W169 AHK - Schlingerdämpfung

Diskutiere AHK - Schlingerdämpfung im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Frage an MB-Mitarbeiter: 1) gibt es bei der A-Klasse inzwischen bei Einbau der AHK bereits die modifizierte ESP mit der Schlingerdämpfung bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 aclass200, 08.08.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Frage an MB-Mitarbeiter:

    1) gibt es bei der A-Klasse inzwischen bei Einbau der AHK bereits die modifizierte ESP mit der Schlingerdämpfung bei Hängerbetrieb?
    Kann diese ESP-Version dann ggf. auch bei Altfahrzeugen geflasht werden?

    2) gibt es inzwischen auch bei der A-Klasse den rechten Spiegel mit Einparkstellung (klappt beim Einlegen des Rückwärtsganges nach unten Richtung rechtes Hinterrad)? Kann auch diese Version bei Altfahrzeugen aufgespielt werden?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchvater, 08.08.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum

    Warum soll es eine andere Einstellung des ESP bei Hängerbetrieb geben.????

    Wenn der Anhänger anfängt zu schliengern, und dadurch der PKW ins schleudern kommt, das das ESP eingreift, dann haste ein echtes Problem.

    Dietmar
     
  4. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    es gibt moderne technik, weisst du....
    nämlich esp, welches ein schlingerndes gespann abfängt.
    ob es das bei der a-klasse gibt, bin ich mir nich sicher, glaub eher nicht ;)
     
  5. #4 xThw880x, 08.08.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    eine Schlingerbremse kenne ich bis jetzt nur am Anhänger, meines Wissens ist das eine spezielle Kupplung bzw eine Erweiterung der Kupplung am Anhänger, welches den Anhänger in der Spur hält.

    Rein logisch, arbeitet das ESP mit und ohne Anhänger gleich, da der Anhänger keine Sensoren hat die dem Auto etwas melden.
    Dem ESP ist es relativ egal warum das Auto ins Schlingern gerät, es greift nur in die 4 Räder das Autos ein.

    Ein ausgebrochenes Gespann ist von einem Otto-Normal-Fahrer kaum zu beherschen, deshalb lautet die oberste Regel, vernünftig fahren und Gefahren vermeiden.

    *edit*
    Besorg dir die Zeitschrift, Camping, Cars & Caravan Ausgabe Juli, da steht ein Beitrag zu drin.

    Gruß Thomas
     
  6. #5 Elchvater, 08.08.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ dyn

    um mal dein Ton fortzusetzen. Wer lesen kann ist im Vorteil, und glauben ist nichts wissen.

    ich fragte warum es eine andere Einstellung bei Hängerbetrieb geben soll.

    das nächste Absatz war eine Feststellung.


    Bin mit einen A 170 CDI etliche Tausende Km mit Anhänger gefahren.

    Wenn der Anhänger ins schlingern gerät, überträgt dieser die schlingerbewegung auf das Zugfahrzeug. ( Dabei kommt es noch auf den abstand Kugelkopf und abstand Hinterachse an, denn je kürze umso weniger übertragung ) Wenn nun durch den schlingernden Anhänger der Elch auch ins schlingern kommt, dann greift das ESP ein, und dem ESP ist es egal, ob da ein Anhänger an der AHK ist oder nicht.

    Ich bezweifel bloß, das man den Anhänger noch ohne/ mit Probleme abfangen kann.

    Wenn man merkt, das das gespann anfängt zu schlingern, dann gibt es nur eins, Bremsen bis das gespann wieder grade "ruhig " ist.

    Wenn der Anhänger richtig beladen ist, maximal Stützlast gegeben ist, kannste mit den Elch Gespann ohne Probleme 100 Km/H fahren.
    Ca. 80 Km/H sind auch bei spurrillen auf den BAB möglich, ohne das das Gespann schlingert.

    Wie schon mal an andere Stelle geschrieben, war der A 170 CDI der beste Zugwagen den ich hatte.

    Dietmar
     
  7. #6 funkenmeister, 08.08.2006
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Hallo A class200,

    das was du sagtst mit dem ESP Eingriff beim schlingern ist möglich. Aber nach meiner Kentniss im Moment nur beim W 221. Diese erfordert spezielle Soft und Hardware wie z.b einen schnelleren CAN BUS Motor der hier geteilt ausgeführt ist.
    Es kann kein Softwareupdate durchgefürt werden, das dieses ermöglicht. ESP Steuergeräte sind sowieso noch nicht flashbar.
    Gelebtes Beispiel ist hier die Druckverlustkontrolle die auch nicht nur durch eine Codierung zu aktivieren ist.

    Mit der Spiegelverstellung mhh prinzipiell geht diese nur in Verbindung mit Sitzkomfortpacket elektrisch mit Memory. Wenn du keine Memoryfunktion hast haben die Spiegelmotoren keine Positionpotentiometer verbaut. Und somit fehlt wieder die Hardware für die Umsetzung.


    Gruß Kay


    Noch was zum ESP und Anhänger:

    Die heutigen ESP Systemen PKW erkennt noch kein Anhängerbetrieb .Dort werden wie üblich die Istwerte des Fahrzeugs aufgenommen wie Giermomente, Raddrehzahlen, Lastmomente etc.
    Diese werden erfasst und zur ggf notwendigen Regelung herangezogen.
    Im LKW Sektor geht es seit Jahren schon en wenig Tiefer. Dort werden Lastmomente, Schlupf usw. erfasst und das gewicht des Fahrzeuges und der Trailers erfasst. Diese gewicht hat wiederum Auswirkungen auf das Regelverhalten.
    Beim W 221 werden erweiterte Daten herangezogen um eine präventive Regelung zu ermöglichen im Rahmen der physikalischen Grenzen natürlich. Es wird eine anderes Kennfeld herangezogen wenn das Anhängersteuergerät meldet Anhänger vorhanden. Das ESP /ABR Steuergerät erhält weiter vom Motorsteuergerät Lastdaten wie schwer der Anhänger ist etc.

    Das sind alles aber nur Präventivmaßnahmen und erlauben es nicht dem Fahrer das Fahren in Grenzbereichen der Physik ,it dem Fahrzeug.
    Vorauschauendes fahren ist wie immmer noch unbedingt notwendig. Gerade oder noch mehr beim Gespannfahren.
     
  8. #7 Mr. Bonk, 08.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also vor kurzem lief das irgendwo im Fernsehen... also ein Bericht zu "ESP mit der Schlingerdämpfung bei Gespannen". Wurde sogar vorgeführt... einmal "mit" und einmal "ohne".

    Weiß jetzt aber nicht mehr

    - welche Sendung das war (DSF motorvision ?!)
    - ob das Zugfahrzeug überhaupt ein Mercedes war
    - ob die Technik schon am Markt ist (oder noch im Test).

    In der Entwicklung ist sowas aber auf jeden Fall. ;)


    Sollte dieses "automatische Spiegelverstellen" nicht irgendwann bei der neuen A-Klasse verfügbar sein... dieses oder nächstes Modelljahr?! Irgendwas habe ich hier im Forum mal drüber gelesen. *kratz*
     
  9. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    gut
    bevor du hier weiter ohne vollständige erkenntnisse rumerzählst, kannst dir ja mal folgenden artikel zu gemüte führen:
    http://www.auto-motor-und-sport.de/test_technik/technik/gespann_esp_anti_koerper.91458.htm
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich bin zwar kein MB-Mitarbeiter und man hat mich nicht an meiner Meinung gefragt, aber ich geb auch so meinen Senf dazu *aetsch*

    Zumindest die Spiegelabsenkung beim Rückwärtsfahren lässt sich bei allen Elchen nachrüsten, such mal nach Bordsteinautomatik. Allerdings ist das eine separate Schaltung, da die Spiegelmotoren keine Stellinformationen liefern.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. #10 Elchvater, 09.08.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ dyn

    sowas ähnliches gab es schonmal vor Jahren, da machte man versuche, sowas im Hänger einzubauen. Hat sich nicht durchgesetzt.

    Dietmar
     
  12. #11 aclass200, 09.08.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    zu 1) das ESP kann sehr wohl leicht erkennen, ob mit oder ohne Hängerbetrieb: wenn die Steckdose belegt ist. In diesem Fall wird bei einem Schlingern (mit Hänger) eine andere Strategie verfolgt durch gezielte Eingriffe in das Motormanagement und durch eine spezielle angepasste Version des Abbremsens.

    Der neue Golf hat ab diesem Modelljahr bereits im Fahrzeugschein den Hinweis auf diese Schlingerdämpfung des ESP mit der Folge, dass damit eine Vorausssetzung für die Tempo-100 km Ausnahmegenehmigung bei Hängerbetrieb erfüllt ist.

    zu 2) diese Funktion ist relativ leicht zu realisieren: beim Einlegen des Rückwärtsganges kann der rechte Spiegel in eine zweite Stellung fixiert werden, die unabhängig ist von der Standarteinstellung bei eingelegten Vorwärtsgängen. Gibts beim Golf seit Modelljahr 2007 jetzt ebenfalls als Grundausstattung.
    Nach Auskunft bei Mercedes sollte dieses Feature "demnächst" ebenfalls eingeführt werden. Memory-Ausführung - die es bei der A-Klasse z.Zt. gar nicht gibt - ist dabei nicht erforderlich. Frage: ist dies beim Modelljahr-Wechsel eingeführt worden?
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So siehts aus. Das spezielle ESP für Hängerbetrieb gibt es schon bei einigen Herstellern. Und das macht denk ich schon einen Unterschied zu dem normalen. Mir ist es nämlich mal beim Abschleppen von jemand passiert, dass sich das ESP ganz ausgeklinkt hat, weil es vermutlich mit den Eingangswerten gar nichts mehr anfangen konnte, da ein so starkes ziehen von hinten einfach nicht eingeplant ist. Das könnte denk ich im Hängerbetrieb ganz genauso geschehen.

    gruss
     
  14. #13 Elchvater, 09.08.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ Jupp

    dann müßten ja reihenweise bei den Fahrzeugen mit ESP im Hängerbetrieb das ESP ausfallen.


    Dietmar
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja warst du schon mal in der Situation, dass der Hänger so richtig geschlingert hat und da hinten bei dir ordentlich rumgezerrt hat?
    Das Problem ist, dass man das erst feststellt wenn es so richtig ernst wird.

    gruss
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    tests haben gezeigt DASS es was bringt.
    DASS es funktioniert.
    sieh es ein, es IST so, ob du willst oder nicht.
     
  18. #16 Mr. Bonk, 09.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Jetzt wo Du es sagst: der Bericht, den ich im TV gesehen habe, war wohl mit einem VW Touran ( kein Mercedes :-X ).

    Und die Verbesserung durch diese Technik war durch einen "ohne" / "mit" Vergleich doch schon "offensichtlich" zu erkennen... ;)
     
Thema:

AHK - Schlingerdämpfung

Die Seite wird geladen...

AHK - Schlingerdämpfung - Ähnliche Themen

  1. Pdc & Ahk

    Pdc & Ahk: Hey Leute, ich habe ja letztes Jahr eine AHK nachträglich verbaut. Jetzt hab ich mir überlegt, dass der Kleine ja auch gut eine PDC vertragen...
  2. W168 Suche günstig abnehmbare AHK oder wenigstens mit abschraubbarem Haken - kein E-Satz erforderlich

    Suche günstig abnehmbare AHK oder wenigstens mit abschraubbarem Haken - kein E-Satz erforderlich: Hi, mich nervt der Haken der AHK und entweder mache ich sie ganz ab oder ersetze sie durch eine Stange mit abnhembarem/abschraubarem Haken. Wer...
  3. Abnehmbare AHK oder Träger für normale Stange

    Abnehmbare AHK oder Träger für normale Stange: Meine A-Klasse hat eine starre AHK und ich würde die gerne gegen eine abnehmbare Stange tauschen oder vielleicht sogar ganz abbauen. Das Risiko...
  4. Noch ein AHK thread

    Noch ein AHK thread: Tut mir leid, aber ich bekomme die Infos sonst nicht zusammen gesammelt. Ich habe mir eine gebrauchte, abnehmbare AHK gekauft, an der ich aber...
  5. Abnehmbare AHK MB ML

    Abnehmbare AHK MB ML: Moinsen und so , saget mal, weiß wer, Welche Abnehmbare AHK von MB verbaut wird bzw. Welcher "Haken" da passt ?! hatte mal beim Freundlichen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.