A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas

Diskutiere A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Mein A160CDI, BJ. 12/2005 mit 96 Tkm ohne DPF ruckelt. Gekauft wurde er gebraucht vor zwei Jahren mit 80 TKM. Am Anfang fiel mir nichts auf. Da...

  1. kiu77

    kiu77 Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    w169 160cdi premopf
    Mein A160CDI, BJ. 12/2005 mit 96 Tkm ohne DPF ruckelt.
    Gekauft wurde er gebraucht vor zwei Jahren mit 80 TKM.
    Am Anfang fiel mir nichts auf.
    Da während der MB-Gebraucht-Garantie im ersten halben Jahr die Klimaanlage ausfiel und da schon an wärmeren Tagen das Ruckeln leicht auftrat, wurde zusätzlich auch ein Firmware-Uopdate aufgespielt. Natürlich kostenpflichtig (bäh für sowas) - und ohne Effekt.
    Seit dem ist es immer im Sommer deutlich:
    Bei ganz wenig Gas, also wenn man sanft anfängt zu beschleunigen, dann ruckelt der Motor z.T. kräftig, wenn man nicht schnell mehr Gas gibt.
    Das Ruckeln ist nicht von der Drehzahl abhängig, aber stärker, wenn der Motor noch nicht voll warm ist.
    Das Ruckeln tritt reproduzierbar bei ganz wenig Gas auf, also geschätzt 5% oder 1cm tief durchgetreten.
    Standgas ist perfekt und darüber läuft der Motor gut, nimmt gut Gas an und die Leistung (für so einen gebremsten Motor) stimmt.
    Auch schnelle Autobahnfahrten mag er.

    Aber das Ruckeln nervt.
    Was ich so in den Foren gelsen habe, das stimmt mich nicht froh. Da wurde AGR-Ventiele und LMMs getauscht und weg war es immer noch nicht.
    Von daher würde ich nicht gerne die Werkstatt zu Speilversuchen einladen.
    Wurde mittlerweile der doch häufiger auftretende Fehler geklärt? Das wäre toll zu wissen.
    Danke für die Mühe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 28.06.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.794
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Verstehe ich nicht! Du reklamiert einen Fehler innerhalb der Garantiezeit und sollst dafür zahlen? Und hinterher ist der Fehler immer noch da?

    Also schnellstens hin und reklamieren.

    Siehe: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=26727
     
Thema:

A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas

Die Seite wird geladen...

A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas - Ähnliche Themen

  1. W168 nimmt ab und zu Gas nicht richtig an

    W168 nimmt ab und zu Gas nicht richtig an: Hallo zusammen Altes Problem mein auto (A190 Bj 1999) nimmt nach ein paar km und bei ca 100km/h kein Gas richtig an , nur vollgas Zündung aus...
  2. Ölstand - mal zuviel - mal zu wenig?!

    Ölstand - mal zuviel - mal zu wenig?!: Moin, ich habe mir dieses Jahr einen A190 (Automatikgetriebe) in sehr gutem Zustand gekauft. Beim Kauf erhielten wir den Hinweis, dass sich die...
  3. Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand

    Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand: Hallo, ich bin neu hier und besitze eine a-klasse a 140. Bj 98 benziner Folgendes problem habe ich: Im kalten zustand vom Motor nimmt er kaum...
  4. Gas kommt verzögert...

    Gas kommt verzögert...: Sehr geehrte Community, Es würde mich freuen wenn ihr mir bei folgendem weiter helfen könntet: Vor ein paar Tagen fuhr ich ganz gemütlich mit...
  5. er nimmt jetzt wieder kein Gas an.

    er nimmt jetzt wieder kein Gas an.: Hallo, ich habe ein Problem: A170 CDI , BJ 2001 Diesel Vor 2 wochen konnte ich kein gas geben, wenn das problem auftrat, lief er nur noch 30...