Alus am 160 CDI?

Diskutiere Alus am 160 CDI? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Es gab hier irgendwo schon mal einen Beitrag dazu. Aber da ich den nicht mehr finde, frag ich halt einfach nochmal: Was ist denn alles nötig...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Emelfeat, 17.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Es gab hier irgendwo schon mal einen Beitrag dazu. Aber da ich den nicht mehr finde, frag ich halt einfach nochmal:

    Was ist denn alles nötig (technisch sowie bürokratisch) um am 160 CDI Alus installieren zu können? Wie teuer ist der Spass denn? Gibts keine die man einfach so dranschrauben kann?

    Danke schonmal!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,
    also einfach dranschrauben geht natürlich, aber dann erlischt die Betriebserlaubnis.

    DC weigert sich irgendwelche Änderungen in den Papieren vorzunehmen, obwohl der 160 CDI (60 PS) im europäischen Ausland mit den gleichen Rädern wie der 170 CDI verkauft wurde.
    Nach langem hin und her bin ich auf Anraten eines Kollegen, der gern an Autos bastelt, zur TÜV-Hauptstelle nach München.
    Meine lokale TÜV - Stelle hatte sich zuvor geweigert die Papiere zu ändern.
    Dort wurden dann die Papiere so abgeändert, dass alle Räder und Reifen des
    A 170 CDI gefahren werden dürfen.
    Dabei wird das Auto umgeschlüsselt, d.h. der (sowieso sinnlose) 5 Liter Eintrag wird herausgenommen.

    Steuerlich ist dies vollkommen egal.
    Ich kann nur sagen : Der Umbau hat sich gelohnt, weil mit normalen Reifen auch das Fahrverhalten besser wird.
    Ausserdem gibt es den 155/70 R15 als Sommerreifen so gut wie nirgendwo zu kaufen.
    Ich kann auch keinen erhöhten Spritverbrauch feststellen.
    Schreib mir eine Mail, dann sende ich Dir eine Kopie meines Fahrzeugscheins.
     
  4. #3 Emelfeat, 17.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Ok, hab sie Dir geschickt. Wie teuer ist denn die ganze Prozedur mit umschlüsseln und so?
     
  5. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,

    weiss es nicht mehr genau.
    Ich glaube so um die 70 EURO.
     
  6. #5 Emelfeat, 17.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Und technisch muss nichts verändert werden? Einfach die Stählernen ab und die Alus drauf???
     
  7. #6 Mr. Bean, 17.04.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, warum sollte es da Probleme geben? Ist doch das gleiche Fahrwerk wie immer. (Außnahmen bestätigen die Regel: Bei Modellen mit 16Zöllern mußt du natürlich 16er nehmen. Die Bremse ist größer dimensioniert). Es sei denn, du machst mächtig breite Alus drauf. Oder welche mit geringer ET.
     
  8. #7 Emelfeat, 17.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Dann ists ja gut. Warum ist diese Umschlüsselei eigentlich so teuer?
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    70 € teuer?
    Schon mal auf einer Behörde gewesen und was gewollt was nicht ganz alltäglich ist. Da ist man mit 70€ finde ich gut bedient.

    gruss
     
  10. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Ähem, die Felgen müssen auch über ein Teilegutachten verfügen, die diesen Fahrzeugtyp zulassen. Daimler hat diese Teilegutachten. Z.B. die Tourino's 16'' sind erlaubt, ich hab sie selbst dran und die Prozedur hinter mir. Der Tüv nimmt das Ganze dann mit Hilfe des Teilegutachtens ab und dann gehts zur Zulassungsstelle, eintragen lassen. TÜV Gebühr glaube ich um die 40 Euro, Zulassungstelle verlangt glaub ich so 15 Euro, die Räder kosten natürlich auch nochmal Geld... ;)
     
  11. #10 Emelfeat, 21.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also irgendwie raff ich grad gar nichts mehr:
    Habe eben bei der Niederlassung in Mainz angerufen und mich erkundigen wollen, wie das mit den Alus am 160 CDI nun ist. Da fragt mich der Meister, was überhaupt das Problem sei, ich müsste einfach vorbeikommen, mir Alus aussuchen und dann würden die drangesteckt werden. Als ich erzählte, dass ich dachte man müsse umschlüsseln lassen und so, meinte er, dass man ohne weiteres die alle passenden Räder anbringen könnte...
    Hatte der jetzt einfach keine Ahnung oder gehen die Räder von Mercedes doch so ohne weiteres (ich hatte am Beispiel der Turinos gefragt)???
     
  12. #11 ulrikus99, 21.04.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Dranstecken kannst du unzählige original Mercedes Räder, nur wenn die Felgen- und Reifengrösse nicht in Deinen Papieren steht, erlischt 100% die Betriebserlaubnis.
    Wenn der Meister dir die Eintragung verspricht (schriftlich im Auftrag) , kannst du die Räder dort beruhigt kaufen.
     
  13. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Der Meister hat definitiv keine Ahnung!
     
  14. #13 Dieselwiesel, 22.04.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Emelfeat,

    die Turinos gibt es nur als 16" Version die kannst du sehr wohl am 160 CDI(VorMOPF) fahren dafür gibt es ein Gutachten bei deinem DC-Dealer.
    die Felge hat die Bestell-Nr.: B6 6 47 1391 und heisst aktuell "Shaula"

    Eintragen oder nicht hängt vom Gutachten ab das kann dir der Händler aber dann sicherlich geben und genau sagen.

    Falls der Meister auch bei 15" original Alus eine Eintragung bei deinem 160 CDI macht lass es mich wissen ;)

    Gruß Christian
     
  15. #14 Emelfeat, 22.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Das heißt also wenn eine Eintragung nötig sein sollte kann die mir die DC NL direkt geben???
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Du brauchst entweder eine ABE für diese Felgen bzw. sie müssen vom TÜV mit Hilfe eines Gutachtens in den Fahrzeugschein eingetragen werden.
    Nur ist die entscheidene Frage ob es ein solches Gutachten/ABE für deinen A160 CDI gibt bzw. welche Auflagen (z.B. umschlüssen) darin stehen.

    gruss
     
  17. #16 Landfuxx, 25.04.2005
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    hallo zusammen,

    also ein teilegutachten ist nicht immer zwingend erforderlich. ich habe bei mir in der region einen sehr verständnissvollen tüv-prüfer.

    aktuell habe ich eine 16" alufelge vom slk bei mir auf meinem 160 CDI. der prüfer möchte lediglich eine information über die felge haben - ihm reicht dabei immer der felgenprospekt von DC. dort sind alle felgen aufgeführt und so kann er anhand der teile - nr. sehen, daß die felge ( in meinem fall die slk-felge) für ein fahrzeug ausgelegt ist, welches bspw. ein höheres gewicht aufweist, als die a-klasse. dann wird halt noch die freigängigkeit und die abdeckung geprüft und fertig ist die sache.

    klicken um zu vergrößern

    [​IMG]


    für den winter habe ich die bekannte W124 15" 8-loch felege ( auch bekannt als gullideckel ) auf gleiche art und weise eingetragen.
    [​IMG]

    und zuvor hatte ich eine 17" felge von intra typ a-line montiert. ich habe dem prüfer eine bescheinigung von DC vorgelegt, welche besagt, daß der 160 CDI steuerlich gleich dem 170 CDI eingestuft ist und somit der 5L eintrag keinen steuerlichen vorteil bringt. folglich kann man bedenkenlos größere rad/reifen kombis an den wagen stecken ohne dabei steuern zu hinterziehen. das ist nämlich der knackpunkt.

    meine erfahrung ist, immer alles schön ordentlich ordnen, in einer mappe zusammenfassen und dem prüfer vorlegen.

    sollte irgend wer diese schriftlichen infos benötigen, dann schicke ich ihm/ihr die gerne per fax oder brief zu.



    gruß, ron
     
  18. #17 Stephen, 25.04.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Die Gullideckel-Felge ist doch die linke 15-Loch. *kratz*

    [​IMG]

    Aber echt tolle info, dass man sowas doch eingetragen bekommen kann. *thumbup*
     
  19. #18 Landfuxx, 26.04.2005
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    @ stephen

    kann auch sein - mir war die meine als "gullideckel" bekannt. da will ich mich aber nicht festlegen.

    tja mit dem eintrage ist das immer so eine sache.

    vorbereitung ist meiner meinung nach absolut wichtig. und wenn man alle infos zusammen hat, dann steht einer eintragung meist doch nichts im wege.

    gruß, ron
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Emelfeat, 29.04.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Wie ist das eigentlich, wenn ich keine Alus nehme sondern einfach Stahlfelgen, aber im Ausmaß 195er oder 205er. Muss ich dann auch umschlüsseln lassen oder ist das ok?

    Und noch was: Winterreifen in Breite 185 sind bei mir eingetragen. Kann ich da nicht auch einfach 185er Sommerreifen benutzen, kommt doch aufs Gleiche raus. Oder seh ich das falsch?

    Danke schon mal für jede fachmännische Antwort!!! *daumen*
     
  22. #20 Road-Runner, 30.04.2005
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Normalerweise müsste das alles im Fahrzeugschein stehen. Rechts oben ist in Normalfall aufgelistet was du fahren darfst.
     
Thema:

Alus am 160 CDI?

Die Seite wird geladen...

Alus am 160 CDI? - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  4. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  5. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.