Achsmanschette wechseln - besser nicht bei ATU

Diskutiere Achsmanschette wechseln - besser nicht bei ATU im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Zusammen, [img] mittlerweile bin ich mit dem Laden sowas von durch..aber der Reihe nach: Im November habe ich u.a. die linke vordere...

  1. kerton

    kerton Elchfan

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    [​IMG]

    mittlerweile bin ich mit dem Laden sowas von durch..aber der Reihe nach:

    Im November habe ich u.a. die linke vordere Achsmanschette wechseln lassen (radseitig). Habe das Fzg dazu bei ATU in der früh 8 Uhr abgegeben. Es sollte abends auf jeden Fall fertig sein. Nachdem ich keinen Anruf von ATU bekommen habe, bin ich 18 Uhr hin und wollte es abholen. Und siehe da die Freundlichen haben noch gar nicht angefangen. Auf mein Drängen haben Sie es dann priorisiert und meinten, das wäre noch zu schaffen. also gut - habe ich gewartet. Das Ganze ging dann bis 21 Uhr, weil es wohl doch nicht so easy war.

    Bin dann bzgl. der Arbeitsqualität in Anbetracht der Zeit mit einem mauen Gefühl vom Hof gefahren.

    Schließlich habe ich 2 Wochen später mal ins Radhaus geschaut, ob noch alles i.O. ist. Dabei stellte ich fest, dass massiv fett links und recht rausquoll und sich munter im Radhaus verteilte.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Das wurde dann behoben mit Murren und ich hatte das Gefühl, dass ich nur schnell wieder vom Hof sollte. Das Ergebnis war schließlich ein hingefuschte Achsmanschette, die sich mittlerweile wieder gelöst hat. Habe heute druntergeschaut, weil es tlw. bei Linkskurven geknackt hat.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Keine Ahnung wie lange die MAnschette jetzt schon lose ist. Es scheint als hätte das Gelenk bereits Schaden genommen durch Verunreinigungen etc.

    Hat jemand Erfahrungen, ob das Gelenk jetzt mitgetauscht werden muss (also Antriebswelle mit Gelenkgegenstück)? Ich denke nämlich, wenn ich morgen zu ATU fahre, dass die mir in die dreckige Manschette nur bissl Fett reinschmieren und wieder zu machen.

    Sollten offenen Gelenke grundsätzlich getauscht werden?

    Danke vorab.

    Grüße

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Landgraf, 10.04.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Also ganz im Ernst, ich würde mal zu einem Gutachter und einen Anwalt einschalten!

    Solchen Betrieben sollte die "Lizenz" entzogen werden, das ist ja der Wahnsinn... da würde ja selbst die letzte Bergwerkstatt in Anatolien (oder sonst wo auf der Welt) eine qualitativ bessere Arbeit abliefern.

    Warum bist Du nicht zu Mercedes oder zu einer Werkstatt die auf Mercedes spezialisiert ist?

    Wenn das Gelenk klackert dann ist die Antriebswelle nun defekt und muss komplett getauscht werden, es wird aber sicherlich nicht soo einfach ATU dafür in die Mangel zu nehmen.

    Viel Erfolg + Sternengruß.
     
  4. #3 THHOFMA, 11.04.2012
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Es muss nicht die gesamte Antriebswelle erneuert werden.

    Bei Mercedes selbst gibt es die radseitige Achsmanschette nicht mehr einzeln, sie wurde ersetzt in einen Reperatursatz, der aus der Manschette und dem Gelenk besteht, sprich wenn es bei Mercedes gemacht wird, dann wird bei der radseite das Gelenk immer mit erneuert.

    Der Rep-Satz aus Gelenk und Manschette kostet ca. 120 EUR + Steuer.
     
  5. Sinja

    Sinja Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Klinische Forschung
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A200
    ich bin schonmal unqualifiziert aufgefallen (schrott-gott noch nicht da???)...MB-Händler und nicht ATU!!!

    reine abzocke...


    vor etlichen jahren mit einem fiat: nein, wenn wir sie jetzt vom hof fahren lassen, dann lesen wir morgen inder bild: junge frau vor brückpfeiler auf der a1 verunglückt...mein instinkt "leck mich" hielt mir mehrere hundert DM in der kasse...

    sagt das alles???
     
  6. #5 CarClean, 11.04.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    erts mal mein Beileid zu der ganze Sache. Jetzt haste naklar erst mal Ärger und rennerei :cursing: :cursing:

    Wichtig ist nur, das du es sauber mit Bildern festhälst und auch die Rechnungen incl. wie oft du schon reklamiert hast. Evtl. noch wie lange jedes mal eine Aktion gedauert hast. Das ganze packst du mal zusammen und suchst dir mal einen Rechtsbeistand auf und informiere dich dort, befalls du bei ATU nicht weiter kommst.

    BEi ATU gehst du hin und legst die Dinge auf den Tisch. Wenn die Dumm tun, gleich nach dem TKD verlangen bzw. direkt in Weiden anrufen und dort Dampf ablassen. Den so wie ich das beurteile, wurde die Manschette leihenhaft eingebaut und die erste Nachbesserung genauso.
    Den drauf resultierenden Folgeschaden (sollten die Gelenke nun auch hin sein) müssen die auch übernehmen. Dafür haben die eine Betriebshaftpflicht ;)
     
  7. #6 Scanner, 11.04.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    es gibt hier tausende ATU-geschichten.

    meist enden sie mit neuen stossdaempfern, reifen oder bremsscheiben-/backen.
     
  8. #7 CarClean, 11.04.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    die kann er dann noch abstauben als Wiedergutmachung für seinen Zeitaufwand den er daurch erlitten hat ;)
     
  9. #8 Black Bull, 11.04.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    dass gleiche kann dir auch bei mercedes dierekt passieren! wie mir auch!
    3 mal war ich deswegen dort! jetzt ist wieder alles gut! ich denke, die fluchen wenn die sehen dass ich wieder auf dem hof stehe!
    da du garantie auf den pfusch hast, lass es von atu solange richten, bis alles gut ist! (auch die werden fluchen *mecker* )
    egal, wo du hingehst, es kann dir überall passieren!
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das ist an sich schon richtig.

    Aber zwei Dinge sind meiner Meinung schon unterschiedlich:
    1. Solch Murks passiert bei ATU besonders oft
    2. Kommt es immer darauf an, wie mit dem Murks umgegangen wird. Auch bei Mercedes habe ich schon einiges erlebt, aber sie haben niemals versucht mich abzuwimmeln, hinzuhalten oder ähnliches, wenn ich reklamiert habe. Ganz im Gegenteil, an solchen Stellen, stand ich als Kunde meist ganz vorne und es wurde sich sofort darum gekümmert.
    Das läuft bei ATU sehr oft anders. Darum viel Spaß beim Reklamieren.

    gruss
     
  11. #10 Scanner, 11.04.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    zu 1.:

    es muss zugegeben werden: es ist stark filialabhaengig, ob es dort "gut" oder "schlecht" ist.
    gibt durchaus filialen mit guten leuten! aber leider nicht in meiner naehe^^

    zu 2.:

    da stimme ich jupp zu.
    bei MB wird mit dem kunden auch nach murks "gescheit" umgegangen.
    da gibs kostenloses leihfahrzeug (wenn es tage dauert) bis hin zu reduzierung der rechnung.

    hab da schon vieles erlebt!
     
  12. #11 Black Bull, 12.04.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    man geht eigentlich auch nicht zu atu! *dipl*
    dass ist so, wie wenn man mit rückenschmerzen zum zahnarzt geht! *angst*
     
  13. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Naja, der Stuhl beim Zahnarzt ist gut für den Rücken, sehr bequem xD.

    Also in meiner ATU Filiale läuft alles super, mit einem Termin ist man immer gut dran.
    Ist oft sehr voll :P.
    Einer der Meister bei uns hat bei MB seine Lehre gemacht, auch sehr Vorteilhaft für mich :).

    Ich würde das Dokumentiert bei der Filiale reingeben, bei dem dort Verantwortlichen und das ganze auch an die ATU Zentrale schicken.
    Bis jetzt hatte ich nur einen Fehler bei einer Abrechnung auf meiner Karte, der wurde mir sofort vergütet und mit Gutscheinen entschuldigt.

    Auf jedenfall sollte ATU den Fehler beheben oder die Kosten bei MB übernehmen!

    Mercedes ist halt wie Bonbons in der Apotheke kaufen.

