W169 ab ca. 1 Grad und tiefer Drehzahl zu hoch?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von hpb, 14.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hpb

    hpb Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A180 CDI Autotronic
    Hallo,
    im Oktober wurde Drosselklappe getauscht (Russ?) und zu Weihnachten war grosser Service ca. 29000km.

    A180 CDI Autotronic 12/2006

    Ende des Jahres wurde es kälter. Mich nervt seitdem die m.E. zu hohe Drehzahl ab ca. 1 Grad plus und darunter...

    Die Leerlauf-Drehzahl bleibt bei ca. 1100 bis Wassertemp lt. Anzeige ca. 60-70 Grad hat. Habe die Standardklimaanlage, Tempregler steht auf 21 Grad, Lüfter auf 1. Sonst ist nichts an, selten mal die Sitzheizung Beifahrer.

    Habt Ihr ähnlich hohe Drehzahlen ??? Wir hatten sonst milde Winter, ich kann mcih also nicht 100%ig erinneren, aber ich kenne diese lange Drehzahlanhebung von keinem anderen Fahrzeug.

    Gruss
    Hans
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 14.02.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Ist ja normal, du willst ja warme luft in der heizung haben und der motor soll schnellstmoeglichst warm werden.

    dadurch erhoeht sich die drehzahl, die dies moeglich macht, dir warme fuesse zu geben.
    das ist, auch wenn es schwer zu glaube ist, motorfreundlich.
    der mehrverbrauch ist ja, wenn du das auto im laufen stehen laesst, unwichtig.

    sobald du faehrst ist die erhoehte drehzahl irrelevant da du ja eh mit 2000 oder mehr umdrehungen faehrst.

    soweit icih das verstanden habe dient diese erhoehte drehzahl einfach dazu, an den ersten kreuzungen/ampeln den motor nicht wieder auskuehlen zu lassen.
     
  4. #3 allgäu-blitz, 14.02.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich habe bei meinem 170 CDI eine Leerlaufdrehzahl von 725 laut AU-Bescheinigung. Da spielt die Aussentemperatur keine Rolle. Auch wird der Motor nicht warm an der roten Ampel. Der Verbrauch liegt bei optimalen 6,05 Jahresverbrauch. Fahre nur Kurzstrecke 10 km am Stück.

    Wer hier 1100 Umdrehungen hat im Leerlauf, sollte die Einstellschraube suchen und daran drehen. Keine Angst, jede Schraube hat nur 2 Drehrichtungen, dazu braucht man kein Abitur. *thumbup*
     
  5. hpb

    hpb Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A180 CDI Autotronic
    Bei 1100 hat ein/der Diesel ein erhebliches Drehmoment, da drücke ich kräftig auf die Bremse, schlimmer ist noch sanftes einparken rückwärts... oder im Leerlauf ohne Gas/Bremse bekommt der zu viel Speed...

    Wäre also interessant, was andere 180 CDI Eigner sagen...
     
  6. #5 allgäu-blitz, 14.02.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    kann natürlich auch was an der Steuerung der Autotronic faul sein. Das Gegenstück zu deiner hohen Drehzahl gibt es übrigens hier auch. Bei den Autos stirbt einfach der Motor ab, wenn gebremst wird. Mir scheint es hier an der Feinabstimmung zu fehlen. Kann es sein, daß ein gelernter "Dorfschmid" die Drosselklappe getauscht hat?
     
  7. #6 alex1086, 14.02.2009
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    wahrscheinlich hat der Dorfschmied beim Einbauen halt noch n Update mit draufgespielt.. Das is bei mir auch so. Man gewöhnt sich dran.
     
  8. #7 Scanner, 14.02.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    hm...

    naja, ich hab nen benziner, bei benzinern ist das normal...

    bin nun ausgegangen das auch ein diesel bei kaelte hoeher dreht.

    scheint ja niciht der fall zu sein wenn ich die anderen stimmen hoere.
     
  9. #8 Monarch, 14.02.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Nur dumm wenn die Steuerung rein durch Software erfolgt, da gibt es keine solche Schraube.

    In div. Foren lese ich immer wieder von dieser extremen Drehzahlanhebung, die scheinbar normal sein soll. Habe ich bei meinem Fahrzeug bei Kälte aber noch nie erlebt (vielleicht ist mein Auto defekt? *kratz*), nach max. 2 Minuten ist die Drehzahl von ~950 auf 700 runter (dafür hatte ich es schon im Sommer bei sehr hohen Temperaturen...). Es gab allerdings schon andere spürbare Änderungen bei Softwareupdate *rolleyes*

    Vielleicht kann mal einer unserer Experten für Aufklärung sorfen ;)
     
  10. #9 capriefischer, 14.02.2009
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03
    hallo, mein cdi 170 dreht bei kalten Außentemperaturen die ersten 5 sek etwas höher und fällt danach auf normale Drehzahl zurück. Nach ca 200 m spüre ich schon warme Luft durch den Zuheizer, sehr komfortabel.!
     
  11. #10 Monarch, 14.02.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Ja die Heizung ist denk ich auch bei uns W169ern nicht das Problem :)
     
  12. #11 allgäu-blitz, 14.02.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Der W 168 hat auch gute Teile verbaut, von denen die W 169 nur träumen können. Das ganze nennt sich Fortschritt. Alles klar??? *thumbup*
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Dobermann03, 14.02.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Ach Menno....
    Hättest ihn ruhig suchen lassen können, dann hätten wir bald den nächsten Thread mit den "Idioten aus Rastatt" haben können.
    ;D
    Wobei...wer braucht das schon. :-X
     
  15. #13 alex1086, 14.02.2009
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    lol. seit ich den w169 hab weiß ich allerdings was fortschritt is. nix gegen den alten - zuverlässig warer schon... aber halt immer irgendwas
     
Thema:

ab ca. 1 Grad und tiefer Drehzahl zu hoch?

Die Seite wird geladen...

ab ca. 1 Grad und tiefer Drehzahl zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  2. Multifunktionsdisplay dunkelt ab

    Multifunktionsdisplay dunkelt ab: Hallo und guten Tag, an meinem A 180 CDI Bj. 2005 wird das Multifunktionsdisplay nach ca 30-50 km dunkel und fast nichtmehr lesbar. In einer...
  3. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  4. Quietschen ab 4000 Touren

    Quietschen ab 4000 Touren: Hallo,ich war gestern auf der Autobahn und habe den Motor mal über 4000 Touren gebracht(mach ich sonst nicht) da kam ein quietschendes,rasselndes...
  5. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.