Airbagfehler durch Beifahrersitz

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von flummi1974, 07.07.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 flummi1974, 07.07.2006
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Hallo Zusammen.

    Nun zeigt unser Elch *elch* einen Airbagfehler an. Die SRS Leuchte geht im Cockpit nicht mehr aus. *heul*
    Habe gestern den Fehlerspeicher auslesen lassen. Der Computer sagt es wäre ein Fehler durch die Sitzbelegerkennung auf dem Beifahrersitz. Abschalten ließ sich die irgendwie nicht. *mecker*
    Nun meine Frage. Weiß jemand ob man die nicht doch per Computer abschalten kann, so das die Lampe ausgeht oder wie ich die im Beifahrersitz reparieren kann. Die Frage ist ja auch, was die Reperatur kosten würde wenn man es selbst macht.

    Gruß

    René
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    ich gehe mal davon aus, dass ihr natürlich den Airbag-Stecker am Beifahrersitz kontrolliert habt und der in Ordnung ist und in der Buchse am Sitzgestell steckt, so wie es sein soll.

    Ich schätze deine Sitzbelegungsmatte hat den Geist aufgegeben. Das ist eine dünne Plastikfolie, sieht aus wie die von einer PC-Tastatur, und die kann mit zunehmendem Alter (oder auch durch Missbrauch, z.B. einen scharfkantigen und schweren Gegenstand da drauf stellen) brüchig werden.

    In dem Fall meldet das Steuergerät im Beifahrersitz eine defekte Matte und damit geht die Airbag-Leuchte nicht mehr aus. Durch den TÜV kommst du so natürlich nicht mehr...

    Du wirst die gesamte Sitzbelegungserkennung auswechseln müssen. Die gibt es jedoch bei MB nicht einzeln -- du müsstest einen komplett neuen Sitz für 450-500 Euro kaufen.

    Die billige Methode ist, sich bei Ebay einen Sitz zu schießen und zu hoffen, dass das Steuermodul das gleiche ist wie in deinem Sitz -- es gibt da leider zwei verschiedene, wobei ich noch nicht raus habe, wie man die von außen unterscheiden kann. Also einfach den alten Sitz mal ausbauen, den neuen reinstellen, Stecker dran und gucken ob die Airbag-Kontrollleuchte ausgeht. Wenn ja, kannst du entweder den anderen Sitz drinne lassen, oder aber du zerlegst beide Sitze und baust das Steuergerät samt Belegungsmatte aus dem Ebay-Sitz aus und in deinen ein.

    Das Umbauen geht einigermaßen brauchbar, du ziehst den Stoffbezug vom Sitz runter, anschließend nimmst du die Schaumgummiauflage sowie die Hartgummiauflage herunter, und schon bist du an der Belegungsmatte und kannst sie herausnehmen. Das Steuergerät sitzt übrigens mitten zwischen den Beinen.

    Ich schau mal dass ich gleich noch ein paar Bilder von meiner Bastel-Belegungsmatte machen kann, damit du eine bessere Vorstellung bekommst, mit was du es da zu tun hast.

    Und jetzt noch ein Clou: Ich habe noch einen Beifahrersitz in der Garage stehen. Der hat eine Sitzbelegungsmatte, die nicht zu meinem Elch passt (wohl aber zu anderen). Diesen Sitz habe ich übrig (ist schon ziemlich verbastelt, wollte seine Sitzaufnahme in mein Auto umbauen...). Außerdem habe ich meine Bastel-Matte hier.

    Da es (angeblich) nur zwei Typen Steuergeräte gibt, könntest du mit meiner Bastel-Matte ausprobieren, ob die in deinem Elch funktioniert -- falls ja, brauchst du die Matte aus meinem Bastel-Sitz nicht mehr auszuprobieren. Falls die Bastel-Matte nicht geht, könnte mein Sitz für dich interessant werden.

    Leider ist Hagen einwenig weit von München weg. Vor Ort lässt sich sowas natürlich in 5 Minuten ausprobieren.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 flummi1974, 07.07.2006
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Hi!

    Danke erstmal für die doch sehr umfangreiche Antwort.
    Ist natürlich Schade, das München so weit weg ist. Für Bilder wäre ich Dir natürlich sehr Dankbar. Könntest mir die auch gerne per Mail schicken.

    Hatte das mit dem kompletten Sitz auch schon überlegt, aber davon hatte mir Mercedes doch glatt abgeraten (wollten mir einen komplett neuen verkaufen, da das andere bestimmt nicht funktioniert. Ein Schelm wer da böses denkt)

    Hatte schon mal überlegt den Sitz komplett auseinander zu nehmen, aber so Handwerklich begabt bin ich dann auch nicht wirklich.

    Mein Mechaniker traute sich da dann auch nicht wirklich dran. Der ist besser fürs schrauben gedacht.

    Aber wenn jemand noch ne Idee hat immer her damit, bin für fast alles offen.

    Liebe Grüße

    René
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich hab gleich mal eine komplette Beschreibung mit Bildern daraus gebaut: http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Sitzbelegungsmatte

    Auch wenn man handwerklich nicht so begabt ist, kann man die Sitzbelegungsmatte wechseln. Es ist ein wenig Fummelei, das schwierigste ist, den Bezug herunterzubekommen (aber dafür gibt's glaube ich irgend wo eine Anleitung) und dann die ich glaube sechs Haltestreifen für die Polsterung von unten zu lösen.

    An einem Samstag Nachmittag bekommt man das aber sicher hin, und in der allergrößten Not wendet man sich halt einfach vertrauensvoll an eine freie Werkstatt oder Hinterhof-Mechaniker -- die haben mit sowas eigentlich kaum Berührungsängste. Mit meiner Beschreibung sollte er da eigentlich recht schnell zum Ziel kommen.

    Ich kann dir noch anbieten, dass ich dir meine Bastelmatte zuschicke -- dann weißt du immerhin schon mal, ob dir evtl. mein anderer Sitz weiterhelfen könnte oder ob du den gleichen Controller brauchst wie ich. Übrigens stammt die Bastelmatte aus einem Ebay-Sitz, den ich für 11 Euro geschossen hab.

    Der Versand wäre aber ziemlich teuer -- erst mal müsste ich das Dingen besser verpacken, auf nem Rohr aufkleben oder so, damit es nicht kaputt geht, dazu käme noch der versicherte Versand...

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 flummi1974, 07.07.2006
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Super, dann erstmal Danke.

    Werde wohl morgen mal in die Halle fahren und schauen wie das mit dem Sitz so klappt.
    Sollte ich Deine Matte gebrauchen können, melde ich mich sofort bei Dir.

    Werde dann nächste Wöche mal einen Bericht abgeben.

    Liebe Grüße

    René

    Es ist doch immer wieder schön wie gut einem hier geholfen wird! *daumen*
     
Thema: Airbagfehler durch Beifahrersitz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. airbag fehler 31 und 37 a klasse

    ,
  2. a klasse 170 airbag fehler

    ,
  3. a klasse airbag fehler

    ,
  4. w168 Beifahrer Sitz airbagstecker
Die Seite wird geladen...

Airbagfehler durch Beifahrersitz - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche abnehmbaren Beifahrersitz W168 Mopf

    Suche abnehmbaren Beifahrersitz W168 Mopf: Für meinen A160 Lang W168 Bj.2004 (Mopf), Standort Hamburg - suche einen herausnehmbaren (ohne Werkzeug) Beifahrersitz mit Sitzheizung, möglichst...
  2. Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio

    Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio: Hallo zusammen, das ist mein erster Post. Bisher war ich sehr froh immer Antworten im Forum gefunden zu haben und dafür ein Dankeschöne an aller...
  3. Beifahrersitz ausgebaut: Elch schließt nicht mehr mit der FFB

    Beifahrersitz ausgebaut: Elch schließt nicht mehr mit der FFB: Hallo, wir haben heute unseren, ääääääääääääh, den Elch unseres Sohns innen auf Vordermann gebracht. Dabei haben wir auch den herausnehmbaren...
  4. Gestänge herausnehmbarer Beifahrersitz ausgehakt

    Gestänge herausnehmbarer Beifahrersitz ausgehakt: Hallo Elchgemeinde, bei meiner Neuanschaffung (A160CDI, 04/2001, Mopf) ist leider ein Gestänge des herausnehmaren Beifahrersitzes ausgehakt siehe...
  5. Rückenlehne Beifahrersitz lässt sich nicht mehr verstellen

    Rückenlehne Beifahrersitz lässt sich nicht mehr verstellen: Hallo Gemeinde, die Rückenlehne unserer Beifahrersitzes lässt sich nicht mehr verstellen. Das Drehrad an der rechten Sitzseite, womit man das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.