Ab wann wird Rost kritisch? Rentiert sich in diesem Fall ein W168?

Diskutiere Ab wann wird Rost kritisch? Rentiert sich in diesem Fall ein W168? im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo miteinander! Ich stehe kurz davor mir einen A160 Classic, BJ 1998, 90000km, mit Klima, in blau-metallic zu kaufen. Die Testfahrt verlief...

  1. #1 Ostalb_W168, 15.06.2013
    Ostalb_W168

    Ostalb_W168 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic Bj 1998
    Hallo miteinander!

    Ich stehe kurz davor mir einen A160 Classic, BJ 1998, 90000km, mit Klima, in blau-metallic zu kaufen. Die Testfahrt verlief sehr erfolgreich, Kupplung in Ordnung, kein Rasseln aus dem Motorraum, die komplette Elektrik funktioniert, eine sehr gute 8-fach Bereifung etc. - Aber Rost ist leider auch bei jenem Angebot ein Thema. An der Beifahrertür befindet sich ein ca. 5cm langer Bereich, wo drüber lackiert wurde. Darunter verbirgt sich Rost, von außen ist dies nicht erkennbar. Zudem hat sich tatsächlich auch bei jenem Exemplar Dreck an den hinteren Radläufen festgesetzt, wodurch sie nun gammeln. Aber noch nicht extrem. Den Schweller konnte ich leider nicht kontrollieren. Wie folgt habe ich nun gehandelt. 2500€ inkl. Endschalldämpfer/Rohrsatz zum Kat und Kontrolle unter den Unterboden-Abdeckungen bei einer Daimler-Niederlassung mit ggf. Sandstrahlen und Nachlackieren gefährlicher Rostnester. (Anbieter war dort ehemals im Verkauf tätig.) In meinen Augen eine sehr kulante Lösung. Gibt es bei den Radläufen realistische Erfahrungswerte? Reicht dies mit einfachen Schweißarbeiten über das Wochenende? Ein Arbeitskollege hat eine private Hebebühne und vor allem das Know-How. Wäre mein erster Benz und die Angst steigt vor dem Fass ohne Boden. ;-)
     
  2. Anzeige

  3. #2 flockmann, 15.06.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Auf jeden Fall auf die Bühne damit und die Unterbodenverkleidung runter. Der meiste Rost sitzt da wo man ihn nicht auf den ersten Blick sehen kann. Gesamter Unterbodenbereich, vor allem im Bereich der Hinterachse. Da sind schon so manche Elche durch. Die vorderen Seiten der hinteren Schweller. Da war bei meinem innen eigentlich nichts mehr vorhanden. Fahrschemel ist auch so ein Kandidate. Also Augen auf!!!! Evtl jemanden mitnehmen der sich mit den Elchen auskennt und weiss wo er hinschauen muss. Ansonsten finde ich 2500€ für ein 15 Jahre altes Auto schon ambitioniert.....??
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 Ostalb_W168, 15.06.2013
    Ostalb_W168

    Ostalb_W168 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic Bj 1998
    Nun ja, in meiner alten Heimat (Rhein-Main-Gebiet) hätte ich auch günstiger ein Auto finden können, aber im ostwürttembergischen Raum ist dies leider nicht ganz so einfach. Einen neuen TÜV hat er und scheckheftgepflegt ist er zusätzlich. Aber all die Rost-Threads in diesem Forum und die ersten offensichtlichen Vorboten am Objekt der Begierde machen mir Sorgen. Und ich dachte, Lopez hätte in den 1990er nur bei Opel und VW sein Unwesen getrieben. ;-)
     
  5. #4 Discuslike, 15.06.2013
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Hallo Flockmann,

    sorry wenn ich mal kurz dazwischen frage: Soweit ich gelesen habe, nimmt der TÜV ja keinerlei Abdeckungen vom Auto weg, um entsprechend nachzusehen. Kann das irgendwann Sicherheitsrelevant werden? Ich meine nicht in 30 Jahren, eher ab 15. Lebensjahr oder so?
    Muss man auf jeden Fall selber mal nachschauen?

