W168 Airbag Fehler Lenkspirale ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Moose03, 26.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Moose03, 26.10.2007
    Moose03

    Moose03 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160L (2003)
    Meine SRS Leuchte brennt dauerhaft. Die Posts zum Thema habe ich mir schon durchgelesen. *heul*

    Beim Freundlichen wird der Fehler Airbag Kurzschluss Plus (Fahrerseite) angezeigt. Es heisst, die Lenkspirale wäre defekt. Seltsamerweise kann ich beim durchmessen der Lenkspirale weder einen Kurzschluss, noch eine Unterbrechnung feststellen. Der Widerstand liegt bei knapp 1 Ohm je Leitung. Vielleicht liegt der Fehler also im Kabelbaum, oder sogar in einem defekten Airbag-Steuergerät.

    Habe in einem anderen Forum gelesen, dass man mit einem Ohmmeter den Widerstand vom Airbaganschluss (also durch Lenkspirale, Kabelbaum, bis zum Steuergerät und zurück) messen kann. Bei VW sollte dieser Wert bei 2,5 Ohm liegen. Das wäre ein relativ einfacher Test für Unterbrechungen, bzw. Kontakt zu Masse. Hat jemand Erfahrungen damit?

    (Ich werde mich natürlich hüten am Airbag selbst herumzumessen) ;)

    Wo sitzt das Airbag Steuergerät? Ich würde auch gerne mal aus "Sicht" des Steuergeräts durchmessen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 26.10.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    :-/Finger weg mit normalen Meßgeräten an Airbagsystemen. :-/
    Die Prüfströme und Prüfspannungen der meisten Meßgeräte sind so groß das die Zündaktoren auslösen können. Es gibt nur ein Meßgerät was freigeben ist bei Mercedes um diese Prüfung durchzuführen ( Fluke 83 D ).


    Ich glaube kaum das der Fehlercode Kurzschluß durch die Wickelfeder in der Kontaktspirale kommt.
    Es kann sein das der Stecker des Airbags nicht richtig gesteckt ist. Es gibt dort Kurzschlußbrücken die erst überbrückt werden durch ein richtiges stecken der Steckvorrichtung.



    Berichte mal was es ergeben hat. *daumen*
    Gruß Funki



    ach so bis 3 Ohm ist i.o. als Meßwert
     
  4. #3 Moose03, 27.10.2007
    Moose03

    Moose03 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160L (2003)
    Habe jetzt den Airbag abgenommen und den Widerstand von Lenkspirale, Kabelbaum und Steuergerät gemessen:

    Widerstand zwischen beiden Kontakten im Airbagstecker (Fahrerseite):
    2230 Ohm (+-5 Ohm).

    Nach Ausbau der Lenkspirale und messen des Widerstandes am Stecker zur Lenkspirale: 2230 Ohm (+- 5 Ohm).

    Widerstand Lenkspirale nach Überbrückung des Airbagsteckers (also durch die Lenkspirale und zurück): 1 Ohm, kein Kurzschluss feststellbar zu den Hupenkontakten oder unter den beiden Airbagleitungen. Der Airbagstecker hat eine kleine Spule eingebaut (Zweck ist mir unbekannt), diese sieht OK aus.

    Vermutlich ist der Widerstand des Kabelbaums auch vernachlässigbar, also hat das Steuergerät einen Innenwiderstand von 2230 Ohm am Fahrerairbagausgang. Ist das nun OK oder nicht?? *kratz*
    Wo sitzt diese Steuergerät eigentlich?

    Eine Lenkspirale ist bestellt, um diese Fehlerquelle auszuschließen. Schließlich hieß es ja beim Freundlichen, dass die Lenkspirale defekt wäre. Meiner Meinung nach wäre das auch OK wenn eine Unterbrechung angezeigt wäre, aber ein Kurzschluss? Seltsam. ???
     
  5. #4 Moose03, 31.10.2007
    Moose03

    Moose03 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160L (2003)
    So, alles ist gut. *daumen*

    Wider erwarten wars doch die Lenkspirale. Vielleicht tritt der Fehler erst auf wenn eine gewisse Spannung anliegt.

    Vielen Dank an Funkenmeister für die Hilfe. *thumbup*
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Airbag Fehler Lenkspirale ?

Die Seite wird geladen...

Airbag Fehler Lenkspirale ? - Ähnliche Themen

  1. Wieder F Fehler trotz Wechsel der Mittelschaltung

    Wieder F Fehler trotz Wechsel der Mittelschaltung: Hallo Seit 6 Monaten hatte ich 1x die Woche den F Fehler mit Fehlermeldungen CAN Kommunikation mit GEM. Vor 1 Monat hatte ich dann täglich das...
  2. Airbags wo hat sie der Elch bj99

    Airbags wo hat sie der Elch bj99: Hallo, ich habe seit kurzem einen Elch bj 99 und will nun die vorderen Lautsprecher wechseln. Meine Frage ist, ist in der Tür Seitenverkleidung...
  3. Fehler Klimaanlage > Dachbedieneinheit

    Fehler Klimaanlage > Dachbedieneinheit: Hallo, ich habe heute meine Klimaanlage füllen und warten lassen, weil sie seit ein paar Wochen ausser Funktion war. Eigentlich ist sie das immer...
  4. SRS Fehler nach dem Ausstecken des Steckers

    SRS Fehler nach dem Ausstecken des Steckers: Guten Abend zusammen, ich habe heute mein Auto gesaugt (ja, ist zwar Feiertag, hatte aber die Zeit dazu :D) und da habe ich den Stecker unter dem...
  5. Nach Wechsel Thermostat, Fehler "Kühlmittel Werkstatt aufsuchen"

    Nach Wechsel Thermostat, Fehler "Kühlmittel Werkstatt aufsuchen": Vor 6 Wochen habe ich bei meinem W169 180 CDI Bj 2005 den Kühlmittelthermostat getauscht. (War ein riesen Mist. Komplett verbaut und unzugänglich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.