A160CDI auf A170CDi rüsten oder CHIP

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von Velten, 06.01.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Velten

    Velten Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heide
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    HI!

    Gibt es irgendeinen guten Chip, den man für den A160CDI verwenden könnte?

    Oder kann man gar den Motor so umbauen das am ende ein A 170CDI dabei herausspringt, da die Motoren ja exakt gleich sind, soweit ich das sehe...

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cubalibre, 06.01.2006
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    Hi,


    naja deinem vorherigem Thread nach willst den Vor-Mopf 160er cdi umrüsten das wird komplizierter.

    Aber an die anderen, würde mich auch interessieren was man da machen könnte, MB schweigt sich dazu ja aus.

    Grüssle
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das wird problematisch. Es fehlt der Ladeluftkühler. Weiterhin brauchst du eine andere Bremsanlage und natürlich die Motorsteuerung (wobei das mit dem Chip vielleicht ausreicht).
    Aber alles in allem ist es zu teuer, als dass es sich lohnen würde. Wenn dann kauf dir lieber gleich einen A170 CDI.

    gruss
     
  5. Velten

    Velten Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heide
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    habe grad bei calrsson angerufen.... der chip soll über 900€ kosten und wird höchstwahrscheinlich nicht vom TÜV abgenommen. Der Chip verspricht ebenfalls nur einen Leistungszuwachs von 12PS ... hat jemand etwas anderes für mich?
     
  6. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    A 160 CDI hat auch ein längeres Getriebe als der 170 er. :o
     
  7. Velten

    Velten Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heide
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    scheese.... aber es muss doch nen ordentlichen chip geben...
     
  8. #7 Peter Hartmann, 10.01.2006
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi Velten,

    Du kannst schlicht keinen Leistungszuwachs um sagen wir 30PS erwarten, wenn es die Hardware nicht hergibt! Die 12PS, die Carlsson anbietet, gehen mehr als in Ordnung und sind "ordentlich" - mehr werden ohne Veränderungen am Motor bzw. dem Umfeld (Stichwort Ladeluftkühler) nicht möglich sein! Denn dies ist die Engstelle beim A160 CDI Pre-MoPf, nicht die Motorsoftware...

    Viele Grüße
    Peter

    *verschoben ins T&V Forum*
     
  9. #8 Tsunami, 10.01.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Wenn du nen bisschen probieren magst:
    Bei Ebay werden öfter mal 170iger LLks angeboten, den würd ich genau wie beim 170iger verbauen.
    Getriebe hat nichts mit den Ps zu tun, das hat letztlich auswirkungen wie die auf die Straße kommen und Endgeschwindigkeit.
    Läger bedeutet im Grunde in der Spitze schneller, aber auch langsamer in der Beschleunigung, mal so grob umrissen.
    Würde den besagten LLk verbauen und mir denn nen Tuner suchen der einem einen persönlichen Chip darauf schreibt.
    SChätze damit könntest du im Grunde auf die 30 mehr Ps kommen.
    Würde aber auch weitere zusatzinstrumente zur Temperaturüberwachung verbauen.
    Gleichzeitig solttest du die 'Innenreien' das Motors mal vergleichen ob da gravierende Unterschiede vorhanden sind.Kostenpunkt für das ganze hängt dabei deutlich von dem ab der dir das abstimmen würde, zusätzlich von deinen Teilequellen.
    Als kleine Randbemerkung: Kenne jemanden der nen standfesten Ford TDCI auf über 250PS gebaut hat, Basis irgendwas um 110PS.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Gut aber bei den Kosten die da entstehen kann man sich auch gleich einen A170 CDI kaufen (besonders wenn man noch gar kein Fahrzeug hat).
    Oder liege ich da falsch?

    gruss
     
  11. Velten

    Velten Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heide
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    befürchte ich wohl auch....

    schade, dann wirds halt nix... der 160CDI ist wohl auch nicht das Auto, das so zum Tunen gedacht ist;)
     
  12. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    gibts noch irgend einen größeren LLK den man an den 170CDI bauen könnte?
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was willst du damit?
    Dein Getriebe und deine Kupplung bekommst du auch ohne größeren Ladeluftkühler mit einem normalen Chip kaputt ;)

    gruss
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ach iwo, es reicht völlig, ständig die Kupplung ein bischen gedrückt zu halten während der Fahrt -- und während den Gangwechseln den Fuß von der Kupplung zu nehmen. Nach der Behandlung verabschieden sich Kupplung und Getriebe nicht nur schneller als mit nem Chip, sondern auch günstiger ;D

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    sagen wir mal ich will meine Kupplung hin bekommen

    gibts dann nen ladeluftkühler der von den halterungen en bissel passt der ein größeres volumen hat?
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So schon fertig zu kaufen?
    Nein!

    gruss
     
  17. #16 Mr. Bonk, 12.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Warum für vielleicht objektive 10 PS mehr tausende Euro riskieren?! *kratz* Einem Golf 2.0 TDI oder einem A-200 CDi mußt Du auch weiterhin Platz machen. *aetsch* ;D
     
  18. #17 Tsunami, 12.01.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Wenn man keins hat.
    Da wir aber tunen, da kann man sowas ja mal machen*g*.
    Oder meinst nen AMG Endrohr,. oder gar ne Heckschürze machen schneller?
    Wer eh tunen will, also richtig, für den ist eventuell sogar der 160iger die bessere Basis, wenn wir jetzt Motortuning machen, weil wir ja eh ne MEnge rauskicken würden.
    Wegen dem LLK, nur den tauschen, naja, dann kannst auch einfach die Klima auslassen*g*!
     
  19. PStar

    PStar Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stúdent
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Blöde Frage!!
    Hat der 160CDI Mopf nen Lade-Luft-Kühler????
    Hab mir gerade nen ADI Steuergerät von Lorinsa geholt und keine Lust meinen Motor zu himmeln!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Peter Hartmann, 20.01.2006
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    Ja! Himmeln kannst Du Deinen Motor trotzdem ;)

    Viele Grüße
    Peter
     
  22. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Dem wiederspreche ich mal.
    Das Endrohr und die Schürze haben als optische Veränderung ja nichts mit Leistungstuning zu tun. Zum Anderen ist der PreMoPf 160cdi garantiert NICHT die besser Basis. Klar dran machen kann man mehr aber nicht weiter raus.
    Daher ist es gerade bei nen Pre160cdi günstiger das Geld für o.g. Aktion zu nehmen, das des verkauften Pre160cdi daszu zu packen und nen 170cdi MoPf zu kaufen. Dort passen dann Steuerelektronik etc. direkt zusammen, ohne heirfür erneut tsd Euro hinzublättern. Dann besser für den 170cdi nen ordendlichen Chip besorgen und mit wenig Stress, ner besseren (schöneren) Innenausstatung, nem neueren Wagen und mehr Geld inna Tasche mehr Leistung harausholen... . ;)

    Würst dir doch auch keinen A180 kaufen und Ihn dann für viel Geld tunen um an die Leistung des A200 zu kommen oder diesen in Sphären des A200Turbo zu tunen. Die bessere Basis sind da immer die starken Motoren, denn selbst der A200Turbo ist ausbaufähig und es gibt schon einiges im Angebot.

    (Ausnahme A210, hier war Ende der Fahnenstange, zudem kam er erst so spät, das niemand mehr Geld in die Entwicklung gesteckt hätte um dann nur 5 Autos zu verkaufen)

    IPx200

    Wenn dir die Lebensdauer deines Wagen egal sind, dann ist es möglich auch >130 PS heraus zuholen. Halt für nur kurze Dauer... .
    Kupplung, Antriebwellen, Getriebe, etc sind dann nicht allein mehr das Problem, auch der Block wird irgendwann Risse bekommen... .
    Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz mal unbetrachtet gelassen.


    Gruß
    Über
     
Thema:

A160CDI auf A170CDi rüsten oder CHIP

Die Seite wird geladen...

A160CDI auf A170CDi rüsten oder CHIP - Ähnliche Themen

  1. W168 Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts

    Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts: Blech ist bis auf den Schaden prima in Schuss, den Feinstaubfilter für die Dummweltzone habe ich nachgerüstet, das Getriebe im ersten oder zweiten...
  2. A170CDI mit Fehler P0401, Notlauf und MKL...AGR-Ventil oder doch was anderes? Edit: Problem gelöst

    A170CDI mit Fehler P0401, Notlauf und MKL...AGR-Ventil oder doch was anderes? Edit: Problem gelöst: Moin, ja, eigentlich steht alles schon im Titel :D Heute Morgen ist mein Elch nach ca. 20km Überland und Autobahn (nicht schneller als 120,...
  3. Hallo habe so ein schwimmen/hupfen a170cdi

    Hallo habe so ein schwimmen/hupfen a170cdi: hallo hab seit längeren ein hupfen und schwimmen wie ein schiff wen die strasse unebenheiten und kanaldeckel ist es am schlimsten federn sind ok...
  4. A170CDI fährt nur 120 / 3000 Umdrehungen // Fehlercode P1470 //

    A170CDI fährt nur 120 / 3000 Umdrehungen // Fehlercode P1470 //: Hallo Forumsgemeinde, Habe wieder ein Problem mit meinem A170 CDI BJ 99. Er fährt an sich in der Stadt super. Allerdings wenn ich auf die...
  5. A170CDI Startet nicht

    A170CDI Startet nicht: Mein A170CDI Bj 2002 startet manchmal nicht richtig, wenn ich den Schlüssel rumdrehe macht der Anlasser 2-3 Umdrehungen und bricht dann den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.