    Gruß
     
  6. thei

    thei Guest

    Der Tüv nimmt keine Verkleidung ab! Aber er leuchtet mit der Taschenlampe von hinten rein, in wie weit man da was sehen kann, keine Ahnung. Also lieber selbst nach gucken!
     
  7. #6 Mr. Bean, 15.06.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    885
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Hast du mal Fotos?


    Haben alle ... Die unteren Enden sollte man deshalb regelmäßig reinigen. Am besten aber die innere Radhausverkleidung herausnehmen, reinigen , Rost behandeln, und danach mit Unterbodenschutz schützen.

    Schau dir auch die unteren Bereiche der Türen an. Da wo die untere Lippe angesetzt ist. Da habe ich heute Rost beseitigt. Glücklicherweise noch innerhalb des Wagens.


    Der W168 ist übrigens seeeeeeehr schlecht gegen Rost geschützt worden! -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=17453


    2500€ für einen A160 Classic *kratz*

    http://www.autoscout24.de/ListGN.as...to=3000&kmto=90000&cy=D&ustate=N,U&fromhome=1
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 flockmann, 15.06.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Normalerweise nehmen die Leute die die Hauptuntersuchung abnehmen die Verkleidungen nicht ab. Aber wenn sie einen berechtigten Verdacht haben können sie das veranlassen. Das steht in deren Arbeitsbereich. Da sich allerdings die technisch wichtigen und auch die "rostigeren" Bereiche hinten bei der Hinterachse befinden reicht ein Blick mit vorgehaltener Taschenlampe um das Ausmass ermessen zu können. Sollte man ein Fzg kaufen wollen !!!MUSS!!! die Verkleidung abgemacht werden um auch ein gutes Argument für Verhandlungen zu haben. Kein Elch rostet da nicht (ausser da wurde schon kräftig nachgeholfen). Das ist leider die Wahrheit.
    Grüsse vom F.
     
  10. #8 Ostalb_W168, 17.06.2013
    Ostalb_W168

    Ostalb_W168 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic Bj 1998
    @Mr.Bean: Leider habe ich keine Fotos davon. Doof, ansonsten war ich immer gleich aktiv am fotografieren.

    @All: Ergebnis der Untersuchung: Auspuffanlage wird erneuert und die Hinterachse komplett gesandstrahlt.

    Ich bin schwer am überlegen.
     
Thema:

Ab wann wird Rost kritisch? Rentiert sich in diesem Fall ein W168?

Die Seite wird geladen...

Ab wann wird Rost kritisch? Rentiert sich in diesem Fall ein W168? - Ähnliche Themen

  1. W168 Fehlerspeicher lesen in München

    W168 Fehlerspeicher lesen in München: Hallo zusammen, ich habe einen W168 MOPF 170CDI (Diesel), der nach etwas Standzeit nach dem Start stottert oder ausgeht. Ansonsten läuft er...
  2. Radlauf Rost - Reparaturblech

    Radlauf Rost - Reparaturblech: Servus an alle. Wie auf dem Foto zu sehen hat unser Elch w168 Rost im Radlauf der Hinterachse. Die Roststelle ist auf der Vorderseite Richtung...
  3. Beifahrertür W168 sehr guter Zustand zu verschenken

    Beifahrertür W168 sehr guter Zustand zu verschenken: Verschenke gg. Abholung Beifahrertür W168 in silbermetallic. Zustand ausgesprochen gut, komplett mit Scheiben. Standort: 56357 Holzhausen a.d.H....
  4. Biete: Schlachte eine A190 W168 Avantgarde in Silber

    Biete: Schlachte eine A190 W168 Avantgarde in Silber: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, die A-Klasse von meiner Mutter ist nicht mehr zu gebrauchen und wird geschlachtet. Es sind alle Ersatzteile...
  5. A160 (w168) startet nicht

    A160 (w168) startet nicht: Hallo alle zusammen.. Folgendes Problem: habe mir ein A160 (w168) gekauft..121000 km 1. Hand Schaltgetriebe, das Fahrzeug hat sehr schlecht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden