In meinem Vorstellungsthread habe ich ja bereits angemerkt,dass unser Neuzugang , "Purzel,der Elch" mir Kopfschmerzen bereitet.
    Gekauft haben wir das Fahrzeug bereits mit der Aussage "Startet sporadisch" nicht .

    Vor Ort habe ich nach vergeblichem Orgeln sowohl Sicherungen et Relais,sowie Leitungen im Batteriefach auf Kontakt resp. Korrosion geprüft.
    Bisschen hier und da gewackelt , Auto nochmal abgesperrt und dabei gewundert dass die Pneumatische Steuereinheit,also ZV-Pumpe , irre lange nachläuft.
    (LEuchtweitenregulierung funktioniert auch nicht )
    Stecker abgezogen , nochmal versucht das Fahrzeug zu starten und er schnurrte wie ein Schnurrbart.
    Insgesamt bestimmt 10-15 wiederholt ; immer wieder ließ er sich normal starten.
    Die vereinbarten 400€ bezahlt und gesagt , dass ich in zwei Tagen abhole
    Nach zwei Tagen hab ich den Karren dann abgeholt ; ganz normal gestartet und gefreut ; schöner Ava mit "Teilleder",Klima , keiner doofen Halbautomatik,sondern nem ehrlichen Rührwerk,neuwertige Reifen auf Alu´s Bremsen vor 5000km neu , etc.

    Zuhause angekommen,abgestellt und einige Male (einkaufen und Co.)wieder gestartet.
    Gestern aufm Weg zum Geburtstag tanken gefahren , starten wollen :
    NIX !
    Startete kurz,wurd dann unruhig , nahm kein Gas an und starb ab.
    Danach:
    Anlasser dreht,aber er startet nicht !
    Erneuert wurden beim Vorbesitzer mit Nachweis sowohl Positionsgeber Kurbelwelle als auch Nockenwelle.
    Getestet/ausgeschlossen vor Ort hab ich Kraftstoffpumpenrelais (zieht an und auch der Tausch mitm Relais der Heckscheibenheizung brachte keine Änderung)
    Zweitschlüssel funktioniert auch nicht ; sieht aber auch ziemlich ramponiert aus.
    Wenn ich Startpilot appliziere,starte er und läuft auch,bis man aufhört einzusprühen.
    Anbei die FIN,falls es Relevanz hat
    WDB1680331J054526
    A160 aus 06/98

    -Ich bin mit meinem Latein am Ende und hab irgendwie keinen Bock auf den Ausbau der Fördereinheit/Kraftstoffpumpe ( Verkleidung Unterboden hab ich schon entfernt;bei dem Wetter ohne Bühne echt nervig)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 elch-test, 26.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Vielen Dank für die Rückmeldung ; das war gestern bei dem Sintflut-artigen Regen auch mein Gedanke.
    Ich hatte in diesem Kontext dann bereits die Unterbodenverkleidung demontiert und erst mal Feierabend gemacht.
    Fahrzeug abgeschlossen per Fernbedienung (dabei gemerkt,dass die PSE so extrem lange nachläuft,weil die Tankklappe sehr viel später verriegelt/entriegelt ; vielleicht weiss da jemand was ) und heute morgen aufgeschlossen und spasseshalber den Schlüssel reingesteckt und umgedreht :

    DER MISTVOGEL STARTETE ALS WÄRE NICHTS GEWESEN !

    Bin ich nun beim Poltergeist 2.0 feat. A160 oder was ist hier los ?!
    Er fährt sich ganz normal und ließ sich auch eben problemlos zwei weitere Male starten.
     
