W169 Alltagstest Möbelhaus / Wer zuletzt lacht

Diskutiere Alltagstest Möbelhaus / Wer zuletzt lacht im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; So hier mal ein kleiner Bericht von einem Ausflug zu einem Möbelhaus. Musste das einfach loswerden weils einfach zu köstlich war... Also munter...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 A200 Coupé, 26.11.2007
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    So hier mal ein kleiner Bericht von einem Ausflug zu einem Möbelhaus.
    Musste das einfach loswerden weils einfach zu köstlich war...

    Also munter durchs Möbelh. geschlendert und die vorüberlegten Einkäufe abhackt. Darunter waren:

    - Regal
    - Großer Spiegel mit noch größerem Rahmen
    - Deckenfluter
    - diverse Kleinteile

    Es wird zwar alles heutzutage schön sparsam und knackig eng gepackt aber man ist ja vorbereitet auf die Dimensionen und hat schön das Easy-Vario-System auf seinen Einsatz vorbereitet und die Sitze entfernt.

    Also alles erledigt die ganzen schreienden Kinder und Lautsprecherdurchsagen über dieselbig verloren gegangenen hinter sich gelassen und schlendert zur Warenausgabe.

    Dort trifft man auf ein, ich nenn es mal "Yuppie-Pärchen" ;)

    Warenausgaben sind ja generell ein Ort wo man eigentlich im Möbelhaus ein Zelt mit zum Einkauf hinzuplanen sollte um eventuell auftretende kurze Wartezeiten zu überbrücken.

    Dem eben erwähnten Pärchen erging es nicht anders. Sie hatten wohl auch munter eingekauft und bei Ihr kamen erste Zweifel auf, die er sofort professionell und unter Zuhilfenahme seiner lauter werdenden Stimme (damits auch jeder hört) mitkriegt.

    Zitat(Gedächtnisprotokoll ;D): " Ey Baby isch hab nen BMW Kombi das ist doch kein Problem."

    Ach ja, das Alter der beiden schätze ich auf ~ 21.

    Plötzlich erschien aus dem Nirvana ein vermutlich durch Kaffee überdopter sehr motivierter zweiter Warenausgabenmitarbeiter oder wie man in "Wal-Mart-Deutsch" bestimmt sagen würde "Logistics Manager".

    Er hatte nicht wirklich den Drive aber trotzdem beschleunigte sich der Vorgang.

    Das Päarchen und meine Wenigkeit wurden ungefähr zur gleichen Zeit bearbeitet, so dass wir mit voll beladenen Wägen die Ausgabe verlassen konnten. Die beiden liessen mich freundlicherweise vor.

    Das Navigationssystem im Kopf lief auf Hochtouren um auf dem "kleinen" Parkplatz den *elch* wiederzufinden.

    Ich schlag also meinen Weg ein, die Beiden im Schlepptau. Haben wohl genausoviel Glück gehabt wie ich die zwei und einen Parkplatz direkt vor der Haustür gefunden ;)

    Letztendlich kam ich zuerst zu meinem *elch* drücke 3-4 Meter vor dem erreichen die Fernbedienung und als wäre der Lichteffekt meines Blinkers direkt mit irgendwelchen Synapsen seines Kopfes verbunden ging der Mund von Mr. Yuppie auf:
    "Wie willste denn das alles in die Brotbüchse reinbringen"?
    (halb zu sich selbst zu seiner "Schnitte" und doch wieder in der rein zufällig erhöhten Lautstärke)

    Naja ich dachte mir ehrlich gesagt aufm Weg kurz auch ob alles so locker reinpasst das es keine Kratzer am Plastik oder so gibt(Decke für den *elch* natürlich dabei). Ich war mir meiner Sache aber eigentlich sicher. Man kennt ja sein rollendes Raumwunder. Ich also mal seine freundliche Art der sozialen Kontaktaufnahme ignoriert und meinen Wagen vorm Kofferraum abgestellt.

    Dem Schicksal sei Dank hatten Mr. Brotbüchse und Schnitte mit ihrem Kofferraum zu meinem Kofferraum leicht versetzt gegenüber geparkt. Also konnte ich mir den krassen BMW Kombi auch visuell genehmigen.
    Ich kenne keine Werkskürzel von BMW aber es war ein 3er ca. 5 Jahre alt. Klischeemäßig war der Luftraum zwischen Unterboden und Teer mehr von symbolischer Art und ich hab mich schon gefragt ob die den Wagen mitm Hubschrauber eingeflogen haben oder kennt der eine Abkürzung an den obligatorischen Möbelhausparkplatz Hübbeln vorbei?

    Naja er schreitet zu seinem Auto und drückt wie ich kurz davor auf seinen Schlüssel. Wie nicht anders zu erwarten antwortet sein Auto mit einem Blinken lustig untermalt von dem anscheinend bei dieser Klientel immer verbauten "piep piep". Wenn jemand einen Fachbegriff für diese "akutischen Öffnungsuntermalungssysteme" kennt möge er meinen Horizont erhellen.

    Es kommt zum Showdown. Ich mittlerweile Geldbeutel und anderen Fimmelkram vorne abgelegt um einzuladen gehe an den Kofferraum. Auf der anderen Seite steckt "Schnitte" sich eine Zigarette an. "Brotbüchse" hat auch schon lässig eine im Mundwinkel und schenkt mir in seiner unerschöpflichen Dankbarkeit noch ein süffisantes von Mitleid triefendes Grinsen, das mir verrät das er meinen *elch* wohl lächerlich findet.(zugegebnermaßen habe ich kurz gedacht mit Sommerreifen sähe er wohl jetzt knackiger aus als mit Winterstahl) Er öffnet ebenfalls den Kofferaum. Durch die getönten Scheiben nicht sichtbar erblicke ich bei ihm noch eine "krasse" Audio-Hutablage die ihm morgens sicherlich nochmal das Gel von gestern durch die haare pustet. Immerhin scheint auch er vorgeplant zu haben, da lose Kabel auf eine zu Hause gelassene Bass Box schliessen lassen.
    Ich applaudiere innerlich und beginne das erste mal zu schmunzeln.

    Ich öffne also den Kofferraum und beginne meine Einkäufe einzuladen. Es passt alles besser als erwartet. Regal Kram samt Deckenfluter schön bis vorn durchgelegt und *elch* Elch mit Decke geschützt. Den Monsterspiegel schräg längs eingestellt und anschliessend meinen ganzen Kleinkrams ich die entstanden Lücken gefüllt. Projekt beendet. Kofferraum geschlossen.

    Ich drehe mich um um den Wagen wieder Richtung Sammelstelle zu bringen. Brotbüchse und Schnitte diskutieren mittlerweile, dabei hektisch Rauchzeichen(2 Zigarette?) gebend in merklich leiserem Tonfall über den Heimtransport oder die beste Art der Beladung.
    Ich überlege zum ersten Mal ob für solche Fälle vielleicht der "Logistics Manager" beim Möbelhaus angestellt ist.
    Innerlich beschwinkt bringe ich meinen Wagen zurück und lasse es mir auf dem Rückweg nicht nehmen langsam auf das vor mir laufende Theaterstück zuzusteuern.

    Das Grinsen hatte auf dem Weg zum Auto schon den Besitzer gewechselt.
    (Nur so nebenbei)

    Schnitte saß mittlerweile auf vorderster Raste aufm Beifahrersitz(ohne Kopfstütze). Auf selbigem war irgendwas langes eingepacktes aufgelegt was anders nicht ansatzweise gepasst hätte. Ich vermute sie wollte testen ob sie zugunsten des gekauften "etwas", ihr hoffentlich im Möbelhaus erworbenes Zelt(siehe oben) auf der Parkebene aufschlagen muss oder ob sie mit verrenktem Hals und Gesicht im Wunderbaumwald in der Nähe des Spiegels den Heimweg überlebt. *LOL*

    Brotbüchses Blick war schon nicht mehr als freundlich zu deuten. Er krabbelte ein wenig hilflos auf der umgelegten Rücksitzbank rum und zerrte hier und da um nicht vorhandenen Raum zu schaffen.(3.Zigarette?)

    Die mittlerweile wieder laute Konversation zwischen Brotbüchse und Schnitte ließ auf eine harmonische Beziehung schliessen. *wegwerf*

    Hätte ich ein Problem mit Inkontinenz, dann wären vor innerlichen Lachen schon zwei Kleidungswechsel nötig gewesen.

    Ich hatt mittlerweile schon zu auffällig lang an meinem Auto geschaut ob alles gut verpackt ist und beschloss vor dem explodieren der Ladung gegenüber das Feld zu verlassen.
    Unsere Blicke kreuzen sich ein letztes Mal als er irgendetwas im Rückraum des Autos rumwirft. Ich lache er irgendwie nicht.

    Als Fazit bleibt mir nur: Brotbüchse 1.....Prollkarre 0

    So jetzt trockne ich meine Lachtränen und hoffe das Euch sowas auch passiert wenn ich Euer Raumwundern ausnutzt.

    Den der *elch* *regeln*

    Ciao
     
    Magnus gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 marcsen, 26.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Genial geschrieben! *thumbup* *LOL*
    Hab mich halber totgelacht. ;D

    Gruß
    Marc
     
  4. #3 BlackOne, 26.11.2007
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Du solltest Autor werden ;D
    Sehr originell *thumbup* ;D
     
  5. #4 Pacifica, 26.11.2007
    Pacifica

    Pacifica Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Elegance
    vom allerfeinsten! *daumen*
     
  6. #5 Basileus, 26.11.2007
    Basileus

    Basileus Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 160
    Sehr Cool ;D
    hab mich echt weggeschmissen vor lachen *LOL*


    Chirp Sound /Chirp modul mal in die suche einhämmern *thumbup*
     
  7. #6 A200 Coupé, 26.11.2007
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    @Basileus

    Danke für die Erhellung meines Horizonts. Jetzt weiß ich wenigstens wie das heisst was in der Großstadt zu einer Ohrenbelastenden Seuche geworden ist.

    Chip Sound *kopfschüttel* . Man lernt nie aus.

    Also früher als Pcs noch 386er hiessen hat mein PC-Lautsprecher so Töne gemacht und das war der Sound der Zeit...

    Naja besser als wenn die Leut sich ihre krasse Hip Hop Mucke(keine Hörerdiskriminierung) als Öffnungsmusik programmieren.

    Das Leben schreibt halt die besten Geschichten. Schön wenn ich erheitern konnte.

    Grüße
     
  8. thei

    thei Guest

    tja ja... die typischen Fahrer eines "Bei Mercedes Weggeworfen" Autos... Übrigens das die Blinker blinkten und die kleine Sounduntermalung kann auch eine Alarm-Anlage gewesen sein! So nen schnick-schnack hab ich in meinen damaligen Golf auch eingebaut, aber nach 3 mal öffnen ist mir das "Chirpen" auf die Nerven gegangen und ich hab das ausgeschaltet... ;D
     
  9. #8 Heinrike, 26.11.2007
    Heinrike

    Heinrike Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hi, super Schreibstil. Nach doofem Arbeitstag endlich was zum lachen.
    Habe auch schon ähnliches erlebt. Unsere geliebte A-Klasse wird immer wieder total unterschätzt. Es ist zu schön wenn andere blöde gucken... *aetsch*

    Gruß Heinrike
     
  10. #9 Dino123, 26.11.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    wurde schon alles gesagt.
    *nix dazufügen*

    *daumen* *daumen* *daumen* *daumen*
     
  11. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    Aahahahaaha.. total geil geschrieben, Danke! *LOL*
    ...Konnt ich mir bildlich vorstellen *gg*
     
  12. Hasma

    Hasma Guest

    Der Beitrag ist spitze [​IMG]
     
  13. #12 Elchvater, 26.11.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    Der Beitrag ist super *thumbup* *thumbup*

    Dietmar
     
  14. #13 christian, 26.11.2007
    christian

    christian Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student (Wirtschaftsrecht)
    Ort:
    Maxdorf (bei Ludwigshafen/Rh.)
    Marke/Modell:
    A 170 L CDI
    Ich schließe mich meinen Vorredner an: Ein super geschriebener Beitrag...mit vielen stellen zum lachen!!

    Man hätte "Schnitte" ja anbieten können in einem Auto aus Stuttgart ohne jegliche verränkungen mitzufahren....


    Gruß Christian
     
  15. #14 Forthright, 26.11.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    ... Zum Glück hab ich nen Elch und kein Klischee ;) ... aber der Luftraum unterm Elch ist auch bei mir knapp ;D

    Das passt wohl net ganz :-/ denn ...

     
  16. #15 A200 Coupé, 26.11.2007
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    ^^^^ So siehts aus. Da hat einer aufgepasst beim lesen ;)

    Aber ich bezweifle das diese "Schnitte" gepasst hätte....ich glaub jeder kann sich vorstellen welcher Typ "Gabi" das war ;D
     
  17. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Genial ! Hast das Zeugs zu einem Comedian Star ! ;D
    Liest RTL mit ?
    *LOL*

    Die Dinger haben wir früher Brüllwürfel geschimpft ;D
     
  18. #17 A200 Coupé, 26.11.2007
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Brüllwürfel ;D das ist gut. *sich merkt*
     
  19. #18 Scanner, 27.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    lustige story*g*

    Prollen von anfaengern^^

    richtig geprollt ist schnauze halten und zeigen *g*

    aber: ich denke mit dem winterstahl hassu recht! damit sieht *elch*i einfach besser aus. und der kerl haette noch mehr geglotzt und gekleckert.

    fuers naechste mal halt aber noch neben ihm an, scheibe runter und rufen: "Ich fahr mal mit meienr Brotbuechse heim, soll ich meinen Onkel mit nem Transporter vorbeischicken?" und einfach lachend wegfahrn. der wuerde nie wieder prollen und kaeme dir eh nich hinterher, da er sein zeuch ja nisch mit "gabi" alleinlassen will^^
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    hehehe.... ja, ein elch kann schon als lastentier überzeugen (6 umzugskartons, wäschetrockner und eine komplette suroundanlage, ausgepolstert mit dem halben inhalt eines kleiderschranks ;D)...

    hier gilt halt wie überall:
    "Never offend people with style when you can offend them with substance."
     
  22. #20 bernstein, 27.11.2007
    bernstein

    bernstein Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aichach
    Marke/Modell:
    A180 CDI Autotr.
Thema:

Alltagstest Möbelhaus / Wer zuletzt lacht

Die Seite wird geladen...

Alltagstest Möbelhaus / Wer zuletzt lacht - Ähnliche Themen

  1. Wer kann helfen weis nicht mehr weiter

    Wer kann helfen weis nicht mehr weiter: Hallo mein A140 mimt kein Gas an. Folgendes würde gemacht. Steuergerät eingeschickt und Luftmassenmesser repariert . Danach musste das Steuergerät...
  2. W176 A45 wer kann da Erfahrungen zu geben?

    A45 wer kann da Erfahrungen zu geben?: Hallo ich heiße Carsten bin 48 Jahre alt und besitze ein 5,5L V8 mit 360PS M113 Motor, grundsolide und läuft wie ein Uhrwerk. Jetzt interessiere...
  3. Wer hat die breitesten und größten Felgen

    Wer hat die breitesten und größten Felgen: Hi Leute mich würde Interessieren wer hier die Breitesten und größten Felgen auf seinem 245iger drauf hat was so maximal geht. Ich würde ja gerne...
  4. Wer findet die beiden gravierenden Fehler ?

    Wer findet die beiden gravierenden Fehler ?: Hallo, heute nachmittag war ein Bekannter mit seinem 2000er W168 170 CDI bei mir zum Reifenwechsel. Den habe ich nicht wieder von Hof gelassen....
  5. Wer hat schon mal beim W 169 Diesel den Abgasgegendruckersensor erneuert/ getauscht?

    Wer hat schon mal beim W 169 Diesel den Abgasgegendruckersensor erneuert/ getauscht?: Wer hat hierzu angaben oder sogar Bilder/Fotos . vielen Dank im voraus ! Mein Problem : nach 5 km Anfahrt zur Autobahn und weiteren 5 km...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden