A170CDI Abgasrückführung und Notlauf

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von GeorgTurbo, 07.06.2015.

  1. #1 GeorgTurbo, 07.06.2015
    GeorgTurbo

    GeorgTurbo Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 170CDI
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem W168er Elch als 170CDI.
    Er gibt mir immer den Fehlercode Abgasrückführung - Durchfluss zu gering.
    Abgasrückführungsventil ist erneuert, sowie die Unterdruckschläuche, sowie beide Druckwandler. Auch ein neuer Turbo ist drin...

    Fahrzeug hat keine Leistung.
    Wenn man ihn startet und kurz wartet fängt er nach ca. 20-30 Sekunden an sich zu verschlucken ( Ansauggeräusch ändert sich ) und geht dann irgendwann aus. Ziehe ich die Unterdruckleitung am AGR ab - bleibt er an - der Fehler der AGR ist hinterlegt und keine Leistung vorhanden.

    Gibts hier Erfahrungen was das sein kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rodNeX

    rodNeX Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Augenzeuge
    Ort:
    Mahe
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A170CDI AKS
    Hi,

    die AGR bringt den Elch nicht in den Notlauf.
    Du hast keine Leistung, weil be abgezogener Unterdruckleitung auch Unterdruck für die Ansteuerung des Turboladers fehlt.
    Du musst die Leitung zumachen, dann hast du auch wieder volle Leistung.

    Viele Grüße
    Rodion
     
  4. #3 cryonix, 08.06.2015
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Da ein AGR Fehler hinterlegt ist, handelt es sich wohl um einen Mopf. Etwa um diese Zeit haben sich Vorschriften, um eine bestimmte Abgasnorm zu erreichen, verschärft. Seither muss die Funktion des AGR überwacht und in die Eigendiagnose mit eingehen.
    Ein Stillegen des AGR-Ventils führt ab da also unweigerlich zu eienm Fehlereintrag.

    Die Überwachung erfolgt allein über den LMM. Im MSG ist im Kennfeld hinterlegt, bei welcher Drehzahl welche Verdängungsluftmasse über das AGR vom Abgastrakt zurückkommen muss. Stimmt die gebildete Differenz nicht mit dem Wert des LMM überein, gibt's nen Fehlereintrag.

    Spontan fallen mir dazu zwei Fehlerbilder ein - gibt aber sicher noch weitere:

    1. Luftmasse vom Sensor unplausibel - mögl. Defekt des LMM
    2. Verdrängungsluftmasse viel zu hoch, wenn AGR offen -> Abgasgegendruck deutlich zu hoch -> zugesetzter Hauptkat
     
    GeorgTurbo gefällt das.
  5. PAX

    PAX Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    AHK, Automatik, rausnehmbarer Beifahrersitz, Parktronik,Tempomat, Klima.
    Marke/Modell:
    W168 - A170 CDI Lang - Bj 2003 - Automatik 210 Tkm
    Hallo,

    Hast du überhaupt Unterdruck?
    Geht z.B. deine Scheinwerferhöheneinstellung nicht ist irgendwo der Fehler zu suchen.

    Woher weißt du dass er im Notlauf ist? Bei mir war mal auch ein defekt an einer Unterdruckleitung - ausser das ich keine Leistung hatte und nur sehr, sehr träge vom Fleck kam funktionierte alles - sogar Kickdown nur ebend ohne daß was passierte ausser das er ebend runterschaltete und kaum sowas wie Beschleunigung zu spüren war.
    Es war aber kein Notlauf !!

    Bei Notlauf z.B. kein runterschalten bei Kickdown.

    Gru? PAX.
     
  6. #5 GeorgTurbo, 09.06.2015
    GeorgTurbo

    GeorgTurbo Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 170CDI
    Also der Tip mit dem LMM war der springende Punkt...neuer LMM und alles läuft :)

    Danke
     
  7. rodNeX

    rodNeX Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Augenzeuge
    Ort:
    Mahe
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A170CDI AKS
    Danke für die Rückmeldung *thumbup*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A170CDI Abgasrückführung und Notlauf

Die Seite wird geladen...

A170CDI Abgasrückführung und Notlauf - Ähnliche Themen

  1. Notlauf A170

    Notlauf A170: Guten Morgen, Gemeinde Fahre seit kurzem eine A Klasse 170 Automatik, 132000 km Wenn ich Im kalten Zustand los fahre,fährt er die ersten ca.4-5...
  2. ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft

    ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft: Hallo, auch meinen Kleinen hat´s erwischt. ESP defekt erscheint und er befindet sich im Notlauf. Nach dem Auslesen kam nun Lenksäulenmodul...
  3. Notlauf nach Wegflug Keilriemen

    Notlauf nach Wegflug Keilriemen: Hallo alle miteinander, mein Kleiner macht mir wieder mal etwas Sorgen. Zur Geschichte: Auf der A9 ist mir plötzlich und unerwartet (und ohne...
  4. Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf

    Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf: Hi habe folgens Probleme mit mein vaneo er fahrt nur in notlauf und zeigt F Und epc an laut Diagnose folgende fehler kann mir jemand sag wie...
  5. W168 Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts

    Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts: Blech ist bis auf den Schaden prima in Schuss, den Feinstaubfilter für die Dummweltzone habe ich nachgerüstet, das Getriebe im ersten oder zweiten...