A170 cdi Druckwandler Unterdruck Luftmassenmesser zieht nicht richtig

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von soulboy25, 24.11.2014.

  1. #1 soulboy25, 24.11.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo

    ich habe eine A-Klasse A170.
    Der Wagen zieht nicht richtig.

    AGR-Ventil gereinigt
    Saugrohr gereinigt
    neuer Luftmassenmesser
    neuer Dieselfilter
    beide Siebfilter erneuert

    Wo kommt der Kabel vom Druckwandler rein Beifahrerseite?
    Unterdruckdose am Turbolader

    Was kann es noch sein?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 24.11.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    ...verstehe ich nicht...???
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 soulboy25, 25.11.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Habe das Problem in einem anderen Forum gefunden
    und da stand als Antwort. Dass der Kabel am Druckwandler der unten am Turbo dran ist rein kommt.
    Ausbau des Scheinwerfer BeifahrerSeite und man kann den Turbo und dadrunter den Anschluss sehen

    Ich habe immer noch das Problem , dass der Wagen nicht richtig zieht.
    Der Wagen befindet sich nicht im Notlauf; da am Tacho die Lampe nicht leuchtet.
    120km und nicht mehr als 3000 umdrehnung.

    Daher meine Frage was es noch sein kann.
     
  5. Stiege

    Stiege Guest

    Ich hatte das gleiche Problem, er hatte sich ein Unterruckschlauch von dem Ventil auf der Fahreseite (für die Leuchtweitenregelung)
    gelöst. Dadurch geht auch der nötige Unterdruck für den Turbolader verloren.
     
  6. #5 soulboy25, 25.11.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    danke erstmal für die Antwort

    Die Reglierung für den Scheinwerfer funktion.
    So habe ich die Kabel verbunden und auf Risse überprüft


    Der rechte Druckwandler daran ist so ein kleiner Siebfilter unter dem Wischerwasserbehälter Fahrerseite
    Der grosse Schlauch geht zum AGR Ventil und der kleine Leuchtweitenregelung

    Der linke Druckwandler mit Siebfilter
    Der grosse Schlauch geht zum Turbo unten vorne und der kleine geht zum Bremsverstärker

    Wie kann ich das Turbo Gestänge überprüfen und wo sind die bitte genau. Ein Bild wäre super.
     
  7. #6 soulboy25, 02.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Update
    Das Gestänge vom Turbo geht, wenn am Druckwandler Beifahrer Unterdruck mit dem Mund simluliert.

    Ich habe den Luftmassenmeser prüfen lassen Ist Wert ca 2500 aber Soll Wert sollte 3500 ist das eigentlich normal.
    Wie gesagt der LMM ist Neu, aber von der Bucht.

    Hat jemand noch Tips. Danke
     
  8. #7 flockmann, 02.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    "Buchtteile" sind immer schwierig...die passen zwar mechanisch aber die Werte können schon stark abweichen...
    Der Wert des LMM ist aber im LL nur für ca 20 Sek. stabil. Dann schaltet das MSG die Abgasrückführung ab und der Wert geht "daneben". Hast Du das beachtet?
    Grüsse vom F.
     
  9. #8 soulboy25, 03.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    In wie Fern beachten bitte. Bin da kein Profi.

    War gestern in einer Werkstatt und er meine nach dem Symptome wäre ist der Turbo.

    Der Wagen beschleunigt bis 120km ganz normal , danach ist einfach Schluss.
    Ab 120km hört man das anziehen im Luftfilter gar nicht mehr.
    Die Motorleuchte im KI leuchtet nicht, ist aber in Ordnung.
    Wollte die beiden kleinen Druckwandler (kleiner Siebfilter dran) links und rechts mal untereinander tauschen und die mit der Leuchtreglierung auf Unterdruck kontrollieren.

    Ehrlich gesagt ist die A-Klasse nur zum verschrotten gut.

    Wie erkennt man ,ob der Turbo richtig arbeitet und wird er als Fehler im Lesegerät erkannt?

    Als Fehler war LMM Ansaugbrücke Druckwandler drin.

    Gib es ein Lesegerät die ihr Empfehlen könnt ?

    Kommt jemand aus dem Forum aus NRW.
     
  10. #9 flockmann, 03.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Da der Turbolader ein rein mechanisches Bauteil ist wird der auch nicht im Fehlerspeicher abgelegt. Sollte er das Problem sein steht da sowas wie: "Ladedruckregelung positive/negative Regelabweichung" drin...
    Wenn der Wagen bis 120 normal beschleunigt (NORMAL!!!) dann kann auch am Lader nichts sein....wobei ich noch nie gehört habe dass ein Elch bis 120 normal läuft und dann keine Leistung mehr hat.... Ist der Fehler auf einmal aufgetreten oder war das ein "schleichender" Prozess?
    Grüsse vom F.
     
  11. #10 soulboy25, 03.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Das trat auf einmal auf.
    Normal bedeutet, dass der Wagen bis 120km volle Drehzahl hat und dann nicht mehr.

    Habe heute die beiden Druckwandler getauscht und sehe da die Lichtregulierung geht auf einmal nicht mehr.
    Vermute es liegt doch am Druckwandler, sonst müsste beim tauschen doch die Lichtregulierung funktionieren?

    Ist das auf dem Bild2 der Drucksensor?
    Bild 1 ist der Druckwandler mit Siebfilter
     

    Anhänge:

  12. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    genau das ist der Ladedrucksensor... Habe solche Bauteile noch alle über, da ich meinen ja ausgeschlachtet habe
     
  13. #12 flockmann, 03.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Die Druckwandler haben ja 3 Anschlüsse: IN, OUT und ATM..wenn ich richtig liege...
    Wenn Du jetzt an einem der Druckwandler den OUT Anschluss zuhältst und dann die Leuchtweitenregulierung wieder funktioniert hast Du Deinen Schuldigen...
    Grüsse vom F.
     
  14. #13 soulboy25, 03.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    danke für dein Angebot wäre evtl an paar Sachen interessiert.
    Ist Porto möglich.


    Das mit dem OUT müssen doch der Anschluss der den Turbo Ventil bzw VGR Ventil steuert oder nicht?
     
  15. #14 flockmann, 03.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    IN = Unterdruckanschluss aus der Unterruckpumpe
    OUT = Geregelter Unterdruck für den jeweiligen Steller
    ATM = Druckausgleich ins "Freie" (in Verbindung mit dem Filter)
    Grüsse vom F.
     
  16. #15 bukolit, 04.12.2014
    bukolit

    bukolit Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz Mechaniker, Informationselektroniker
    Ort:
    Kaunas Litauen
    Marke/Modell:
    Mercedes W 116 280SE W 126 260SE V220CDI W168 160CDI W168 A160 Fremdfabrikate sind nicht angegeben
    Hast Du einen Kupplungspedalschalter verbaut ?

    Wenn ja, siehe nach ob er in Ordnung ist,

    Ich hatte mal einen Fall, wo der Schalter nicht in Ordnung war und die Drehzahl auf ca. 3000 um/min begrenzt wurde.

    Unterhalb von 3000 war alles in Ordnung, nur nach oben ging nichts.
     
  17. #16 soulboy25, 05.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hast Du einen Kupplungspedalschalter verbaut ?

    danke für den Tip die Antwort ist nein.


    Ich teste erstmal den Tip mit dem out für den Unterdrucksensor und werde Berichten.
     
  18. #17 soulboy25, 08.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Nach den wechseln der Druckwandler untereinander wurde als Fehler Ladedruck und AGR Ventil ausgelesen.
    Dann habe ich den Tip mit der Lichtreglierung gemacht und sehe da die Lichtreglierung bekommt wieder Unterdruck.

    Jetzt ein neuen Druckwandler eingebaut.


    Eine Frage zum Steuergerät muss man die Fehler löschen, damit der Druckwandler richtig arbeitet oder einbauen und es sollte alles normal laufen.


    Der Wagen ist ob kalt oder warm ganz normal mit der Beschleunigung, sobald man 120km fahrt geht er in Notlauf und die Drehzahl geht nicht mehr als 3000.


    Wie erkenne ich den das der Luftmassenmesser defekt ist?
    Wie erkenne ich ob der Turbo defekt ist?
    Wie erkenne ich ob der Ladedrucksensor defekt ist?
     
  19. #18 flockmann, 08.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Nur über die Istwerte.
    Ebenfalls über die Istwerte.
    Prinzipiell nur über Sichtprüfung bzw Ansteuerung über ein Diagnosetool oder Unterdruckbeaufschlagung und Istwerte des Ladedrucksensors.
    Grüsse vom F.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 soulboy25, 08.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
  22. #20 soulboy25, 09.12.2014
    soulboy25

    soulboy25 Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Klima
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Bild 2 waren die Fehler im Steuergerät dann wurden die gelöscht und Probefahrt mit Lesegerät angeschlossen und dann kam Bild3


    Wie es aussieht liegt es am Drucksensor wo der kleine schwarze Schlauch an der Ansaugbrücke oder nicht?

    Sind die Werte in Ordnung?

    danke
     

    Anhänge:

Thema: A170 cdi Druckwandler Unterdruck Luftmassenmesser zieht nicht richtig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drunkwandler unterdruck

    ,
  2. a 170 cdi zieht nicht richtig

    ,
  3. druckwandler unterdruck

    ,
  4. a170 cdi pfeifendes geräusch und zieht nicht mehr,
  5. a170 cdi pfeifendes greräusch und zieht nicht mehr,
  6. unterdruckdose w169,
  7. Druckwandler bmw Symptome,
  8. unterdruckdose fur a170 turbolader
Die Seite wird geladen...

A170 cdi Druckwandler Unterdruck Luftmassenmesser zieht nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Wo zieht der W168 die Umluft an ?

    Wo zieht der W168 die Umluft an ?: Hallo Weiss einer von euch wo genau der W168 die Umluft (Innenraumluft) anzieht ? Im Fußraum habe ich bisher nichts gefunden nur die...