    Greetz
    Base
     
  14. #13 Schrott-Gott, 13.04.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.862
    Zustimmungen:
    2.314
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    *thumbup*
    -
     
  15. #14 Landgraf, 13.04.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    Mit Sicherheit nicht!
    ATU hat ein Recht darauf nachzubessern und das gleich zweimal, erst danach kann man den Kaufpreis mindern und/oder Schadenersatz verlangen.

    Man kann nicht einfach zu Mercedes gehen und die etwas richten lassen und hoffen dass der andere (Verursacher) es dann bezahlt.

    Vor allem würde ich niemandem weiterhelfen der so eine schlechte Meinung von Mercedes hat - bei Schrott_Gott wird sich am Ende da schon noch was zeigen... gibt ja auch immer einen Grund warum man nicht mehr bei seinem ehemaligen Arbeitgeber ist und dann diesem nun über nachredet! *thumbdown*

    Sternengruß.
     
  16. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ich sagte ja nicht, dass man sofort nach Mercedes fahren soll, dass muss er mit ATU, wenn vorher klären.
    Will ATU nachbesser ist klar das man sie machen lassen sollte.
    Aber sie müssen für schlechte Arbeit haften, nur ist das durchsetzen bei einigen Betrieben schwer.


    Was heißt schlechte Meinung von Mercedes?
    Mir ist das nur zu Teuer da, Bremsen oder Abgasanlagen können die bei ATU genau so gut verbauen wie einer bei Mercedes.
    Ersatzteile bei ATU sind zum Teil Original Mercedes Ware.
    Ich wurde von ATU auch schon nach Mercedes geschickt, weil sie es nicht machen wollten.
    Muss man Reifen auch bei MB kaufen damit man keine schlechte Meinung von MB hat?

    Greetz
    Base
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vollkommen richtig. Gewisse Dinge kann man an sich tatsächlich bei ATU machen lassen.
    Natürlich ist auch nicht jeder bei ATU unfähig. Bricht man es bis auf die kleinste Einheit runter, den einzelnen Mitarbeiter, dann ist von denen nicht jeder unfähig.
    Aber zwei Dinge stören mich bei ATU.
    Erstens ist das Fachwissen nicht wirklich hoch, deshalb muss man diesbezüglich was man an Arbeiten vergibt sehr vorsichtig sein und sich selbst auch etwas auskennen.
    Zweitens haben die ATU Filialen Umsatzvorgaben. Werden diese, die nicht ganz ohne sind, nicht erfüllt, dann ist der einzige Ausweg oft, den Kunden unnötige Dinge aufzuschwatzen. Nicht umsonst fährt jeder zweite gefühlte Kunde mit neuen Stoßdämpfern vom Hof.
    Insbesondere letzteres stört mich enorm bzw. ist der Hauptgrund warum ich ATU auch für die einfachen Arbeiten meide. Denn betrügerische Machenschaften (und das ist das aus meiner Sicht) kann und will ich absolut nicht unterstützen.

    gruss
     
  18. #17 Landgraf, 13.04.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Genau, gewisse Dinge MACHT MAN SELBST... das ist unschlagbar günstig und ich muss mich nicht mit Hilfsschülern bei ATU rumärgern. Etwas anderes als (in der Not) Pflegemittel habe ich dort ohnehin noch nie gekauft.

    Bremsen macht man selbst - ausser Bremsflüssigkeit. Denn dann weiss ich auch das alles nach Vorschrift verbaut wurde und einen Auspuff wird man am W169 nie wechseln müssen, der ist nämlich aus Edelstahl und wird mindestens 150-200.000Km durchhalten...

    Andere Kleinigkeiten macht man auch besser gleich selbst, oder eben man zahlt dafür. Und der Spruch "you get what you pay for" ist einfach nur die Wahrheit!

    Sternengruß + schönes WE!
     
  19. #18 superboni, 13.04.2012
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Mööp ... mein Auspuff wurde nach ca. 2,5 Jahren gewechselt, da durch ... soviel zu der hält ein Autoleben. War der Mitteltopf (also der Große).

    cu
    Marc
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Landgraf, 13.04.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Irre. Hast Du den Auspuff gesehen?

    Mein A200 ist aus 02/2007 und hat 63.000Km gelaufen und der Auspuff schaut aus wie neu...

    Dann gehörst Du eben zu einem Einzelfall, sorry! Ging ja aber sicher auf Kulanz!

    Sternengruß.
     
  22. #20 w168kaymd, 13.04.2012
    w168kaymd

    w168kaymd Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Vater
    Ort:
    Magdeburg
    Marke/Modell:
    w414
    hi leutz..

    also ich habe einen vaneo bj 2003.ich muss nächsten monat zum tüv.ich habe vor kurzem meine bremsscheiben und steine gewechselt.dabei ist mir aufgefallen,daß die antriebsmanschette defekt(riß)ist.da ich ja eh alles unten und ab hatte,habe ich die gleich mitgewechselt.wer sich ein bissel geschickt anstellt und gutes deutsches werkzeug hat,kann es auch selber wechseln.ich habe ca 45 min. dafür gebraucht.ohne abzieher oder ähnliches.

    die manschette hat mich 11€ inclusive anlieferung gekostet.als ich wieder alles zusammen hatte und eine probefahrt gemacht habe,habe ich mal so aus spass bei atu angehalten und gefragt,was der manschettentausch kosten würde.ich habe gedacht mich trifft der schlag.der gute mann hat 280€ veranschlagt.für 2 stunden arbeit.

    ok,da habe ich nur innerlich gelacht.dann habe ich nach einen partikelfilter gefragt.nur der kombifilter von hjs kostet bei atu 760€ ohne einbau.das ist der hammer.ich bin dann abgehauen.

    bei mir in der nähe ist eine kleine werkstatt mit 3 mann.da war ich gewesen und gefragt wegen den filter.....er schnell in seinem rechner nachgeschaut......und 535€ plus eine stunde einbau zusammen 595€......das ist doch ein super angebot......



    ich sag euch mal was......ICH SCHEISSE AUF AUTOTEILE UNGER........ *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup* :thumbsup: :thumbsup:

    viel spass euch mfg kay aus magdeburg
     
Thema: Achsmanschette wechseln - besser nicht bei ATU
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. achsmanschette wechseln kosten

    ,
  2. achsmanschette wechseln kosten atu

    ,
  3. kosten achsmanschette wechseln

    ,
  4. staubmanschette antriebswelle wechseln kosten,
  5. w169 achsmanschette wechseln,
  6. antriebswellenmanschette wechseln kosten,
  7. unger achsmanschette wechseln kosten,
  8. staubmanschette wechseln kosten,
  9. staubmanschette antriebswelle kosten,
  10. atu Preis von vorderachsmanchette?,
  11. achsmanschette atu,
  12. achsmanschette wechseln bei mercedes vaneo,
  13. atu achsmanschette wechseln,
  14. achsmanschette kosten,
  15. hat jeder autotyp eine andere achsmanschette,
  16. manschette antriebswelle wechseln kosten,
  17. antriebswelle wechseln kosten,
  18. faltenbalg antriebswelle wechseln montageteile,
  19. mercedes b klasse achsmanschette wechseln,
  20. achsmanschette wechseln lassen,
  21. achsmanschette wechseln kostet,
  22. achsmanschette wechseln mercedes b klasse,
  23. mercedes a klasse achsmanschette wechseln,
  24. antriebswellenmanschette wechseln b klasse,
  25. achsmanschette wechseln kosten werkstatt
Die Seite wird geladen...

Achsmanschette wechseln - besser nicht bei ATU - Ähnliche Themen

  1. Frage an Aufsteiger vom W168: Was ist besser, was nicht?

    Frage an Aufsteiger vom W168: Was ist besser, was nicht?: Hallo, ich würde gerne mal Erfahrungswerte von Aufsteigern hören(lesen), die vom W168 auf den W169 umgestiegen sind. Dinge, die man eben nicht aus...
  2. Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?

    Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?: Hallo und guten Tag, bei meiner A Classe ist das Magnetschaltventil 3 defekt, hat das schon mal jemand gemacht?
  3. Kupplungsgeber wechseln. Aber wie?

    Kupplungsgeber wechseln. Aber wie?: Moin Elchfans, der Mann aus der Werkstatt NICHT meines Vertrauens hatte meinen kleinen A140 mit um Bremsflüssigkeit zu wechseln und Breme und...
  4. Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006

    Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006: Hallo,kann mir jemand sagen was es etwa kostet wenn die Lenkung ausgewechselt wird.Nicht bei DB.
  5. Kupplung wechseln

    Kupplung wechseln: Hallo zusammen, brauche wieder mal eure Hilfe. Meine Kupplung gibt langsam den Geist auf. Kann mir da jemand helfen? Brauche ich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden