Alt bekanntes Problem "F" Fehler

Diskutiere Alt bekanntes Problem "F" Fehler im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Leute, Ich hab die Sufu benutzt und mach nen Fred auf weil ich nichts wirklich passendes gefunden habe. Und zwar fing das Problem...

  1. xfight

    xfight Elchfan

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo liebe Leute,
    Ich hab die Sufu benutzt und mach nen Fred auf weil ich nichts wirklich passendes gefunden habe.

    Und zwar fing das Problem damit an das ich am Freitag von der Arbeit los fuhr und auf einmal ein lautes Knacken hörte und im Display wurde mir der "F" Fehler angezeigt.
    Von da an hatte ich keine Leistung mehr im 1 Gang, 2-3-4-5 aber schon. Motor kurz ausgemacht wieder angemacht "F" Fehler weg, ich war schon in Richtung meines Werksattmeisters
    unterwegs als der "F" Fehler wieder kam. Er schlug mir vor als erstes einmal eine Getriebespülung zu machen gesagt getan, ab zum Teilehöcker meines Vertrauens und Getriebeöl gekauft. Ab in die
    Selbsthilfe, Getriebeöl abgelassen, gespült und neues Öl rein.

    Guter Dinge setzte ich mich ins Auto und will aus der Selbsthilfe raus fahren. Dabei merke ich schon, dass er den Rückwärts-und 1 Gang richtig reinkloppt und fuhr dann mit einem Ruck los.
    Seit dem fuhr der Elch nur noch im 1Gang bis 50km/h das auch recht gut, "F" Fehler ab dem Punkt dauerhaft da. Also ab zu MB und das Steuergerät auslesen lassen und Fehlerspeicher
    löschen.
    Ab da das selbe Spiel, zwar keinen "F" Fehler mehr, aber im 1Gang keine Leistung im 2-3-4-5 ist alles wunderbar.
    Leider hat der Meister bei MB auch keine stichhaltige Aussage gemacht sondern nur vorm Fehlerspeicher auslesen gesagt da muss das Getriebe getauscht werden kostet bei uns 1800€.

    Danach hab ich alle möglichen Internetseiten durch gestöbert und bin dann auf diese hier gestoßen http://www.aclassinfo.co.uk/mypage.59a.htm
    hab dann auch den Step mit dem Gangwahlmodul durchgeführt aber leider keine Veränderung.


    Jetzt zu euch ist das wirklich die EHS oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit was das sein könnte?


    Gruß Alex
    Und Danke im vorraus
     
  2. Anzeige

  3. #2 flockmann, 21.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Was stand denn in dem Fehlerspeicher?
    Grüsse vom F.
     
  4. xfight

    xfight Elchfan

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Das hat er mir leider verschweigen.

    Momentan ich kein f Fehler vorhanden ich möchte den Elch auch ungern wieder in den f Fehler rein bringen da er immer dann wieder auftaucht wenn er im ersten Gang hoch tourig gefahren wird.

    Aber das muss ich dann wohl in Kauf nehmen und dann noch mal auslesen lassen
     
  5. #4 flockmann, 21.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Du hast für eine Leistung bezahlt und nicht mal den Inhalt erhalten dürfen???
    Das ist schon sehr skuril......
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 Schleicher, 21.04.2013
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Das hört sich ja gar nicht gut an. Nochmals Fehlerspeicher auslesen lassen? Wie lange war das Getriebeöl schon im Elch oder anders wie viele KM hat das Getriebe.

    Hoffentlich hast nicht das Pech das die Kupplung K1 hinüber ist. Da zeigt sich auch so ein Fehler. Könnte natürlich auch die EHS sein. Wirst vermutlich um einen weiteren Werkstattbesuch nicht drum rum kommen.

    Gruß Klaus
     
  7. #6 Mr. Bean, 21.04.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hallo,

    du solltest so etwas Unwichtiges wie die Getriebeart mit einstellen. So könnte es sein das man nicht aus zig Beschreibungen das "Richtige" herauslesen muß. Denn dann hat man eigentlich schon keine Lust mehr zu Antworten. Nur so als Denkanstoß für die nächsten Beiträge ...

    Ansonsten zum Automatikgetriebe:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=15676&pageNo=2 -> Info zum Automatikgetriebe: http://h8.abload.de/img/automatikgetriebeschad56zu.jpg
     
  8. xfight

    xfight Elchfan

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Nein für das auslesen ohne auskunft hab ich nichts bezahlt

    Das getriebe ist wohl gemerkt schon das Zweite und hat gut 130tkm runter das erste hatte 90tkm runter als das hinüber war.
    das getriebeöl war wohl auch die 130tkm drinn hab das auto erst seit Okt. letzten Jahres

    Ja es handelt sich um das Automatikgetriebe.
     
  9. #8 Peter54, 21.04.2013
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Selbst gemacht ?
    Das wird wohl nix, dafür gibt es extra Betriebe wo die Spülung auch richtig gemacht wird.
    Wenn sich Späne in den Steuerventilen befinden, gehen die mit Öl ablassen nicht raus.

    Gruß
    Peter
     
  10. xfight

    xfight Elchfan

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Aber dann wäre auch Spähne im Öl zu finden laut meinem Werkstattmeister.(oder nicht?)
    Ich hatte noch gelesen das man ein Magnetventil in der EHS tauschen kann, ist das dass für den 1Gang?

    Gruß Alex
     
  11. Ta3387

    Ta3387 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse 168 / 190L
    Hallo Axel,

    Ja ich kenne dein Problem. Hab es selbst bei meinem 190er BJ 2001.
    Ich weiß im Moment auch nicht wie ich weitermachen soll. Vor ca einem Jahr haben die Probleme mit dem F angefangen.
    Bin gefahren und dann ist der Gang "rausgerutscht" und das F wurde angezeigt. Dann hab ich ihn ausgemacht und es war weg.

    Die Vermutung war dann das es die Mittelschaltung ist.....das war vor einem 3/4 Jahr. Heute weiß ich, dass es die nicht war.
    Vor ca 2 Wochen ist der Fehler wieder aufgetaucht und gehr nicht mehr weg wenn das Auto steht.
    Also Auto wieder ausgelesen....Fehler kann nicht gelöscht werden. Reparatur der EHS bzw. der Kupplung/ Getriebe kostet ca 3.000-4.000€

    Was meint ihr, lohnt es sich zu reparieren?
    Kann man eine gebrauchte EHS einbauen?
    Sollte man das komplette Getriebe tauschen?

    Danke für eure Hilfe

    Gruß Tanja
     
  12. #11 crogermane, 22.04.2013
    crogermane

    crogermane Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Zagreb/Kroatien
    Marke/Modell:
    160
    Es lohnt sich nicht mehr...wenn dann Tauschgetriebe!!!
     
  13. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,
    die Software einer fremden EHS ist nicht mehr umzuprogrammieren, muss also neu gekauft werden (ca 1800 Euro). Ich tippe auch auf Lamellenbruch K1 und damit auf wirtschaftlichen Totalschaden.
    Grüße
    syscab
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 adi1848, 24.04.2013
    adi1848

    adi1848 Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Fulda
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Automatik 210 TKM
    hi,
    ich kann dir vielleicht weiter helfen.
    ich brauche aber von dir den genauen fehlercode aus dem speicher.
    mfg
    ps:habe mein "F" auch selber repariert.
     
  16. #14 Schrott-Gott, 24.04.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    2.475
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    1. An Alle (wie es Mr.Bean ja auch schon sanft versucht hat):
    Bitte, bitte ...
    Schreibt doch bitte alle relevanten Fahrzeugdaten in die Signatur, die links von jedem Beitrag steht, so dass man nicht immer alle posts durchlesen muß, um übersehene oder vergessene Angaben zu finden.
    Relevant finde ich:
    Deinen Wohnort, d.h. nächstgrößere Stadt - nicht Neustadt oder Kaffdorf!! (Da weiß keiner, wo das ist.)
    Dann kann man Dir auch evtl. eine erfahrungsgemäß gute Werkstatt empfehlen oder zu Hilfe eilen.
    Typ: W168 - W169 - Vaneo - ...
    Motorisierung: A 140 - A 160 - ...
    PreMopf oder Mopf
    Baujahr/ Erstzulassung:
    Fahrleistung:
    Schalter - AKS - Automatik
    Ausstattungsvariante: Elegance - ...
    Tiefergelegt, verbreitert, ... Alles, was von der Serie abweicht!
    -
    Gemopfel:
    Da gibt es sicher noch mehr! Und auch, wenn sich Mopf oder PreMopf aus dem Baujahr, etc. ergibt - das habe ich nicht im Kopf !! Es gibt nicht nur Elche in meinem Schrauber-Dasein!
    W 168:
    Mopf = Nach der Modellpflege (also nach der Einführung einiger Verbesserungen 3/2001 oder 9/2001 Austria?)
    PreMopf=VorMopf= Vor der Modellpflege
    -
    W 169:
    Das Facelift=Modellpflege=Mopf war hier im Frühjahr 2008, andere schreiben 2007 (vielleicht ist in Austria ne andere Zeitrechnung?)
    Vielen Dank schon mal ...
    -
    -
    2.
    Ich würde vor dem Wegwerfen = Tauschen als erstes das ATF wechseln (Filter sowieso bei jedem Wechsel!) und Lubegard Platinum einfüllen (Gibt es im Netz für 19,90 Euro+).
    Besser ist eine ca. 400 Euro-Getriebe-Spülung (Eckert) und dann auch noch Lubegard dazu!!
    -
    www.lube1.ch/upload/3531826-swissmotor-d.pdf
    -
    http://www.swissmotor.com/20_artikel/350_399/0350.htm
    -
    http://www.motor-talk.de/forum/lubegard-fuer-automaticc-getriebe-bekannt-t531063.html
    -
    http://104774.forumromanum.com/memb...mainid=1103962698&USER=user_104774&threadid=2
    -
    http://automatic-berger.de/Neuigkeiten/Lubegard/Lubegard OEM.htm
    -
    Ich glaube nicht, dass Du die EHS aufmachen willst!! :D
    http://www.abload.de/gallery.php?key=fbepm3dL

    -
    Infos über das Getriebe findest Du hier:
    http://jolitiy.narod2.ru/
     
Thema: Alt bekanntes Problem "F" Fehler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse halbautomatik fehler f

    ,
  2. a klasse Fehlermeldung f

    ,
  3. mercedes a klasse fehler f

    ,
  4. mercedes a klasse automatik f,
  5. a klasse fehler f,
  6. w168 fehler f,
  7. a klasse automatik f,
  8. mercedes a klasse getriebe fehler f,
  9. a-klasse getriebe fehler f,
  10. fehlermeldung f a klasse,
  11. a klasse f fehler,
  12. automatik auto zeigt f an,
  13. w168 automatikgetriebe f,
  14. a-klasse fehler f ,
  15. fehlermeldung f bei a180,
  16. mercedes a fehler f,
  17. fehlerspeicher w168 a170 cdi lässt sich nicht auslesen,
  18. mercedes a klasse f fehler,
  19. automatic a-klasse steht auf f,
  20. probleme w168 a 160 cdi,
  21. mercedes a klasse fehlermeldung f,
  22. w168 getriebe zeigt ab und zu f,
  23. a-klasse halbautomatik fehler f,
  24. mercedes fehler f kein fehlercode,
  25. mercedes a 160 getriebe fehler f
Die Seite wird geladen...

Alt bekanntes Problem "F" Fehler - Ähnliche Themen

  1. Fehler P2000 C100 D10B Autotronic

    Fehler P2000 C100 D10B Autotronic: Hallo und guten Abend , Ich habe mit dem B200T von 10/2006 ein Problem. Das Fahrzeug hat eine Autotronic . Bisher schaltet das Getriebe noch...
  2. Problem mit der Bremse vorne ...

    Problem mit der Bremse vorne ...: Als Ich den Wagen (A190 2001) letztes Jahr gekauft habe, hat die Bremse beim bremsen sehr stark vibriert. Nachdem Ich komplett neue ATE Scheiben...
  3. Nach Kupplungstausch ESP-Fehler

    Nach Kupplungstausch ESP-Fehler: Hallo Elch-Gemeinde, ich habe bei meinem Elch, W169 A180CDI, einen Kupplungswechsel vornehmen lassen müssen. Jetzt habe ich ihn nach ca. 4 Wochen...
  4. Automatik schaltet nicht hoch - Tacho Anzeige zeigt nur ABS Fehler ?

    Automatik schaltet nicht hoch - Tacho Anzeige zeigt nur ABS Fehler ?: Tach, bei meinem A140 (W168) schaltet das Automatikgetriebe nicht hoch. Wenn man dann bei 80kmh ist bewegt man sich im 5000 Umdrehungen Bereich....
  5. Einige Fehler vorhanden

    Einige Fehler vorhanden: Guten Morgen ;) möchte mich kurz vorstellen, bin der Dominic bin 30 und komme aus Österreich habe meinen W169 180cdi aus 2004 von meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden