A160CDI mit Ladeluftkühler und A170CDI Powerbox

Diskutiere A160CDI mit Ladeluftkühler und A170CDI Powerbox im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hie habe einen A160CDI und noch eine Powerbox für den A170CDI von PSI Motorsport rumliegen. Ich würde gern wissen, ob die Boxen vom 160 und 170...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. THman1

    THman1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hie habe einen A160CDI und noch eine Powerbox für den A170CDI von PSI Motorsport rumliegen.

    Ich würde gern wissen, ob die Boxen vom 160 und 170 gleich sind, da sie ja nur manche werte um 20%senken und anderre wieder anheben.

    Die Boxen werden doch keine konkreten werte senden, oder ?

    Außerdem will ich einen Ladeluftkühler anbauen, angestrebte Leistung soll 90-100PS sein ist das möglich ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tsunami, 02.04.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    nicht mit der box!
    llk machtschon sinn ,logischerweise.
    Box für nen anderes steuergerät aufsetzen würd ich nicht riskieren, dafür ist das steuergerät zu teuer!
     
  4. #3 kirkdis, 15.06.2006
    kirkdis

    kirkdis Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    mechatroniker
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    160CDI
    also hab das teil nun auch für 35 euro ersteigert. werds testen laut herstellerseite hat die box fürn a170 und 160 cdi die selbe bezeichnung.

    CRMB4

    die leistung wird jeweils um ca 20% gehoben. wobei die Einstellungen des Steuergeräts jeweils berücksichtigt werden, der 160er ist ja gedrückt um einen geringeren verbrauch zu gewährleisten. ich probier das ganze mal. das da was defekt geht bezweifel ich mal sehr.

    grüßle kirkdis
     
  5. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    ich hab mir en Lorinser Steuergerät ersteigert. Werd es bei Lorinser einschicken und die passen mir das an auf meine sachen. Sicher ist Sicher. und selbst das ist jeweils ein anderes wie der Herr mir am Telefon sagte. also obs eins und das selbe ist wage ich zu bezweifeln da der 160er cdi vormopf doch noch gar kein llk hatte oder?
     
  6. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Hab' dazu eine Frage:
    *kratz*

    Haben die Mopfs alle einen Ladeluftkühler und was bewirkt dieser? Kann man damit die Leistung eines schon gechippten Elchs noch weiter anheben?
    *kratz*
     
  7. #6 Tsunami, 16.06.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    kannst nicht so einfach anheben.
    afaik hat der 160iger pre mopf keinen, die anderen schon!
     
  8. #7 kirkdis, 17.06.2006
    kirkdis

    kirkdis Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    mechatroniker
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    160CDI
    also ich hab keines von lorinser. ichhab eine steuerbox von psi motorsport. und auf der seite is anhand der referenznummer herauslesbar das das gerät vom 170er und 160er gleich sein muss. bei lorinser das ist doch ein komplettes kästchen das dann dein steuergerät ersetzt. die psi box is nur eine zum zwischenstecken. wie gesagt die gaukelt dem steuergerät andere werde vor als es wirklich sind. und das steuergerät reagiert darauf. wobei ja bei 170er und 160 schon andre zeiten und einspritzverhältnisse in der software dabei sind. lange rede kurzer sinn ich glaube nicht das dabei etwas kaputt geht. ich probiers einfach und werde berichten...
     
  9. #8 Bier-Boy, 17.06.2006
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    Nun ja,
    wie schon oft berichtet hier im Forum hängts stark von der Fahrweise ab ob was kaputt geht.

    Die Kupplung mag die hohen Drehmomente nich so richtig, das is auch der einzige Grund warum ich bisher zögere. *heul*
     
  10. #9 alex1086, 17.06.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    wie groß is der stecker und wo wird er eingesteckt (von dem psi gerät). Wahrscheinlich ist es so eins wo an den Railsensor gesteckt wird. (MSC)
     
  11. #10 kirkdis, 21.06.2006
    kirkdis

    kirkdis Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    mechatroniker
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    160CDI
    also ich hab die firma psi motorsport angeschrieben. ich bekam antwort von einem netten deutschsprachigen mann. er meinte die diesel boxen sind alle baugleich. so wie ich sagte. zumindest die, die jetz momentan angeboten werden. ich warte aber immernoch auf meine. mal sehen ob die nochmal ankommt *kratz*
     
  12. #11 kirkdis, 04.05.2009
    kirkdis

    kirkdis Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    mechatroniker
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    160CDI
    muss mal den thread wieder hochholen...

    also die psi war jetzt 3 jahre in meinem 160cdi premopf verbaut und hat gute dienste geleistet. nachdem der 160er jetzt aber durch unglückliche umstände ausgedient hat wurde die box in meinen 170cdi mopf den ich jetzt habe verbaut und kawummm... hab nicht gedacht das es beim 170er so gravierend ist. der 160er hatte schon bisl mehrleistung aber der 170er is jetzt ne rakete. kann die box nur empfehlen. hatte sie über 3 jahre im einsatz täglich ca 100km fahrt. viel autobahn. man kann sich somit die par hunderter lässig sparen für ein lorinser usw... bezüglich der kupplung. ja bisl mehr drehmoment hat das fahrzeug durch das tuning, aber der kupplung wird es egal sein ob die leistung und das drehmoment von nem lorinser oder psi gerät erzeugt wird
     
  13. #12 Rob Benz, 04.05.2009
    Rob Benz

    Rob Benz Guest

    Hallo kirkdis,
    Danke für dein Bericht, nun bin ich zuversichtig das bei meinem Elch die Box auch passt.
    Ich habe mir für mein 160er CDi Bj. 99 auch die PSI Powerbox gekauft.
    Laut PSI–Motorsport ist die Powerbox mit der Bezeichnung CRMBM, für den 160er und den 170er geeignet.
    Bin gespannt wie sich die Powerbox bemerkbar macht.
    Siehe PSI PowerBox
    Wen ich sie bekomme und eingebaut habe, werde ich berichten.
     
  14. #13 kirkdis, 04.05.2009
    kirkdis

    kirkdis Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    mechatroniker
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    160CDI
    beim 160er hat sie aber nur nen bruchteil der leistungsanhebung im gegensatz zum 170er, da der 160er eigentlich bei 3500 touren fast schon abschaltet, und in dem bereich die box eigentlich erst ihr können preisgibt. bin aber trotz eingebauter box letztes jahr mal im selbstversuch und sehr spritsparendes fahren auf 1290km mit einer tankfüllung gekommen... ich denke der spritverbrauch verbessert sich beim 160er minimal.

    gruß kirkdis
     
  15. #14 Rob Benz, 09.05.2009
    Rob Benz

    Rob Benz Guest

    Heute habe ich die Zeit gefunden die PowerBox von PSI einzubauen.
    In ca 10 min war die Box verbaut.
    Ich muss sagen, das es sich doch gelohnt hat die box zu kaufen. Der Anzug hat sich bedeutend verbessert, die Beschleunigung bei hehrer Geschwindigkeit ist auch bedeutet besser. Vorher war bei 3000 Umdrehung sense. Jetzt dreht der über 3000 und das macht sich jetzt bei Überhollen positiv bemerkbar. Ich denke auch nicht dass die PowerBox die Kupplung beansprucht. Das anfahren und der Kupplungsvorgang ist wie gewohnt und ich konnte keine enderung feststellen. Heute habe ich voll getankt und werde sehen wie sich das auf den verbrauch bemerkbar macht.
     
  16. #15 Mr. Bean, 10.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie wird denn bei deinem Wagen das Drehmoment der Kurbelwelle auf das Getriebe übertragen? Und warum beschleunigt er jetzt besser als vorher?
     
  17. #16 stroker, 10.05.2009
    stroker

    stroker Guest

    ...hopeless...
     
  18. #17 Rob Benz, 10.05.2009
    Rob Benz

    Rob Benz Guest

    stoker warum hopeless? Warum hoffnungslos?

    Was hat ein höherer druck Aufbau mit der Kupplung zu tun.
    Vorher, wen ich bei 100 Kmh gas gegeben habe, hat sich der Elch schwer getan.
    Jetzt ist das anders, wen ich jetzt bei 100 Kmh gas gebe, kommt der sofort auf touren.
    Und das ohne die Kupplung zu betätigen, den schließlich habe ich nur 5 vorwärts Gänge.
    Ach Mr.Bean Durch die Box wird das serienmäßige Maximaldrehmoment früher erreicht, dadurch der bessere Anzug oder Durchzug beim beschleunigen. (In meinem fall Standard 44 KW 160 Nm mit PSI Box 61 KW 207 Nm.)
    Als ob man aus den unteren Drehmoment beschleunigt oder gas gibt.
    Ich würde verstehen wen ich so genannten Kavalier Stund oder Bornout’s machen würde.
    Wie z.b. von IPx200 auf YouTube. Da hält auf dauer keine Kupplung lange aus.
    Nein, ich bin ehe ein ruhiger Fahrer.
    Außerdem soll die PSI POWERBOX Bei einer Nutzung des Drehzahlbandes zwischen 1700 und 2500 den Kraftstoffverbrauch senken.
    OK. Das ist eine aussage des Herstellers.
    Ich möchte niemanden animieren oder Werbung machen und jeder muss für sich selbst entscheiden.
    Für mich ist das die bessere Variante mehr Leistung zu bekommen.
     
  19. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    öhmm was sagt der TÜV dazu? wenn es keine Probleme macht könnte ich mir das auch kaufen ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)

    bei mir sind einige komponenten aber auch anderst als bei dir ;) nur mal so nebenbei erwähnt...
     
  22. #20 Mr. Jiggy, 11.05.2009
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Hab die PSI Box selbst gefahren. Die wird direkt am Steurgerät zwischengesteckt. Man merkt in der Gasannahme oder bei Halbgas kaum Unterschied. Nur das letzte Viertel Gas, bei dem "serie" nichts mehr kommt, wird von der PSI box anscheinend verändert wodurch man da deutlich mehr leistung spürt. Also bei der PSI Box: Immer bis zum Anschlag, damit alles kommt.

    Zum Vrebrauch: Bin mit der PSI Box 130km mit 140 zur Nordschleife, eine runde vollgas drüber (20,48km) 130km zurück 140 und hatte nen Schnitt von 5,2 litern. und das bei 109ps 218nm statt den serienwerten.

    Bleibt mit eurer Kuplplung usw. mal locker, meine box soll 240nm bringen, man merkt deutlich mehr kraft als bei der PSI box und die kupplung packt das auch bei Burnout's, schnellem Schalten mit zwischengas und voll beladen seit 50000km.

    Wer seine Kupplung testen will: in 4. Gang vollgas aus dem drehzahlkeller raus und bei ca. 2500RPM mal bei vollgas die kupplung kurz halb treten und sofort wieder zügig loslassen, wenn man dann nen richtigen ruck spürt und die drehzahl sofort wieder abfällt, ist die kupplung top.
    sinkt die drehzahl langsam ab, wie bei ner oma die am berg anfährt, würde ich mir ernsthafte gedanken über die kupplung machen......
    Hab's bei mir schon selbst getestet (mit chip), und die kupplung packt's wunderbar.

    Fahre jetzt selbst die H&P Box, die eingentlich für 160cdi ist auf meinem 170cdi. Hab da auch angerufen und die sagten mir, man SOLLTE nicht müsse die Software ändern lassen, damit alles passt, aber als ich auf dem Stecker zum zwischenstekcen ein BMW logo sah, wusste ich, dass diese boxen nur werte multiplizieren. so kann man dann eine box auf allen commen rails fahren. die sagen was von von 20% mehr?: dann multipliziert die box den ankommenden wert mit 0,8 und das steurgerät bekommt das signal: "erst 80% und gibt mehr Kraftstoffmenge oder Druck an die injektoren weiter" fertig.

    bin mit H&P voll zufrieden, man hat in jedem Drehzahlbereich mehr drehmoment, besseres Ansprechverhalten und kaum vorhandene Turbolöcher mehr. Men merkt, das der motor bis ca. 4400RPM gleichmäßig kraftvoll durchzieht, bis man einen leisutngsabfall spürt.


    @ mr. Bean: Der Antribesstrang ALLER W168 ist von Mercedes bis 230Nm freigegeben. Und wenn jemand nen 160cdi chipt und der dann kanpp mehr als ein 170cdi serie hat, dann wird die kupplung nicht mehr belastet als die 170cdi im serienzustand. ein kleiner blick bei kfzteile24.de verrät, dass die kupplung von W168 160cdi, 170cdi, a190, Vaneo 1.7 cdi , W169 160cdi, A200, W245 B200 identisch sind. und beim vaneo cdi müssen sogar 1425kg + zuladung von 555kg von der armen kupplung gehalten werden. ich glaube nicht, dass 207Nm bei 1105kg + 385kg zuladung da den kupplungstod bringen..........
     
Thema:

A160CDI mit Ladeluftkühler und A170CDI Powerbox

Die Seite wird geladen...

A160CDI mit Ladeluftkühler und A170CDI Powerbox - Ähnliche Themen

  1. Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99

    Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99: Guten Abend hab mich jetzt auch mal angemeldet nachdem ich einfach nirgendwo ne Lösung für mein Problem gefunden hab und hab mir gedacht stellst...
  2. A170CDI schaukelt nach Stossdämpfertausch an der Hinterachse

    A170CDI schaukelt nach Stossdämpfertausch an der Hinterachse: Habe an der Hinterachse die Stossdämpfer erneuert. Jetzt schaukelt der Elch und ist fast unbeherrschbar. Was ist die Ursache? Der Km-Stand ist...
  3. Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???

    Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???: Hallo, ich habe da ja irgendeine Unterdruckleitung in Verdacht.... was ich gemacht habe... ich wollte alle Filter wechseln, Ölwechsel/Ölfilter,...
  4. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
  5. W168 Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts

    Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts: Blech ist bis auf den Schaden prima in Schuss, den Feinstaubfilter für die Dummweltzone habe ich nachgerüstet, das Getriebe im ersten oder zweiten...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.