W168 Allgemeine Frage A210 oder 170CDI

Diskutiere Allgemeine Frage A210 oder 170CDI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, wie die Überschrift schon sagt,würde mir interessieren für welchen Elch ihr euch entscheiden würdet. Es steht zur Auswahl ein A210 EZ...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hallo,

    wie die Überschrift schon sagt,würde mir interessieren für welchen Elch ihr euch entscheiden würdet.
    Es steht zur Auswahl ein A210 EZ 07/03 mit 78000km gelaufen,Scheckheftgepflegt,1.Hand,Automatik,Klima,Tempomat und sonst keine wichtigen Extras. für 11500.-

    Oder ein A170 L CDI EZ 02/02 mit 104tkm gelaufen mit Automatik,Klima,PDC,Telefon,Abnehmbare AHK,Vollleder mit Sitzheizung,Regensensor,Tempomat für 10850.-

    Ich fahre so um die 15tkm im Jahr.Der Funfaktor liegt wahrscheinlich beim A210,aber lohnt es sich gegen den 170CDI?

    gruß Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 15.04.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Wer die Wahl hat, hat die Qual .....

    Von der Ausstattung und dem Platz her, würde ich den Diesel nehmen; der 210er (kurz?) hat dagegen beim Spaßfaktor die Nase vorn.

    Bei 15Tkm/a dürfte der Diesel aber nicht unbedingt finanziell günstiger sein (höhere Steuern).
     
  4. #3 marcsen, 15.04.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Also bei der Kilometerleistung tät ich erstmal zum Diesel raten.

    Aber die Frage ist halt, was du willst.
    Wenn dir der Diesel zu langsam ist, hats mit dem auch keinen Zweck...
    Von der Ausstattung her gefällt mir der Diesel besser. (Langversion, Telefon, Sitzheizung, Parktronik...)

    Was ist der Diesel denn für eine Linie? Avantgarde oder Elegance?

    Gruß
    Marc
     
  5. Wokie

    Wokie Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seekirchen / AT
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7CDI
    also ich würde mir wieder einen A210 holen ...ist einfach Spaß pur...und wenn du wirklich nicht mehr als 15.ooo fährst ist da nicht viel um in den Unterhaltskosten...und der A210 hat ja auch Leder usw....mehr als angegeben ;)
     
  6. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Der Diesel ist ein Elegance und gefällt mir von der Ausstattung auch ganz gut,aber der Evo ist fast 1,5 Jahre jünger und kostet fast das gleiche.Beim Diesel müßte dann noch der Partikelfilter nachgerüstet werden damit ich nach Hambrug reinfahren darf.Die Versicherung ist fast gleich,bei 45% Vollkasko mit 500€ SB und Teilkasko ohne SB gut 440€ im Jahr.

    Gibt es beim Evo Probleme wie beim A160 BJ 01 mit den LMM?Der Evo hat ja Saugdruckfühler stattdessen.

    gruß Tobias
     
  7. #6 stroker, 15.04.2007
    stroker

    stroker Guest

    hmmmm ... kopf od. herz ... das ist die frage....

    ich würde den evo nehmen -ganz ehrlich ... schon den funfaktor wegen.
    wenn du (so wie ich) kaum versicherungsprozente hast, dann erst recht. der evo
    dürfte die "grühne" plakette bekommen, der diesel (dank fehlendem DPF) in
    nächster zeit (wie so ziemlich jedes "ältere" dieselfahrzeug) eher probleme. auf
    jeden fall finde ich es gut, das du heute schon an morgen denkst und den DPF
    berücksichtigst.
    wenn du eh viel alleine / zu zweit fährst, dann wäre für mich da "L" auch nicht
    ausschalggebend.
     
  8. #7 Tsunami, 15.04.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    beide edel, keine frage!
    elegance ist net mein ding.
    evo mag im zweifel etwas mehr spaß bedeuten.
    cdi hingegen sparsames fahren, da fährst mehr, ohne vorher nachzudenken!
    die folgekosten sind ein faktor, ganz klar...
    ist ne glaubensfrage! ich find by the way die preise relativ teuer aus dem bauch heraus.

    will keinen abwerben, aber schonmal umgeguckt was es sonst noch gibt in der preisregion?
     
  9. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Wenn man für den A170CDI einen Verbrauch von 6L/100km und für den A210 9L/100km annimmt bei Preisen von 1,15eur/l für Diesel bzw 1,30eur/l für Super, so spart man beim CDI 720eur. Da ist selbst die Steuer kein Argument. Nur eben der evtl zu verbauende DPF.

    Meine Stimme bekommt klar der A170CDI. Selbigen bin ich 4 Jahre in Folge gefahren und danach A190. Natürlich hat letzterer mehr Spaß gemacht, jedoch nicht beim tanken... :o

    P.S: Ausschlaggebend wäre für mich auch das PTS (nicht PDC), nie wieder Streß beim einparken. *thumbup*
     
  10. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Der Evo ist vom Preis her ok laut Bewertungsprogramm,der CDI liegt etwas zu hoch im Preis.Vom sparen her hast du natürlich recht,aber ich mache mir eher Gedanken um die Zuverläßigkeit.Über den Diesel liest man ja doch hin und wieder Injektioren und Freilauf der Lima usw.Klar gibt es auch Sachen beim Benziner,ganz klar nur ein bißchen Fun hin und wieder ist schon lustig.Auf welchen Verbrauch kann man den Evo den fahren,mit dem A160 liege ich bei ruhiger Fahrweise um die 8-9L mit den 18".Und Beschleunigung hat eine andere Bedeutung.Denke mal das der Evo auch um die 8-9 L gefahren werden kann.Gegenüber dem Diesel hätte ich 600€ im Jahr mehr an Sprit,nur beim Diesel kommt der DPF zum Nachrüsten dazu und die höhere Steuer.Zudem hat er auch schon 104tkm runter.

    gruß Tobias

    @Roland
    Du hast die Fahrzeuge aber auch Neu gefahren und nicht erst mit 100tkm übernommen,da mache ich mir eher die gedanken.
     
  11. #10 marcsen, 15.04.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Also den DPF musst du nicht nachrüsten, kannst du aber natürlich tun.
    Reinkommen tust du in die Umweltzonen auf jeden Fall. Im Moment siehts so aus, als wenn der Dieselelch frühestens 2012 von Fahrverboten betroffen sein wird. Und dann kann man immer noch einen Filter einbauen...

    Rolands Rechnung ist sogar noch recht großzügig, nimmt man aktuelle Preise als Rechengrundlage. Wäre im Moment bei mir in der Region 1,11€ für den Diesel und 1,30€ für Super.

    Von den Reparaturkosten her steht der DieselElch vielleicht etwas schlechter da. (Kupplung, Freilauf, Injektoren) Aber ich glaube, so darf man gar nicht erst anfangen zu denken. Schließlich muss ja nichts kaputt gehen, und auch beim Benziner gibts genug nette kleine Reparaturen. Man denke an die Steuerkette oder den LMM. :-X
    Allerdings hast du beim Diesel einen größeren Inspektionsintervall. ;)

    Die "Vernunftswahl" wäre wohl also der CDI, die Spaßvariante klar der Evo. ;)


    Gruß
    Marc
     
  12. #11 Tsunami, 15.04.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    lima freilauf ist net das problem.
    ich sag mal wenn in jektoren noch net wahren, dann kommen sie innerhalb der garantie noch dran.
     
  13. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Würdet ihr denn einen CDI mit 100tkm noch ohne weiteres kaufen?

    gruß Tobias
     
  14. #13 Jessica, 15.04.2007
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Wenn der jünger wäre, ja...
    Aber mal ehrlich, bei deinen 15.000km im Jahr würde ich sehr stark zu dem Evo tendieren. Dass er jünger ist und weniger km hinter sich hat sind weitere Pluspunkte. Das Einzige was mir fehlen würde, wäre die Sitzheizung, aber es geht auch irgendwie ohne... und PTS braucht man beim kurzen W168 eigentlich auch nicht.. das Handling kennst du ja schon von deinem jetzigen, von daher sollte das auch kein allzu großes Problem sein.

    Bin gespannt, wie du dich entscheiden wirst.
     
  15. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Die Sitzheizung werde ich sicher noch nachrüsten,da ich das im Winter schon ganz angenehm gefunden habe.Ansonsten kommen die 18" und das Comand mit in den neuen Elch.Ich denke mal das die wahl schon auf den Evo fallen wird,wird sich morgen entscheiden.Dann könnte es sein,das nächstes Wochenende der neue vor der Tür steht.

    gruß Tobias
     
  16. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    also für einen wagen, der die 100.000km überschritten hat,
    kommt mir der preis für den cdi ziemlich hoch vor :-/


    z.b. der
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also günstiger fährst du mit dem Diesel, aber so groß ist der Unterschied nicht und von dem her würde ich den Evo nehmen. Der wird doch schon etwas mehr Spass machen.

    gruss
     
  19. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ganz klar die Langversion!
    *drive*
    cu
     
Thema:

Allgemeine Frage A210 oder 170CDI

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Frage A210 oder 170CDI - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Schaltknauf-Einlage A210

    Schaltknauf-Einlage A210: Moin! Bei meinem A210 löst sich die Alu-Einlage des Schaltknaufs mit dem gravierten Schaltschema leider auf, habe schmerzhafte Erfahrung dabei...
  3. Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???

    Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???: Hallo Elch Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich fahre eine W168 A210 L mit Schaltgetriebe, bei dem jetzt nach etwas mehr als 100tkm die...
  4. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  5. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.