W168 A170cdi Geräusche im Leerlauf

Diskutiere A170cdi Geräusche im Leerlauf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, seit einiger Zeit macht meine A Klasse Geräusche im Leerlauf, wenn man aber bisschen Gas gibt dann hört man nichts mehr (habe auch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Bernddasbrot, 26.02.2009
    Bernddasbrot

    Bernddasbrot Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Feucht/Bayern
    Marke/Modell:
    A170cdi Mopf
    Hallo,
    seit einiger Zeit macht meine A Klasse Geräusche im Leerlauf, wenn man aber bisschen Gas gibt dann hört man nichts mehr (habe auch anderen Elch begegnet mit gleichem Geräusch), wollte fragen ob so was bekannt ist? weil meine Werkstat will ganzen Motor ablassen und nach einen Fehler suchen. Mein Elch ist 5 Jahre Alt und hat 83000 Kilometer. Fahrleistung und Verbrauch sind OK.
    Grüße Marek
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 iZeppelin, 26.02.2009
    iZeppelin

    iZeppelin Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bürgstadt
    Marke/Modell:
    V168 - A170 CDI Black Pearl
    Ist das kurz nach dem Start?? Wenn ja, dann ist das die Lichtmaschine ;) Da "schlackert" der Keilriemen ein bisschen ;)

    Gruß
     
  4. #3 Bernddasbrot, 26.02.2009
    Bernddasbrot

    Bernddasbrot Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Feucht/Bayern
    Marke/Modell:
    A170cdi Mopf
    Nach dem Start ist das besonders ausgeprägt verbunden mit quitschgeräuschen, bei warmen Motor rumpelt munter weiter, aber nur im Lerlauf
     
  5. #4 Mr. Bean, 26.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.794
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hast du schon mal selber gesucht? Das solltest du doch auch selber lokalisieren können!
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Wahrscheinlich ein nicht mehr gut funktionierender Riemenspanner in Zusammenhang mit einem schwergängigen oder funktionslosen Freilauf an der Lichtmaschine.

    Der Freilauf in der Rolle der Lichtmaschine sorgt dafür, dass der im Leerlauf sehr unrund laufende Motor die Lichtmaschine nicht ständig Abbremst und neu beschleunigt. Geht der Freilauf nicht mehr, führt das zu einem ausgeprägten "Nageln" oder "Klappern" im Leerlauf. Bei 1000 U/min ist das dann aber weg.

    Ist zudem der Riemenspanner am Ende, entweder weil er verschlissen ist oder sich der Riemen einfach etwas gelängt hat, kann die Rolle der Lichtmaschine kurzzeitig blockieren, wenn der Freilauf mal wieder hakt, und der Riemen rutscht dann (mangels Spannung) für den Moment über die Rolle -- weshalb es quietscht. Sollte gerade bei feuchtem Wetter so sein.

    Abhilfe: Erst mal nach der Freilaufrolle sehen, dazu muss der Motor nicht abgesenkt werden, wenn man das richtige Werkzeug hat und weiß, wie es geht. Anschließend den Riemen begutachten und falls er Verschleiß aufweist austauschen.

    Das Problem ist der Riemenspanner. Der geht, wenn ich das richtig im Kopf habe, bei eingebautem Motor nicht raus. Um ihn zu wechseln muss abgesenkt werden. Von daher würd ich es erstmal mit ner neuen Freilaufrolle (wenn die alte denn festsitzt, auch das kann man im eingebauten Zustand prüfen, indem man kurz den Riemen runternnimmt und die Rolle von Hand in beide Richtungen dreht) versuchen und ggf. einem neuen Riemen. Nur wenn das beides nichts bringt würde ich auch den Spanner wechseln.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 Bernddasbrot, 26.02.2009
    Bernddasbrot

    Bernddasbrot Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Feucht/Bayern
    Marke/Modell:
    A170cdi Mopf
    Hallo Mirko,
    das mit dem Freilauf klingt sehr wahrscheinlich, es kommt auch aus der Ecke wo die Lichtmaschine montiert ist. Der Riemen schaut sehr gut aus.
    Danke für die sachliche Antwort *thumbup*
    Marek
     
  8. #7 Rob Benz, 18.03.2009
    Rob Benz

    Rob Benz Guest

    Hallo,
    Ich stell hier noch mal die Fragen, da in den anderen Foren keine Antwort.
    Bei meinem A160 CDi surrt und rattert auch seit einiger zeit. Es kommt von dem Freilauf.
    Es surrt aber nur im Standgas, sobald man gas gibt ist es weg. In der Teilenummer Datenbank habe ich die Teilenummer für den Generator Freilauf gefunden. Es stellt sich nur die Frage, gibt da unterschiede von dem Freilauf oder ist das generell die Teilenummer? Oder wie bekomme ich die richtige Teilenummer raus? Mein Elch Bj. 01/1999 160 CDI, Klima, ich glaube Lima ohne Wasser Kühlung.
    Habe bei Ebay folgendes gefunden: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=380098286421&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=025
    Gruß Rob
     
  9. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    mein elch ist auch lauter von innen als es meine c klasse war, mich stört nur das geräusch beim wegfahren das ein eigenartiges klingeln ist , ich vermute eher etwas bei der kupplungm hab einen thread erstellt deswegen aber keine antworten bekommen.
     
  10. #9 THHOFMA, 18.03.2009
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Es gibt für die Diesel 2 Lima-Rollen. Ich gehe mal davon aus, dass es sich bei deinem Fahrzeug (4. - 9. Stelle der Fahrgestellnummer) um einen 168006 handelt. Dann ist folgende Liste gültig: http://www.detali.ru/cat/oem_mb2.as...504716.505&CT=F&cat=66A&SID=54&SGR=026&SGN=03
    Links wäre der Benziner, rechts der Diesel abgebildet. Dort lautet es unter Pos. 53: A 668 155 00 15 (Teile-Nr. Lima-Rolle) für Lima mit der Teile-Nr. A 012 154 44 02 und diese wurde bis Fahrgestell-End-Nr. J568589 verbaut. Sollte deine Fahrgestellnummer also darunter liegen, dann sollte das ebay-Teil passen. Aber um ganz sicher zu gehen, solltest du dich mit dem Händler in Verbindung setzen und ihm deine Fahrgestellnummer mitteilen.
     
  11. #10 Rob Benz, 19.03.2009
    Rob Benz

    Rob Benz Guest

    Hallo THHOFMA, danke dir für deine Hilfe.
    Bei meinem lauten die 4 - 9 stelle der Fahrgestellnummer 168007. Fahrgestell-End-Nr. J216884.
    Es gibt tatsächlich unterschiedliche. Habe heute den Ebay-Händler angerufen, bei dem Ebay Artikel Rolle für Lima mit der Teile-Nr. A 012 154 44 02, übereinstimmt mit dem Kostenvorschlag von MB. Habe gleich in der Hoffnung das es passt, für gesamt 38,- € per Sofortkauf gekauft. Mir wurde telefonisch versichert das es ein original Teil ist und ich 1 Monat Umtausch Recht habe.
    Ich war heute bei freundlichen, :o für Wechsel der Riemenscheibe für Generator plus 15 AW 341,76 Euro.
    Bei Verlgölst ca. 350,- Euro für Wechsel des Freilaufs, Umlenkrollen, Spannrolle und Riemen. Ohne Absenken der Motors.
    Unserer Verlgölst Reifen Händler vertreibt auch Mercedes Autos und hat mir gesagt, das in der letzten Zeit öfters den Freilauf wechseln musste. Also wird der schon seine Erfahrung gemacht haben.
    Wen das Teil da ist, werde ich es bei Verlgölst wechseln lassen. Vorausgesetzt das Teil passt wirklich.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 allgäu-blitz, 19.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    PS der Laden heißt "Vergölst" und gehört zum Continental-Konzern (der mit dem Pferd)
     
  14. #12 Bernddasbrot, 26.03.2009
    Bernddasbrot

    Bernddasbrot Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Feucht/Bayern
    Marke/Modell:
    A170cdi Mopf
    Hallo Leute,
    mein Elch hat neuen Freilauf bekommen, endlich läuft der ruhiger. Gekostet hat das kleine Teil 141€ plus Steuer. Laut Mercedes NL gibt’s 3 unterschiedliche Typen je nach Generator. Noch mal Danke für Euere Hilfe *thumbup*, Marek

    PS. ich habe mal gesehen Artikel wie man die Armaturenabdeckung runter kriegt aber ich finde es nicht mehr :-/, sollte jemand das wissen bitte um ein Hinweis.
    Ich hab`s gefunden ;)
    http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Instrumentenabdeckung
     
Thema: A170cdi Geräusche im Leerlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse w169 2005 leerlauf klackern

    ,
  2. elch klappert im leerlauf

    ,
  3. mercedes a klasse motor macht geräusche leerlauf

    ,
  4. w168 170cdi rippenriemen www.elchfans.de,
  5. klackerndes geräusch im leerlauf a klasse,
  6. geräusch im leerlauf,
  7. Mercedes w168 170cdi sehr rauher Leerlauf,
  8. W168 A140 klackern im Leerlauf,
  9. w245 getriebe geräusche leerlauf,
  10. a klasse tuvkert leerlauf,
  11. geräusche freilauf generator m klasse,
  12. mecedes a 200 cdi klappert im standgas,
  13. a klasse w169 rattert im leerlauf,
  14. w168 170 cdi Geräusch im stand,
  15. a170 cdi klackert,
  16. rasseln im leerlauf a170 cd,
  17. lichtmaschine klingelt leerlauf,
  18. w168 motor klappert im leerlauf,
  19. w168 geräusche leerlauf,
  20. a170cdi Motor Geräusch ,
  21. a160 cdi w168 nagelt sehr im leerlauf,
  22. w168 motor kreischt ,
  23. a klasse klackerndes geräusch im leerlauf,
  24. motor quietscht und nagelt im leerlauf,
  25. mercedes a 170 cdi keilrippen Riemen macht geräusche
Die Seite wird geladen...

A170cdi Geräusche im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor

    Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor: Moin, nach 17 Jahren Abstinenz von der A-Klasse habe ich mich mal wieder an so einem (mittlerweile) Youngtimer getraut. Seinerzeit hatte ich für...
  2. A160 Geräusche ,Vibration

    A160 Geräusche ,Vibration: Hallo. Habe bei meinem A160 ,Handschaltung folgendes Problem. Wenn ich im 3ten Gang 40kmh fahre , fühlt es sich so an als würde man untertourig...
  3. Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99

    Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99: Guten Abend hab mich jetzt auch mal angemeldet nachdem ich einfach nirgendwo ne Lösung für mein Problem gefunden hab und hab mir gedacht stellst...
  4. Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min

    Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliche Foren und gefühlt das halbe Netzt durchsucht habe möchte ich euch mal um Rat fragen. Ich habe eine A170...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.