A200 ruckelt beim beschleunigen nach Nässe

Diskutiere A200 ruckelt beim beschleunigen nach Nässe im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, kennt einer das Phänomen, habe schon ein paar Mal beobachten können daß mein Elch wenn er 1-2 Tage gestanden ist und es hat in der Zeit...

  1. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    kennt einer das Phänomen, habe schon ein paar Mal beobachten können daß mein Elch wenn er 1-2 Tage gestanden ist und es hat in der Zeit geregnet und ich bei trockenem Wetter wieder gefahren bin, daß er nicht sauber Gas angenomen hat, er hat bei ca. 2000 U/min beim Gas geben geruckelt und hin und wieder ging die Motorkontrolleuchte an.
    Wagen ausgemacht und wieder gestartet Lampe war aus und das rucken ging noch ein paar KM. Um das rucken zu umgehen bin ich mit erhöhter Drehzahl gefahren.
    Danach war wieder alles ok.

    Hat einer von Euch diese Erfahrung auch schon gemacht, und weiß evtl was da los ist?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Homer_MCSM, 20.08.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Hi,

    die Erfahrung selbst hab ich noch nicht gemacht, aber ich gehe mal stark davon aus, dass irgendein (vermutlich elektronisches?) Bauteil da etwas Wasser abbekommt. Nach dem trocknen funktioniert dann wieder alles einwandfrei.

    Wenn er die Motorleuchte anwirft, sollte sich aber auch ein Fehler im Speicher finden lassen. Da würde ich als erstes mal ansetzen und auslesen lassen. Dann bist du vielleicht schon schlauer.
     
  4. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    Ich hatte daß schon mal letztes Jahr und da wurde eine Zündspule und die Kerze erneuert, da die Motorkontrolleuchte nicht mehr ausging.

    Aber was soll da nass werden? Ich kann in den Waschpark, Waschstrasse fahren ohne daß was ist, nur wenn er im Regen steht habe ich die Probleme.

    Da ich mitte Sept. eh einen Servicetermin habe hoffe ich die werden die Fehler finden, wollte nur mal vorfühlen ob der Fehler "gängig" ist oder nicht.
     
  5. #4 Landgraf, 20.08.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Wie hoch ist die Laufleistung?

    Bei mir war auch mal eine Zündspule (von den zweien) defekt und verursachte einen Notlauf - auf drei Zylindern ist aber selbst der 200er nicht mehr fahrbar...

    Je nach Laufleistung würde ich mal den Ansauglufttemperaturfühler austauschen (Anleitung hier im Forum)... das kostet praktisch nichts, kann theoretisch auch selbst durchgeführt werden und bringt eine Menge. Solche Geber und Fühler sind eben auch "Verschleißteile".

    Sternengruß.
     
  6. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    Wagen hat 50000km runter, läuft aber noch 1 Jahr über junge Sterne Garantie, von daher denke ich mal muß ich mir wenig Sorgen machen.
     
  7. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
  8. #7 flockmann, 21.08.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Die Zündkabel waren auch öfter das Problem bei diesem Fehlerbild. Mal den Fehlerspeicher auslesen/lassen. Sollten da Fehler zu Zündaussetzern gespeichert sein hast Du schon mal ein deutliches Indiz. Evtl dann mal laufen lassen und mit einer Wassersprühflasche die Feuchtigkeit in diesem Bereich simulieren. Evtl kannst Du so den Fehler reproduzieren.
    Grüsse vom F.
     
  9. #8 Homer_MCSM, 21.08.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Wenn du Garantie hast, dann nichts wie hin zum Freundlichen. Ich würde an deiner Stelle nicht bis September warten...nicht, dass vorher was in die Binsen geht. Wird wirklich einer der Zylinder nicht richtig befeuert, ist das mit Sicherheit nicht gut für den Motor.
     
  10. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    Solange die Lampe nicht aufleuchtet liegt auch aktuell kein Fehler vor, sollte der Fehler in den nächsten Tagen mal wieder auftauchen (am WE soll es wieder etwas regnen) und die Lampe geht auch nicht aus, werde ich natürlich wieder auf der Matte stehen.

    Fehlerbild nach was geschaut werden soll ist ja bei Daimler bei der Serviceannahme notiert so daß ich mich darauf berufen kann daß ich den Fehler zeitnah "gemeldet" habe.
     
  11. #10 wifes-elch, 21.08.2013
    wifes-elch

    wifes-elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A200-W169
    Achtung: nicht bei jedem gespeicherten Fehler geht auch die Fehlerleuchte an (wahrscheinlich damit Mercedes Gewährleistungs-Kosten spart). Bei unserem Turbo war der Bypass defekt, ohne, dass eine Fehlerleuchte anging. Gemerkt habe ich das dann mal beim Beschleunigen, denn das Auto hatte max noch 100PS. Zum Glück habe ich da so ein Anzeigegerät drin (www.scangauge.de) und das zeigte mir bei Abruf der gespeicherten Fehler sofort einen Turboladerfehler an.
     
  12. #11 Landgraf, 21.08.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Genau :D

    Haha... es ist immer wieder herrlich, abends mal hier in das Forum zu schauen... so etwas liest man nur bei den Elchfans. Schade, das man solche Meinungen hat und sie dann noch kundtun muss.

    Die Motorkontrollleuchte wird nach OBD-Parametern angesteuert, das darf nicht jeder Hersteller machen wie er möchte. Die geht nach genau definierten "Problemen" an oder eben nicht. Im Grunde bleibt sie nur bei abgasrelevanten Problemen der Kategorie II dauerhaft leuchten.

    Sternengruß + nicht schwarzmalen lassen!
     
  13. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    So nachdem das WE etwas regnerisch war, wollte ich heute morgen starten, und was war war Motorkontrollampe ging an, erst noch löschbar und beim zweiten Mal nicht mehr. Wagen lief bis auf leichtes rucken normal.

    Beim Freundlichen angerufen und für morgen früh ein Termin vereinbart, da sie die Hütte voll haben lass ich ihn dann erstmal bis Freitag dort.
    Ich berichte weiter was dabei herauskommt.

    Die Sache mit dem Ansauglufttemperaturfühler habe ich mal angesprochen da ich letztes Jahr schon eine neue Zündspule bekommen habe und der Fehler nur bei regen auftritt.
     
  14. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    So Elchi heute wieder von Freundlichen wieder abgeholt.

    Es wurden Zündspule und Zündkabel getauscht, letztes Jahr wurde nur die Zündspule getauscht, alles auf Garantie.

    Jetzt mal gucken ob der Fehler bei Nässe weg ist, wenn nicht steh ich wieder auf der Matte.


    Nebenbei wurde dann noch Assyst A gemacht nebst Schaltung und Handbremse eunstellen.
    Schaltung war hakelig und bei der Handbremse brauchte es viel Kraft um den erste Raste zu erreichen, da waren sich der Meister und ich uns einig.
     
  15. #14 Landgraf, 01.09.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Anmerkung: es gibt zwei (2) Zündspulen... welche wurden denn diesmal und davor getauscht?

    Sternengruß.
     
  16. #15 flockmann, 01.09.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Ich tippe mal auf die Spule an der der fehlerbelegende Zylinder hängt....
    Grüsse vom F.
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    Gute Frage, welche getauscht worden ist kann ich leider nicht sagen, da Garantieleistungen nicht auf der Rechnung standen, und am Samstag war nur die Information belegt die die Abholungen gemacht hat.
    Solange sie mir die Zünspulen auf Garantie tauschen ist es mir auch recht egal. Wenn es nochmal vorkommt werde ich mal nachfagen ob es immer die gleiche ist oder ob sie sich fairerweise abwechseln mit dem kaputt gehen.

    Evtl. lag es ja auch wirklich nur an defekten Zündkabeln, ich werde es weiterhin beobachten und berichten.
     
  19. Icke72

    Icke72 Elchfan

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    14
    So nachdem es die letzten Tage wieder etwas nasser von oben war, erledigt der Elch brav seine Arbeit.
    Lag wohl doch an den Zündkabeln, ich hoffe ich habe über den Herst und Winter meine Ruhe damit.
     
Thema: A200 ruckelt beim beschleunigen nach Nässe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a200 turbo stottert

    ,
  2. motor ruckelt beim beschleunigen mercedes

    ,
  3. motor ruckelt beim beschleunigen feuchtigkeit

    ,
  4. a200 ruckelt,
  5. Automatik ruckelt Nässe,
  6. motorkontrollleuche nach regen tuckert,
  7. mercedes b klasse ruckeln beim beschleunigen,
  8. w 169 ruckelt beschleunigen
Die Seite wird geladen...

A200 ruckelt beim beschleunigen nach Nässe - Ähnliche Themen

  1. Innenraum Beleuchtung funktioniert nicht mehr beim öffnen der Türen .

    Innenraum Beleuchtung funktioniert nicht mehr beim öffnen der Türen .: Hallo lieben Elchfans, hat jemand eine Ahnung welche Sicherung es sein kann. Für den Hauptsicherungskasten gibt es keine Beschreibung :( Es...
  2. Brummen / Vibrieren beim Anfahren

    Brummen / Vibrieren beim Anfahren: Hallo! Nachdem wir lange einen W 168 gehabt haben, haben wir uns jetzt als Zweitwagen einen A 169 gekauft. A 150, EZ 2009, 84 tsd, sehr gepflegt....
  3. A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!

    A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse (Automatik, Benziner) Dies 2 Wochen qualmt der Wagen sehr stark beim Starten... nach ca. 100 m ist...
  4. W168 kratzt manchmal beim Motor starten und startet nicht.

    W168 kratzt manchmal beim Motor starten und startet nicht.: Hallo Zusammen, nach dem die Servopumpe die Krafstoffpumpe und der Kurbelwellensensor erfolgreich getauscht worden sind, möchte ich mich um weite...
  5. W168 geht beim Fahren aus. Benzinpumpe getauscht.

    W168 geht beim Fahren aus. Benzinpumpe getauscht.: Hallo Zusammen. Ich halte mich kurz. Auto geht beim Fahren aus. Wenn es aus ist geht es nicht mehr an (normales Anlassergeräusch aber geht nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden