Audio 20 Akustische Aufwertung in der A200 CDI

Diskutiere Akustische Aufwertung in der A200 CDI im W176 W246 C117 X156 X117 Forum im Bereich Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation; Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 28 Jahre alt und seit ca. 6 Wochen glücklicher Besitzer eines...

  1. #1 goldyni, 22.03.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    Hallo Zusammen,
    Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 28 Jahre alt und seit ca. 6 Wochen glücklicher Besitzer eines A200 Diesel W 176 Farbe Schwarz. Ausstattungslinie Style.
    Becker Map Pilot mit iPod Interface ist an Bord.
    Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Firmenfahrzeug.

    Ich fahre Privat einen BMW e90 und beschäftige mich (nicht konstant) seit ca. 10 Jahren mit dem Thema Car Hifi.



    In meinem BMW ist folgendes verbaut:
    Headunit: Original BMW Navigation Business
    Prozessor: Audisson Bit One
    Höchtöner: Diabolo R25 xs
    Mitteltöner: Scan Speak 10 F
    Tieftöner: Earthquake SWS8X
    Sub: Hertz HX 300

    Das ganze wird mit folgenden Stufen betrieben:
    Audisson LRX 2.500 (Gebrückt auf den Sub)
    Audisson LRX 4.300 (Für hoch und Mittelton)
    Eton MA 75.4 (Für die 20er)

    Leider ist die A-Klasse nur mit dem Standart Soundystem ausgestattet. Die Anlage klingt auch recht gut jedoch ist es ein großer Rückschritt verglichen mit dem Privat Auto.
    Gerade die fehlende Lafzeitkorrektur fehlt mir extrem. Wer jemals längere zeit in den Genuss gekommen ist von 'richtigem‘ Stereo im KFZ kann nichts mehr anderes hören.

    Ich Plane seit einiger Zeit die Anlage in der A Klasse aufzuwerten. Ich habe mir folgende Vorgaben gemacht:

    • 100% Rückrüstbar
    • keine Veränderungen am Fahrzeug vornehmen
    • komplett verdeckter Einbau.

    Meine Planung lautet wie folgt:

    Für ordentlich Musik braucht es zum einen Leistung, zum anderen Einstellungsmöglichkeiten. Vor allem eine Laufzeitkorrektur.

    Leistung bringt eine Endstufe, Einstellungen bringt ein Prozessor.

    Aufgrund von Recherchen habe ich mich für den ETON DSP 8 Can entschieden.
    http://www.etongmbh.de/produkte/car-hifi/verstaerker/dsp-8-can/
    Dies ist zum einen eine Endstufe, zum anderen ein Soundprozessor. Für meine Anwendung perfekt.
    Aufgrund der Baugröße kann er problemlos hinter dem Handschuhfach installiert werden.

    Der DSP will jedoch versorgt werden. An dem original Kabelbaum der zu dem Radio geht möchte ich nicht rumlöten. Aus diesem Grund werde ich mit Quadlock Verlängerungen Arbeiten.

    Diese werden zwischen original Kabelbaum und Radio als 'Verlängerung' geschalten. Dort kann dann auf der einen Seite das Kabels der Lautsprecher und auf der anderen Seite das Kabel welches zu den Lautsprechern geht abgegriffen werden.
    Die Spannungsversorgung des DSP’s kann von dem Sicherungskasten im Beifahrer Fußraum entnommen werden.

    Die Lautsprecher belasse ich alle Original. Ein Austausch würde zu sehr in das (leasing) Fahrzeug eingreifen.
    Gedämmt wird aus diesem Grund auch nicht.
    Als Unterstützung der tiefen Frequenzen werde ich einen 20cm SWS 8 Sub aus dem BMW in ein GFK Gehäuse in der RR Mulde setzen. Dies wird jedoch noch etwas dauern.
    Ich habe damit begonnen an die Quadlock Verlängerungen LS Kabel anzulöten.


    Der Prozessor benötigt das Signal VR/VL HR/HL als Eingangssignal, welches wiederum das Ausgangssignal des Radios ist.
    Auf den Bildern kann man gut erkennen dass ein Kabel ‘Richtung’ LS verläuft und die andere Seite ’Richtung’ Radio.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Sobald zeitlich möglich, baue ich dies ein. Davon werden Bilder folgen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goldyni, 22.03.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    [​IMG]
     
  4. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Willkommen im Forum. Ein schöner Beitrag für alle 176er Fahrer. Vielleicht könntest Du die Daten von Deinem 176er noch ins Profil mit eintragen?

    Dein Thema ist besser im CarHifi aufgehoben ;)
     
  5. #4 goldyni, 26.03.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    Hallo Zusammen,

    bei dem Umbau des w176 hat sich etwas getan.

    Zuerst habe ich den Kabelbaum in das Auto eingebaut. Die Fixierung des Isolierbandes musste ich wieder entfernen. Hinter dem Radio ist nicht allzu viel Platz. Mit einzelnen Kabel lässt es sich besser Arbeiten.

    Nun zum Radio Ausbau:

    Zuerst müssen die Lüftungsdüsen links und rechts herausgehebelt werden. Die Mittlere muss nicht entfernt werden. Ich habe dies mit einem Montagekeil und eines selbst gebauten Holzkeiles erledigt. Das Kunststoff schützt und kommt in jeden Spalt, und das Holz dient der Kraftübertragung.

    [​IMG]


    Ausgebaut sieht das ganze dann so aus:

    [​IMG]


    Wenn man nun in den Lüftungsdüsen schaut, sieht man zwei Torx Schrauben. Diese müssen bis zum Anschlag heraus gedreht werden. Die Schrauben haben einen Endanschlag aus Kunststoff. Wenn man spür dass sie anstoßen, reicht es.
    Nun ist das Radio entriegelt und man kann mit den Zeigefingern durch die Düsen fassen und das Radio herausdrücken. Man muss etwas suchen bis man eine Stelle findet, aber es geht.

    [​IMG]


    Das Radio ist mit einem Quadlock Stecker ausgerüstet.
     
    kenny gefällt das.
  6. #5 goldyni, 27.03.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    Die beiden Gelben Optischen Kabel müssen ausgepinnt und in die Verlängerung eingepinnt werden. Dies geschieht mit einem kleinen Schraubendreher.
    Achtung! Auf keinen fall knicken. Werden diese Kabel geknickt, sind sie defekt und müssen komplett! ausgetauscht werden!

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]


    Als nächstes Muss das Handschuhfach ausgebaut werden.

    Unter dem Handschuhfach ist eine Blende . Diese wird mit zwei Kunststoff Dübeln gehalten. Diese heraushebeln.
    Das Handschuhfach ist mit drei Schrauben im inneren oben, mit einer an der Unterseite und mit einer Schraube auf der Rechten Außenseite befestigt.
    Die Abdeckung rechts außen kann mit dem Montagekeil einfach abgehebelt werden.


    [​IMG]


    Nun hat man einen Tollen Einblick hinter/über das Radio. Dort herrscht auch genug Platz um Später den Prozessor/Verstärker unterzubringen.

    [​IMG]
     
    kenny gefällt das.
  7. #6 goldyni, 27.03.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    Nun wird die Quadlock Verlängerung an den Originalen Kabelbaum gehängt. Alle Lautsprecher Kabel die von dem Radio kommen, und zu den Lautsprechern gehen, wurden bereits von der Quadlock Verlängerung abgenommen und mit Kabeln Verlängert. Diese Lautsprecher Kabel werden in den Beifahrer Fußraum gezogen.

    Ist dies geschehen, kann das Radio wieder eingebaut werden.

    Achtung, die Schrauben des Radios sind an einem beweglichen Mechanismus montiert. Wenn das Radio hinein geschoben wird, muss der Bügel offen sein, so dass die Schrauben nicht zu sehen sind.

    Es ist ein ziemliches gefuddelt bis wirklich alles irgendwo unter gebracht ist, aber es funktioniert.

    [​IMG]


    Da der Prozessor erst auf dem Weg zu mir ist, habe ich alle Kabel mit einander Verbunden. (VR vom Radio kommend mit VR zum Lautsprecher gehend) etc. damit weiterhin Musik im Auto vorhanden ist.

    Kabel verstauen und alles wieder einbauen.




    Das GFK Gehäuse wurde auch angefangen. Das Gehäuse soll in der RRM auf der linken Seite Platz finden.

    Zuerst wurde eine Schablone erstellt.

    [​IMG]


    Das ganze aus dünnem Holz gefertigt.
    Das Holz dient der späteren Form des GFK.

    [​IMG]

    Der 20er Sub soll später in dem Gehäuse eingelassen sein.

    Aus Gewichtsgründen will ich keine Doppelte Platte benutzen. Der Sub Ring wird also nach innen gebaut.

    Ich habe zwei Ringe gefertigt, die dann später von unten an die Deckplatte montiert werden. Der Sub macht ca. 26mm Hub. Sollte also ausreichend sein.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    kenny gefällt das.
  8. #7 Elchfan577, 27.03.2014
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Danke für die gute Beschreibung und die Bilder.
     
  9. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Bitte alles in ein PDF packen - dann stellen wir das hier als Do-It-Yourself ein *thumbup*
     
  10. #9 goldyni, 27.03.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    Hi.

    Danke ;)

    Wie kann ich das als PDF sichern? Die Links der Bilder habe ich leider nicht speziell gespeichert.

    Noch ist das ganze nicht fertig. Morgen könnte der Prozessor kommen :thumbsup:


    Mal sehen ob ich am Wochenende Zeit finde.
     
  11. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Pdf24 holen und Bilder mit Copy&Paste in Word einfügen. Dann als PDF drucken.
     
  12. #11 Mr. Bean, 31.03.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Aktuelle Wordversionen können gleich in PDF speichern.
     
  13. #12 goldyni, 01.04.2014
    goldyni

    goldyni Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Projektleiter S-H-K-L
    Ausstattung:
    Grundausstattung Style, Licht und Sicht Paket, Navigation Becker Map Pilot, Sitzheizung, iPod Interface
    Marke/Modell:
    Mercedes A200 CDI w 176
    Hallo Zusammen,

    heute habe ich etwas Zeit gefunden an der A-Klasse weiter zu machen.

    Der DSP ist leider noch nicht da. Ich hoffe er wird morgen eintreffen.

    Ich habe mich heute an das Subwoofer Gehäuse gemacht.

    Bezüglich des Subwoofers habe ich mich so gut wie entschlossen keinen SWS8 zu nehmen. ich schwanke noch zwischen dem Hertz ES F 20.5 und dem Hertz ES 200.

    Zuerst wurde die Kofferraum Mulde fein säuberlich mit Klebeband abgeklebt. Das Fahrzeug wurde mit Müllsäcken vor dem Harz geschützt.

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Als das Fahrzeug sauber abgedeckt war, habe ich die RRM mit Glasfasermatten ausgelegt. Auf ein Trennmittel habe ich verzichtet. Normal bekommt man die Wanne am Ende ohne Trennmittel von dem Klebeband getrennt.

    [​IMG]


    Dem Polyesterharz habe ich ca. 2% Hörtet beigemischt. Etwas mehr wäre aufgrund der nicht so hohen Temperaturen sicher besser gewesen. Das Harz wurde mit einem Pinsel auf die Matten aufgetragen. Das ganze immer schön tupfen damit auch (fast) alle Luftblasen ausgearbeitet sind.

    Bei dem Arbeiten empfehle ist das Tragen von Einweghandschuhen und einer Aktivkohle Maske. Ich mag zwar den Geruch, jedoch ist das direkte Einatmen nicht wirklich gesund.

    [​IMG]


    Ich habe zwei Schichten Glasfasermatten aufgetragen. Es wäre im Nachhinein besser gewesen im Fahrzeug ca. 4-5 Matten einzuarbeiten. Leider war ich Zeitlich etwas begrenzt.

    Während des Aushärtens habe ich mit einem Heißluftfön etwas Wärme hineingebracht. Die Temperaturen in der Garage waren nicht gerade ideal.

    Als die beiden Lagen trocken waren wurde die Wanne aus dem Fahrzeug entfernt. Das entnehmen hat recht einfach funktioniert.

    Ich werde nun außerhalb des Fahrzeuges noch einige Lagen auftragen bis das Gehäuse stabil genug ist. ich denke 5mm Wandstärke sollte passen?!

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  14. *rael*

    *rael* Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    wie ist denn der aktuelle Stand? Gibts weitere Bilder? Im Do it yourself Bereich konnte ich leider nix finden.

    Mein neuer (gebrauchter) W 176 kommt am Montag und soll ebenfalls akustisch aufgewertet werden. Nach Probehören des HK Soundsystems hab ich mich bewusst dagegen entschieden, da mir der Klang im Bassbereich doch zu dünn war. Der W176 hat also die Standardlautsprecher drin und das Comand online. Geplant ist neues Frontsystem, DSP-Verstärker und Subwoofer, wobei der Subwoofer "unsichtbar" verbaut werden sollte und der Kofferraum voll erhalten bleiben soll, da ich öfters mal meinen Hund mitnehme (keine Sorge, dann läuft die Musik wenn überhaupt nur leise im Hintergrund). Beim HiFi Spezialisten meines Vertrauens (www.automagie.de) hab ich schon den W169 akustisch aufwerten lassen. Am kommenden Donnerstag hab ich einen Termin zum Vorgespräch und Ausloten der Möglichkeiten. Über weitere Anregungen und Empfehlungen im Vorfeld würde ich mich sehr freuen.

    VG rael
     
  15. #14 Mr. Bean, 24.07.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *rael* gefällt das.
  16. *rael*

    *rael* Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    3
    So, heute war ich bei Automagie und hab mir ein Angebot erstellen lassen. Im Frontbereich soll ein eigenentwickeltes, hochwertiges 3-Wege-System verbaut werden. Dafür werden die Spiegeldreiecke entsprechend umgebaut. Da ich auf den Kofferraum nicht verzichten will und die Einbaumöglichkeiten unter dem Kofferraumboden doch sehr eingeschränkt sind und die Anpassung eines SubwooferGehäuses mit hohem Aufwand verbunden ist, wurde eine Untersitzlösung (Eton USB8 20cm Untersitzbass aktiv) vorgeschlagen. Als Endstufe soll die Mosconi Gladen One 120.4 DSP zum Einsatz kommen. Inkl. Verkabelung, Türdämmung wird mich der ganze Spaß etwas über 2000 Euro kosten, aber ich denke das lohnt sich. Hatte die Möglichkeit ein ähnliches System vor Ort zu hören, das war schon vom allerfeinsten.
     
  17. *rael*

    *rael* Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    3
    Heute wurden die Spiegeldreiecke angepasst:

    Fahrerseite:

    [​IMG]

    Beifahrerseite:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nach intensiver Überlegung Hab ich mich jetzt doch für nen Aktivsubwoofer im Kofferraum entschieden, und zwar den Emphaser EBP1000A und als Endstufe hab ich jetzt doch die Mosconi Gladen D2 100.4 DSP gewählt.
     
  18. *rael*

    *rael* Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    3
    Update: Anbei ein Foto vom modifizierten Spiegeldreieck. Morgen startet der Einbau.

    [​IMG]
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #19 Mr. Bean, 31.08.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hi,

    danke für die Bilder!

    Könntest du die Bilder mit www.abload.de hochladen und direkt einstellen?

    So bleiben die dauerhaft dem Forum erhalten und man kann sie direkt sehen!


    Vielen Dank


    ---------------------------


    Was ist das für ein Breitbänder?

    [​IMG]
     
  21. *rael*

    *rael* Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    3
    Klar mach ich gerne. Das Frontsystem nennt sich "Automagie 16.2 BB+". Bei den einzelnen Komponenten handelt es sich um die 3er Serie von Micro-Precision Audio. Hab mal noch nen Foto von der Verpackung eingestellt. Siehe Link: http://www.microprecision.de

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema: Akustische Aufwertung in der A200 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kofferraum Ausbau w176

    ,
  2. w176 sound lautsprecher verbessern

    ,
  3. w176 handschuhfach ausbauen

    ,
  4. w176 verstärker,
  5. lautsprecher vorne ausbauen bei w 176 mercedes a klasse,
  6. ausbau audio 20 bei w 176 mercedes a klassse,
  7. lautsprecher im w176,
  8. sostituire audio 20 mercedes w246,
  9. w176 subwoofer,
  10. soundsystem für mercedes w246 mit DSP,
  11. w246 luftdüsen ausbauen,
  12. w176 lautsprecher ,
  13. Heizung Fußraum kalt W246,
  14. mercedes w176 a200 sound,
  15. micro precision lautsprecher,
  16. tang band w2-803sm,
  17. mercedes x156 aufwerten
Die Seite wird geladen...

Akustische Aufwertung in der A200 CDI - Ähnliche Themen

  1. W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?

    W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?: Hallo Leute, Ich habe bei der sufu leider nichts gefunden. Meine Frage lautet: kann mann überhaupt bei der a170 cdi bj 2000 einen anderen KI...
  2. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
  3. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  4. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  5. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...