A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas

Diskutiere A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Mein A160CDI, BJ. 12/2005 mit 96 Tkm ohne DPF ruckelt. Gekauft wurde er gebraucht vor zwei Jahren mit 80 TKM. Am Anfang fiel mir nichts auf. Da...

  1. kiu77

    kiu77 Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    w169 160cdi premopf
    Mein A160CDI, BJ. 12/2005 mit 96 Tkm ohne DPF ruckelt.
    Gekauft wurde er gebraucht vor zwei Jahren mit 80 TKM.
    Am Anfang fiel mir nichts auf.
    Da während der MB-Gebraucht-Garantie im ersten halben Jahr die Klimaanlage ausfiel und da schon an wärmeren Tagen das Ruckeln leicht auftrat, wurde zusätzlich auch ein Firmware-Uopdate aufgespielt. Natürlich kostenpflichtig (bäh für sowas) - und ohne Effekt.
    Seit dem ist es immer im Sommer deutlich:
    Bei ganz wenig Gas, also wenn man sanft anfängt zu beschleunigen, dann ruckelt der Motor z.T. kräftig, wenn man nicht schnell mehr Gas gibt.
    Das Ruckeln ist nicht von der Drehzahl abhängig, aber stärker, wenn der Motor noch nicht voll warm ist.
    Das Ruckeln tritt reproduzierbar bei ganz wenig Gas auf, also geschätzt 5% oder 1cm tief durchgetreten.
    Standgas ist perfekt und darüber läuft der Motor gut, nimmt gut Gas an und die Leistung (für so einen gebremsten Motor) stimmt.
    Auch schnelle Autobahnfahrten mag er.

    Aber das Ruckeln nervt.
    Was ich so in den Foren gelsen habe, das stimmt mich nicht froh. Da wurde AGR-Ventiele und LMMs getauscht und weg war es immer noch nicht.
    Von daher würde ich nicht gerne die Werkstatt zu Speilversuchen einladen.
    Wurde mittlerweile der doch häufiger auftretende Fehler geklärt? Das wäre toll zu wissen.
    Danke für die Mühe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 28.06.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Verstehe ich nicht! Du reklamiert einen Fehler innerhalb der Garantiezeit und sollst dafür zahlen? Und hinterher ist der Fehler immer noch da?

    Also schnellstens hin und reklamieren.

    Siehe: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=26727
     
Thema: A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu wenig gas ruckelt

Die Seite wird geladen...

A160CDI: Ruckeln bei wenig Gas - Ähnliche Themen

  1. Elch (ein wenig) eingedellt

    Elch (ein wenig) eingedellt: Hallo, die Tage haben wir einen A170 CDI mit einem Unfallschaden vorne links gekauft. Fahrleistung: 90'000 km Baujahr: 1999 Automatik. Es ist...
  2. Vibrationsgeräusch beim Gas geben / W168

    Vibrationsgeräusch beim Gas geben / W168: Moin Moin in die Runde! Meine A-Klasse macht momentan Probleme. Jedes Mal beim Gas geben kommt ein Geräusch aus der linken Lüftung, bei dem man...
  3. W169 A150 nimmt kein Gas

    W169 A150 nimmt kein Gas: Hallo Leute, Ich hab ein neue Elch in die Familie, eine A150 Avantgarde BJ 2008 (no start/stop) mit nur 185k KM :D Also das Problem ist daß das...
  4. Schleifgeräusche beim Gas geben

    Schleifgeräusche beim Gas geben: Hallo....ich bin neu hier, ebenso wie ich zum ersten Mal einen Benz fahre. Er ist ein Automatik W168 von 1999. Ich habe ihn erst seit 3 Wochen....
  5. A170 CDI 2001 - nach "Reperatur" wenig Leistung

    A170 CDI 2001 - nach "Reperatur" wenig Leistung: Hallo, vor kurzem hat meine A Klasse eine Menge Spritt verloren, woraufhin sich ein bekannter Schrauber an die Injektoren machen wollte. Dazu hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden