W169 A170 oder A180 CDI

Diskutiere A170 oder A180 CDI im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo! Wir sind gerade dabei unseren 6.Elch (Mietmodell für DC-Angehörige) zu konfigurieren und hab eine Frage an euch. Was würdet ihr nehmen?...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pilot

    Pilot Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Hallo!

    Wir sind gerade dabei unseren 6.Elch (Mietmodell für DC-Angehörige) zu konfigurieren und hab eine Frage an euch.

    Was würdet ihr nehmen? Mal abgesehen von der übrigen Ausstattung.

    A170 + Audio 50 APS oder A180 CDI + COMAND APS.

    Meiner Meinung nach reicht die erste Variante.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessica, 26.08.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Reichen schon... ich würde aber lieber den A180 CDI nehmen und dann vielleicht das APS 50, wäre doch auch eine gute Kombi, oder?
    Ansonsten: Comand ist auch ´ne nette Sache ;D
     
  4. Pilot

    Pilot Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    oder doch den A170 + COMAND? :-)

    Hätte aber schon gerne wieder einen Diesel. Ist uns aber bei den Steuern zu teuer.
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wie viel wird das Auto denn bewegt in dem nächsten Jahr für das es gemietet werden soll?

    gruss
     
  6. Pilot

    Pilot Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Wir machen immer einen Vertrag über 15000km. Von den letzten 5 Elch waren 4 Diesel.
     
  7. #6 elch_udo, 26.08.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Ich hab einen 170er und nehme auf jeden Fall beim nächsten Mal einen 180er!
    Trotz nahezu identischer Leistungswerte ist der 170er eine lahme Ente, verbraucht zuviel und ist langweilig.
    Kann sein das ich da vorbelastet bin, weil ich immer Dieselfahrzeuge (zuletzt einen A170CDI) hatte..
     
  8. #7 intersho, 26.08.2006
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Kommt immer auf die jeweilige Sichtweise an....
    Mir gefällt der leise Motor meines A 170 und das ist nicht langweilig ;)
     
  9. #8 keinen01, 26.08.2006
    keinen01

    keinen01 Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Sauerland
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    Ich bin mit meinem auch zufrieden .
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da du anscheinend gegen das Diesel-Geräusch nicht wirklich was hast, würde ich ganz klar zum Diesel raten!
    Denn an Sprit wirst du 500-600€ sparen. Mehr ausgeben wirst du ca. 200€ für die teureren Raten und 200€ für die Steuer. Im Endeffekt kommt dich der Diesel also etwas billiger und von der Leistung her ist er deutlich dem A170 überlegen bzw. es ist deutlich mehr Leistung in den Alltagsdrahzahlen von 1500-3500 1/min vorhanden.

    Das mit dem Command musst du selber wissen und das ist ja nun keine Frage die man mit dem Motor verknüpfen muss.

    gruss
     
  11. #10 elch_udo, 26.08.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Das allerdings empfinde ich auch als positiv. Allerdings wars das auch schon.
    Aber wie gesagt, ich bin auch positiv Diesel vorgeschädigt. ;)
     
  12. Pilot

    Pilot Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Diesel ist schon was feines. Der A180 + COMAND wäre perfekt. Ich überlege den A170 + COMAND zu bestellen.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Warum?

    gruss
     
  14. muc80

    muc80 Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170
    Bei DCFA ist vom Gesamtpreis her bei 15000km der A170 mit dem 200CDI (!) gleichauf. Du musst mal per EXCEL die Gesamtkosten mit Sprit und Steuer kalkulieren, der Mietpreis alleine sagt nichts aus!
    Mit dem A180CDI kannst du gegenüber A170 und A200CDI bei 15000km ca 20-25 EUR pro Monat sparen, und er fühlt (!!) sich kräftiger an als der A170.

    Ich finde den größten Vorteil des A170 wiederrum die leichtgängige Kupplung, die Diesel treten sich viel schwerer. Aber wenn du bisher eh Diesel gefahren bist wird das egal für sich sein. Ausserdem ist der A170 generell (Stadt, Landstrasse, Autobahn) wesentlich leister, aber da du ja schon den Diesel fährst bist dus eh gewohnt.

