Achsmanschetten Platzen Ständig Hilfe!!!

Diskutiere Achsmanschetten Platzen Ständig Hilfe!!! im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Liebe Elchfans, ich bitte Euch um Rat, denn ich bin am Verzweifeln!!! Besitze einen A200 Turbo Coupé (Bj 2008 ) mit Automatic und Chiptuning,...

  1. #1 TURBOELCH, 23.09.2012
    TURBOELCH

    TURBOELCH Guest

    Liebe Elchfans, ich bitte Euch um Rat, denn ich bin am Verzweifeln!!!
    Besitze einen A200 Turbo Coupé (Bj 2008 ) mit Automatic und Chiptuning, welches seit 2 Jahren tadellos funktioniert, aber.... seit ungefähr 8 Monaten habe ich das Problem, dass abwechselnd, rechts und links eine der beiden äußeren Achsmanschetten reißt. Dies hat zu Folge, dass das Fett ausläuft und die Steckachse sich langsam trocken reibt, was bis zum Bruch der Zähne führt und somit zum Stillstand.
    Insgesamt ist das jetzt schon 5 mal passiert, jedesmal auf Garantie getauscht und beim letzten mal wurde bei meiner MB Werkstätte sogar die gesamte vordere rechte Antriebswelle getauscht. Ich fuhr aus der Werkstatt und habe am nächsten Tag schon wieder das Fett der linken Manschette auf der Felge.

    Was weiß ich sicher: Es handelt sich dabei sicherlich nicht um einen Marderbiß oder ein Manipulation, da wir uns die Manschetten genau angesehen haben und sie offensichtlich nicht von außen beschädigt wurde.

    Wenn jemand ein ähnliches Problem gehabt hat oder vielleicht eine Idee, was der Grund sein könnte wäre ich dankbar, da ich bereits überlege mich schweren Herzens von meinem Elch zu trennen, ich habe keine andere Möglichkeit mehr, das Auto ist so nicht einsatzfähig... :(

    Vielen Dank im Vorhinein!



    *bearbeitet von kenny*
    Smiley entfernt
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schrott-Gott, 23.09.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    2.320
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Also das Baujahr kenn ich nicht! Hab ich aber schon öfter gesehen, dass von dem forumsprogramm so komische "Übersetzungen" kommen.
    -
    Zum Thema: Von so einem Fehler habe ich noch nie gehört. Du meinst doch sicher die Antriebswellenmanschette. Die kann eigentlich so schnell gar nicht wieder kaputt gehen.
    Mal überlegen: Was könnte (!) denn dazu führen, dass die nach einem (!) Tag schon wieder kaputt ist?
    Eigentlich nur, wenn die Geometrie des Rahmens der und/oder die Radaufhängung im Verhältnis zur Motor(Getriebe)Aufhängung nicht mehr stimmt.
    Somit die Antriebswelle sich übermäßig soweit außerhalb des üblichen Bewegungsspielraums bewegen kann, dass da was reisst oder sich losreisst oder auseinander geht..
    Oder natürlich auf der anderen Seite der Motor mit Getriebe sich beim Fahren so stark bewegt.
    Also Aufhängung von Motor-Getriebe-Einheit, Gummilager, dito bei den Radaufhängungen, Stoßdämpfern oder Federbeinen. Also so in dieser Richtung würd ich mal suchen.
    Z.B.: Vor die geöffnete Haube stellen und zweiter Mann gibt innen mal kräftig und sehr kurz !! Vollgas - bewegt sich der Motor übermäßig??
    Das gleiche bei eingelegtem 1. Gang und Fuß auf der Bremse (volle Kanne drücken!!), Kupplung bißchen kurz loslassen und gleich wieder drücken - (Dazu brauchst Du eigentlich drei Beine:Gas, Bremse, Kupplung gleichzeitig!) . Diesmal würde ich aber dafür sorgen, dass niemand ! davor steht und genug Platz vor dem Auto ist, falls Du abrutscht. Also Beobachter darf nur seitlich stehen!! Ralleyfahrer können das - ein Fuß bedient zwei Pedale. Wie beim Loswippen, wenn man sich im Schnee festgefahren hat. KEINE KINDER IN DER NÄHE !! BITTE !!
    .
    Das müßte ne Werkstatt aber rausfinden können.
    -
    Mein erster Gedanke war natürlich auch, dass du Dich bei jemand arg unbeliebt gemacht hast und der Dir "kreativ" das Auto vermiesen will. Aber das schließt Du ja aus! (??)
    -
    p.s.: Hast Du ungleich abgefahrene Reifen? Sägezahn im Profil? Unfall gehabt? Auf Randstein geknallt? Auto verliehen gehabt? Besonders weibliche Fahranfänger neigen zum Randstein-Aufprall und halten das für normal. Achsgeometrie vorn und hinten (!!) mal vermessen lassen?
     
  4. #3 Bytemaster, 24.09.2012
    Bytemaster

    Bytemaster Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Amstetten
    Marke/Modell:
    W169 A170 Autotronic
    Ist der Wagen tiefergelegt?
     
  5. #4 TURBOELCH, 25.09.2012
    TURBOELCH

    TURBOELCH Guest

    Danke für die Ideen, aber es handelt sich wie gesagt um ein Automatikgetriebe! Eine Manipulation ist deshalb auszuschließen, weil man bei MB sehr genau darauf achtet, dass dies nicht der Fall ist, und wir die Manschetten studiert haben, ob da nicht ein Schnitt oder irgendeine andere Beschädigung von außen zu erkennen ist, da dies die Teilegarantie ausschließen würde, die mir momentan zumindest finanziell das Leben rettet. Ansonsten müsste ich das ganze auch noch jedesmal bezahlen.
     
  6. #5 TURBOELCH, 25.09.2012
    TURBOELCH

    TURBOELCH Guest

    Nein, alles original mit 18" AMG Styling 3 Felgen
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schrott-Gott, 25.09.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    2.320
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    Sorry! Habe ich glatt überlesen.
    Deshalb auch an Dich meine Bitte:
    Schreib doch bitte alle relevanten Fahrzeugdaten in die Signatur, die links von jedem Beitrag steht, so dass man nicht immer alle posts durchlesen muß, um übersehene oder vergessene Angaben zu finden.
    Relevant finde ich:
    Typ: W168 - W169 - Vaneo - ...
    Motorisierung: A 140 - A 160 - ...
    PreMopf oder Mopf
    Baujahr/ Erstzulassung:
    Fahrleistung:
    Schalter - AKS - Automatik
    Ausstattungsvariante: Elegance - ...
    Tiefergelegt, verbreitert, ... Alles, was von der Serie abweicht!
    -
    Da gibt es sicher noch mehr! Und auch, wenn sich Mopf oder PreMopf aus dem Baujahr, etc. ergibt - das habe ich nicht im Kopf !! Es gibt nicht nur Elche in meinem Schrauber-Dasein!

    -
    -
    Bei Automatik gilt das Gleiche mit der Motorbewegung in den Aufhängungen, nur mußt Du halt nicht die Kupplung loslassen, sondern brauchst einfach nur Gas-Geben.
    Einmal in N und einmal in D oder wie die Fahrstellung auch immer heißt.
    Und brauchst keine drei Füße!
    Angucken sollte das jemand, der Ahnung hat, evtl. nen anderen Elch daneben stellen und vergleichen!
    Und verlass Dich nicht darauf, dass die Werkstatt sowas ja gemerkt haben müßte, von wegen, das sind doch Fachleute!!
     
  9. #7 Elfe12e, 25.09.2012
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    55
    Sorry, Irrtum meinerseits, gelöscht.
     
Thema: Achsmanschetten Platzen Ständig Hilfe!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. achsmanschette ständig kaputt

    ,
  2. achsmanschette oft defekt

    ,
  3. achsmanschette nach wildunfall kaputt

    ,
  4. achsmanschette reisst immer wieder,
  5. achsmanschette ständig kaputt eos,
  6. achsmanschette tieferlegung,
  7. w169 achsmanschette,
  8. vaneo achsmanschette reißt,
  9. Manschette antriebswelle reißt ab,
  10. warum geht ständig die antriebswellen manschette kaputt,
  11. achsmanschette w169 automatikgetriebe,
  12. a klasse w169 manschette dauernd kaputt ,
  13. achsmanschette platzen immer,
  14. achsmanschette nach tieferlegung,
  15. achsmanschette gummi mercedes a klasse,
  16. achsmanschette W 169 erneuern
Die Seite wird geladen...

Achsmanschetten Platzen Ständig Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180

    Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180: Hallo zusammen, Meine Mutter ist jetzt in einem Alter wo ich das Autohandling übernehmen muss - bis jetzt habe ich mich aber noch nie mit der...
  2. Hilfe - Starke Rauchentwicklung bei Last / Vollgas

    Hilfe - Starke Rauchentwicklung bei Last / Vollgas: Hallo habe einen 2003er 170 CDI mit 95PS und 220TKM, ATM. Seit dieses Jahr die Temperaturen gestiegen sind ist mir im Rückspiegel eine permanente...
  3. Hilfe , Leistungsverlust

    Hilfe , Leistungsverlust: Hallo in die Runde, hatte heute große Probleme mit meinem W168 Bj 98 Automatik. Bin eine längere Strecke gefahren, auf der Hintour soweit auch...
  4. W168 140: Motorkontrolleuchte geht ständig an

    W168 140: Motorkontrolleuchte geht ständig an: Hallo Zusammen, Ich habe ein Riesen Problem mit meinem Elch. Vielleicht habt ihr was ähnliches gehabt und könnt mir helfen. Ich fahre W168 140...
  5. Benz A 200 Turbo Baujahr 2006 HILFE Hilfe

    Benz A 200 Turbo Baujahr 2006 HILFE Hilfe: Habe ein und grosses Problem-bin beim Tüv krachend durchgefallen mein grösstes Problen ist die Beleuchtung- Rückfahrscheinwerfer rechts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden