A170 rauchentwicklung

Diskutiere A170 rauchentwicklung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe mir vor eine Woche eine A170 mit 200tkm gekauft. Diese lief bzw. Läuft ganz gut aber mir ist heute abend starke weisse bzw....

  1. #1 81aircooled, 19.01.2016
    81aircooled

    81aircooled Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170
    Hallo, ich habe mir vor eine Woche eine A170 mit 200tkm gekauft. Diese lief bzw. Läuft ganz gut aber mir ist heute abend starke weisse bzw. hellgrauer rauch aus den Auspuff aufgefallen. Auf der heimfahrt Ca, 30km ist mir nichts aufgefallen aber nach kürze Zwischenstopp beim Post Ca., eine Stunde danach die 5km zum einkaufen. Egal ob ich Gas geben oder im Leerlauf bin es raucht ziemlich stark - ich denke es riecht leicht nach diesel aber ich kann's nicht genau sagen da ich total erkältet bin.

    Kühlwasser scheint ok zu sein, kein Öl drin und nicht niedrig.Öl Stab ist aber und Öl stand Sitz perfekt. Ich habe auch kein Fehler Code, keine leistungsverlust, Motor läuft ok, da rasselt oder klappert nichts.

    Es ist ziemlich kalt (Ca. -5 bis -12) aber das dürfte auch nicht dazu beitragen oder?

    Danke für eure Hilfe
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mooserunner23, 19.01.2016
    Mooserunner23

    Mooserunner23 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic, Metallic, 16" Alus, Klima, Comand, FFB
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Tritt der Rauch eher bei hoher Last oder Drehzahl auf? Schwarzer Rauch mag auch einfach der Dieselpartikelfilter sein, der sich freibrennen muss. Dies ist oft der Fall bei Elchen die vorher in Rentnerbesitz gefahren sind ;)
     
  4. #3 81aircooled, 19.01.2016
    81aircooled

    81aircooled Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170
    Das muss ich mir genauer anschauen, aber ich denke das Gegenteil, obwohl es einfach sein kann das ich bei mehr Geschwindigkeit das rauch einfach nicht sehe. Das war bisher eher ein Stadt Auto aber die ganze Woche seit ich es habe war es bis heute kein Problem, definitiv kein rauch.
     
  5. #4 Mooserunner23, 19.01.2016
    Mooserunner23

    Mooserunner23 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic, Metallic, 16" Alus, Klima, Comand, FFB
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Genau daran kann es liegen, in der Stadt setzen sich Partikelfilter gerne zu, machen sich aber oft gar nicht erst bemerkbar. Erst bei mehr Drehzahl oder Geschwindigkeit raucht es und brennt sich nach und nach wieder frei...
     
  6. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Hab ich was überlesen, aber A170 ist für mich ein W169 Benziner.
    Weisser Rauch bei diesem Wagen würde schon in Richtung defekter Kopfdichtung zeigen.
    Wäre es hingegen doch ein W168 170CDI kann bei extremer Kälte und Sommerdiesel der weiße Rauch wie eine ausgeblasenen Kerze stinken.
    Das ist dann unverbrannter Sprit und müsste sich verbessern, wenn Winterdiesel nachgetankt wird, oder der Motor richtig warm wird.
    Regards
    Rei97
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 81aircooled, 19.01.2016
    81aircooled

    81aircooled Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170
    Das ist der A170 CDI mit 90ps. Ich habe erst Sonntag zum ersten mal getankt, wird mich wundern wenn der Tankstelle noch restdiesel von Sommer hat aber Du hast schon Recht mit der Geruch denke ich. Im Leerlauf merke ich schon dass der zusatzheizung genauso stark raucht mit der gleiche Farbe, bei meinem Auto sitzt der "auspuff" dafür rechts neben der endtopf. Am Wochenende soll es wieder etwas über 0 Grad haben, hoffentlich ist es dann wieder weg.
     
  9. #7 81aircooled, 19.01.2016
    81aircooled

    81aircooled Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170
    So jetzt 5km gefahren mit Kalte Motor, kein rauch. Scheint nur aufzutreten wenn der Motor zwar warm ist aber nach kurze stehzeit weitergefahren wird ohne dass es abkühlte.
     
Thema: A170 rauchentwicklung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 stinkt und schwarzer rauch

Die Seite wird geladen...

A170 rauchentwicklung - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  3. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  4. A170 W169 2005

    A170 W169 2005: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  5. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...