W168 A190 2003? Hilfe!!!! Fahrzeugwechsel steht an/ suche dringend Meinung von Erfahrenen!

Diskutiere A190 2003? Hilfe!!!! Fahrzeugwechsel steht an/ suche dringend Meinung von Erfahrenen! im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo an alle! Zum ersten bin ich eine Frau und habe aktuell noch keine Durchsicht einiger Bezeichnubgen,deshalb hoffe ich auf Nachsicht. ;) Kurz...

  1. #1 cocoon16, 07.09.2013
    cocoon16

    cocoon16 Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo an alle! Zum ersten bin ich eine Frau und habe aktuell noch keine Durchsicht einiger Bezeichnubgen,deshalb hoffe ich auf Nachsicht. ;)
    Kurz zu meinem Problem: heute habe ich mich schweren Herzens von meiner geliebten A140 getrennt. Der Schweller war hinten durch gerostet, was eine Seite der hinteren Radaufhängung böse erwischt hat. Lese aber eben hier oft, das die Elche das schon in die Wiege gelegt bekommen. Am Montag schau ich mir eine A190 an Bj. 2003, 155000km, checkheftgepflegt, 1.Hand, Rost hintere Radkästen... da ich sehr verliebt in dieses Auto war, , möchte ich mich gern mit einem neuen dieser Klasse "belohnen". Aufgrund dessen das ich armer Student bin, kann ich mir keine ganz neue leisten... hoffe auf eure Meinungen und Erfahrungen. VIELLEICHT gibt es ja ein paar hilfreiche Tips auf was ich achten muss oder was ich erfragen kann um keinen Fehltritt zu landen. Vielen Dank schon einmal im Vorraus!!! *ulk*
     
  2. Anzeige

  3. bb8520

    bb8520 Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Datenschutz- & Sicherheitsbeauftragter/Gebäudemana
    Ort:
    Hagen Hohenlimburg
    Ausstattung:
    Avantgard/AMG/Classic
    Marke/Modell:
    A17+ cdi (W168 MoPf) - Schalter
    Moin Moin,
    also ich habe meinen Elch nach diesen Punkten gekauft und überprüft!

    http://www.elchfans.de/aklasse_w168/a-klasse_w168.php?st=1

    http://www.elchfans.de/aklasse_w168/gebrauchtwagen_a-klasse_w168.php?st=1&um=1

    http://www.elchfans.de/aklasse_w168/maengel_a-klasse_w168.php?st=1

    Nimm den Wagen am besten und fahr zu Mercedes.
    Dort kannst Du Ihn dann perfekt überprüfen lassen und weiß auch noch ob es weitere Mängel gibt.

    P.S. Ich gehe ja mal davon aus, das Du eine ausgiebige Probefahrt machen wirst?!?
     
  4. #3 Tipofahrer, 08.09.2013
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Hallo Cocoon.
    Du solltest als arme Studentin eine A-Klasse ausschliessen. Ich glaube der A 190 macht dich € mäßig fertig. Eine A- Klasse ist teurer im Unterhalt als andere Fahrzeuge. Das solltest du bedenken.
    MFG Tipo
     
  5. thei

    thei Guest

    Dann wäre ich ehrlich gesagt vorsichtig, je nachdem wie viel / wo der Rost ist, sind evtl. nicht nur die Radkästen (außen) betroffen, es kann nämlich durchaus sein, das dann wieder der Schweller hinten betroffen ist, wobei wenn es die Stelle ist die ich denke, ist es eigentlich nicht wirklich ein tragendes Teil. Schau mal hier und in den Link von meiner Signatur (Rosttagebuch), da ist allerdings das Loch noch mit GFK zu gemacht, weil ich noch kein Schweißgerät hatte.

    Ich bin selbst auch davon betroffen, hab das Loch zu gemacht (Blech eingeschweißt, Epoxit Spachtel drüber, bei der Gelegenheit hab ich natürlich gleich den ganzen Unterboden mit Unterbodenschutz versehen und auch die Schweller und sämtliche Hohlräume mit Wachs geflutet), war beim TÜV, der hat nix bemängelt. :-)
     
  6. #5 Mr. Bean, 08.09.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    886
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  7. #6 Harlekin79, 08.09.2013
    Harlekin79

    Harlekin79 Guest

    Hallo, ich habe auch einen W168 A190 Lang Version. Das Auto ist definitiv teuer im Unterhalt. Ich hatte mein ersten Aha Effect, als ich nach Winterreifen suchte und merkte, dass die Reifengröße teuer ist ( im Gegensatz zu anderen Autos dieser Klasse) Desweiteren kannst du keine Stahlfelgen fahren und es gibt auch nicht allzu viele Felgen für den 190er da er nicht die üblichen 15 Zoller verträgt. Rost habe ich Glück, ich habe nur Flugrost. Allerdings mussten die Bremsen erneuert werden, was auch sehr ins Geld geht. Da Du als Studentin sicher nicht allzuviel Kohle hast die Du ins Auto stecken kannst oder willst, würde ich ein anderes Fahrzeug suchen.

    Liebe Grüße

    Stefan
     
  8. #7 Homer_MCSM, 09.09.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Hi,

    naja, die Reparaturkosten bzw. die Anfälligkeit eines A190 ist gegenüber einem A140 ncht wirklich viel höher. Bleiben die höheren Kosten bei Rädern/Reifen, Verbauch, Steuer, Versicherung.

    Ich würde das vorher auch nochmal durchrechnen, ob nicht ein anderer A140 oder als Kompromiss ein A160 ausreicht.

    Die Links zur Kaufberatung wurden ja bereits gepostet.

    Auch eine Idee ist es, einen Gebrauchtwagencheck beim TÜV oder der Dekra mit deinem Wunsch-A durchführen zu lassen. Das kostet ca. 50-60€, kann aber auch vor bösen Überraschungen schützen.

    Noch ein Tipp, aber bitte nicht falsch verstehen: Es gibt leider genug Händler, die Frauen beim Autokauf nicht für voll nehmen.
     
  9. #8 Mr. Bean, 09.09.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    886
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Elch hat Nierderquerschnittreifen. Die sind teuerer. In 16" natürlich mehr als in 15"

    Auf dem 190er/210er darf man unter 16" nichts fahren!


    Ein Golf hat höhere Reifen. Wie viele andere Autos auch. Da ist die Massenware natürlich günstiger.

    205/45/16 bekommt man aber auch schon rel. günstig:http://www.elchfans.de/forum_a-klas...ad&threadID=44016&pageNo=1&highlight=hankhook
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Da die Themerstellerin ja schon eine A Klasse hat kennt sie sich wohl schon etwas aus...wie hier schon geschrieben der A 190 brauch andere Rifengrössen als ein A140/A160..falls vorhanden... die Winterreifen vom alten A140 passen nicht, falls schon die Radhäuser rost zeigen ist vermutlich noch mehr rost da..hier sollte man dann schon die Bodenverkleidung abmachen lassen, alternativ einen anderen A140 oder A160 suchen, hier passen dann auch falls vorhanden die Winterreifen und die Unterhaltskosten sind geringer..
     
  11. #10 Harlekin79, 09.09.2013
    Harlekin79

    Harlekin79 Guest

    Hallo, auch die Kosten ( Sprit, Versicherung....) sind beim A 190 zum A140 um einiges teurer :) Natürlich kommt es monatlich nicht zu hoch aber aufs Jahr gerechnet, ist das schon ein Unterschied. Reifen und Felgen, ja sind doch erheblich teurer, natürlich gibt es auch hier für den A190 günstige Reifen, ob man jedoch an so wichtigen Teilen sparen sollte bleibt jedem selber überlassen :)


    Nur als Beispiel:

    Reifen Winter A160 Dunlop SP Winter Response 175/65 R15 84T ca 60 Euro x 4 = 240 Euro

    Reifen Winter A190 Dunlop SP WINTER SPORT 3D 195/50 R16 88H XL AO 108 Euro x 4 = 432 Euro

    Nur ein Beispiel, Felgen .A160 Stahlfelge Stk. ca 25 Euro, A190 NUR ALUFELGEN ca das Doppelt bis 4 fache.

    Alle Preise je Stück natürlich.

    Das soll auch nicht abschrecken, aber Du solltest Dir dessen im Klaren sein.


