W168 A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren

Diskutiere A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo Leute ich bin neu hier und mein alter Elch A170 CDI Bj. 2001 ist auch neu bei mir. Wie bei meinen vorigen Autos wollte ich auch bei ihm das...

  1. #1 altelchfan, 29.04.2022
    altelchfan

    altelchfan Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Freiburg
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Hallo Leute ich bin neu hier und mein alter Elch A170 CDI Bj. 2001 ist auch neu bei mir. Wie bei meinen vorigen Autos wollte ich auch bei ihm das AGR Ventil deaktivieren (zu Rennzwecken natürlich). Zuerst hab ich es über die Methode mit dem verschließen des Abgasrohrs mittels zugeschnittenem Metallplättchen versucht, es ging auch komischerweise keine Motorkontrolleuchte an, aber er hatte danach deutlich weniger Leistung, vermutlich hat der Turbolader nicht mehr gearbeitet. Plättchen wieder ausgebaut und die 2. Variante versucht, Unterdruckschlauch abgezogen und diesen verschlossen. Auch hier ging wieder keine Kontrolleuchte an, lief auch 2-3 KM einwandfrei, dann aber das gleiche in grün, deutlicher Leistungsverlust. Als ob das System merkt, daß man bescheißen will... Dann hab ich hier mal die Foren durchsucht und gesehen, daß andere schon das gleiche Problem hatten, jedoch konnte ich noch keinen brauchbaren Lösungsvorschlag finden.
    Ich bitte Leute, die den Sinn darin anzweifeln, ihren Kommentar für sich zu behalten, ich würde nur gern wissen, ob das agr deaktivieren bei diesem Elch überhaupt so ohne weiteres möglich ist, und wenn ja wie (ohne Leistungseinbußen)
    Herzlichen Dank schonmal
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 30.04.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.940
    Zustimmungen:
    17.860
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Bei einem CDI mit Motorsteuergerät 95 PS tritt dieser Fehler in der tat so auf.
    Bei dem Vorgänger 90 PS nicht.
    Warum das so ist habe ich selber bis heute keine Erklärung für.
    Es ist ja nichts anderes Zusätzlich verbaut was messen könnte, die Druckregler für AGR und Turbo sind auch die gleichen.
     
  4. #3 altelchfan, 30.04.2022
    altelchfan

    altelchfan Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Freiburg
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    hallo Heisenberg, danke für die Antwort. ich hab aber den mit 90 PS. ?(
     
  5. #4 Heisenberg, 30.04.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.940
    Zustimmungen:
    17.860
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ich habe auch den 90PS da Funktioniert es, sobald ich das Steuergerät vom 95PS verbaue habe ich den Fehler :cursing:
    Hast du ein Elch Taugliches Diagnosegerät?
    Was wirft er dir für Fehler raus?
     
  6. #5 altelchfan, 30.04.2022
    altelchfan

    altelchfan Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Freiburg
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Hi, ich hab s hinbekommen. Dafür brauchte ich nur eine Idee und 99cent.
    Hab den Luftfilter ausgebaut, und stattdessen ein Küchensieb als groben Filter und eine Art Schaumstoff Matte für 99 Cent gekauft, von der ich dann 2 lagen im ansaugrohr eingebaut hab. Das metallplättchen wieder eingebaut und die Kiste läuft wie eine 1 ohne Fehlermeldung.
    Ja ich hab so ein billig obd 2 Diagnose gerät, es sind aber keine Fehler drin.
    Anbei noch Bilder von meiner Aktion.
    Ps wenn du in Ungarn plattensee oder baranya mal ein günstiges Haus zum kaufen weißt, kannst du dich gern melden
     

    Anhänge:

    Heisenberg gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Heisenberg, 30.04.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.940
    Zustimmungen:
    17.860
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
  9. #7 altelchfan, 30.04.2022
    altelchfan

    altelchfan Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Freiburg
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Ja, ich weiß schon, aber die Hoffnung stirbt zuletzt
     
Thema:

A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren

Die Seite wird geladen...

A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. W168 Bedienungsanleitung Handbuch zum A170 CDI W168 Classic

    Bedienungsanleitung Handbuch zum A170 CDI W168 Classic: Moin Freunde der Benzen, hat vielleicht jemand eine BA zum W168 , gerne in pdf Dank und Gruß Sven
  2. W168 A170 CDI Kühlwasser und Öllampe leuchten

    W168 A170 CDI Kühlwasser und Öllampe leuchten: Hallo ihr lieben, Vor einem Monat ca. Fing es an das mein Radio im Auto einfach nicht mehr ging. Okay, nicht so tragisch. Paar Tage später fing...
  3. W168 Mercedes A170 CDI W168 wo sitzt das Lüftersteuergerät ??

    Mercedes A170 CDI W168 wo sitzt das Lüftersteuergerät ??: Hallo Ich habe mal eine frage wo sitzt das Lüftersteuergerät beim 99er Modell?? Beim 2000er Modell sitzt das am Kühler, beim 99er Modell ist dort...
  4. W168 Hinterachse W168 - A170 CDi

    Hinterachse W168 - A170 CDi: Hallo, einer unser A170 hat eine HA mit Trommelbremsen. Kann man da auch eine HA mit Scheibenbremsen drunterbauen ? Dann müssen doch die...
  5. W168 Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!

    Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!: Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes A170 CDI, BJ 2003 zugelegt. Ich habe meistens beim Anfahren und anhalten Geräusche im Motorraum...