W168 A170CDI Lang 09/2001

Diskutiere A170CDI Lang 09/2001 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin! Auto springt sehr gut an, fährt in kaltem Zustand normal. Wenn man es mit dem warmen Motor abstellt und dann wieder startet, nach...

  1. #1 dirtyharry24, 01.04.2011
    dirtyharry24

    dirtyharry24 Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Moin!

    Auto springt sehr gut an, fährt in kaltem Zustand normal.
    Wenn man es mit dem warmen Motor abstellt und dann wieder startet,
    nach 5-10Minuten, eiert der Motor herum, als wenn er wie ein Lanz so eben
    über Leerlaufdrehzahl wuppert. Dieses Phänomen tritt aber nur sporadisch auf.

    MB meint, es wäre ein undichter Injektor. Dann müßte das Auto doch aber schlecht
    anspringen und man müßte Dieselgeruch im Motorraum wahrnehmen.

    Vielleicht weiß jemand Rat oder hat ein ähnliches Problem.

    Woran kann man als Fahrer merken, ob ein Injektor definitiv defekt ist?

    (P.S. wir sollen €1500,- zahlen für den Austausch eines Inj., das Fhz. hat einen
    Wert von vielleicht €4000,-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Injektor klingt als Fehlerursache durchaus plausibel.

    Und nein, bei einem Injektorschaden muss das Auto nicht schlecht anspringen oder auch nach Diesel stinken.

    Aber ist schon richtig, dass es viel Geld für ein altes Auto ist.
    Denke aber schon noch, dass eine Reparatur lohnt (in einer freien Werkstatt sollte es für deutlich weniger Geld zu haben sein ... hab seinerzeit 500€ beim Bosch-Dienst dafür bezahlt, ist aber auch schon einige Jahre her).

    gruss
     
  4. Exom

    Exom Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Die Ursache könnten Schmutzablagerungen in der Drosselklappe sein,
    oder der Luftmengenmesser ist defekt.
    Mal den kleinen Schlauch an der Drosselklappe abstöpseln, und schauen ob der Effekt weg ist.
    Fehlerspeicher auslesen lassen hielt auch viel.

    Gruß Exom
     
Thema:

A170CDI Lang 09/2001

Die Seite wird geladen...

A170CDI Lang 09/2001 - Ähnliche Themen

  1. W168 [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...

    [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...: Wagen ist verkauft.
  2. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  3. W168 Suche Winter- oder Ganzjahresreifen für (170CDI Bj. 2001).

    Suche Winter- oder Ganzjahresreifen für (170CDI Bj. 2001).: Suche Winter- oder Ganzjahresreifen für W168 (170CDI Bj. 2001). Die Reifen sollten unbeschädigt und nicht älter als 6 Jahre sein! Entweder 4...
  4. W168 A170 CDI (offenbar Bj 2001)

    A170 CDI (offenbar Bj 2001): Moin, moin Elchtreiber! Bei der Vebeg kommt ein Elch ohne Schlüssel und Papiere unter den Hammer. Es handelt sich imho um einen 2001er A 170 CDI...
  5. W168 Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts

    Verkaufe A170CDI lang, grüne Plakette, Blechschaden vorne rechts: Blech ist bis auf den Schaden prima in Schuss, den Feinstaubfilter für die Dummweltzone habe ich nachgerüstet, das Getriebe im ersten oder zweiten...