Abgerissene Schraube

Diskutiere Abgerissene Schraube im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, an meinem 170 CDI ist eine Schraube für die Niederhalter der Einspritzdüsen abgerissen. Wer hatte schon mal ein solches Problem und kann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slg

    Slg Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    an meinem 170 CDI ist eine Schraube für die Niederhalter der Einspritzdüsen abgerissen. Wer hatte schon mal ein solches Problem und kann mir etwas darüber sagen. DC- Werkstatt will 2000 Euro für die Reperatur.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abgerissene Schraube. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WB160GG, 03.01.2004
    WB160GG

    WB160GG Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    160er/ 2000
    Hallo SLG,
    wenn Du an die Einspitzventile ran willst muß du einiges abbauen. Vermutlich plant die Werkstatt den Motor abzusenken um besser ran zu kommen. Dann Demontage im Weg liegenden Bauteile. Der Rest ist relativ einfach. Aufbohren der Schraube ( da braucht es Platz für die Bohrmaschine) und mit einem Linksausdreher die Schraube entfernen.
    Teile minimal aber Arbeitszeit kostet. ....
     
  4. #3 Elchvater, 03.01.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ WB160GG

    von nichts, kommt nichts.

    wie hat sich das mit der abgerissenen schraube bemerkbar gemacht ?

    und wodurch ist die Schraube abgerissen und wer hat die schraube abgerissen ?

    Wie sagt man. Nach fest kommt ab.


    Dietmar
     
  5. Slg

    Slg Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Abgerissen ist sie von alleine. Es zieschte im Motoraum und es stank nach Abgasen.
     
  6. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    32
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Welches Baujahr und wieviel Km hat denn dein Elch?
    Wurde vorher etwas an den Injektoren oder Zylinderkopf repariert?


    Kipper
     
  7. Slg

    Slg Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Auto ist Bj. 02 und hat 60000 km gelaufen. Es ist noch nichts am Zylinderkopf oder den Injektoren repariert worden. Jetzt mußte der Zylinderkopf abbauen werden um überhaupt an die Schraube heranzukomme. Die Schraube ist eine M6 und 10 cm lang eine absolute Fehlkonstruktion.
     
  8. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    32
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    (Bj. 02) ? sollten noch keine zwei Jahre ab Erstzulassung vorbei sein, müßte es noch auf Garantie gehen! Hat die Werkstatt eine Garantie-Anfrage gemacht?

    Gruß Kipper
     
  9. Slg

    Slg Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    DC übernimmt weder eine Garantie noch eine Kulanz. So einen Fall hätten sie noch nicht gehabt und würden daher nichts übernehmen.
     
  10. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Bist Du Dir wirklich sicher, daß Du keine Garantie mehr hast? ??? Müßten doch 2 Jahre sein, oder vorm 06.01.2002 gekauft ???
    Aber das dann auch keine Kulanz gegeben wird...(?)
     
  11. #10 Peter Hartmann, 06.01.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    @Slg

    Mit der Erklärung hat sie die NL selbst ins Bein geschossen: Das diese Schraube angeblich noch nie abgerissen ist, lässt es nur noch wahrscheinlicher erscheinen, dass hier ein Materialfehler vorliegt. Bei einem nicht mal zwei Jahre alten Auto mit deutlich unter 100000km sollte das nicht normal sein. Sprich nochmal bei DC vor, höflich, aber deutlich. Sollte das nichts bringen, wechsel mal die NL. Und wenn Du immer noch keinen Erfolg hast und die NL(s) keine vernünftige Erklärung bringen können, warum diese Schraube ein Verschleissteil ist (nur darauf gibts keine Garantie/Kulanz), so ruf mal in Maastricht an. Die 2000€ würde ich in keinem Falle zahlen!
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Stefan.2000, 06.01.2004
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    @slg

    gib es halt an die Presse (z.B. Autobild) oder deute nur an dass Du es an die Presse gibst, hilft oft schon Wunder.

    Gruß Stefan
     
  14. bibo

    bibo Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spabrücken
    Ausstattung:
    -Evo handgerührt
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Hallo Slg,


    abgerissene Schraube beim cdi ein Einzelfall??

    Hahaha!!

    Bin zwar aus dem Nutzfahrzeugsektor von DC, aber die abgerissenen Schrauben habe ich schon öfters gesehen. Passiert einfach so.

    Bei einem Fahrzeug unter 2 Jahren auf Garantie pochen, wenn nix dabei rauskommt , nettes Schreiben an Maastricht, und dann müßte da sache eigentlich gelaufen sein.

    Übrigens sind das so die Dinge ,warum ich mir keinen cdi geholt habe :-)

    Viel Erfolg
    bibo
     
Thema:

Abgerissene Schraube

Die Seite wird geladen...

Abgerissene Schraube - Ähnliche Themen

  1. Federbein komplett wechseln - Neue Schrauben /Muttern ?

    Federbein komplett wechseln - Neue Schrauben /Muttern ?: Nachdem das Klappern vorne bei unserer A-Klasse immer noch nicht weg ist (bisher wurden Koppelstangen, Traggelenke, Stabigummis gewechselt und die...
  2. Welche Schrauben am Kettenspanner?

    Welche Schrauben am Kettenspanner?: Könnte mir bitte jemand verraten, was ich für eine Stecknuss brauche,um die zwei Schrauben am Kettenspanner lösen zu können (A 160) ? Der Lagerist...
  3. Teilenummer Schraube Fronttüren

    Teilenummer Schraube Fronttüren: Hallo, suche die Teilenummer für folgende Schrauben in der Fronttür [IMG]
  4. Pendelstangen Halter Abgerissen .....

    Pendelstangen Halter Abgerissen .....: Heute hat es mich auch mal wieder erwischt, der Halter für die Pendel-stütze am Stoßdämpfer ist abgerissen ... [MEDIA]
  5. Welche Radbolzen/Schrauben

    Welche Radbolzen/Schrauben: Moin Moin , Ich benötige das Gutachten für die Mercedes-Benz Felgen A1694011002 / 6jx16 mit Et 46 . Mein Elchi ist nur auf Stahlfelgen und ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden