Allgemeines A190 Läuft auf 3 Pötten

Diskutiere A190 Läuft auf 3 Pötten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Gemeinde. Habe mir gestern einen A190 Elegance aus EZ. 5/2000 angeschaut. 92000 Km. 125 PS. Halbautomatisches Getriebe. 8 fach auf Alu,s....

  1. #1 Hupelmann, 26.06.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Hallo Gemeinde.

    Habe mir gestern einen A190 Elegance aus EZ. 5/2000 angeschaut.
    92000 Km. 125 PS. Halbautomatisches Getriebe. 8 fach auf Alu,s.

    Nun war ich ja da und habe alles mal nachgeschaut. Läuft wirklich auf 3 Pötten.
    Beim rumschauen mit der T-Lampe im Motorraum ist mir wenn man davor steht links unten auf dem M-Block an der Hinteren linken Ecke eine Öllache aufgefallen.

    Habe mir mal erlaubt das Bild hier zu kopieren.


    Es handelt sich nicht um den eigebauten Motor, es soll nur zur Ansicht des Öl lecks dienen. Irgendwo in diesem Bereich kommt das Öl raus.
    Kann der 3 Zylinder Effekt von dem Leck Problem kommen?
    Hat schon jemand von euch einen Kolben/Ring defekt gehabt der so ein Fehlerbild hatte ?
    Wie hoch ist die Chance das die Kopfdichtung noch heile ist ?
    Lohnt sich ein Kauf für 1450 € ?

    [​IMG]
    Diese Grafik ist eigentum von Elchfans.de
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 26.06.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wüßte nichtz das dem so ist ... ;)

    Dein Motor sieht so aus:

    [​IMG]

    Quelle: KFZ-Technik erklärt / Tuning Infos / Reparaturen / Teilenummern usw.



    Ich denke eher nicht.

    Wie kommst du darauf? Ich würde hier bei der Zündung ansetzen.An einem Zündmodulausfall könnte es schon eher liegen.


    Woher soll das jemand wissen? Bei einem Austritt des Öls nach außen würdest du die Stelle sehen. Bei einem Riss innen müßte der betroffene Zylinder wenn er noch zündet dies durch entsprechenden Qualm melden oder sich das Problem im Kühlwasser zeigen.

    Hinten in dieser Position ist der Kettenspanner und der Ölfilter. Ist hier ein Problem am Kettenspanner zu sehen? Hier sind ein paar Bilder auf dem man diesen sieht: http://www.elchfans.de/diy/w168/zusatzinstr.php?st=3&um=1 .


    Wie schon gesagt müßte man an der Zündung anfangen.
     
  4. Falk

    Falk Guest

    Ich würde das Laufverhalten nicht unbedingt mit dem Ölaustritt in Verbindung bringen, eher undichte Ventildeckeldichtung. Wäre der Kopf so undicht das ein Topf nicht läuft würde dort sicher mehr als nur Öl austreten. Vielleicht. Vor dem Kauf aber noch unbedingt die Kompression checken lassen. Das ein Topf nicht läuft kann viele Ursachen haben (Zündung Einspritzung)
    Ob das den niedrigen Kaufpreis lohnen ? Würde das als Glückspiel bereichnen bei dem man auch verlieren kann.
     
  5. #4 Hupelmann, 27.06.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Mahlzeit.

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Mit dem Öl leck hört sich im ersten Augenblick schlimm an.
    Ist aber nicht sooo schlimm das man denken könnte.......
    Ich denke ich werde Ihn kaufen.
    Habe mit meinem Kumpel gesprochen. Wenn etwas mit der ZKD oder kolben ist, hilft er mir das zu richten. Er sagt aber, nach ansicht, alles nicht so schlimm.

    Trotzdem Danke.

    ich sag dann Bescheid wie es ausgegangen ist und was Repariert werden musste.

    Gruß Roman
     
  6. #5 Janosch, 27.06.2011
    Janosch

    Janosch Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Tramchauffeur
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    keiner mehr, Peugeot 407 Coupe
    Bei mir war das damals der LMM! Fühlte sich auch nach nur 3 Zylindern an....... Kostete aber ne Menge und so habe ich mich nach was anderem umgeschaut und es wurde...... ein W169.

    Gruss Janosch
     
  7. #6 Hupelmann, 30.06.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    So, hier isser nun. Die A Klasse 190. Preis 1450.-
    EZ. 04/2000, 92000 Km, 3 Hand, 8 fach auf MB Alus.

    [​IMG]

    Aber eine Frage hab ich doch noch.
    Was bedeutet Pre-Mopf ?

    Gruß
     
  8. Falk

    Falk Guest

    MoPf bedeutet ModellPflege und war ab Bj. 2001 eingeführt. Da wurde einiges überarbeitet, vorallem optisch (Innenraum, Felgen, Scheinwerfer usw.).

    Na dann drück ich die Daumen das es nix größeres wird mit der Reparatur.
     
  9. #8 Hupelmann, 13.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Nabend.

    So. Diagnose.....

    Neue Zündleiste und neue Kerzen gekauft.
    Fehler besteht immernoch.
    Also, Kompression gemessen.....
    Zylinder 1 ) 6 Bar
    Zylinder 2 ) 12 Bar
    Zylinder 3 ) 12 Bar
    Zylinder 4 ) 12 Bar

    Und nu ? Hab mich bis zum Kopf vorgearbeitet. Gehe mal ganz stark davon aus das es ein Ventil ist.
    Auf Zylinder 1 hat der Kipphebel mit Hydrostößel mehr Spiel als auf Zylinder 3.
    Ausserdem ist der Einlasskanal etwas Goldbraun angehaucht wobei die anderen Topsauber sind.
    So, jetzt sind Ratschläge erwünscht. Bitte keine "geh in die Werkstatt Ratschläge" das weiss ich selber. Bin aber leider nicht Krösus und Rockefeller kenn ich nur aus dem TV.

    Ich denke das die Ventile von Zylinder 1 bei ein und auslass sowie die Hydrostößel getauscht werden müssen !? Müssen die Federn auch getauscht werden ?

    Gruß Roman
     
  10. Falk

    Falk Guest

    würde noch zylinder kontrollieren ob oben rundum ne kante ist oder längsriefen und ob die nocken auffällig abgenutzt sind. war an der kopfdichtung was zu erkennen ? auch am ventilen an der kontaktfläche müßte man ja ablagerungen sehen wenn die nicht richtig abdichten.

    ansich finde ich das problem aber für 92tkm seltsam. früher (bei mir 1992 ford taunus) konnte man auch den abstand zwischen kipphebel und nocke einstellen. wenn das geht ist das vielleicht nur der abstand verstellt ?
     
  11. #10 Hupelmann, 13.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Den Kopf hab ich noch nicht abgenommen.
    Wollte erst noch morgen mit meinem Freund reden.
    Kipphebel sind nicht nachstellbar.
    Ich werde den morgen mal abnehmen. Schauen was auf mich zu kommt.

    Grüßele
     
  12. #11 Hupelmann, 14.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Mahlzeit.

    Hat einer ne idee wie ich den OT, ohne den Motor auszubauen, herausfinde.
    Kann irgendwie nicht im Netz finden und Ewa läuft bei mir nicht.

    Gruß Roman
     
  13. Falk

    Falk Guest

    Frag am besten die "Elchbrüder". Ansonsten gibts noch das Buch "So wirds gemacht" für den W168
     
  14. #13 Hupelmann, 14.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Hallo Falk

    Hab nach langem suchen hier einen Beitrag gefunden der sich mit der Klappe im Radhaus Beifahrerseite beschäftigt.
    Von dort habe ich zugriff auf die Kurbelwellenscheibe.
    Will morgen sehen ob ich den OT einstellen kann.
    Wenn ich das morgen schaffe dann wird der Kopf ausgebaut.
    Ich berichte dann wie alles gemacht werden muss.

    Gruß Roman
     
  15. #14 Hupelmann, 16.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Mahlzeit.

    So. Asche auf mein Haupt. Warum soll ich auch Glück haben?!

    Hab den Kopf jetzt runter. Ventile sind alle I.O. Auf den ersten Blick.
    AAber. Zylinder 1 Kolben lässt sich ohne viel Kraft mit dem Daumen hin und her bewegen.

    Kobenringe im Eimer ?
    Wie bekomme ich das raus und was muss ich tun um den/die Kolbenring/e zu wechseln.
    Ewa will bei mir nicht. Kann somit nicht nachschauen.

    Hilfe bitte. Dringend

    Gruß Roman
     
  16. Falk

    Falk Guest

    die andern kolben sind fester ? da müsste man doch aber über den öleinfüllstutzen bei laufendem motor deutlich was merken, entweder deutliche abgase oder benzindämpfe ? kolben und ringe kann man so einfach nicht wechseln. da muss der motor raus, spezialwerkzeug zum draufmachen und zusammendrücken beim einführen usw... und wenn du den kolben mal runterfährst sollte man im zylinder dann auch deutliche spuren von defektem kolbenring sehen ?
    ganz ehrlich, dass würde ich dann einen fachmann überlassen da eventuell auch der zylinder nachgeschliffen werden muß und dafür auch die passenden ringe usw...

    ...hast den elch ja billig bekommen und kannst zumindest selber auf fehlersuche gehen das spart ja auch schonmal.
     
  17. #16 Hupelmann, 16.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Nachtrag.

    Habe jetzt die steuerkette gesichert.
    Dann an der Kurbelwelle solange gedreht bis bei Zylinder 1 der Kolben unten ist.
    Danach habe ich die Zylinderwand erst mit den Fingern und dann mit dem Fingernagel abegtastet.
    Ergebniss. Nicht eine Riefe. Zumindest nicht erfühlbar.

    Warum lässt der Kolben sich bewegen ?

    Spezialwerkzeug ist alles vorhanden. Bin Gut ausgerüstet.
    Ist hier in meiner Gegend jemand der da Erfahrung hat ?
    Gruß aus Ankum
     
  18. Falk

    Falk Guest

    dann sind vielleicht die nute wo die ringe eingesetzt sind ausgeleiert oder die ringe. jedenfalls schonmal sehr gut das der zylinder i. o. ist. mehr kann ich dann auch nicht beitragen.

    p.s. schön wären ja auch bilder. könnte ja nen netter bericht werden *thumbup*
     
  19. #18 Hupelmann, 16.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Ich versuch mal Bilder zu machen.
    Ich schreibe morgen noch ein How to wenn ich ein wenig zeit habe.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hupelmann, 16.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Hallöle.

    Der Zylinder ist doch hinüber.

    [​IMG]

    Hier noch die Bank.

    [​IMG]

    Meinungen ?
     
  22. Falk

    Falk Guest

    man sieht so helle und dunkel stellen, fühlt man die auch bild ist halt nicht sehr scharf. letztlich musste die bank rausnehmen um zu schaun wie kolben ringe und pleullager aussehen.

    die frage ist was du mit dem 190er noch vor hast ? ich würde weiter zerlegen und dann zum fachmann, zylinder neu einschleifen, passende teile geben lassen udn wieder zusammenbauen oder ohne einschleifen teile erneuern. wäre aber vielleicht schade um die viele mühe wenns dann folgeprobleme gibt. mit 92tkm ist der wagen ja noch gut für weitere jahre. da kann man schon bissel was investieren


    edit: wobei man ja unten links wo die dichtung sitzt dunkle stellen sieht. ob die dichtung nur undicht gewesen ist ?
     
Thema: A190 Läuft auf 3 Pötten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 läuft nur auf 3 pötten

Die Seite wird geladen...

A190 Läuft auf 3 Pötten - Ähnliche Themen

  1. Drehzahlschwankungen Kaltstart > 3 Tage Standzeit

    Drehzahlschwankungen Kaltstart > 3 Tage Standzeit: Hallo, leider habe ich mal wieder ein Problem; ich habe Drehzahlschwankungen beim Kaltstart nach ca. 30 sec, wenn meine A-Klasse (A150, BJ...
  2. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
  3. 3. Bremsleuchte leuchtet dauerhaft

    3. Bremsleuchte leuchtet dauerhaft: Moin, meine 3. Bremsleuchte geht zusammen mit der Zündung an und bleibt an bis ich den Schlüssel ziehe. Kann es sein das es bei der letzten...
  4. Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier

    Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier: Für alle, die noch etwas Weihnachtsgeld übrig haben. Ich habe im Dezember 2016 einen zusätzlichen A190 Avantgarde gekauft, weil ich gerade Platz...
  5. W169 AUX-IN läuft nicht (PIN Belegung?)

    AUX-IN läuft nicht (PIN Belegung?): Hallo, ich habe vor einem Jahr meinen W169 aufgerüstet und das Audio5 gegen das Audio 20 getauscht, hierbei habe ich das interne BT aktiviert. Es...