A170 cdi mit 158 tkm noch kaufen?

Diskutiere A170 cdi mit 158 tkm noch kaufen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo forum, ich bin ein neuling im bereich der a-klasse und stelle mir die frage, ob es noch sinnvoll ist, einen elch bj. 6/99 als 170 cdi...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hotdog

    hotdog Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum,

    ich bin ein neuling im bereich der a-klasse und stelle mir die frage, ob es noch sinnvoll ist, einen elch bj. 6/99 als 170 cdi avantgarde mit 158.000 km laufleistung zu kaufen.

    das angebot ist vom mercedes-händler und liegt bei sehr guter ausstattung (lamellendach, leder, alu, cd-radio) bei 7000€.

    wie sieht es eurer erfahrung nach mit den verschleißteilen bei einer so hohen laufleistung aus? ich habe keine infos über evtl. reparaturen oder erneuerungen. worauf sollte ich achten?

    viele grüße und schon mal herzlichen dank!
    schönes wochenende,
    alexander
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    Ob man den kaufen kann, oder nicht, kann ich Dir nicht sagen.

    Auf alle Faelle taete ich die StabiStangen checken lassen, notfalls davor auswechseln.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also die Stabis sind der aller geringste Punkt. Die kosten nicht viel und können beim Jahreswagen genauso auftreten.
    Ob sich dieses Auto lohnt kann ich dir auch nicht wirklich sagen. Die Kupplungen sind im Allgemeinen recht verschleißanfällig und bei der Laufleistung ist sicherlich irgendwann mit einem teuren Austausch zu rechnen.

    gruß
     
  5. #4 schnudel6, 04.07.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Es ist Geschmackssache,
    einen alten kaufen und Reparaturen haben, oder gleich mehr ausgeben und ein Jahreswagen mit Garantie nehmen.

    Es gibt den doch vom Händler eh mit einer Gebrauchtwagengarantie. Wenn du im Forum unter Defekte suchst (defekt) findest du reichlich Schäden, die sich in jedem KM Bereich befinden.

    Avantgarde sind meist sportlich ambitionierte Fahrer, da solltest du dich vielleicht mal mit dem Vorbesitzer unterhalten.

    Sind mehr als ein Vorbesitzer eingetragen, lass die Finger weg.

    Ansonsten ist der Elch auch in hohen KM nicht das schlechteste. Achte auch auf die Hinterachse.

    Die Reparatur der Kupplung müsste schon einmal stattgefunden haben. DC kann dir darüber Auskunft erteilen.

    Klaus
     
  6. ms610

    ms610 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A190
    Also ich finde das Auto zu teuer bei dieser laufleistung. Da gibt es bestimmt bessere Diesel in dieser Preisklasse.

    Ich habe für meinen A190 ( gut kein Vergleich weil das ja ein diesel ist, was du in aussicht hast ) Bj. 2000 mit 60000 Km vom Dc Händler für 10.000€ mit gleicher Ausstattung gekauft.

    Gut ansonsten würd ich genau nachfragen was an dem Auto schon alles gemacht wurde Kupplung etc.( Scheckheft genau anschauen ).
    Besonders genau würd ich die Fahrwerksteile begutachten
     
  7. #6 BenHanau, 04.07.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Finde ihn auch zu teuer! Da gibt es bessere Angebote! Guck doch einfach mal unter www.mobile.de da kannst du dir ja ein Bild machen, was der kosten darf. --> Mercedes sind da eh sehr teuer (als Gebrauchtwagenverkäufer) und wenn du ihn dir finanzierst würde ich mir einen neuen holen. Hab da für meinen Neuen weniger bezahlt als für nen gebrauchten, weil ich nur 0,9% Zins hab anstatt 7,9%

    Überleg es dir gut.
    (Kannst auch meinen haben, 1/2 Jahr alt Avant. Kompf.packet, Familypacket usw. 21000€ Neupreis war 26000€ --> Dann kauf ich mir den neuen wenn er rauskommt :-P) (scherz) ;D
     
  8. hotdog

    hotdog Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    vielen dank für eure netten antworten. ich werde mich mal gründlich mit dem serviceheft auseinandersetzen und auf jeden fall mal weitersuchen. einen 170cdi unter 10t€ zu finden ist allerdings gar nicht so einfach ...

    grüße,
    alexander
     
  9. #8 Jessica, 04.07.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Also wenn man sich mal die Preise bei mobile.de anschaut und Baujahr sowie Ausstattung hinzu nimmt, dann sind 7000€ nicht wirklich zu teuer... gibt teilweise viel schlechtere Angebote für mindestens 8000€ und die Anbieter sind dann keine Mercedes Händler (was natürlich auch nicht unbedingt was heißen soll...).
    Und bei der Laufleistung kann es durchaus möglich sein, dass er mehr als einen Vorbesitzer hatte. Schränkt der Händler die Garantie irgendwie ein? Oder verkauft er ihn sogar im Kundenauftrag?

    Habe schon Leute sagen hören, dass der A170 CDI erst ab 100.000km so "richtig läuft".
     
  10. #9 Elchvater, 04.07.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    bei einen W 123 / 220 D
    oder W 124 / 220 D würde ich sagen : der ist ja mal grade eingefahren, doch bei einen A 170 CDI mit 169 000 Km, würde ich sagen: Finger weg:

    Dietmar
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Webking, 05.07.2004
    Webking

    Webking Guest

    da könnte was dran sein...
    also mein Fahrschul-A170 CDI mit 170.000 km lief sehr gut
     
  13. #11 Mr. Bonk, 05.07.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Kann mich Dietmar voll und ganz anschließen! Finger weg! :-X

    Wenn der Wagen vielleicht 1000-2000 Euro billiger wäre und Du auch absoluter Wenigfahrer bist, dann hätte man vielleicht noch einmal darüber nachdenken können.

    Und: was nützt einem Vollausstattung, wenn in kürzester Zeit vielleicht die Reparaturkosten den Kaufpreis übersteigen werden. ???
     
Thema:

A170 cdi mit 158 tkm noch kaufen?

Die Seite wird geladen...

A170 cdi mit 158 tkm noch kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Mein A170 springt manchmal nicht gleich an

    Mein A170 springt manchmal nicht gleich an: Hallo Elch-Fans,ab und zu springt mein A170 erst nach einigen Startversuchen an,dann,dann läuft er aber ohne Beanstandungen.Dabei ist es egal, ob...
  2. A170 Getriebe macht Geräusche

    A170 Getriebe macht Geräusche: Hallo liebe Elch Fans, seit ein paar Tagen macht mein A170 BJ 2005 mit 5-Gang Schaltgetriebe beim beschleunigen im 2.Gang zwischen 3.000 und 4.000...
  3. Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012

    Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012: Liebe Fachleute, wir liebäugeln mit dem Kauf einer gebrauchten A-Klasse und suchen mit etwa folgenden Daten: Bj. 2011 / 2012 Km-Stand: bis 70.000...
  4. W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?

    W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?: Hallo Leute, Ich habe bei der sufu leider nichts gefunden. Meine Frage lautet: kann mann überhaupt bei der a170 cdi bj 2000 einen anderen KI...
  5. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.