Airbag ausgelöst - Tip

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von hansibua200, 16.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 hansibua200, 16.08.2005
    hansibua200

    hansibua200 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Hallo Elchfans!

    Wollte folgendes Angebot mal bekanntmachen - ich bin nicht der Anbieter, sondern zufriedener Kunde:

    http://cgi.ebay.de/Mercedes-BMW-Maz...568418111QQcategoryZ61534QQrdZ1QQcmdZViewItem

    - sorry für den langen Link, HTML ist nicht meins.

    Nachdem mein Sidebag ausgelöst hatte zeigte das Kontrollinstrument auch nach der Reparatur die rote Warnanzeige "SRS".
    Laut Diagnosegerät in der Mercedes Werkstätte war das Steuergerät für die Airbags defekt und müsste getauscht werden - ca. 390 Euronen.

    Heute hab ich mein Steuergerät vom obigen Anbieter zurückbekommen - funzt einwandfrei, Kosten 99 + Porto.

    LG

    Hans
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 16.08.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Die Frage ist: funktioniert der Airbag danach wirklich?
     
  4. #3 hansibua200, 16.08.2005
    hansibua200

    hansibua200 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Ich wills nicht testen ;-)

    Das was der Typi auf seiner Seite schreibt, klingt logisch und die Fehleranzeige ist nach dem Einbau jedenfalls weg.

    Mach mich nicht unsicher *lach*

    LG
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Will jetzt Niemanden zu nahe treten - aber von so nen Scheiß
    -Entschuldigung- würde ich die Finger lassen.
    Du schreibst du willst es nicht testen, wer will das schon? Aber wenns nicht geht ? Der Typ ist nicht mehr greifbar und du bist fürs Leben geschädigt. Ne anständige Werkstatt würde dir ne Abfindung zahlen müssen...
    Durch Entwicklung und Verwirklichung solcher Dinge wie Airbag... hast du sooo viel Geld bezahlt und jetzt setzt du dein Leben wegen ner paar Kröten auf`s Spiel - da habe ich kein Verständnis für.

    Schon mal dran gedacht, dass auch ein Mitfahrer dadurch Schaden nehmen könnte und DU dein Leben lang zu zahlen riskierst? ;) :-/

    Will dich echt nicht blöd anmachen aber das ist meine Meinung. *keks*

    Gruß
    Über
     
  6. #5 hansibua200, 16.08.2005
    hansibua200

    hansibua200 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    @über

    Naja; natürlich gibts da jetzt keine Garantie, aber wenn das Teil nicht i.O. wäre, würde ich doch weiterhin eine Fehlermeldung auf der Anzeigeinheit haben - und das ist nicht der Fall.

    Ich räume natürlich ein, dass ich es - ebenso wie Du - nicht weiß. Da ich nur im Stadtverkehr unterwegs bin und den Airbag als z u s ä t z l i c h e Sicherheit betrachte, ist für mich sicher nicht lebenswichtig.

    Muß ja sowieso jeder selbst entscheiden, ob er das Angebot annimmt oder nicht. Die Diskussion darüber ist sicher zu begrüßen.

    Aber Du bringst mich auf eine Idee - ich werd den Elch nochmal ans Diagnosegerät bei Mercedes hängen lassen und über das Ergebnis berichten.
     
  7. Babe

    Babe Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechnikerin
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Marke/Modell:
    A170CDIL u Viano 2.2
    wieso? wenn die das gerät so eingestellt haben, daß er den fehler nicht mehr im ki anzeigt, heißt es noch lange nicht, daß der fehler an sich behoben ist!

    laß das steuergerät dringendst checken vom fachmann!

    schon mal dran gedacht, daß wenn du das auto verkauft und der käufer einen unfall hat und die dann rausbekommen, daß da am gerät gepfuscht wurde, daß du da ganz schnell ärger bekommen kannst!?!?!
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen*
    Eben und genau deshalb und weil es niemand weiß würde ich die Finger davon lasse ;)

    "Nur" Im Stadtverkehr? Renn mal so schnell du kannst los und dann ungebremst mit dem Kopf voran vor ne Hauswand - dass sind dann 15 km/h ;) und deine Birne is hin ;)
    Du kennst doch bestimmt diverse TV-berichte zum Thema anschnallen oder?
    Ab 30 km/h kann ein Aufprall auf ein stehendes Hindernis, unangeschnallt tötlich sein. Jetzt biste angeschnallt aber mit 50 unterwegs, genau wie der Der dir frontal inne Karre rauscht ;)

    Man, höre mich an wie mein Vadda, hatte er mit dem anderen Zeugs etwa auch recht?... ;D *LOL*


    Gruß
    Über
     
  9. #8 floschu, 16.08.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Nicht schlecht Über, ein Ruf ins Gewissen und das mit besoffenem Kopp! ;D
    Muß Dir aber sachlich vollkommen Recht geben, das Abgebot erscheint unseriös und die möglichen Folgen sind nicht abzusehen...

    Gruß, Florian
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    ***Off-Topic on***


    psssssst das iss doch 'n Fall für die Gerüchteküche ;) *daumen* ;D ;D *party*

    ***Off-Topic off***
    Gruß
    Über
     
  11. #10 gutenberg, 17.08.2005
    gutenberg

    gutenberg Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herne Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    Mercedes C -Klasse W202 A-Klasse W169
    Zitat von der Seite des Anbieters.
    !!Wir können fast alle Steuergeräte reparieren!!
    für fast alle Modelle *LOL*

    Ich denke auch, hier ist sparen am falschen Ende angesagt.
    Dafür kann man sich aber später mal eine bessere Sargausstattung leisten. *aetsch* *aetsch*
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Hans,

    Verstehe ich das richtig, dass Mercedes den Wagen mit defektem Steuergerät und neuem Airbag nach der Reparatur an dich zurückgegeben hat? Oder wie ist da ein neuer Airbag in's Auto gekommen?

    Und was ich besonders spannend finde: Wie kam es überhaupt, dass der Sidebag auslöste?

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. #12 hansibua200, 17.08.2005
    hansibua200

    hansibua200 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    @dgfer

    Auto hab ich als Unfallschaden gekauft, repariert und als letztes offenes Problem die SRS-Meldung in der Anzeigeeinheit. Damit zu Mercedes und als Ergebnis des Checks, dass das Steuergerät erneuert gehört.

    Erzählt mir bitte aber jetzt nicht, dass ich nur in einer Mercedeswerkstätte reparieren lassen soll, weil mein Auto sonst nicht mehr sicher ist .... *sg*

    Danke jedenfalls für das Interesse an meiner Meldung, wenn die Diskussion auch in eine von mir nicht vermutete Richtung geht.

    @gutenberg
    Du schriebst:
    <Ich denke auch, hier ist sparen am falschen Ende angesagt.
    <Dafür kann man sich aber später mal eine bessere Sargausstattung leisten

    Sieh das nicht so negativ, es spricht einiges dafür, dass der Anbieter sein Handwerk versteht. Und so schnell stirbt man ohne Airbag auch nicht, falls er wirklich nicht auslöst.

    Bin für Eure Bedenken trotzdem dankbar, voraussichtlich am Montag lass ich das Steuergerät in der Fachwerkstätte diagnostizieren und werd dann nochmal berichten, was herausgekommen ist.

    LG

    Hans
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Hans,

    OK, ich ging nicht davon aus, dass jemand den Airbag selbst einbaut bzw. gegen einen neuen austauscht, wo es in Deutschland sogar die Regelung gibt, dass gebrauchte Airbags (egal welchen Alters, auch 1 Monat alte) zerstört werden müssen und nicht weiterverkauft werden dürfen. Ich weiß gar nicht, ob mir die Werkstatt überhaupt nen Airbag verkaufen würde/dürfte...

    Es bleibt halt das Problem der Haftung im Schadensfall.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Tjo und das ist dann ein Problem der Anwälte. Auf der einen Seite kann man sagen selber Schuld (wenn es wirklich nicht funktionieren sollte), auf der anderen Seite kann man sagen, dass ihm eine Funktion zugesagt wurde.

    Und wer weiß, was im Steuergerät wirklich defekt ist. Unter Umständen lässt sich das wirklich reparieren?!
     
  16. Babe

    Babe Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechnikerin
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Marke/Modell:
    A170CDIL u Viano 2.2
    wäre ein verschwiegener mangel...

    wenn du es jetzt so läßt, wie es ist, dann darfst du beim verkauf nicht verheimlichen, daß das steuergerät nicht fachmännisch ausgetauscht wurde und evtl. dies die funktion des airbags beeinträchtigen könnte...

    mal abgesehen davon daß du eh angeben mußt, daß der einen seitenschaden hatte....
     
  17. #16 gutenberg, 17.08.2005
    gutenberg

    gutenberg Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herne Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    Mercedes C -Klasse W202 A-Klasse W169
    das war nicht negativ sondern sarkastisch gemeint. Wozu dann die Luftsäcke überhaubt einsetzen, wenn wie Du es meinst, die eh überflüssig sind ?
    Ich bin froh, das die Dinger eingebaut sind und im Falle eines Falles
    auch sicher auslösen werden. Der Typ setzt die Dinger ja nicht einmal selber in Stand, sondern kennt jemanden der das kann.
    Jetzt hat ja die Vernunft bei Dir gesiegt und Du läßt sie überprüfen.

    *aetsch* *aetsch* *aetsch* *aetsch*
     
  18. #17 Stephen, 17.08.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Ich denke es ist trivial, das Steuergerät so umzulöten, dass es sich über die Anschlusskabel als funktionierend meldet, aber ansonsten nix mehr tut.
    Da würde dann auch eine Diagnose bei Mercedes nix Neues bringen, weil die ja in das Steuergerät nicht reinschauen können.

    Und in der Tat: Airbags dürfen eigentlich nur von Fachkundigen (mit Schulungsnachweis) eingebaut und gehandhabt werden. Demnach dürften die nicht frei verkauft werden und schon gar nicht selbst getauscht werden.

    Airbags können durch Fehlauslösung tödlich sein, insbesondere während des Ein- und Ausbau.

    Die Vorschriften gehen sogar so weit, dass ein gerade ausgebauter Airbag in den Werkstätten in einem Sprengstoff-Spezialschrank gelagert werden muss und sei es auch nur für 5 Minuten.


    Ein Motorsteuergerät kann man meintewegen per Lötkolben reparieren, aber Airbagsteuereinheiten gelten schon per Definition als nicht reparierbar, weil die korrekte Funktion nicht gewährleistet werden kann.
    Oder hat der eBay-Mensch ein Reparaturzertifikat beigelegt, in dem er die Haftung übernimmt? Bei einem Neuteil ist die Haftungsübernahme selbstverständlich.

    Insofern: Finger weg, das ist unseriös und gefährlich.
     
  19. #18 elch160, 17.08.2005
    elch160

    elch160 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Stephen hat Recht ohne Schulung kommt keiner an ein Airbag System, die Risiken die bei unsachgemäßer Handhabung, Rep usw.. bestehen sind zu groß.

    Aber es gibt ja immer wieder pseudo Fachmänner die meinen sie können alles ohne entsprechende Schulung und Ausbildung. 1000 mal gehts gut und beim 1001 mal
    passierts und dann ist das Geschrei groß.

    Also Finger weg von Airbagsystemen und deren Sensorelektronik.
     
  22. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Verhaltensregeln/Schutzmaßnahmen:

    Ausgebaute Airbag-Einheiten stets mit der Austrittsfläche nach oben lagern. Erwerb, Beförderung, Aufbewahrung, Prüf- und Montagearbeiten dürfen nur von sachkundig geschultem Personal erfolgen oder beaufsichtigt werden.
    Airbag- oder Gurtstraffer-Einheit unmittelbar nach der Entnahme aus dem Lagerraum montieren. Airbag- und Gurtstraffer-Einheiten sind vor Funkenflug, offenem Feuer und Temperaturen > 100 °C zu schützen.
    Airbag- und Gurtstraffer-Einheiten nicht im Fahrgastraum transportieren; nur in Original-Ersatzteilverpackung im Laderaum des Fahrzeugs rutschsicher verstauen.
    Airbag- und Gurtstraffer-Einheiten nicht mit Fett, Öl oder Reinigungsmittel in Berührung bringen.-Systemprüfung nur mit den dafür zugelassenen Prüfgeräten im eingebauten Zustand ohne Insassen durchführen. Erstanschluss einer Fremdstromquelle oder Batterie muss mit vorher eingeschalteter Zündung und ohne Insassen erfolgen.

    Nach einem Unfall:
    ist das Airbag- und Gurtstrafferrückhaltesystem auf äußere Beschädigung, Defekte und Auslösung zu prüfen, sind defekte oder beschädigte Bauteile umgehend zu erneuern, eine Reparatur dieser Bauteile ist nicht zulässig.
    Das Steuergerät Gurtstraffer mit Airbag muss erneuert werden: bei Verformung oder Beschädigung des Gehäuses, bei Verformung der Konsole, auch bei äußerlich unversehrtem Steuergerät, bei elektrischem Defekt, oder nach drei Auslösungen des Airbags
    Airbag- oder Gurtstraffereinheiten müssen erneuert werden: nach der Auslösung, bei äußerlicher Beschädigung (auch ohne Auslösung), oder bei einem elektrischen Defekt.


    Gruß Kipper
     
Thema:

Airbag ausgelöst - Tip

Die Seite wird geladen...

Airbag ausgelöst - Tip - Ähnliche Themen

  1. Airbags wo hat sie der Elch bj99

    Airbags wo hat sie der Elch bj99: Hallo, ich habe seit kurzem einen Elch bj 99 und will nun die vorderen Lautsprecher wechseln. Meine Frage ist, ist in der Tür Seitenverkleidung...
  2. Airbag Leuchte dauerhaft an

    Airbag Leuchte dauerhaft an: Hallo , habe einen W168 / A210 und ein Problem mit der Airbagleuchte , sie erlischt nicht mehr.Schleifring schon gewechselt , aber beim Auslesen...
  3. SRS Airbag Steuergerät -schon mal jemand Fehler gelöscht?

    SRS Airbag Steuergerät -schon mal jemand Fehler gelöscht?: Hallo zusammen, ich hab blöderweise das Beifahrer Airbag Kabel kurz weggemacht und später wieder dran, um was zu verlegen und dann zum testen...
  4. Airbags

    Airbags: Hallo Ich hab mal ne Frage an die Allgemeinheit. Vom Zerlegen meiner A-Klasse hab ich noch die Airbags über, die selbstverständlich von geschultem...
  5. SRS leuchtet Fehlercode B1000 Steuergerät Airbag defekt

    SRS leuchtet Fehlercode B1000 Steuergerät Airbag defekt: Hallo hat jemand von euch schonmal den Fehler B1000 im Airbag Steuergerät gehabt ? Hab das Problem das SRS dauernd leuchtet und im bevor man in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.