W169 AHK Elektrik Problem

Diskutiere AHK Elektrik Problem im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Zusammen, heute hab ich eine AHK an mein Elch gebaut. War echt einfach vom technischen her und Kabel verlegen… Nur jetzt ist das Prob die...

  1. #1 christian(2), 04.08.2010
    christian(2)

    christian(2) Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsjurist
    Ort:
    Maxdorf (Rhein Pfalz Kreis)
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Hallo Zusammen,

    heute hab ich eine AHK an mein Elch gebaut. War echt einfach vom technischen her und Kabel verlegen…

    Nur jetzt ist das Prob die Elektrik geht nicht. Noch nicht mal ne Fehlermeldung wenn ein Hänger dran ist kommt bei dem nicht s an. Das heißt dann das ich das bei MB freischalten lassen muss oder?

    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 04.08.2010
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    In China ist ein Sack Reis umgefallen, ist nur die Frage ob es ein Originalsack oder ein Zubehörsack ist. ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

    Also ist es eine original AHK oder so ein Zubehörding ala Rameder oder Kupplung 24.
     
  4. #3 christian(2), 04.08.2010
    christian(2)

    christian(2) Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsjurist
    Ort:
    Maxdorf (Rhein Pfalz Kreis)
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    *LOL* *daumen*DANKE!!

    is mir klar das dies manche lustig finden - aber hilft mir halt nicht.

    Ist eine AHK von Westfalia aber der von wem der E Satz ist weis ich nicht - hab die AHK bei ATU geholt....
     
  5. #4 aalangler, 09.08.2010
  6. #5 elchtreter j., 09.08.2010
    elchtreter j.

    elchtreter j. Elchfan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mitteninhessen
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    hallo christian(2).

    da du dein ahk selbst montiert *daumen* hast hoffe ich du hast gleich alle anschlüsse gelegt ( dauer+,geschaltet+). es ist nähmlich einfach dähmlich :-Xdiese beiden Leitungen später nachzurüsten zu müssen,(oh wie sauer war ich.. *mecker* *mecker* *mecker*...)
    aber nun zum eigentlichen Prob.: 99.9 % muss die Ahk erst im Fzg-computer angemeldet werden sonst funzt da garnichts!!!! also ab zum Freundlichen deines vertrauens und es dem elch beibringen das er jetzt einen Haken hat.

    mfg jens

    btw. was ist mit Lüfter umrüstung?
    was wilst du denn dranhängen?
     
  7. #6 Mike99G, 10.08.2010
    Mike99G

    Mike99G Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Sorry, laut Beschreibung der Westfalia und auch nach meiner Erfahrung muss NICHTS im Bordcomputer freigeschaltet werden um die Anhänger-Elektrik funktionstüchtig zu haben.

    Eine Programmierung bringt zweierlei Dinge mit sich: Zum Einen wird eine vorhandene Parktronic bei Anhängerbetrieb bei Rückwärtsfahren deaktiviert, zum Anderen würde im Falle eines Birnen-Ausfalls am Anhänger dies dann im Bordcomputer angezeigt.

    Ohne Programmierung piepst es halt im ersteren Fall - also beim Rückwärtsfahren mit Hänger. Und im zweiten würde der Ausfall durch eine höhere Blinkfrequenz signalisiert.

    Auch ohne Programmierung funktioniert ALLES an Elektrik an meinen Anhängern (bis auf Ladeplus, das ich aber bewusst nicht angeschlossen habe).

    Prüfe mal diese Dinge nach:

    1. Ist der Masse-Kontakt der Blackbox richtig mit der Karrosserie verbunden?
    2. Ist das Plus-Kabel bis zur Batterie geführt, dort angeschlossen und auch die Sicherung intakt?
    3. Ist die Verbindung zum CAN richtig ausgeführt?

    Die genannten Punkte setzen natürlich voraus, dass der Westfalia-Elektrik-Satz mit CAN-Anschluss verbaut wurde. Mehr Anschlüsse waren, glaube ich, nicht zu verlegen.

    Wenn alle Punkte geprüft und okay sind, dann könnte es ja noch sein, dass dein Kabelsatz eine Beschädigung hat, oder aber die Black-Box defekt ist.

    Mess doch einmal den Kontakt 9 gegen 13 - da müssten 12V anstehen. Natürlich vorausgesetzt, du hast die 13pol.-Variante verbaut. Wenn nicht, tippe ich auf Fehler bei Punkt 2.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: AHK Elektrik Problem
Die Seite wird geladen...

AHK Elektrik Problem - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Aussenspiegel Fahrerseite klappt nicht auf

    Elektrischer Aussenspiegel Fahrerseite klappt nicht auf: Hallo, hab seit ein paar Tagen das Problem, das der elektrische Aussenspiegel auf dern Fahrerseite beim Öffne der Tür nicht mehr aufklappt. Auf...
  2. Problem Temperaturwarnung

    Problem Temperaturwarnung: Hallo Forum, meine Frau hatte am 200er Diesel eine Rote Anzeige Generator - das war natürlich 60 km von zuhause entfernt. Da wir schon 5 kaputte...
  3. Problem mit Handbrems-Warnlampe

    Problem mit Handbrems-Warnlampe: Hallo, ich habe die hintere 12V Steckdose in der Mittelkonsole ausgetauscht, seit dem geht auch bei gelöster Handbremse die Warnlampe und der...
  4. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  5. Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument

    Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument: Hallo zusammen , ich habe folgendes Problem . In meinem Kombiinstrument sind die beiden Lämpchen ganz aussen für die Hintergrundbeleuchtung...