W169 A200, Benziner, pfeifen bei ab ca. 3000 u/min

Diskutiere A200, Benziner, pfeifen bei ab ca. 3000 u/min im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Elchfans !! Ich möchte einer von Euch werden ... beim Händler steht ein A200, 136PS Benziner, BJ 2005, 33000km, das Auto macht einen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 TOMTOWER, 24.11.2009
    TOMTOWER

    TOMTOWER Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elchfans !!

    Ich möchte einer von Euch werden ... beim Händler steht ein A200, 136PS Benziner, BJ 2005, 33000km, das Auto macht einen guten Eindruck, scheint ein gutes Angebot zu sein. Bin gestern mal Probe gefahren, Motor läuft gut (nicht so lahm wie der A170 Benziner mit 116PS), aber ab ca. 3000 U/min gibt es ein Pfeifen wie man es bei einem Turbolader kennt.

    Beim Hochdrehen im Stand gibt es das Pfeifen nicht. Ich bin mir relativ sicher das der A200 Benziner BJ2005 keinen Turbolader hat. Was ist das dann? Irgendwas kaputt?

    Kaufen oder nicht kaufen?
    Bitte um schnelle Antwort von den Kennern hier ... Danke im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 24.11.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    habe selbst einen A200 der gerade die 35.500Km vollgemacht hat - kann jetzt nicht bestätigen dass der ein Pfeifen hat...!? *ulk*

    Ich würde eher sagen er wird recht laut und kernig - wie ein kleiner Sportmotor - wenn man ihn über 3.500 U/min dreht.

    Läuft der Motor denn gut? Kein Schütteln, kein Stottern? Leistungsabgabe in Ordnung? Leuchtet eine Warnlampe im Kombiinstrument?

    Was für ein Händler ist das? Sonst fahr zu einem Mercedes-Händler und führe kurz das Geräusch vor...

    Aus der Ferne schwer zu sagen!

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  4. #3 TOMTOWER, 25.11.2009
    TOMTOWER

    TOMTOWER Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Leistungsabgabe ist gut, kein Schütteln, kein Stottern, keine Warnlampe.

    Nur dieses Pfeifen ab höheren Drehzahlen unter Belastung, nicht im Stand.
    Klingt wie in Turbolader, aber ist ja keiner drin im A200 Benziner mit 136PS.

    Hab an anderer Stelle gelesen das irgendwas marginales defekt sein kann, wie Ansaugrohr oder andere Leitungen. Aber das war dann bei Elchfreunden mit einem A200 Diesel, keinem Benziner.

    Kann leider nicht bei einem MB-Autohaus vorfahren und anfragen, bin weit weg in Asien und hier kann man so eine Kontrolle beim Kauf nicht machen.

    Kennt sich noch jemand mit den A200 Benziner (BJ2005) aus?
     
  5. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Pfeifen wie beim Turbolader ... Bist Du sicher, dass es kein 200T ist ?

    Wenn da ansonsten irgendwas "pfeift", würde ich nicht kaufen.
     
  6. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Ich glaube ich weiß was du meinst... ist das nicht eher bei 2,5-3,0 Tausend Umdrehungen?

    Habe es auch, dachte es wäre was defekt aber das ist offensichtlich normal.
     
  7. #6 TOMTOWER, 27.11.2009
    TOMTOWER

    TOMTOWER Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also es kann gut sein das es schon bei ca. 2500 u/min beginnt ...

    Du (dmcia) hast das auch bei deinem A200 Benziner? War es von Anfang an? Hat es sich mit der Zeit verändert? Hast du mal bei MB nachgefragt warum das so ist? Wie lange ist das schon bei deinem? Ist es schlimmer geworden, oder konstant?


    Bin mir 100% sicher das es kein A200TURBO (193PS) ist.
    Ansonsten macht das Auto einen Top-Eindruck, möchte den kaufen.
     
  8. #7 Landgraf, 27.11.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    macht er das nur während der Fahrt? Nicht wenn man ihn im Stand mal auf 3.000 U/min hochdrehen lässt?

    Habe die letzten Tage jetzt mal versucht etwas zu hören - kann aber kein Pfeifen feststellen.

    Bei mir hört man aber auch eher den Auspuff als den Motor - konnte bisher keine komischen Geräusche hören bzw. feststellen.

    Wie sieht denn das Motoröl aus - Peilstab mal rausziehen.
    Wie sieht das Kühlwasser aus - nur bei kaltem Motor den Deckel öffnen
    Wie hängt der Wagen am Gas? Leicht er ruhig und Vibrationsfrei/arm?
    Qualmt er aus dem Auspuff?

    Eigentlich kenne ich bisher keine Probleme mit dem A200 - also keine die gravierend wären.

    Hast Du nicht einen Bekannten der sich den Motor auch mal anhören könnte?

    Sternengruß.
     
  9. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Also ich habe einen Bj 02/2005, den ich aber erst dieses Jahr gekauft habe.

    Dieses Geräusch ist bei mir weniger ein Pfeifen im Sinne von schrill sondern eher ein leises, Drehzahlabhängiges "pppffffüüüüüüü". Wie gesagt meist so bei 2,5-3,0 Touren, aber das höre ich eigentlich selten da ich die Autotronic auf "C" fahre und mittlerweile lieber entspannt gleite als mit hoher Drezahl zu heizen.

    Fazit: mit der Autotronic muss ich dieses Geräusch schon ein wenig erzwingen.

    Um dir aber auch mal zur Sicherheit Landgrafs fragen zu beantworten wie es bei mir ist:

    macht er das nur während der Fahrt? - JA
    Nicht wenn man ihn im Stand mal auf 3.000 U/min hochdrehen lässt? - NEIN
    Wie sieht denn das Motoröl aus - Peilstab mal rausziehen. - WAR VOR 2 WOCHEN IN DER INSPEKTION ;-)
    Wie sieht das Kühlwasser aus - nur bei kaltem Motor den Deckel öffnen - SIEHE FRAGE ZUVOR
    Wie hängt der Wagen am Gas? - ICH DENKE DIREKT
    Leicht er ruhig und Vibrationsfrei/arm? - JA DAS TUT ER
    Qualmt er aus dem Auspuff? - NEIN


    P.S. noch eine kleine Geschichte am Rande, ich hatte letztens Jahr nocht einen neuen Corsa D 1.7 Cdti der machte nach dem schalten in gewissen Drehzahlbereichen immer vorn rechts. "kkkrrrrrrcccccchhssel". Das hatte was mit der Softwareabstimmung der Drosselklappe zu tun. Also normal, aber meint Ihr Opel hat dagegen was getan? Nein. Ich als Geräuschidiot - also mich stört echt vieles ;-) war da schwer von begeistert..... ansonsten aber Top Auto ;-)
     
  10. #9 Landgraf, 27.11.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ich glaube ich weiss welches Geräusch gemeint ist - das habe ich aber noch nie so 100%ig wahrgenommen.
    Das ist einfach ein "Beschleunigungsgeräusch"... hört sich bei mir aber eher kernig an und sobald man auf normaler Lautstärke Musik laufen hat (alle Fenster und Dach geschlossen) dann höre ich nur den kernigen Auspuff (scheinbar recht gut freigebrannt - ist nämlich der Originale!).

    Mit der Checklist wollte ich nur darstellen dass es eigentlich kein Problem sein kann - denn er macht es ja nicht im Stand.

    Sternengruß.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 A200 Coupé, 27.11.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hmmmm habt ihr mal eine andere Fehlerquelle in Betracht gezogen? Bei mir trat ein ähnliches Geräusch auch nur während der Fahrt auf. Es war dann schliesslich das Expansionsventil der Klimaanlage. Ein bekannter (nur akustischer) Fehler. Bei mir wurde wegen Garantie der Klimakompressor getauscht und weg war das Geräusch.
     
  13. #11 TOMTOWER, 28.11.2009
    TOMTOWER

    TOMTOWER Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal DANKE an alle !!
    Ich kauf mir jetzt den Wagen ...

    Nochmal wie gesagt, im Stand ist es nicht, und kaputt klingt er wirklich nicht.
    Die Fragen die Landgraf gestellt hat kann ich auch alle so wie dmcia beantworten.
    Muss nur noch Öl und Kühlwasser checken.

    PS: Der Wagen hat auch eine Autotronic und viel heizen habe ich nicht vor.
    Die meiste Zeit eher oft im C-Modus gleiten, und da ist der Wagen ja seidenweich.

    Werde mal die Klimaanlage checken lassen.
    An 'A200 Coupe' >> Weisst du was ein Klimakompressor mit Einbau ca. kostet?
     
Thema: A200, Benziner, pfeifen bei ab ca. 3000 u/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 benziner autotronic kaufempfehlung

Die Seite wird geladen...

A200, Benziner, pfeifen bei ab ca. 3000 u/min - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  2. Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?

    Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?: Hallo Elchfans, Wegen dem Verdacht auf ein defektes Klimasteuergerät hatte ich mir ein gebrauchtes gekauft. Dabei habe ich festgestellt, dass...
  3. Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???

    Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???: Hallo Elch Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich fahre eine W168 A210 L mit Schaltgetriebe, bei dem jetzt nach etwas mehr als 100tkm die...
  4. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  5. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.