    Wie du siehst hab ich den 170er, mein nächster wird aber garantiert ein Diesel, zwecks Cost-Optimizing ;)

    Gruß
    muc80

    PS: Was das Navi angeht, reicht das APS 50 völlig aus. Die Landkarte im Comand braucht man i.d.R. nicht (ich zumindest) und einen anderen Vorteil des Comand wüsste ich nicht. Ich stelle eh immer die Pfeilansicht im Tacho ein, die ist bei COmand und APS50 eh identisch
    Ausserdem ist das Comand nach dem was man so liest nicht besonders zuverlässig. (mein Infostand)
     
  15. #14 intersho, 27.08.2006
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    @muc:

    Aus welcher Statistik ist das denn (ADAC) ??
    Der 180 cdi mit DPF muss jetzt schon ein wenig eher zur Inspektion. Mein Meister meinte, alle 15.000 km. Von daher müssten auch diese Kosten mit eingerechnet werden.
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Beim Mitarbeitermietmodell muss man nicht zur Inspektion.
    Von daher ist das unerheblich.
    Die Tabelle von der er spricht ist ein internes Dokument, sagt aber genau das aus was ich auch schon ausgerechnet habe.

    gruss
     
  17. #16 intersho, 27.08.2006
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Ab wievielen KM würde sich denn nach den neuesten Service-Intervallen ein A 180 CDI gegenüber einem A 170 für "Normale" genau rechnen?
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Laut ADAC schon bei 10.000km (eine kleinere Laufleistung ist nicht aufgeführt).

    Erstaunlich ist, dass bei Mercedes durch alle Baureihen hinweg der Diesel ab 15.000km immer günstiger ist und auch bei 10.000km schon die deutliche Mehrheit der Dieselmodelle (88%) günstiger ist, als die vergleichbaren Benziner.

    gruss
     
  19. #18 Jessica, 27.08.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Als zuverlässig würde ich kein Navi bezeichnen... dafür habe ich schon zu viel Mist von denen gehört ;). Egal ob APS 30, APS 50, Comand, PDA Navi oder anderer Hersteller... spielen doch manchmal alle etwas verrückt.

    Insgesamt bin ich aber mit meinem Comand zufrieden und mir würde die Kartendarstellung mittlerweile fehlen, man gewöhnt sich eben dran. Aber die Summe bei einem Neuwagenkauf würde ich dafür nicht ausgeben.
    Ich weiß ja nicht, wie viel € es monatlich mehr wären für Pirat...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pilot

    Pilot Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    @intersho

    Nur weil ein Fahrzeug einen DPF hat muss er nicht früher zur Inspektion.

    @muc80

    was meinst du mit gleichauf?

    @jessica

    COMAND ist ne feine Sache. Im meinem Praxissemester bei DC hatten alle unsere Fahrzeuge COMAND. TMC (ich weiss, dafür reicht auch das APS 50)hat mich oft gerettet als ich in halb Deutschland unterwegs war :-)
     
  22. muc80

    muc80 Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170
    Steht doch da, gleichauf vom Gesamtpreis her.
    Also ein A170 kostet bei 15000km für DC Mitarbeiter genau so viel pro Monat wie ein A200 CDI, wenn man die gleiche Austattung zugrunde legt.
    Gesamtpreis heisst Mietrate + Steuer + Benzin, also gesamt heisst quasi alles, alles klar ;)
    Bevor du jetzt angesichts des Listenpreisunterschieds A170 vs 200CDI aufschreist, erst EXCEL bemühen ;) Es stimmt tatsächlich, der günstige Dieselsprit reisst viel, bzw alles, raus.
    Deswegen sind die Benziner bei DCFA nur was für Wenigfahrer oder Liebhaber der vibrationsarmen Fortbewegung, die bereit sind dafür etwas mehr zu zahlen.

    Zum TMC wiederrum, ich fands erst auch toll, mittlerweile bin ich aber der Meinung dass es nichts bringt, da nur die grossen Staus auf der Autobahn drin sind, die man auch "manuell" leicht umfahren kann.
    Meistens stehe ich irgendwo in der Stadt im Stau, da ist TMC zwecklos, da diese Staus nicht übertragen werden.
    Also nette Spielerei, für die ich mittlerweile aber kein Geld mehr ausgeben würde, aber ok, da es alle Daimer Navis haben hat man es sowieso immer automatisch.

    Gruß
    muc80
     
Thema:

A170 oder A180 CDI

Die Seite wird geladen...

A170 oder A180 CDI - Ähnliche Themen

  1. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  2. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  5. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.