A190 w168 Klackern beim Beschläunigen

Diskutiere A190 w168 Klackern beim Beschläunigen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich bin neu hier und habe folgendes Problem dessen Lösung ich von euch zu bekommen erhoffe. Und zwar hört man beim Beschläunigen / gas...

  1. #1 wendelw168, 29.06.2012
    wendelw168

    wendelw168 Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich bin neu hier und habe folgendes Problem dessen Lösung ich von euch zu bekommen erhoffe.

    Und zwar hört man beim Beschläunigen / gas geben ein lautes Klakkern vom Motor, dieses Geräusch kommt auch wenn man ohne eingelegten Gang im Leerlauf aufs Gas tritt, hört aber auf so bald der Motor die Drehzahl erreicht hat, ist also sozusagen drehmoment- / lastabhängig.

    Ohne last und im leerlauf ist das Geräusch nicht hörbar. und der Motor läuft ruhig und sauber. Leistungsverlust ist auch nicht aufgetreten.

    Das Fahrzeug hat 208000 Km. und ist eine Halbautomatik.

    Ist dass ein Anzeichen auf ein Kurbelwellenlagerschaden?, oder was kann es noch sein?



    Grüße

    Alexander
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 30.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    975
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  4. #3 wendelw168, 30.06.2012
    wendelw168

    wendelw168 Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ja eig. ist auch die Frage ob so ein Pleullager bzw. kurbelwellenlagerschaden immer hörbar wäre oder ub man den nicht immer hört es hört sich ähnlich an wie auf dem 2. Video, nur leiser und im oberen drehzahlbereich immer weniger um so weniger das drehmoment wird, sonst absolut kein Geräusch
     
  5. #4 Schrott-Gott, 30.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    975
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A190 w168 Klackern beim Beschläunigen

Die Seite wird geladen...

A190 w168 Klackern beim Beschläunigen - Ähnliche Themen

  1. Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km

    Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km: Hallo , habe mit der Automatik Probleme! Die schaltet beim anhalten nicht mehr herunter und fährt im zweiten Gang wieder los. Muss dann den Motor...
  2. W168 Lenkrad ausbauen!

    W168 Lenkrad ausbauen!: Hallo zusammen nun brauche ich Hilfe , ich wollte bei meinem Elch das Lenkrad tauschen, aber nun ist es so fest das ich die Inbusschraube über...
  3. W168 Filter für W168 oder Vaneo

    Filter für W168 oder Vaneo: Habe heute beim Aufräumen Ölfilter WIX WL7288, Luftfilter WIX WA6744 und 2x Innenraumfilter Aktivkohle entspricht MERCEDES-BENZ - 168 830 08 18 /...
  4. Probleme beim Radio Einbau

    Probleme beim Radio Einbau: Hallo. Ich wollte gestern in meinem w168 a140 ein neues Radio einbauen. Da habe ich bemerkt, daß der Vorbesitzer die Stecker umgebaut hat. Jetzt...
  5. Anlassertausch von "oben" W168

    Anlassertausch von "oben" W168: Hallo liebe Forumteilnehmer, hier meine erster Forumseintrag. Wie oben erwähnt ein Anlasserdefekt an einem W168 140 und der Wille diesen...