Abblendender Innenspiegel - "Doppelbilder"?

Diskutiere Abblendender Innenspiegel - "Doppelbilder"? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, ich habe bei unserem Elch einen abblendenden Innenspiegel nachgerüstet. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Optik des Spiegels bei...

  1. #1 Passauf02, 13.03.2013
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Hallo zusammen,
    ich habe bei unserem Elch einen abblendenden Innenspiegel nachgerüstet.
    Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Optik des Spiegels bei Nachtfahrten verglichen mit dem bei unserem W211 deutlich schlechter ist.
    Wenn ich die Scheinwerfer eines Fahrzeugs hinter mir sehe, dann sehe ich nicht zwei Lichtpunkte sondern vier. Das zweite Doppelbild leicht versetzt unter dem ersten Bild.
    Beim Näher kommen des Fahrzeugs laufen dann die Bilder langsam zu einem zusammen. (Lustig bei einem Audi A4 mit dem geschwungenen Tagfahrlicht, man könnte meinen, es liegt am Alkohol und den Drogen :D )
    Bei Tagfahrten ist der Effekt nicht feststellbar.
    Leider habe ich auf das Teil keine Garantie mehr da die Nachrüstung schon länger her ist und der Mangel von mir nicht sofort erkannt wurde.
    Kennt Ihr das auch? Ist das bauartbedingt? Oder sind evtl in meinem Spiegel die verschiedenen Glasebenen unsauber justiert/montiert?
    Gerd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 iMotion, 13.03.2013
    iMotion

    iMotion Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    30
    Marke/Modell:
    '03er A190, Automatik
    Hi Gerd, das von Dir beschriebene "Phänomen" tritt bei meinem Elch nicht auf. Wenn der sich automatisch abdunkelt bleibt das Bild klar, ohne Verzerrungen oder doppelte Bilder.
    Ich glaube nicht, dass in dem Spiegel mehrere Flächen verbaut sind, sondern eine, deren Fläche sich durch das Anlegen von Strom verdunkelt, bzw. sich die Reflexion vermindert.
    Gruss Frank
     
    Passauf02 gefällt das.
  4. #3 insasse, 14.03.2013
    insasse

    insasse Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo,

    habe ich auch schon gehabt. Da war der Spiegel etwas beschlagen.

    Schönen Tag

    I.
     
  5. #4 Passauf02, 14.03.2013
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    An einem beschlagenen Spiegel liegts def nicht.
    Ich vermute, dass sich im Glas so etwas wie ein LCD-Display befindet, was elektrisch abgedunkelt werden kann. Solche Dinge bestehen oft aus mehreren "Glasplatten", die aufeinander liegen.
    Bei mir sieht es so aus, als wenn eine von denen nicht sauber eingepasst ist. So entsteht eine zusätzliche Refelexion, die ich als Doppelbild sehe.
    Soweit mein Eindruck.
    Jetzt geht es darum, ob alle Spiegel des W169 so sind oder durch einen Tausch eine Besserung zu erzielen wäre.
    Gerd
     
  6. #5 iMotion, 14.03.2013
    iMotion

    iMotion Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    30
    Marke/Modell:
    '03er A190, Automatik
    Bei automatisch abblendenden Innen- oder Außenspiegeln messen zwei im Innenspiegel angebrachte LDR-Sensoren den Helligkeitsunterschied zwischen Autovorfeld und rückwärtigem Verkehrsraum. Eine Auswertungselektronik dunkelt den mit elektrochromem Glas aufgebauten Spiegel dann bei Bedarf soweit ab, dass die Blendwirkung des rückwärtigen Verkehrs aufgehoben wird.


    Elektrochromes Glas:

    Aufbau und Funktionsweise
    Elektrochromes Glas nutzt die Eigenschaft von elektrochromen Materialien, den Lichtdurchlass je nach angelegter Gleichspannung zu ändern. Durch das Anlegen einer geringen Spannung, von 3 Volt[1], wird eine bläuliche Färbung erreicht. Bei der Abgabe von elektrischen Ladungen an eine mikroskopisch dünne Beschichtung (zum Beispiel Wolframoxid, Polyanilin) wird diese aktiviert und ändert ihre Farbe. Die Dauer dieses Vorgangs kann von einigen Sekunden bis zu mehreren Minuten betragen[2][3]. Wird das Glas kurzgeschlossen oder die Polarität der Spannung geändert, so wird es wieder farblos. Je nach Verwendungszweck kann die Spannung manuell oder automatisch angelegt werden, etwa durch Sensoren, die die Helligkeit messen.
    Das Glas benötigt nur während der Einfärbungsphase oder beim Herstellen vollständiger Transparenz Strom. Ist keine Spannung angelegt, so behält das Glas die gegenwärtige Farbe, bis erneut Strom zugeführt wird.

    Quelle: Wikipedia
     
    Thomas gefällt das.
  7. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Es haben doch alle Elche abblendbare Innenspiegel. ?( [​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Passauf02, 06.05.2013
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Ich möchte Euch noch ein kurzes Update zu meinem Problem geben.
    Der Tausch des Spiegels mit dem aus einem anderen Fahrzeug hat das Problem beseitigt. ==> Es lag wirklich ein Problem im Glas des Spiegels vor, nicht der Fusel war schuld.
    Im fehlerhaften Spiegel ist ca 1/3 der Fläche betroffen. Dort scheinen die "verschiedenen Lagen" nicht plan übereinander zu sein.
    @Dietmar: doch es gab zumindest 2005 die Möglichkeit, ohne Licht und Sicht Paket zu bestellen.
     
  10. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    es geht hier um den automatisch ablendenden Innenspiegel.
     
Thema:

Abblendender Innenspiegel - "Doppelbilder"?

Die Seite wird geladen...

Abblendender Innenspiegel - "Doppelbilder"? - Ähnliche Themen

  1. INNENSPIEGEL sorry hatte ich vergessen

    INNENSPIEGEL sorry hatte ich vergessen: Betrifft INNENSPIEGEL
  2. innenspiegel wackelt

    innenspiegel wackelt: wie kann ich den Spiegel abbauen bezw.befestigen w168 2003 mopf
  3. Halterung/Halteplättchen Innenspiegel

    Halterung/Halteplättchen Innenspiegel: Hallo Gemeinde ! Meine bessere Hälfte hat heute leider den Innenspiegel abgerissen (keine Ahnung wie das geht....???) Jetzt habe ich den...
  4. Innenspiegel demontieren

    Innenspiegel demontieren: Hallo ich habe mal ein Problem mit dem innenspiegel das Glas ist gesprungen, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich hoffe mir kann...