A190 springt nicht an

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Nitrocraft, 30.08.2012.

  1. #1 Nitrocraft, 30.08.2012
    Nitrocraft

    Nitrocraft Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    27
    Moin Alle,

    unser Flitzer macht Probleme, vielleicht kann mir jemand helfen. Es geht um nen A190 Bj. 1999, 153tkm

    Heute ruft mich meine Frau an und meint das er einfach ausgegangen ist und nicht mehr anspringt. Ich riet ihr den ADAC anzurufen und das Auto nach hause zu schleppen. Nach ner 3/4 Std. hab ich sie mal angerufen und gefragt ob der ADAC schon da war. Das war er nicht. Dann hat sie nochmal probiert und siehe da er ist angesprungen. Also ADAC abbestellt und nix wie heim (ca. 5 km). Kurz vor dem Ziel ist er wieder ausgegangen. Also Auto stehen lassen und die restlichen Meter gelaufen. Nach der Arbeit bin ich dann hin, und siehe da, er ist sofort angesprungen. Also heim gefahren und mal im Stand laufen lassen. Nach 10 Min im Stand geht er einfach aus und springt nicht mehr an. Lässt sich auch nicht anschieben oder anschleppen. Jetzt stand er wieder ne Stunde und jetzt springt er auch wieder an. Was kann das sein?

    Batterie neu.
    Anlasser dreht ohne Probleme
    Spritpumpe fördert 2-3 Sec Sprit bei Zündung an
    Hab den Spritschlauch am Spritrohr am Motor abgemacht und Zündung an. Sprit kommt, springt aber nicht an.

    Scheint so das er ab einer bestimmten Temparatur ausgeht. Kühlt er wieder ab, springt er wieder an.

    Wer hat eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nitrocraft, 01.09.2012
    Nitrocraft

    Nitrocraft Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    27
    Okay, damit das hier nicht so offen stehen bleibt:

    Sympthome: Motor geht nach einigen Kilometern Fahrt einfach aus, so als ob man den Zündschlüssel rumdreht. Er springt dann auch nicht mehr an. Erst wenn er abgekühlt ist nach ungefähr einer Stunde springt er wieder an.

    Ursache: Fehlerspeicher zeigt nen fehlerhaften Nockenwellensensor an. Kaputt ist aber der Kurbelwellensensor. Bisschen komisch ist aber so. Ist auch nicht so schlimm, denn der Kurbelwellensensor ist viel billiger als der Nockenwellensensor.

    Austausch ist kein Problem wenn man den mit dem eckigen Stecker hat. Ist der mit dem runden Stecker verbaut, ist es ne ganz schöne Quälerei den rauszubekommen.

    Also, Auto läuft wieder mir dem alten Nockenwellensensor aber nem neuen Kurbelwellensensor.
     
  4. #3 Schrott-Gott, 02.09.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Danke für die Info!!

    Wie schon oft gesagt, die Informationen bei diesem unzulänglichen Fehler-Auslese-System sind stark interpretationsbedürftig: Sprich: Glaube niemals einem Fehlerspeicher, ohne Dein Hirn zu benutzen und es dreimal mit anderen Methoden überprüft zu haben!
     
Thema: A190 springt nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a190 springt schlecht an

    ,
  2. a190 springt ab und zu nicht an

Die Seite wird geladen...

A190 springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Wagen springt nicht an (Warm)

    Wagen springt nicht an (Warm): Hallo bei meiner A Klasse W169 Cdi 180 wenn der Motor warm ist sprint es nicht an will anspringen geht aber nicht wenn ich 5-10 min warte geht er...
  3. A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur

    A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur: An unserem A190 (EZ Juni 2000) tritt folgendes Problem auf: Solange noch keine Betriebstemperatur erreicht ist, schaltet das Automatikgetriebe die...
  4. A 160 springt nicht an

    A 160 springt nicht an: Hallo, ich habe seit einigen Tagen den MB A 160, Baujahr 2010 mit eco start-Stopp-Funktion, Schaltgetriebe. Heute habe ich festgestellt, dass...
  5. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...