Abgasdruckregler

Diskutiere Abgasdruckregler im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo mein Abgasdruckregler ist Defekt bei meinem Elch A180 CDI W169 wo sitzt das Teil und wie kann ich es Tauschen ,bitte um Ein und...

  1. #1 alex2612, 06.11.2016
    alex2612

    alex2612 Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mein Abgasdruckregler ist Defekt bei meinem Elch A180 CDI W169 wo sitzt das Teil und wie kann ich es Tauschen ,bitte um Ein und Ausbauanletung.
    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abgasdruckregler. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hintere/seitliche Abdeckung abbauen. Es gehen zwei Schläuche vor und hinter dem DPF nach oben, diese sind ca 15 cm lang. Wenn die Abdeckung weg ist kann man den Sensor sehen. Die gequetschten Schellen abknipsen, eine Schraube am Sensor lösen und diesen mit Schläuchen ausbauen. Schläuche ab und vorsichtig (Haarrisse!) am neuen Sensor mit passenden Schlauchschellen befestigen. Schläuche wieder nach unten einfädeln, vor und hinter dem DPF wieder mit Schlauchschellen befestigen. Sensor festschrauben, Abdeckung wieder drunter Schrauben (2. Mann hilfreich) und anschließend fehlerspeicher löschen (lassen). Dauer ca 1 Stunde. Ohne Bühne geht's sehr schlecht.
     
  4. #3 alex2612, 11.11.2016
    alex2612

    alex2612 Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke
     
  5. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 alex2612, 12.11.2016
    alex2612

    alex2612 Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil unten am Kat tauschen gewechselt,Fehler gelöscht nach einer Woche das selbe Spiel Notlauf Fehler P0234 Abgasdruck zu hoch.
    Hilfe was kann ich noch tun?
    Fahrzeug geht in Notlauf wenn er schneller als 3000u/min läuft leistungsverlust.
    Kann der Kat verrust sein?
    Das Druckregelventil am Luftfilterkasten defekt sein?
    Die Wastegate Dose Defekt sein?
    Der Turbo Defekt sein?
    Schläuche Defekt?

    Was gibts noch bin ratlos ,und habe keine Lust alles auszutauschen um zu merken das es doch nicht geht wer hat erfahrung und kann mir Helfen.

    Wolf
     
  7. #6 Passauf02, 22.11.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    236
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Hast Du dir nur die Diagnose oder auch die Arbeit bei MB geholt?
    An der Stelle lohnt kein selber Basteln.
    Viele deiner Fragen kann man mit Stardiagnose beantworten.
    Warum bringst Du das Fahrzeug nicht wieder zu MB?
    Was für ein Druckregelventil am Luftfilterkasten meinst Du denn?
    Wenn ich könnte würde ich erst mal die Wastegate Dose untersuchen.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abgasdruckregler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 CDI abgasdruck fehlerhaft

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden