W168 Abstand Kühlergehäuse <--> Diesel Vorkat

Diskutiere Abstand Kühlergehäuse <--> Diesel Vorkat im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen! Seit dem mir der DPF mit neuem Vorkat eingebaut wurde habe ich ein Klapperproblem. Ich vermute, dass der neue Vorkat (direkt nach...

  1. #1 Elch0815, 07.09.2010
    Elch0815

    Elch0815 Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lang
    Hallo zusammen!

    Seit dem mir der DPF mit neuem Vorkat eingebaut wurde habe ich ein Klapperproblem. Ich vermute, dass der neue Vorkat (direkt nach dem Turbo) am Kühlerventilatorgehäuse bei bestimmten Drehzahlen (nur unter Last) rappelt. Der Abstand beträgt nur ca. 5 mm. Da ich keinen Vergleich habe, wollte ich euch Fragen, ob mir Jemand ein Bild von seinem A170 Vorkat machen kann, damit ich sehen kann, ob dieser Abstand bei mir so korrekt ist oder nicht.

    Danke für Hilfe!

    MfG

    Elch0815
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 08.09.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Das stimmt ja froh. *heul*
    Der Logistiker hat mir gestern ein Paket mit DPF+Vorkat in den Hausflur gestellt. Soll diese oder nächste Woche eingebaut werden.

    Werde bei der Gelegenheit mal genau darauf achten und hier wieder Laut geben.

    EDIT:Tippfehler
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    213
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    jepp, dem ist so.
    Entweder er schmurgelt sich den Platz selber frei, oder man nimmt einen Lötkolben und tut den Job selbst.
    Daimler hatte übrigens einen aktiven DPF für den 168er entwickelt, der jedoch nie in Serie ging. Eine Nachrüstung hätte wg. geänderter Motorsteuerung 3000€ gekostet. So verschwand das in der Versenkung.
    Btw.Hinter vorgehaltener Hand wird der Tausch des Vorkats , speziell wenn er noch keine 80000km hat trotz >6Jahren als überflüssig angesehen. Im Gegensatz zu Benziner-Kats ist der beim Diesel eher weniger thermisch belastet und seine Wirkung soll sogar besser sein, als die des Nachrüstteiles.
    Im Übrigen kann man froh sein, dass passive DPFs heute und auch noch nicht in geraumer Zeit bzgl. ihrer Wirkung messbar sind. Der TÜV könnte einen unwirksamen DPF heute nicht herausfinden. Sollte man übrigens eine Serienanlage ausgebaut haben, keinesfalls verschrotten. Edelmetallhändler zahlen für die Kats noch erheblich. Zuletzt noch ein Effekt nach dem Umbau meines 170CDI...Ein Klappern aus dem Heckbereich. Ich hab mir den Wolf nach der Klapperquelle gesucht. Selbst in einer Werkstatt wurde nichts gefunden.
    Kein Wunder, es war der hinterste Gummi bei dem der Anschlagpuffer in der Mitte klebte. Beim Abriss des Puffers wenn der Automat auf D stand und ich auf der Bremse, klackte (klapperte) es jedes mal und so entstand der Eindruck als ob der Auspuff irgend wo anstiess.
    Gruss
    Rei97
     
  5. #4 Elch0815, 08.09.2010
    Elch0815

    Elch0815 Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lang
    Hallo!

    Ich denke auch der Tausch des Vorkats war völlig überflüssig. Habe mir den alten Vorkat mitgeben lassen, der sieht noch aus wie neu (bei erst 67tkm). Leider ist der neue Kat kein original MB, aber man versicherte mir, dass er 100%ig der richtige für den A170 ist und er deshalb passen muss (nie wieder Nachbauten bei sowas!!!). Der Kat sieht auch anders aus, als der Originale von MB. Die Werkstatt hat 3 mal nachgebessert, da anfangs noch was abgastechnisch undicht war und der Kat wirklich direkt auf dem Kühlergehäuse auflag und rappelte. Jetzt ist kein Abgas mehr zu riechen und der Kat hat 5mm Abstand zum Gehäuse. Das Rappeln ist aber noch immer leicht zu hören bei gewissen Drehzahlen. Ich bin sehr genervt. Hätte die Werkstatt mal besser das Originalteil verwendet, die 100 EUR mehr hätten sicher viel Ärger erspart.


    Kann man denn am Kühlergehäuse einfach so was wegschneiden an der Stelle oder liegen darunter direkt Teile, die man beschädgt? Ist doch nur Plastik, oder? Habe nämlich keine Lust mehr auf die Werkstatt, die verfriemlen das nur noch mehr wenn ich wieder dort auftauche.

    Was ich mich noch frage ist, ob der neue Kat einfach nur ein neuer Kat ist oder ob der wegen dem DPF auch anders aufgebaut ist? Wird doch einfach nur erneuert, oder?

    MfG

    Elch0815
     
  6. #5 cryonix, 08.09.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Argh - hab auch nen nicht-original Vorkat (AS) - das kann ja lustig werden.

    BTW: Wer zahlt denn für den gebrauchten Kat? Gibbet da Anschriften?
     
  7. #6 Elch0815, 08.09.2010
    Elch0815

    Elch0815 Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lang
    Hallo!

    Ja, dann mal viel Spaß beim basteln, laut Werkstatt muss die komplette Stoßstange samt Kühler raus, damit man beim 170er den Vorkat gescheit aus- und einbauen kann *rolleyes*. Also auch Kühlwasser ablassen und so *thumbup*

    MfG

    Elch0815
     
  8. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    213
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi:
    dass es mehr Arbeit als bei anderen Autos ist, das stimmt schon. Es ist aber nicht nur der Stossfänger, sondern auch der Motor muss abgesenkt werden. Dabei hat der Monteur an meinem Auto den Kühler perforiert. Er hat beim ersten Mal 1 Tag lang geschraubt. Den kaputten Kühler zu tauschen war wieder Zeit und Geldaufwand. Das schöne an dem Problem: Es war nicht meines. Danach ging die Heckwaschdüse nicht mehr. Die Reklamation förderte einen abgebrochenen Stutzen an der Pumpe zutage. Folge : wieder 2 Stunden Schrauben und eine neue Pumpe. Ihr seht , man kann sich durchaus auch mit dem Tausch einer funktionierenden Auspuffanlage gegen eine andere funktionierende Anlage bespassen lassen, wenn man nicht vorher explodiert...
    Gruß
    Rei97

    ps. die ausgebaute Anlage in der Bucht versenken. Keine Angst die Profis finden Dich...
     
  9. #8 Elch0815, 08.09.2010
    Elch0815

    Elch0815 Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lang
    Hm...

    Mein Motor wurde aber nicht abgesenkt. egal. *kratz*

    Hat denn mal vielleicht Jemand ein Foto von einem verbauten Vorkat (am A170) im Urzustand? Also wegen dem o.g. Abstand. Ist denke ich mal eh besser für die DPF Nachrüster vorher noch ein Foto zu schießen, dann kann man nachher der Werkstatt wenigstens zeigen was sie vermurckst hat *g*.

    MfG

    Elch0815
     
  10. #9 allgäu-blitz, 08.09.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was kostet bei der A-Klasse nicht mehr als bei allen anderen Autos?? Ich persönlich fahre mit gelber Umweltplakette durchs Land. Da schlagen eben die Vorzüge des Allgäus voll durch ( habe bisher noch keine Umweltzone entdeckt). Ich kenne aber auch keinen Baum der durch unser Bemühen wiederbelebt wurde............
     
  11. #10 Elch0815, 08.09.2010
    Elch0815

    Elch0815 Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lang
    Tja, es kann ja nun halt nicht Jeder im Allgäu wohnen, nur weil es woanders die Umweltzonen hat. Und mit meinem Problem hilft mir das nun auch nicht sonderlich weiter...

    MfG

    Elch0815
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 cryonix, 14.09.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Mal eben diesen Vorkat zusammen mit jenem DPF eingebaut und anschliessend noch zur Zulassungsstelle. Dort 20,10EUR + 5,-EUR für die grüne Plakette hingelegt und nun kommt frische Seeluft aus dem Endrohr. :-)

    Das Kühlerlüftergehäuseproblem besteht mit jenem AS Vorkat genauso. Abhilfe: mit Flex, Dremel Geradschleifer an der Kante etwa 15cm lang bis auf Höhe Lüfterflügel Material abtragen. Dann bleibt ca. 1...1,5cm Luft bis neuer Vorkat. Vorher sass der auch fast knirsch auf.

    Wir mussten leider auch Ansaugbrücke, Stossfängerhaut und kompletten Vorderträger demontieren, um diesen extrem verbaut eingesetzten Vorkat zu tauschen.

    Kosten:
    Vorkat + DPF 658,87 ( Vorkat hat sich seit letzter Woche verteuert!)
    Werkstatt 160,51
    Zulassung 20,10
    Plakette grün 5,00

    BAFA-Antrag gestellt, gibt also demnächst 330,-- EUR zurück
     
  14. #12 Elch0815, 14.09.2010
    Elch0815

    Elch0815 Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lang
    Hallo!

    Habe es nun auch weggedremelt am Kühlergehäuse. Dort rappelt nichts mehr. Allerdings hatte sich auch noch die Auspuffhalterung am Getriebe gelöst und dort hat es zusätzlich geklappert. Ist wieder festgeschraubt worden. Nun ist erstmal Ruhe. Hoffentlich diesmal etwas länger ;)

    MfG

    elch0815
     
Thema:

Abstand Kühlergehäuse <--> Diesel Vorkat

Die Seite wird geladen...

Abstand Kühlergehäuse <--> Diesel Vorkat - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse 168 Bj 2003 Diesel Motorleuchte brennt

    A-Klasse 168 Bj 2003 Diesel Motorleuchte brennt: Hallo Elchfans. Seht es mir nach, ich bin Frau und habe nicht so die 100% ige Ahnung von Autos, aber die A-Klasse war ein Notkauf auf den...
  2. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  3. Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!

    Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!: Hallo, warscheinlich schon die 1000ste Frage über den Zuheizer, das unbekannte Wesen.... ich habe da mal so ein paar Fragen... - ist es normal,...
  4. Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?

    Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?: Hallo Elchfans, Wegen dem Verdacht auf ein defektes Klimasteuergerät hatte ich mir ein gebrauchtes gekauft. Dabei habe ich festgestellt, dass...
  5. W168 Diesel Injektoren defekt

    W168 Diesel Injektoren defekt: Hallo erstmal, bin hier ganz neu. Mein w168 cdi mit 45KW stinkt stark nach Diesel im Innenraum. Am Samstag war ich bei einer Werkstatt. Diagnose=...