W168 AKS wann schalten und mehr...

Diskutiere AKS wann schalten und mehr... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, stelle mich mal kurz vor. Heiße Mike und fahre seit neuem nen 170 CDI mit AKS BJ 2002. Nun habe ich aus dem Bauch raus dann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 günna72, 12.11.2009
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Hallo zusammen,
    stelle mich mal kurz vor.
    Heiße Mike und fahre seit neuem nen 170 CDI mit AKS BJ 2002. Nun habe ich aus dem Bauch raus dann geschaltet, wenn Fuß kurz vom Pedal. Denke logisch. Aber was ist besser wenn ich z.B. an der Ampel halte. Voher Gang rausnehmen oder Bremsen , dann Gang drinn lassen und beim anfahren erst in den 1.?

    Dann wüßte ich gerne ob man dem elektrischen Ölstandsabfrager trauen kann?
    Was fressen Eure Knatter an Öl? Ist das wirklich so schlimm mit den Injektoren und dem AKS (anfälligikeit) , oder liegst an der Fahrweise? (Autobahn/Stadt)
    PS.: Fahre mit 50L Diesel 1050 KM . 60% Land 20% Bahn 20% stadt.Hammer oder?
    Danke im vorraus.
    LG
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 12.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Fuß vom Gas, schalten, Gasgeben ...

    An der Ampel einfach hinfahren und Bremsen. Das AKS öffnet die Kupplung alleine. Ich nehme aber schon mal den Gang heraus wenn es länger dauert. Dann muß man nicht immer auf der Bremse stehen.

    Das AKS bei mir funktioniert jedenfalls einwandfrei. Könnte für meien geschmack aber schneller einkuppeln nach dem losfahren. Ab dem 2ten ist es aber kein problem. Du solltest aber im ersten bis mindestens 3000 1/min drehen, dann leigst du über 1500 1/min in 2ten Gang. Bis 1500 1/min schleift er die Kupplung.

    Öl muß ich nicht nachfüllen. Alles was er verbraucht, wird sowieso mit Benzin aufgefüllt. Denn Öl verbraucht ein Motor immer etwas ...

    Je agressiver dein Fahrstiehl, desto eher tot dein Auto ;)
     
  4. #3 günna72, 12.11.2009
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Cool,danke. Was verbrauchst Du? Und kann man dem Elektonischen Ölstandmesser trauen? Rein der Bequemlicjkeit, kann natürlich auch so checken.
    Was hälst du von Additiven?
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mein A170 CDI hat sich immer so um 0,5-1 Liter Öl zwischen zwei Wechseln gegönnt. Meist musste man also nicht nachfüllen.
    Viel Autobahn (also höhere Drehzahlen und Kolbengeschwindigkeiten haben auch immer einen etwas höheren Ölverbrauch mit sich gebracht)

    Die Ölstandsabfrage hat mir immer tadellos funktioniert. Trotzdem habe ich gelegentlich mal den Ölstand am Peilstab geprüft, aber sicher nicht so oft, wenn es den Sensor nicht gegeben hätte.

    Absolut gar nichts!

    gruss
     
  6. #5 günna72, 12.11.2009
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Hi,
    dachte um verkokkungen zu vermeiden oder zu lösen. Man iest ja immer wieder das man sogar 2taktgemische beimengen soll da der Diesel immer schwefelärmer wird.
     
  7. #6 Mustafa, 12.11.2009
    Mustafa

    Mustafa Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170 CDI (W168)
    Ich würde zu gern wissen wie du das machst? :o Ich komme mit 50 Litern aller höchstens 750km. Habe auch einen A170CDI aber Pre-Mopf.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 günna72, 12.11.2009
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Füh schalten(2000 Umdrehungen), wenig bremsen ;-) viel überlandverkehr. Echt kein Flachs. 1050 km mit 50 Liter Knatter.
    Schalke Diesel *LOL*

    Was ist den MOPF und PreMopf?
     
  10. #8 Mr. Bean, 13.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
Thema:

AKS wann schalten und mehr...

Die Seite wird geladen...

AKS wann schalten und mehr... - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  3. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  4. Schalter Mittelkonsole

    Schalter Mittelkonsole: Hallo zusammen. bin neu hier. Habe vor kurzem einen ´98er A140 billigst erstanden. Soweit scheint mal alles so zu tun wie es soll. In der...
  5. Kofferraum Beleuchtung Schalter wo?

    Kofferraum Beleuchtung Schalter wo?: Hallo, mich nervt schon länger, dass die Kofferraumbeleuchtung unten nach einer Weile ausgeht und ich weil ich den Schalter nicht finde die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.