A210 Spurplatten hinten

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von natas, 21.11.2013.

  1. natas

    natas Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A210
    Ich würde gern am A210 mit original Evo Felgen hinten Spurplatten fahren. Die Radkästen würde ich bördeln.
    Ich weiß das es für 15 mm pro Seite ein Gutachten gibt. Weiß jemand ob 20 mm auch noch passt?
    Den Federweg würde ich mit Federwegbegrenzern ohnehin begrenzen, damit es auch im Extramfall nicht zum Feinkontakt kommt. Aber trotzdem sollte die Lauffläche des Reifens ja noch abgedeckt bleiben.
    Hats jemand mal probiert mit 20 mm?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 21.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  4. natas

    natas Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A210
    Oh, also sogar 25 mm hinten, also pro Seite. Das klingt gut und sieht auch fein aus. So reicht mir das schon.
    Musstest Du Federwegbegrenzer einbauen oder reichte dass Bördeln schon?
     
  5. #4 Big_Boss, 22.11.2013
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Bedenke aber: Die Evo Felgen haben hinten eine Felgenbreite von 7J und eine ET von 49.. Ohne Bördeln ist das maximale (!) 20mm pro Seite und dann nur mit einem seeehr kulanten TÜV.. Aber wenn Bördeln kein Problem ist, wird natürlich auch mehr gehen.. ;)

    So viel ich weiß hat Mr.Bean Federwegsbegrenzer um die Federn, aber nicht gebördelt.. ;)

    Gruß Julian
     
  6. #5 Elchfan577, 22.11.2013
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Bei mir wurden bereits 10 mm je Seite auf der HA abgelehnt, vorne habe ich je Seite 10 mm drin. Fahre im Sommer die Alshain (EVO-Felgen).
     
  7. natas

    natas Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A210
    20 mm pro Seite auf der HA waren wohl doch etwas viel. Da es trotz gebördelter Radkästen geschliffen hat, habe ich einfach die hinteren Evo-Felgen vorne drauf gepackt, so das die nun auch n cm weiter draussen stehen, und die vorderen Felgen + Distanzscheiben auf die HA geschraubt, nun ists perfekt, auch wenns anders geplant war.
     
  8. #7 Elchfan577, 23.11.2013
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Was sagt der TÜV dazu?
     
  9. #8 Ralf_987, 23.11.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,
    ich hatte auf meinem 140er rundum 7,5x17 ET35. Hat an der HA nur mit Bördeln und Federwegbegrenzer funktioniert...es waren übrigens Eibach-Federn verbaut.
    Meine Felge stand also auf den mm soweit raus wie eine 7x17 ET29, was bei dir dann 20mm Spurplatten entsprechen würde. Ob sowas aber heute noch eingetragen wird, wage ich zu bezweifeln.

    LG
     
  10. #9 Big_Boss, 23.11.2013
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Bei Bollekeil haben sie die 20mm pro Seite abgelehnt, weil im eingefederten Zustand kein Kugelschreiber mehr zwischen Evo Felge und Kotflügel passte.. Ich bleib aber dabei, mit etwas bördeln hätte es bestimmt geklappt..^^
     
  11. #10 Mr. Bean, 24.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Oooooooooops: Scheibenkleister: Vergessen :-/ :-X


    Du hast 25,4mm/4 = 6,35mm weiter nach außen stehende Felgen. 25er Spurplatten - 6,35mm macht also 18,65. Du hättest also mit 18,65mm Platen den gleichen Abstand zur Radhauskante wie meine Sommerfelgen. 20er stehen also sogar etwas weiter außen ... !


    Ja, habe ich:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=45947&pageNo=2

    [​IMG]


    [​IMG]

    So ist es. Bringt auch nichts, weil er nicht oben am Kotflügel aufsetzen würde sondern hinten an der Schürze. Genau im oberen Bereich wo sie aufhört.

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=10012

    [​IMG]



    Ist Wurscht. Aber das hatten wir hier schon sooooooooooooo oft ...
     
  12. #11 Ralf_987, 24.11.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Nicht ganz....Zwar federt der Wagen mit anderen Federn i.d.R. genau so tief ein wie mit den originalen, die Kennlinie und die Windungsanzahl spielen aber auch noch eine Rolle.
    Nennen wir den Punkt der tiefsten Einfederung einmal "A". So wird dieser Punkt A bei einer bestimmten Belastung nicht mit jeder Feder erreicht. Soll heißen, dass ein Fahrzeug mit 5 Personen besetzt, diesen Punkt mit der einen Feder schon beim Überfahren eines Gullideckels erreicht und mit einer anderen erst beim Durchfahren einer gröberen Bodenwelle.
    Es ist in der Praxis also ein großer Unterschied ob ein Rad alle 5 Minuten an der Karosserie schleift oder nur zweimal im Jahr...grob formuliert.
    Und das kann durchaus von der verwendeten Feder abhängen, Therorie hin oder her.

    LG
     
  13. #12 Mr. Bean, 24.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So wie du das beschreibst, wäre das eine andere Kennlinie. Feder B hätte eine viel größere Steigung im letzten Teil.

    Feder 5

    [​IMG]


    Es wäre eine eingebaute Federwegbegrenzung, wenn die Feder mehr Windungen hätte. Wenn die ganz eingefederte Länge größer wäre als mit der Originalfeder.


    Für die Abnahme bzw. die Freigängigkeit wohl nicht ...

    Wenn das Rad durch die breitere Spur weiter außen steht und der Wagen nun mit den Originalferdern genau so weit einfedert wie mit den Original Einpresstiefe der Felge (was der Wagen ja logischerweise macht), so kann das wie man hier sieht durchaus zum Aufsetzen führen: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=10012

    [​IMG]

    Das meine ich mit meiner Aussage. Dann setzt er so oder so auf. Also mit oder ohne Tieferlegung.
     
  14. #13 bollekeil, 24.11.2013
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Hey natas,
    wäre klasse wenn du mal Bilder von den gebördelten Radkästen hinten rein stellen könntest.

    Ich habe es gelassen weil die Verbindung der Heckschürze im Weg ist o.O

    Bin auf deine Bilder gespannt! Und vor allem wie viel hast du sie pro Seite gezogen?
     
  15. natas

    natas Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A210
    Moin,

    ja, ich mache mal Bilder. Aber ich kann hier nix hochladen, sondern nur ein URL angeben.. Das natürlich doof :-(

    Gezogen habe ich da garnichts. Nur gebördelt.
    Habe aber gestern jemanden hinten mitgenommen - und siehe da, es schleift bei starken Bodenwellen doch irgendwo. Wo genau werde ich mir im Hellen mal ansehen.
    Komme also um Federwegbegrenzer nicht drum rum - aber das war sowieso klar. Welche Begrenzer habt ihr verbaut? Der einfachste Weg sind ja die, die nur um die Kolbenstange vom Dämpfer geklippst werden.
     
  16. #15 Mr. Bean, 25.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Nö. Wenn du mit www.abload.de die Bilder hochlädst klappt das genau so schnell und man kan sie sogar in andere Beiträge einbinden. Das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil ...
     
  17. #16 bollekeil, 25.11.2013
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Hey,
    wenn ich mich nicht irre, ist jeder W168 von Werk aus hinten gebördelt 8|
    Hast du das selber gemacht, oder bist du einfach davon ausgegangen das der Vorbesitzer das gemacht hat?
     
  18. natas

    natas Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A210
    Nein, ich hab da nix gemacht. Der Vorbesitzer hatte andere Felgen mit Spurplatten eingetragen - hab das Fahrzeug aber ohne gekauft. Und hinten war schon gebördelt - es sei denn das wäre wirklich original schon so - auf die Idee bin ich nicht gekommen das es schon original so ausgesehen hat.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Mr. Bean, 25.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Kotflügelkante ist von Hause aus umgelegt.
     
  21. natas

    natas Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A210
    ok, Dank dir. Und ich hatte beim Kauf noch die gute Arbeit gelobt als ich nach Rost gesucht habe.. ;-)
     
Thema:

A210 Spurplatten hinten

Die Seite wird geladen...

A210 Spurplatten hinten - Ähnliche Themen

  1. Klappern und poltern von hinten rechts

    Klappern und poltern von hinten rechts: Hallo, von hinten rechts vernehme ich bei Fahrten über Unebenheiten und auch teilweise beim reinen Lastenwechsel in Kurven ein metallisches...
  2. Bremsbelagverschleißanzeige auch hinten vorhanden?

    Bremsbelagverschleißanzeige auch hinten vorhanden?: Hi, ich habe immer noch meinen Elch A 200 Automatik, Jetzt, seit eben, leuchtet die Brembelagverschleißwarnung auf. Kann ich erkennen ob das für...
  3. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  4. Farbe / Farbname Lenkradleder A210

    Farbe / Farbname Lenkradleder A210: Hallo, kann mir jemand sagen wie sich der MB hellograue Farbton des Ledereinsatzes vom Lenkrad nennt? Ich möchte das Leder gerne auffrischen und...
  5. A210 auf 225/60 R16

    A210 auf 225/60 R16: Hallo, habe meinen 210er (L) seit kurzem erst. Nun sind Winterreifen natürlich ein Thema. Habe von meiner alten W220 S-Klasse noch 225/60 R16 auf...