Alus&Reifen, was kann ich drauf machen W169?

Diskutiere Alus&Reifen, was kann ich drauf machen W169? im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Hab mal eine Frage, ich finde die 17" Felgen im Vielspeichendesign vom W245 (Teilenummer A1694010702) schick und hätte die gerne auf meinem W169....

  1. #81 Haemmiker, 17.04.2017
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Hab mal eine Frage, ich finde die 17" Felgen im Vielspeichendesign vom W245 (Teilenummer A1694010702) schick und hätte die gerne auf meinem W169. Jetzt ists ja so, MB gibt ja nur die Freigabe für 17" mit Sportfahrwerk. Hab aber kein Sportfahrwerk, somit kann ich die ja auch nicht einfach Draufschrauben, jedenfalls nicht hier in der Schweiz.

    Kriegt man da irgendwo eine Eignungserklärung/ABE dafür, dass das ohne Probleme passt? Einzelabnahme kennen wir in der Schweiz nicht, wenn keine Eignungserklärung/ABE vorhanden, dann keine Eintragung.

    Alternativ gefallen mir noch die 17" vom W169, Teilenummer A1694010502, falls das mit denen vom W245 nicht gehen sollte.

    Besten Dank
     
  2. Anzeige

  3. #82 star041080t-online.de, 25.04.2017
    star041080t-online.de

    star041080t-online.de Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 BE
    Hallo Leute,
    ich hätte einen Satz neuer ungefahrener einteiliger Brabus Monoblock V 7,25x18 ET54 mit 16 mm Spurplatten für den A 169, Gutachten habe ich nur leider keins mehr dazu das bekommt man aber über Brabus für 30€.
    Es sind neue 215/40R18 Pirelli PZero Nero verbaut aber DOT von ´04.

    Weitere Bilder sende ich gerne zu.

    Preis VB
     

    Anhänge:

  4. #83 Chefschrauber, 22.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Hi,
    der Thread ist zwar alt, aber er geht genau in die richtige Richtung für uns.

    Wir haben bald wieder einen A180 (W169) und würden gern andere Räder drauf machen.
    Wunschgröße wäre 7x17.
    Mit ET38 liege ich richtig?
    Wunsch-Reifenbreite wäre 205er
    215er würde ich aus Leistungsmangel ungern drauf machen wollen.

    Wie ich gelesen habe, soll 17" nur mit Sportfahrwerk funktionieren...interessant.
    Ist das auch bei 205er auf 17" so?

    Würde mich über Antworten freuen!!:thumbsup:
     
  5. #84 Chefschrauber, 24.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Moin,

    hat keiner eine Idee?
     
  6. #85 Heisenberg, 24.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    7.547
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Zulässige Rad & Reifen Kombi W169
     

    Anhänge:

  7. #86 Chefschrauber, 24.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Ahja, vielen Dank! Dann wäre das erstmal geklärt.
    Von Mercedes ist bei 7x17 nur ein 215/45/15 freigegeben.

    Aber ich könnte doch einen 205/45/17 drauf machen, dass würde zum 195/55/16 und zum 215/45/17 Originalgummi bezüglich des Abrollumfanges passen...laut Reifenrechner.

    Nur den 205er müsste ich dann beim TÜV abnehmen lassen, richtig?
     
  8. #87 miraculix, 24.11.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 135Tkm PreMopf
    Richtig.
    Aber warum nimmst Du nicht eine Größe, die von MB bereits freigegeben ist? Erleichtert einen TÜV-Termin ungemein
     
    Heisenberg gefällt das.
  9. #88 Chefschrauber, 24.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Weil ich die 116PS nicht noch weiter einbremsen möchte. ;-)

    Ich/wir möchte(n) das Maximum an Optik mit dem Minimum an Rollwiederstand. Das wären für mich in diesem Fall 205er Gummis auf 17" Felgen. *thumbup*

    Und bei der relativ geringen Leistung, merkt man jeden Millimeter Reifenbreite. Außerdem ssieht ein 205/45 noch etwas besser aus als ein 215/45
     
  10. #89 Heisenberg, 25.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    7.547
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    *kratz*
    Felgen-Reifen-Kobination.jpg
    205 zu 215 sind 10 mm bzw. 1 cm :D
    Und die höhe ist minimal im unterschied.
    205 * 45% /2 = 46.12 mm
    215 * 45% /2 = 48.37 mm
     
    miraculix gefällt das.
  11. #90 Chefschrauber, 25.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Moin,
    richtig Heisenberg!

    Deshalb ja bischen. 10mm ist ein bissi.
    Doch Achtung, das Ganze mal 4, sind schon 40mm mehr Breite gegen die die satten 116 Pferdchen ankämpfen muss. :P
    Durch die breitere Breite (+10mm je Reifen) ergibt sich eine "spürbar" größere Reifenaufstandsfläche zum Seriengummi 195/55/16. Und genau diese Reifenaufstandsfläche macht den größten Teil des Rollwiderstands aus.^^

    Klar, das sind nicht Welten, aber man spürt es. ;-)

    Die ca. 60Euro für eine Eintragung lasse ich dafür gern springen. Nach 3-5 Jahren habe ich das durch Spritersparnis bestimmt wieder drin. *ironie*
     
  12. #91 Heisenberg, 25.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    7.547
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Diese Art der Mathematik ist zu hoch für mich, da muss ich leider Passen. ;-)
    Du könntest die Reifen mit Helium füllen dann schwebst du regelrecht :whistling:

     
    Marwolf, Chefschrauber und miraculix gefällt das.
  13. #92 miraculix, 25.11.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 135Tkm PreMopf
    Nein, tut man nicht...man bildet es sich ein :whistling:
     
    Marwolf und Heisenberg gefällt das.
  14. #93 Chefschrauber, 25.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Denke nicht.
    Gerade der Unterschied von schmalen 185er Winterreifen auf 205er oder gar 215er ist garantiert spürbar.
    Letztendlich ist das sogar leicht messbar.
    Einfach ein Stück Autobahn nehmen, idealerweise bergauf, welches man gut kennt und weiß wie schnell mam maximal mit Sommerreifen fahren kann. Schnell ist da eine Differenz von 10km/h drin. Habe ich in meinem Leben mehr als 1x beobachtet.
    Aber achtung! Je mehr Leistung man hat, desto geringer ist der Unterschied.
     
  15. #94 miraculix, 25.11.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 135Tkm PreMopf
    Das mag sein, aber ursprünglich ging es um den Unterschied 205 zu 215. Und der dürfte kaum merklich sein, weil nur 10mm...

    Aber mal ehrlich, Du willst es...also mach es! Ist ja letztendlich Deine Sache. *thumbup*
    Vergiss aber nicht zu erzählen, was der TÜV zu dem Vorhaben gemeint hat
     
  16. #95 Chefschrauber, 26.11.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Moin,
    vor dem wollen, war aber erst mal informieren dran.;-)
    Danke für die vielen Infos!!

    Wir werden wie folgt vorgehen:
    Sollten wir irgendwo schöne MB 17" Felgen mit ET54 finden, eventuell sogar mit frischen Gummis, werden wir auch zu den freigegebenen 215er Gummis greifen.

    Kaufen wir neue Felgen und neue Reifen, werden wir zwar ebenfalls auf 7x17 ET54 zurück greifen, aber eben in 205/45/17.
    Denn Felge freigegeben, Reifen als 215er bereits freigegeben, sollte bei 205 überhaupt gar keine Probleme bei einer Eintragung geben.:-)

    So wie ich hier gelesen habe, ist es halt wichtig darauf zu achten, dass man nicht die MB Felgen mit ET48 o.Ä. nimmt, welche überall als A-Klasse Räder angeboten werden. Da wirds bezüglich der Eintragung, je nach Tüv Prüfer, mitunter schwierig.
     
  17. #96 Heisenberg, 26.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    7.547
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Früher gab es ein Faustformel .... Felgenbreite plus 15% Optimaler Reifen.
    Also bei dir, 7 * 2,54 = 17,78 cm + 15% = 20,44 cm. Entspricht deinem gewünschten 205er Reifen :D
     
    miraculix und Chefschrauber gefällt das.
  18. #97 Chefschrauber, 15.12.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Moin,
    der Wunsch nach größeren Felgen ist weiterin da... jetzt gucken wir gerade nach 18".

    Da habe ich aber gelesen, das dies nur mit Sportfahrwerk erlaubt ist...ist das echt so?

    Habe ich keine Chance 18" Räder ohne Sportfahrwerk zu montieren? Natürlich auch hier am liebsten 205er statt 215er. Nicht zwingend, wäre aber schön.

    Gruß
     
  19. #98 Chefschrauber, 16.12.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Is ja heute alles fürchterlich....fast!

    Habe soeben mit einem Tüv oder der Dekra telefoniert.
    Interessantes Gespräch.
    Erstmal wurde mir gesagt...wir machen das was im Gutachten steht.

    Als ich dann hinterfragte, wie es aussieht wenn ich eine Felge X mit Reifen y haben möchte, welche NICHT laut Gutachten freigegeben ist und wenn NICHT ein Sportfahrwerk wie im Gutachten vorhanden ist.
    Jaaa... das geht nicht mehr so einfach wie früher.
    Da müsste ein Fahrversuch unternommen werden und man müsste etwas rechnen etc.
    Kostet dann nen guten Hunni mehr.

    Denn ich WILL ne 7x18 haben, wegen mit auch ET54 um es etwas einfacher zu machen. Das Ganze mit einem 205er Gummi!!!
    Jetzt soll ich mal mit den Daten zur Dekra oder zum Tüv kommen und dann würden wir das alles in einem 4 Augengespräch miteinander ausmachen.
    Die Antwort machte mich erstmal zufrieden....:D

    Wobei mir da gerade ne Brabus 7,25 x 18 im beinahe Neuzustand die Augen ganz wuschig macht.
    Aber schleifen solls auch nicht irgendwo und bördeln will ich auf GAR KEINEN FALL!

    Besteht denn die Gefahr das es mit Serienfahrwerk bei 7x18 ET 54 und 205er Gummi schleifen könnte??
    Weiß das jemand?
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 Heisenberg, 16.12.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    7.547
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hinten!
    Aber nur wenn du 10 Sack Blumenerde im Kofferraum hast :D
    Ist doch heute kein Thema mehr!
    Früher haben wir das so gemacht:
    Bördeln1.jpg

    Heute geht das viel einfacher:
    Bördeln-heute.jpg
    :D
     
  22. #100 Chefschrauber, 16.12.2019
    Chefschrauber

    Chefschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Kassel
    Ausstattung:
    A180 Bj. 2011, W169, 23.000km, Avantgarde, 5 Gang, Audio 20
    Marke/Modell:
    C220 CDI
    Najaaa, das die Bördelung wirklich zu 100% Rissfrei erledigt wird, ist nicht wirklich sicher. Deshalb will ich das unter allen Umständen vermeiden.

    Früher haben wir auch mit dem Radkreuz gebördelt, aber früher waren das auch alte Autos die eh nie lange gefahren wurden.

    Der jetzige Elch ist wie ein Neuwagen und soll auch genau so erhalten bleiben, nur schöner.

    Hmm, also neigt der Elch dazu echt bei voller Beladung zu schleifen. Das ist ja blöd!
    Aber wie gesagt...205er Reifen sind gemeint, nicht die freigegebenen 215er Reifen!! Und trotzdem schleifts?
     
Thema: Alus&Reifen, was kann ich drauf machen W169?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 felgen

    ,
  2. mercedes w169 felgen freigabe

    ,
  3. a 169 reifengröße

    ,
  4. a klasse 2009 reifenfreigabe,
  5. Felgen w169,
  6. Reifen erlaubt auf mercedes w 169,
  7. Mercedes a200 w169 welche einbresstiefe,
  8. mercedes benz w169 bereifung,
  9. Maximale Rad größe mb W169 160cdi ,
  10. zulässige winterrwifwen für w169,
  11. w169 2.0 reifengrösse,
  12. Mercedes Benz W169 225 18,
  13. Mercedes Benz W169 225,
  14. räderfreigabe w169,
  15. w169 TÜV Eintragung 5 5x15 felge,
  16. Mercedes Benz A200 Turbo 205 17,
  17. Mercedes Benz A200 Turbo Reifen 225,
  18. zugelassene felgengröße w169,
  19. Zugelassene alufelgen w 169 ,
  20. felge a klasse w169,
  21. zugelassene reifengröße w169 bj 2007,
  22. w169 reifenfreigabe,
  23. w169 maximale reifen,
  24. reifenfreigabe w169,
  25. w169 felgen freigabe
Die Seite wird geladen...

Alus&Reifen, was kann ich drauf machen W169? - Ähnliche Themen

  1. Schmutzwanne für W169 abzugeben

    Schmutzwanne für W169 abzugeben: Schmutzwanne hoch für W 169 (Artikel# B6 664 8307 Neupreis 132€) abzugeben, wie neu, keine Gebrauchsspuren, VHB 50€ [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. AHK für E-Bikes an w169 A170

    AHK für E-Bikes an w169 A170: Guten Morgen zusammen, meine Eltern Fahren 2-3 mal im Jahr mit Freunden eine Woche in E-Bike Urlaub. Die E-Bikes kamen bisher immer auf die AHK...
  3. Motor und Getriebe vom W169 im W168

    Motor und Getriebe vom W169 im W168: Hallo, hat jemand hier Info oder Erfahrung ob das geht. Der Fall ist folgender. I habe einen Motor in meinem A210 evo der ist fertig. Durch fahren...
  4. A-Klasse W169 Fehler 2359 , 9346, 9000, 9359

    A-Klasse W169 Fehler 2359 , 9346, 9000, 9359: Hallo, Benötige Hilfe bei mit meiner A-Klasse W169 Bei der Fahrt ist bei 120kmh und ca 2000 Umdrehungen Schluss. Habe Fehlerspeicher ausgelesen...
  5. W169 als gebrauchter noch eine Empfehlung

    W169 als gebrauchter noch eine Empfehlung: Hallo zusammen! Der Titel ist vielleicht etwas theatralisch, aber ich wäre mal für ein paar Meinungen dankbar, vor allem hinsichtlich einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden