W169 A180 CDI DPF - Geruch im Innenraum - Herkunft unbe

Diskutiere A180 CDI DPF - Geruch im Innenraum - Herkunft unbe im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Guten morgen Community! Bei meinem A180 DPF (Bj. 07.2005) stelle ich (gerade auf kürzeren Strecken) bei jeder Fahrt einen Geruch im Innenraum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 dr-eisbach, 23.12.2007
    dr-eisbach

    dr-eisbach Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen Community!

    Bei meinem A180 DPF (Bj. 07.2005) stelle ich (gerade auf kürzeren Strecken) bei jeder Fahrt einen Geruch im Innenraum fest, den ich nicht zuordnen kann. Es riecht nicht nach Dieselabgasen wie bei einem Diesel ohne DPF (Abgasanlage vor dem DPF undicht), aber es riecht m. E. n. auch nicht nach "gereinigten" Dieselabgasen, die irgendwie in den Innenraum geraten (was ja eigentlich nicht sein sollte!). Aber irgendwie so ähnlich.

    Das es bei jeder Fahrt kann man das "ausbrennen" (oder wie immer das heißt) des DPF doch auch ausschließen, oder? Zumal der Wagen auch mind. alle 14 Tage auf der Autobahn bewegt wird.

    Kann es von der Lüftung /Heizung kommen? Oder vom Zuheizer (der ist bei der neuen A-Klasse doch elektrisch, oder?

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee!

    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!

    MfG

    dr-eisbach
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuttgart87, 23.12.2007
    Stuttgart87

    Stuttgart87 Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Das habe ich in der letzten Zeit auch bemerkt. Bei meinem Elch(09/07) kommt ab und zu ein Geruch, den ich in den Motorraum zuordne, es riecht wie bei einem Kabelbrand doch an den Kabeln ist nichts. Denke es ist der DPF, der sich gereinigt hat.
     
  4. #3 Benz-Wolf, 23.12.2007
    Benz-Wolf

    Benz-Wolf Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI DPF
    Hallo,

    diesen Kabelbrand-Geruch konnte ich auch letzte Woche feststellen, ich habe den Geruch dem Zuheizer zugeordnet, der bei dem kalten Wetter doch ziemlich arbeiten muss.

    Gruss
    André
     
  5. #4 Spardose, 23.12.2007
    Spardose

    Spardose Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Hallo zusammen,

    so ein Kabelbrandgeruch hab ich auch ab und an, aber bei einem 169er Benziner.

    Hab leider noch kein Schema erkannt bei dem es auftritt.

    Hoffentlich bekommt ihr was raus bevor uns unsere Lieblinge unterm Arsch wegbrennen.

    Grüße
     
  6. #5 dr-eisbach, 23.12.2007
    dr-eisbach

    dr-eisbach Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Der Hinweis mit dem Zuheizer ist gut, denn der Geruch tritt erst bei niedrigeren Temperaturen auf...

    Aber der Zuheizer ist doch meines Wissens elektrisch.

    Komisch.

    MfG

    dr-eisbach
     
  7. #6 Schließer, 23.12.2007
    Schließer

    Schließer Elchfan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Coupe'
    Habt ihr denn ständig die Klimaanlagen an ?
    Habe vor kurzem noch einen Bericht im Radio gehört, dass man mindesten 1x pro Woche die Klimaalage einschalten soll. Klimautomatik sollte eigentlich das ganze Jahr über laufen. Bei länger ausgeschalteten Klimaanlagen kann es zu Schimmelpilzbildung kommen. Wenn die Anlage dann wieder eingeschaltet wird, kommt es auch zu unangenehmen Gerüchen.
    Vielleicht liegt es ja daran.

    Gruß
    Schließer
     
  8. #7 dr-eisbach, 23.12.2007
    dr-eisbach

    dr-eisbach Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schließer, vielen Dank für Deine Antwort!

    Ich habe die Klima immer an, daran kann es nicht liegen. Zudem ist der Geruch nur manchmal.

    MfG

    dr-eisbach
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. green

    green Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der Geruch kann vom Abbrennen des DPF kommen. Bei meinem Elch knistert und knackt es dann auch immer von der Auspuffanlage durch die Hitze, die dabei entsteht.
    Grüsse.
     
  11. #9 dr-eisbach, 24.12.2007
    dr-eisbach

    dr-eisbach Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Aber doch nicht bei jeder Fahrt / jeden Tag, oder? So oft muss der DPF doch sicher nicht ausgebrannt werden, zumal der Wagen ja auch fast wöchentlich auf der Autobahn bewegt wird.

    MfG

    dr-eisbach
     
Thema: A180 CDI DPF - Geruch im Innenraum - Herkunft unbe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabelbrandgeruch durch Lüftung in b klasse

Die Seite wird geladen...

A180 CDI DPF - Geruch im Innenraum - Herkunft unbe - Ähnliche Themen

  1. Bujii mercedes a200 cdi /2005

    Bujii mercedes a200 cdi /2005: Buna ziua..ma crasnii AJUTA si le mina ca cineva imi spuna undec
  2. W168 A 170 CDI, EZ 2004

    A 170 CDI, EZ 2004: Servus in die Runde, ich verkaufe meinen A 170 CDI, EZ 2004, weil ich aus Platzgründen ein größeres Fahrzeug brauche. Evtl. wird es ja sogar ein...
  3. W169 Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik

    Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Habe einen scheckheftgepflegten W169 mit vielen Neuteilen und schöner Ausstattung zu verkaufen. Der...
  4. W168 A170 CDI L

    A170 CDI L: Hallo Elchfans *elch* Verkaufe meinen treuen Wegbegleiter aus der Studienzeit, einen A170 CDI Lang. Das Fahrzeug besitzt eine Metalliclackierung,...
  5. Kühlwasserverlust cdi

    Kühlwasserverlust cdi: Kühlwasserverlust im Motorraum vorne links Beifahrerseite. Eine Leitung die von hinten links runter unter eine Verkleidung und dann übergang...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.