alpine radio mit ECHTEN 4x60 watt?!?

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von SemtEX, 16.09.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    gibt es radios, die echte 4x60 watt bringen?

    sowas solls angeblich von alpine geben und braucht auch ne extra spannungsversorgung...

    ich will micht "so ein schmarrn" sagen, bevor ichs nicht sicher weiss :)


    ciao,

    markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Aaaaaalso,

    bei den großen Alpines ist eigentlich immer ein 6mm² Kabel dabei, um die Konstants der Stromversorgung sicherzustellen. Ein Radio (nur das DIN-Gerät) was echte 4*60 Watt RMS (!) leisten kann, gibt es meiner Meinung nach nicht. Die schaffen die 60 Watt höchstens einen Bruchteil (oder eben eine) einer Sekunde und danach sind sie fertig. Wenn ein Radio echte 4*25 Watt (schaffen manche teuren Blaupunkts und glaube auch Alpines) schafft, dann ist das schon spitzenmäßig.

    Dennoch: Lieber einen externen Verstärker (selbst echte 2*70 Watt brauchen mehr Platz als ein komplettes Radio *g*)...
     
  4. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    danke erstmal, auf das argument mit der grösse hätt ich auch selber kommen können *thumbup*

    ciao, markus
     
  5. #4 Mr. Bean, 16.09.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Also, wie ich schon soooooo oft geschrieben habe:

    Die Leistung errechnet sich zu: P=U²/R

    Daraus folgt: (14,3/Wurzel2)²/4=25,6 W . Dabei hat das Autoradio 0 Ohm Innenwiderstand. Die Wurzel2 benötigt man, um die Spannung vom Spitzenwert der Ausgangsspannung zum quadratischem Mittelwert einer Wechselspannung umzurechnen.

    Da das Autoradio an den IC's aber noch einen Spannungsfall hat, kommen höchstens 12V an den Klemmen an. Das ergibt dann: 18W *beppbepp*

    Und genau das kann man immer wieder nachmessen.

    Alles andere ist Prospektgelager, um die Kundschaft übers Ohr zu hauen. Wenn man Rechtecke übertragen wolte, dann würde auch nur 36W dabei herauskommen. Dann hätte man nämlich die vollen 12V an den Klemmen. Und 50% Klirr *aetsch*

    Und selbst bei 14,3V kommen nicht mehr als 51V dabei heraus.

    Ob die wohl eine Schaltungsvariante mit Spannugserhöhung eingesetzt haben *kratz*
     
  6. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    ich sags mal vorsichtig (weil ich weiss dass ich absolut keine ahnung habe ;D) :

    irgendetwas ist ja wohl in einer endstufe verbaut damit man mehr leistung bekommt, richtig?

    so etwas kann man doch auch in einem autoradio verbauen (?)
     
  7. #6 Mr. Bean, 16.09.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, da ist ein DC/DC Wandler drin. Allgemein auch Netzteil genannt. Das hebt die Bordspannung auf den Richtigen Wert. Es wird eine Symetrische +/- Spannung erzeugt. Dafür benötigt man aber Platz. Und den gibt es im Radio aber nicht.

    Warum sind sonst die Endstufen so groß. Und selbst digitalendstufen müssen erst einmal mit einer höheren Spannung betrieben werden. Die Formel ist immer noch gleich ...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: alpine radio mit ECHTEN 4x60 watt?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoradio 4x 60 watt

    ,
  2. alpine 4x60

Die Seite wird geladen...

alpine radio mit ECHTEN 4x60 watt?!? - Ähnliche Themen

  1. W169 Android Radio / Bordcomputer

    Android Radio / Bordcomputer: [IMG] Gibt es mit sowas Erfahrungen? Wie ist das eigentlich mit dem Einbau im Elch, so wie diese Nasen rausstehen muss ich wahrscheinlich die...
  2. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
  3. W168 Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15

    Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15: Habe noch einen Satz Winterreifen von meinem W168 übrig 2 Reifen sind von 2011 und 2 stück von 2013 Reifen haben im durchschnitt 5-6 mm Preis:...
  4. Radio Umbau Din nach Doppeldin...was muss alles gemacht werden?

    Radio Umbau Din nach Doppeldin...was muss alles gemacht werden?: Hallo Zusammen, wir haben in unseren 1 A150 Exclusive den orginal ein Din Raio drin und möchten auf den original Doppel Din umrüsten. Brauche ich...
  5. Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine)

    Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine): Hallo zusammen! Welchen CAN Bus Lenkradadapter brauche ich für einen Alpine IVE-W530BT, hat jemand diesen oder ähnlichen schon mal verbaut? Hab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.