    Ansonsten wünsche Ich viel Erfolg bei der Suche und ich würde das Auto auch zum Tüv oder Dekra fahren und es checken lassen, erspart sicher so einigen Ärger. Und die 50 Euro sind definitiv günstiger als der Schock wenn man dann unendlich viel Rost oder gar schlimmeres findet.

    In diesem Sinne Viel Spaß und Erfolg bei der Suche.
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hier stimmt die Dimension aber nicht ;).
    Du bräuchtest 185/55 R15 und da kostet ein Dunlop Winter Response 2 M+S 84,50€/Reifen. Klar, immer noch günstiger als der vom A190, aber nicht mehr ganz so extrem.

    gruss
     
  13. #12 Big_Boss, 09.09.2013
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Die meisten W168 kommen meiner Meinung nach so langsam in ein kritsiches Alter was Reparaturen betrifft... Aufgrund des recht verbauten Motors etc. können sehr schnell hohe Kosten entstehen, die einfach nicht mehr im Verhältnis zum Fahrzeugwert stehen... Von daher ist die A-Klasse echt nicht wirklich geeignet, wenn man auf der Suche nach einem günstigen Auto ist...

    Ich will dir jetzt natürlich nicht vom Elch abraten bzw. dir deinen Traum zerstören, aber einfach nur das du das mal zur Kenntnis genommen hast... ;)

    Falls du doch den 190er kaufst und noch Winteralus suchst, wende dich bitte an mich.. Ich hab noch originale 5,5x16 Mercedes-Felgen, die ich seeeehr günstig abgeben kann... ;)

    Gruß Julian
     
  14. #13 Harlekin79, 10.09.2013
    Harlekin79

    Harlekin79 Guest

    Super, da hat mir der Händler eine falsche Aussage gemacht sorry dafür natürlich. Ich habe nur nach den günstigsten Dunlop Reifen der beiden Elche gefragt.
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ganz falsch ist diese Aussage bei der gestellten Frage nicht.
    Bei ganz wenigen W168 ist die genannte Dimension tatsächlich nutzbar, nämlich alle die, die vor dem Elchtest zugelassen wurden. Aber das ist nur eine Hand voll und als Vergleich sicher nicht tauglich.

    gruss
     
  17. bb8520

    bb8520 Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Datenschutz- & Sicherheitsbeauftragter/Gebäudemana
    Ort:
    Hagen Hohenlimburg
    Ausstattung:
    Avantgard/AMG/Classic
    Marke/Modell:
    A17+ cdi (W168 MoPf) - Schalter
    @cocoon16
    wie sieht den Deine Meinung mittlerweile aus?!?
     
Thema:

A190 2003? Hilfe!!!! Fahrzeugwechsel steht an/ suche dringend Meinung von Erfahrenen!

Die Seite wird geladen...

A190 2003? Hilfe!!!! Fahrzeugwechsel steht an/ suche dringend Meinung von Erfahrenen! - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk

    Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk: Einer meiner beiden Fernbedienungs-Schlüssel schliesst nicht mehr. Da ein neuer - incl. neuem Notschlüssel (weil der alte angebl. in die neue...
  2. W414 Suche W414 Kleinteile

    Suche W414 Kleinteile: Hallo liebes Forum, ich suche folgende Kleinteile, um meinen Vaneo wieder zu vervollständigen: 1x Sicherungsbelegungsplan aus dem Batteriefach...
  3. Winterreifen Erfahrungen mit ...

    Winterreifen Erfahrungen mit ...: Es ist mal wieder soweit, neue Winterreifen müssen dieses Jahr her! Da ich den Tests von Automobilclubs und KFZ Sachverständigen genau so viel...
  4. Biete: Schlachte eine A190 W168 Avantgarde in Silber

    Biete: Schlachte eine A190 W168 Avantgarde in Silber: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, die A-Klasse von meiner Mutter ist nicht mehr zu gebrauchen und wird geschlachtet. Es sind alle Ersatzteile...
  5. Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?

    Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?: Guten Abend, der Dicke von meiner Frau (nicht ich, der W169) hat 4 Avantgarde-Felgen drauf, eine ist weniger schön. Gestern hab ich dann einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden