W168 A190 Automatik Probleme bei kaltem Motor

Diskutiere A190 Automatik Probleme bei kaltem Motor im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Moin moin, seit kurzem zickt mein A190 beim Losfahren oder an der Ampel. Der Wagen schiebt recht stark voran, so als wenn die "Kupplung" schlecht...

  1. #1 Peter-HH, 08.05.2021
    Peter-HH

    Peter-HH Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A190 Automatik, Porsche 993, W169 A200 Automatik
    Moin moin,

    seit kurzem zickt mein A190 beim Losfahren oder an der Ampel. Der Wagen schiebt recht stark voran, so als wenn die "Kupplung" schlecht trennt. Die Drehzahl ist dann auch knapp unter 1000 1/min. Je wärmer der Motor wird desto besser wird es und bei warmen Motor ist alles okay.

    Mittels Star Diagnose habe ich die Drehzahl gesenkt - bis auf die Tatsache dass der Motor kurz vor dem Absterben ist, keine Besserung.

    Getriebeöl wurde übrigens schon gespült.

    Ein MB Spezi meint das könnte am Schaltventil für den 1. Gang liegen. Bei Wärme dehnt es sich leicht aus und schaltet dadurch besser - klingt für mich plausibel.

    Nun meine Frage: hat wer schon mal die Ventile gewechselt? Wo liegt dieses Ventil genau?

    Schönen Abend noch
    Gruß
    Peter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gast14468, 08.05.2021
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    Fahrleistung?
    Getriebeöl (ATF) schon mal gewechselt ? - alle 60.000 km ist unbedingt nötig !

    Bitte klick mal unten auf das BITTE !
     
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Peter-HH, 09.05.2021
    Peter-HH

    Peter-HH Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A190 Automatik, Porsche 993, W169 A200 Automatik
    Ja, Öl wurde gerade gewechselt
    es gibt übrigens keine Fehlermeldung

    wer kann mir etwas zu den Schaltventilen sagen?
    Welches ist für die erste Fahrstufe?

    bei eBay werden solche Ventile angeboten mit Farbekennungen (??)

    viele Grüße
    Peter
     
  5. #4 Heisenberg, 09.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.705
    Zustimmungen:
    14.868
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Wenn ein Ventil nicht Richtig oder gar nicht schaltet gibt es auf jedenfall eine Fehlermeldung.
    Dokumentation findest du hier:
    Anleitungen / Hilfen für den W168/414
    Ja ich, aber schau auch mal hier: https://www.elchfans.de/threads/automatisches-getriebe-probleme168.54997/
     
    Gast14468 gefällt das.
  6. #5 Peter-HH, 16.05.2021
    Peter-HH

    Peter-HH Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A190 Automatik, Porsche 993, W169 A200 Automatik
    Moin,
    ich habe mir zwar schon ein neues Ventil gekauft, bin aber skeptisch ob das die richtige Vorgehensweise ist. Denn auch beim Rückwärtsgang und kaltem Motor zeigt sich das gleich Phänomen: schiebt kräftig nach hinten, muss kräftig die Bremse treten und Drehzahl sackt ab bis kurz vor "abwürgen".

    Kann hier der Wandler defekt sein?

    Gruß
    Peter
     
    Gast14468 gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Bei einem meiner 168er trat ein solcher Fehler bei Kälte auf. (Motor wird mit einem Schlag beim Einlegen von D bis zum Abwürgen gedrosselt)
    Ich habe Kontakt mit einem Mitarbeiter beim MB Automatikversuch aufgenommen.
    (Damals war ich noch in der Company)
    Der meinte, daß sich da im Wandler Bleche verschweißt haben.
    Ein neuer Wandler war zwar teuer bei 30kkm nur 3 Jahre alt und ohne Kulanz, aber er funzt nun wieder bis heute mit 18 Jahren.
    Regards
    Rei97
     
    monster, Heisenberg und Gast14468 gefällt das.
  9. #7 Peter-HH, 16.05.2021
    Peter-HH

    Peter-HH Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A190 Automatik, Porsche 993, W169 A200 Automatik
    Danke für den Hinweis. Ein alter Mercedes Hase tippt auch auf den Wandler. Ich werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen . . . . .
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema:

A190 Automatik Probleme bei kaltem Motor

Die Seite wird geladen...

A190 Automatik Probleme bei kaltem Motor - Ähnliche Themen

  1. W168 A190 Automatik bauj.2000

    A190 Automatik bauj.2000: Guten Abend, habe ein Problem mit dem dicken ..nach einer gewissen Standzeit geht er miserabel an ,wenn warm kein Problem. Hat kompletten Service...
  2. W168 A190 Automatik startet nicht, Display F

    A190 Automatik startet nicht, Display F: Hallo zusammen, Ich heiße Marcel, bin 29 Jahre alt und seit ca. 6 Monaten Besitzer einer schönen A-Klasse :) Seit einem halben Jahr besitzen...
  3. W168 A190 Automatik Bj. 99 Anlasser defekt brauche Hilfe bei Zuordnung

    A190 Automatik Bj. 99 Anlasser defekt brauche Hilfe bei Zuordnung: Hallo liebe Gemeinde, in den letzten Tagen machte mein A190 beim Starten Probleme er ging beim Einkaufen plötzlich nicht an nach 2 Stunden dann...
  4. W168 Passt ein a190 Motor automatik in einen handschaltung????

    Passt ein a190 Motor automatik in einen handschaltung????: Guten morgen. Passt ein a190 Motor 125 ps aus einem automatik Auto in einen handschalter? Habe einen Bj 2003 125 ps motor verbaut. MfG schermi
  5. W168 Automatik Probleme A190

    Automatik Probleme A190: Hallo . Ich hab jetzt das ganze Forum durchforstet aber nix gefunden... Ich habe ein Problem mit dem Automatikgetriebe A190... Wenn ich die Stufe...