A190 w168 Klackern beim Beschläunigen

Diskutiere A190 w168 Klackern beim Beschläunigen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich bin neu hier und habe folgendes Problem dessen Lösung ich von euch zu bekommen erhoffe. Und zwar hört man beim Beschläunigen / gas...

  1. #1 wendelw168, 29.06.2012
    wendelw168

    wendelw168 Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich bin neu hier und habe folgendes Problem dessen Lösung ich von euch zu bekommen erhoffe.

    Und zwar hört man beim Beschläunigen / gas geben ein lautes Klakkern vom Motor, dieses Geräusch kommt auch wenn man ohne eingelegten Gang im Leerlauf aufs Gas tritt, hört aber auf so bald der Motor die Drehzahl erreicht hat, ist also sozusagen drehmoment- / lastabhängig.

    Ohne last und im leerlauf ist das Geräusch nicht hörbar. und der Motor läuft ruhig und sauber. Leistungsverlust ist auch nicht aufgetreten.

    Das Fahrzeug hat 208000 Km. und ist eine Halbautomatik.

    Ist dass ein Anzeichen auf ein Kurbelwellenlagerschaden?, oder was kann es noch sein?



    Grüße

    Alexander
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 30.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  4. #3 wendelw168, 30.06.2012
    wendelw168

    wendelw168 Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ja eig. ist auch die Frage ob so ein Pleullager bzw. kurbelwellenlagerschaden immer hörbar wäre oder ub man den nicht immer hört es hört sich ähnlich an wie auf dem 2. Video, nur leiser und im oberen drehzahlbereich immer weniger um so weniger das drehmoment wird, sonst absolut kein Geräusch
     
  5. #4 Schrott-Gott, 30.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A190 w168 Klackern beim Beschläunigen

Die Seite wird geladen...

A190 w168 Klackern beim Beschläunigen - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  3. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  4. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  5. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...