  5. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Sei doch froh, daß die Karre keinen MOTORSCHADEN hat, sondern nur einen elektrischen Fehler . . . *teufel*

    Sei 'mal sind so bequem(heut' ist Sonntag und DIE MANNSCHAFT gewinnt ab 18Uhr) und entferne das Benzinpumpen-Relais, löte ein Kabel an eine Sicherung mit "Zündungs+" und stecke das andere Ende in den 'oberen' Anschluß der Relais-Fassung(der in Fahrtrichtung!) - dann kannst Du sicher sein, daß die Benzinpumpe mit Spannung versorgt wird, sobald die Zündung bereit ist . . .
    Vielleicht ist es das schon und Du brauchst erstmal(wg. Faulheit ;)) keine neue Benzinpumpe einbauen . . . *drive*

    .
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 elch-test, 26.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil ...

    - Eben wollten wir losfahren und er orgelt nur bia zum Sanktnimmerleins-Tag !
     
  7. #6 elch-test, 26.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Mal ein kleiner Gedankenanstoss :

    -hat die Pneumatische Steuereinheit im 168 , also die Zv-Pumpe , einen Einfluss auf die Startfreigabe ?

    Im w210 ist es so, dass irrsinnig viele Kollateralfunktionen darüber laufen.
    Wenn ich entriegel und Fahrer/Beifahrertür öffne , läuft die Pumpe wieder an ; dad Rätsel des langen Nachlaufs ist gelöst :

    Der Ausgang "BFT" an der PSE war angebrochen (und inzwischen ganz ab) ; seitdem verriegelt nur noch Fahrertür und Tankdeckel.
     
  8. #7 elch-test, 28.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Niemand mehr irgendwelche Ideen ?!
    -Gestern startete das Fahrzeug min. zehn Mal und fuhr sich auch normal.
    Abends fuhr meine Frau in den NAchbarort und ich musste dann abholen,weil nichts mehr ging.
    Nach dem ich das Fahrzeug nach Hause geschleppt habe,konnte ich ihn normal starten.
    Temperatur scheint aber nicht das Problem zu sein ; heute morgen sprang er wieder nicht an
     
  9. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Es ist der KURBELWELLEN-SENSOR !!! *klugscheiss*

    Oder doch nicht ? *heul*

    Allerdings kostet der versuchsweise Austausch 10% des Einkaufspreises(400€) . . . *aetsch*
     
  10. #9 elch-test, 29.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270

    bestelle heute einen ; meinste nicht eher Spritpumpe ?!

    -Der Sensor scheint wirklich gewechselt vom Vorbesitzer ; sieht aus wie neu
     
  11. #10 Gast010, 29.06.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Was willst du denn da in den "Blauen Dunst" alles bestellen, bis du den tatsächlichen Fehler gefunden hast?

    Das Schlagwort "Benzindruck messen" ist hier von Andy doch schon gegeben worden.
    Ich versteh manche Leute einfach nicht. Da wird aufs Geradewohl was getauscht und dann wird festgestellt... Huch, der Fehler ist immer noch da und das nächste Ersatzteil steht auf der Einkaufsliste. Es wird teurer, je mehr unnötiges Zeug du tauschst.

    Warum nicht erst einmal diagnostizieren? Der Arzt gibt dir auch keine neue Niere, ohne dass er dir Blut und Urin abgenommen und untersucht hat.
    Also von hinten anfangen zu prüfen. Spart ne Menge Geld und bringt weniger Frust.
    Benzindruck mal als erste Maßnahme. Dann KW-Sensor prüfen, oder prüfen lassen. Die Stardiagnose kann das live und in Farbe lesen.
    Benzindruck-Messgerät kostet 25 Euro, oder geliehen beim Freundlichen nebenan.
     
    backfisch gefällt das.
  12. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Schön wär's . . . *LOL*

    Da hilft ein religiöser Glaube an das DC-Diagnose-System eben nicht weiter, wenn ein Fehler nur ZEITWEISE auftritt(Wackelkontakt o.ä.):

    http://www.elchfans.de/threads/w168-defekter-kurbelwellen-sensor.47328/

    Versuch macht kluch oder eben lesen . . . *dipl*

    .
     
  13. #12 elch-test, 29.06.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Ich versteh Deinen Einwand nicht , es ist doch noch gar nichts getauscht worden ; auch steht nicht das "nächste" Teil auf der Einkaufsliste.
    Ich hab lediglich (auch in einem gewissen lauten "Selbstgespräch" ) versucht zu ergründen,warum es der Sensor sein soll , wenn der Ofen reproduzierbar mit Startpilot startet .
    Die Kraftstoffpumpe läuft auf Stufe II ca. vier Sekunden an ; die SD hab ich kommende Woche zur Verfügung...
    (den UNGLAUBE an das System teile ich , zumal so oft der Positionsgeber KW / NW trotz defekt gar nicht hinterlegt wird. )
     
  14. #13 Schrott-Gott, 30.06.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Pumpendruck Messen am Rail und Anzeige basteln, ob und wann sie Strom kriegt = Lämpchen.

    Ebenso Zündschloß Kontaktplatte auf Verdacht tauschen ! Pfennigartikel !!!
     
    tippex und Gast010 gefällt das.
  15. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    229
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Sehr richtig, das einfachste und billigste zuerst zu machen. Keine Lust mehr das zu predigen.

    Zu wenig Benzindruck auch nicht.

    Grüße
     
    Schrott-Gott und Gast010 gefällt das.
  16. #15 Gast010, 30.06.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Das meine ich mit unnötigem Teiletausch!
    Im Startbeitrag hattest du noch geschrieben, dass KW und NW-Sensoren bereits getauscht worden wären.

    Die richtige Vorgehensweise wurde jetzt schon mehrfach gesagt. Mach es wie du willst, es ist dein Auto und dein Geld...
     
  17. #16 Schrott-Gott, 30.06.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  18. #17 elch-test, 09.07.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Wegen familiäre Angelegenheiten hab ich erst jetzt Zeit und Muße, mich zurück zu melden .

    Danke,erst einmal für die rege Teilnahme.
    Morgen hab ich ne SD zur Verfügung , wobei zu vermelden ist , dass der olle Elch seit über einer Woche stoisch und zuverlässig startet !

    -Das einzige was anders ist als vorher (ich hab nichts getauscht,weil der bestellte KW Sensor verkehrt war) ist der Füllstand des Tanks ; wir haben ihn immer zwischen kurz vor Reserve und halbvoll...

    Keine Ahnung ob der vormals höhere Füllstand einen Einfluss darauf hatte ( dazu müsste ich voll tanken und ich hab dann kein Nerv den Hobel wieder abzuschleppen.
    Ich halte euch gern aufm Laufenden bzgl.was die SD morgen sagt
     
    Andy1 gefällt das.
  19. #18 elchschaden, 11.07.2016
    elchschaden

    elchschaden Elchfan

    Dabei seit:
    11.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe einen A 190. Ständig Startprobleme, mal lief er mal nicht. 3 Stunden Standzeit, das .Orgeln beginnt von Neuem. Seit neuestem, nach Start nimmt das Vieh kein Gas mehr an.
    Oder, eben doch. Je nach Laune.
    DC Diagnose: Massekabel müssten alle raus, Spritpumpe auch komplett. Spritfiler etc.
    lediglich 1409 € und alles o.k. e s sei denn, das MSG ist auch noch hin. Kann man vorher halt nicht sagen.

    Die Lösung: Rückschlagventil vor dem Spritfiler (Zufluß vom Tank in Richtung Motor) am Unterboden für 6,85 € selbst getauscht. Bekommt man in der Bucht. Und ja, Krichöl insbesondere auf dem Stecker der Massekabel, Motorraum Beifahrerseite, Stecker ziehen, Öl rein, zusammenstecken bis 30 zählen und Easy.
    Grüße
     
    displex gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 elch-test, 02.08.2016
    elch-test

    elch-test Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    A160 , E270
    Liebes Forum ; nach langer Zeit geb ich mal ein Feedback .
    Ich wollte nicht den Anschein erwecken undankbar mich davon zu stehlen ; wir hatten in der Familie einen tödlichen Unfall und kurz darauf im Bekanntenkreis eine weitere Tragödie , so dasss das Thema Elch vollkommen nebensächlich war .
    Drei Wochen am Stück hat er wunderbare Dienste geleistet,bis meine Frau nen kleinen Schluck (nach wie vor war er aber unter halb voll) getankt hatte und wieder starten wollte : Nix , nur Anlasser drehen!
    Nach Hause geschleppt,dort noch mal versucht , sprang kurz an und lief ein paar Sekunden,dann aus die Maus !
    Ein paar Tage zuvor hatten wir noch ausgelesen mittels SD mit folgendem Ergebnis :
    :
    MSM Motorsteuer-Monolith
    P0100-001 B2/5 (Heissluftmassenmesser) : Die Signalspannung ist zu niedrig STATUS gespeichert
    P0703 Fehlerspeicher vom Steuergerät N47-5 (Steuergerät ESP) auslesen STATUS gespeichert
    P0200-002 K27 (Relais Kraftstoffpumpe)Mögliche Ursache:Unterbrechung oder
    Kurzschluss nach Masse STATUSgespeichert
    P0340-001 Die Erkennung Zylinder1 des Bauteils B6/1 (Hallgeber
    Nockenwelle) fehlt STATUS gespeichert
    TAU-Temperaturautomatik
    B1226 B10/4 (Temperaturfühler Innenluft) GESPEICHERT
    B1090 Can-Kommunikation mit Kombiinstrument fehlerhaft GESPEICHERT
    B1040 Cam-Kommunikation mit dem Motorsteuergerät fehlerhaft GESPEICHERT
    FFZ-Funkfernbedienung/Elektrische Zentralverriegelung
    B1101-002 Steuerleitung für Schlossnussschalter 2 (Sichern):
    PSE,Komfortbetätigung ,EDW
    (wenn keine Schlossnussschalter verbaut sind , Fehler ignorieren) AKTUELL&gespeichert
    KIW Kombiinstrument mit Wartungsintervallanzeige
    B1040 Die Can Kommunikation mit dem Steuergerät MR Motorregelung
    ist gestört Gespeichert



    - Mir fehlte bisher jegliche Lust mich darum zu kümmern , da die Familie
    Priorität hatte/hat
     
  22. #20 Schrott-Gott, 03.08.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Sind die wirklich alle aktuell?

    Ich würde alle Löschen.
    Neuen Startversuch und noch einmal Auslesen, in der Hoffnung, dass es dann weniger sind.
    Dies würde eine Eingrenzung erleichtern.
     
    tippex und backfisch gefällt das.
Thema: A160 startet nicht ; Starter dreht jedoch
Die Seite wird geladen...

A160 startet nicht ; Starter dreht jedoch - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel W168 A160 BJ2001

    Schlüssel W168 A160 BJ2001: Servus Elch Fans, ich hab vor 6 Monate einen Elch gekauft und da war nur noch ein Funktionierender Funkschlüssel dabei. Der zweite ist Defekt....
  2. W168 A160 Motorlampe ( BAS/ESP und ABS)

    W168 A160 Motorlampe ( BAS/ESP und ABS): Moin Männers, ich bin beim Googeln meines Problems relativ schnell auf Euer Forum hier gestoßen und belaste Euch gleich mal direkt mit Folgendem:...
  3. A160 wieder das Automatikgetriebe

    A160 wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
  4. Anlasserprobleme,startet nicht

    Anlasserprobleme,startet nicht: Sorry für den Doppelpost aber ich glaube das W414 Forum ist ziemlich tot und die Technik meines Vaneos dürfte sich zu 90 % mit der A-Klasse...
  5. A160 Startprobleme

    A160 Startprobleme: Hallo allerseits, der Mercedes meines Vaters hat nun seit einigen Monaten sporadisch Startprobleme. Allen voran im Winter und Herbst startet das...