Alterungserscheinungen Klima/Fahrwerk/Auspuff/Bremsen etc...

Diskutiere Alterungserscheinungen Klima/Fahrwerk/Auspuff/Bremsen etc... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute Da mein mittlerweile 10-jähriger V168 mit aktuell 202'000km wieder zum Service (Assyst A) fällig ist, machte ich gestern kurz eine...

  1. #1 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Hallo Leute

    Da mein mittlerweile 10-jähriger V168 mit aktuell 202'000km wieder zum Service (Assyst A) fällig ist, machte ich gestern kurz eine Bestandesaufnahme, was in etwa anfallen wird/könnte.

    Grundsätzlich bin ich immer noch sehr zufrieden, und ich möchte noch min. 3/4 Jahre damit fahren, da ich mit einem Ersatz zur neuen A-Klasse per Frühling 2013 tendiere. Entsprechend möchte ich jetzt aber auch nicht mehr im grossen Masse Geld reinstecken, sondern machen was wirklich nötig ist.

    Folgende Punkte machen mir etwas Sorgen:

    Seit kurzem habe ich auf der Vorderachse, Beifahrerseitig bei starken Lenkbewegungen ominöse "Giergeräusche" Ist etwas schwierig zu beschreiben und aufzeichnen lässt es sich kaum da nicht sonderlich laut, aber macht kein guten Eindruck. Kenne dieses Geräusch bisher nicht von meiner A-Klasse, defekte Stabi etc hatte ich schon und klingen anders. Kennt jemand das Phänomen?

    Optisch finden sich abgesehen von ein paar (flug-)rostigen Teilen keine Unregelmässigkeiten:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Des weiteren: Mein Auspuff ist leicht rot... meint ihr, der hält noch eine Sommer- und (salzige) Wintersaison?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Bremsscheiben sehen auch wieder etwas heruntergeschliffen aus...

    vorne:

    [​IMG]

    hinten:

    [​IMG]

    und zu guter letzt:

    Die Klima/Lüftung macht neuerlich jeweils beim Start etwas komische Geräusche, welche nach ein paar Sekunden vergehen. Lässt sich auch schwierig beschreiben, irgendwie pfeiffend, keine Ahnung was damit sein könnte. Kühlen/Lüften tut sie jedoch weiterhin einwandfrei

    Gespannt auf Fach-Feedback!

    Gruess aus der Schweiz

    CH-Elch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    übrigens, hatte wiedermal einen fürchterlichen Kampf mit den Fotos... Die Codes vor/nach den Fotos sehen ja nicht sonderlich hübsch aus, sorry, aber krieg ich irgendwie nicht besser hin...


    Antwort by Mr. Bean: Kaine Ahnung wie ihr das immer hinbekommt. Dabei ist es do co einfach ... : http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41280

    Siehe: Abload
     
  4. thei

    thei Guest

    Hi,

    Zwecks Geräusch, würd ich mal die beiden Gummilager von der Stabistange neu machen, auf deinen Bild sehen die schon ziemlich Fertig aus. Anleitung findest du im Forum. Die restlichen Bilder sehen eigentlich normal aus, einzig dein Mittelschalldämpfer sieht schon RELATIV übel aus. Wenn du aber bald den W176 kaufen willst, würd ich einen für 40€ von ebay drunter machen.
     
  5. #4 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    wie erwähnt, das Stabi-typische klackern hatte ich auch schon und ist deutlich anders anzuhören als das gieren das ich jetzt habe. Aber wer weiss...

    Solange es nur beim Geräusch bleibt ists mir eigentlich auch egal, das lässt sich aushalten :-) Will nur nicht irgendwann irgendwo in einer dunklen regnerischen kalten Nacht liegen bleiben... (in meinen über 180'000 Elch-Kilometern wurde ich bisher noch NIE stehen gelassen!) *mein Elch lieb streichel* :-)
     
  6. #5 Mr. Bean, 22.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  7. #6 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    am besten stelle ich den Elch dafür auf die Seite oder wie...?
     
  8. #7 Mr. Bean, 22.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    Na: Wie habe ich das noch gemacht *kratz*


    [​IMG]


    Ja genau: Beim Radwechsel im Fühjahr und im Herbst. Da sind die Räder zwangsweise nicht mehr drauf und man kann sich im Radhaus herumlümmeln :D
     
  9. #8 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    nur bröselnder Rost abbürsten und darüber sprühen reicht?
     
  10. #9 Mr. Bean, 22.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Jo ...

    Hab ich vor Jahren so gemacht. Bis auf die Dämpfer muß ich schon lange nichts mehr nachbehandeln.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Für mich ist da bei den Bildern nichts dabei, was mich zu akutem Handeln bewegen würde.

    Am Schlimmsten sieht sicher der Auspuff aus, aber da der nicht sicherheitsrelevant ist, kann man da ruhig rangehen.
    Niemand bezahlt dir irgendeine Arbeit, die du jetzt noch rensteckst entsprechend.
    Darum lass alles so wie es ist.

    P.S.:
    Ist der W176 schon bestellt?
    Ansonsten sehe ich für das nächste Frühjahr langsam schwarz ;).

    gruss
     
  12. #11 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    am 02.08. gibts die Probefahrt, danach werde ich mehr wissen und ggf. entscheiden :-) Meinst Du es ist schon so schlimm mit den Terminen? Notfalls wirds halt Sommer, bin ich halt noch etwas länger Elch-Fahrer :-)

    PS: Merci fürs Urteil! Den Auspuff werde ich sicher nicht wechseln lassen bevor er nicht auseinander fällt :-)
     
  13. #12 CH-Elch, 22.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Kennt jemand das beschriebene Geräusch bezüglich Klima/Lüftung? Möchte nicht dass die Klima plötzlich den Geist aufgibt, habe immer noch Hoffnung dass irgendwann dieses Jahr der Sommer noch kommt...
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klingt, als wäre das Kältemittel knapp.
    Solange aber Kühlwirkung da ist, gibt es keinen Grund zur Panik.

    gruss
     
  15. #14 CH-Elch, 23.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    ok merci, denke werde ich beim Servicetermin angeben, wird wohl kaum die Welt kosten? (ja gut, ich weiss, die Apothekerpreise....)
     
  16. #15 Mr. Bean, 23.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hat mich maximal eine halbe Stunde gekostet. Und natürlich eine Dose Unterbodenschutz.

    Ergebnis: Beim letzten TÜV meinte der Prüfer ihn hätte es ja glatt aus den Socken gehauen. So eine A-Klasse hätte er ja noch nie gesehen. Alle anderen wäre ja eher großflächig mit Rost bedeckt *daumen*
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In D kostet das einen knappen Hunderter.

    Und hat der dir das bezahlt?
    Nein, mag ja in vielen Fällen sinnvoll sein, aber Zeit bzw. Geld in ein Fahrzeug zu stecken, welches kurz darauf verkauft werden soll, ist nur in Ausnahmen rentabel.

    gruss
     
  18. #17 CH-Elch, 24.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Kurz darauf... also bis ca. Mai 2013 werde/möchte ich noch damit fahren, dann wird mein V168 11 Jährig + 4 Monate sein und schätzungsweise etwa 220'000km drauf haben. In der Schweiz verkauft man solche Autos kaum mehr ausser für in den Export.

    Somit wird sich dann mein Elch nach 200'000km unter meiner Obhut eine schöne Pension als Südstaatler verdient haben :-)

    Weiss nicht wie genau die Exporthändler die Autos anschauen oder ob die einfach alles kaufen wenn der Preis tief genug ist. Gross Geld will ich in den verbleibenden Monaten wirklich nicht mehr reinstecken, aber souverän bis zum Schluss über die Runden kommen.

    Was der Prüfer beim letzten "TÜV" diesen Januar gedacht hat entzieht sich meiner Kentniss, ist mir auch egal, war ohne Probleme durchgekommen und habe in den verbleibenden Tagen zumindest diesbezüglich keine bösen Überraschungen mehr zu erwarten.

    Gruss aus der sommerlichen Zentralschweiz

    CH-Elch
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das habe ich übrigens für D seinerzeit auch gedacht, als ich vor ca. einem Jahr den ´96er Polo meiner Freundin für 200€ an einen Autoverwerter verkauft habe (und der war in deutlich schlechterem Zustand als deiner).
    Entweder ausschlachten oder ab ins Ausland, so meine Theorie.
    Ich wurde eines besseren belehrt und ich denke nicht, dass das in der Schweiz anders ist.

    Nein, ein paar Monate später fragte der Käufer nach was für eine "Schrottkiste" er da gekauft hat (natürlich von "privat").
    Ich denke nicht, dass deine A-Klasse im Zweifel ins Ausland geht. Die wird aufgehübscht und dann jemand Ahnungslosen angedreht.
    Aber, das muss man ehrlich sagen, man hat als Privatmann eben nur Einfluss bis zur Unterschrift auf dem Kaufvertrag. Ich wüsste nicht, wie ich dieses Auto sonst anders hätte behandeln sollen.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CH-Elch, 24.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    ich gib mich aber auch nicht mit 200 Euronen zufrieden! 1000CHF sind das mindeste! Motor,Innenraum,Lack,alles noch praktisch 1A!
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und das spricht nur dafür, dass das Fahrzeug eben nicht in den Export gehen wird ;).
    Nur das wollte ich sagen :).

    gruss
     
Thema: Alterungserscheinungen Klima/Fahrwerk/Auspuff/Bremsen etc...
Die Seite wird geladen...

Alterungserscheinungen Klima/Fahrwerk/Auspuff/Bremsen etc... - Ähnliche Themen

  1. W169 A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007

    A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007: Biete A150 im sehr guten Zustand, Baujahr 03/2007 aus zweiter Hand. TÜV/ HU bis 03/2018 Km-Stand: 166.200 Leistung (PS): 95 Benziner,...
  2. Edelstahl Auspuff

    Edelstahl Auspuff: Hallo, Was haltet ihr von Fox Edelstahl Aupuffanlagen? Wird der Elch dadurch viel lauter?
  3. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  4. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...